PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feedback GR Breakpoint Beta



ProfOkore
06-09-19, 12:09
Hallo,
wir haben zu dritt das Spiel angetestet und uns sind sogleich ein paar Dinge aufgefallen;

Beim Tragen von Körpern, sieht es für andere Spieler so aus als würde der Körper über den Boden geschleift werden. Der Spieler der den Körper trägt, hat ihn über die Schulter geworfen.

Bei mir, ich spiele mit einer Auflösung von 5120 x 1920 und die Hilfe-Popups sind außerhalb des sichtbaren Bereichs, zum Beispiel beim Skillbaum. Man muss den Skillbaum verschieben um dann vielleicht die Hilfe/Beschreibung lesen zu können. Hier muss nachgebessert werden bitte.
Bei kleineren Auflösungen tritt dieses Problem nicht auf.
Benutze Eyefinity AMD RX 590 mit 3 Bildschirmen auf Ultra.

Die Fahrzeuge sind langsamer als in Wildlands und die Figuren reagieren schwerfälliger auf die Steuerung. Dies sehe ich nicht als negativ an, sondern einfach als eine Umstellung an die man sich gewöhnen muss.

Das Loot-System, muss ich sagen, gefällt mir jedoch nicht. Früher konnte man sein Aussehen festlegen und das fand ich gut. Jetzt sehe ich mit jedem Teil, das ich anziehe, anders aus. Es erinnert mich zu sehr an Division 1/2, welche ich nicht so sehr mag.
Anders kann es aber dieses Mal den Vorteil ergeben, einen sehr schwer gepanzerten Stürmer zu spielen, oder einen leicht gerüsteten Scharfschützen. Das bleibt ab zu warten.

Da es sich hierbei um eine Beta handelt und nicht um das fertige Spiel, hoffe ich einfach daß die Grafik noch etwas verbessert wird. Ich sehe vielleicht nur an den Shadern eine etwas schlechtere Grafik als in Wildlands.

Bewegungen und verhalten der Figuren, sieht aber ok aus, soweit ich bisher gespielt habe und es beurteilen kann.

Anlehenen an eine Deckung, passiert häufig in die falsche Richtung, ein drehen ist im Nachhinein nur mit bewegen möglich, nicht aber mit der "Schulterkamera umschalten" wie es in Wildlands war. Vielleicht hier noch ein Mal rauf schauen.

Sehr positiv ist mir die Steruerungseinstellung aufgefallen, man kann wirklich alles umbelegen um es z.B. an die Steuerung in Wildlands an zu passen. Super.

In Sprachmenüs, konnte ich keine andere Option als die erste auswählen, da ich nicht in der Auswahl nach unten oder oben gehen konnte. Könnte vielleicht auch mit der Bildschirmauflösung zu tun haben, bei meinen Freunden funktionierte die Auswahl und sie spielen mit nur einem Bildschirm.


So, das erst Mal von mir. Danke und bis später.
ProfOkore

ProfOkore
06-09-19, 23:51
So, wir haben heute zu viert gespielt und sind auch gut voran gekommen.
Allerdings sind wir alle der Meinung, daß dieses neue System mit dem Waffen-Level und dem Zufallsloot nicht zu einem Spiel wie diesem passen.
Wir würden es nicht kaufen und bleiben lieber bei Wildlands.
Eine Waffe ist eine Waffe. Es gibt keine Level bei einer Waffen und ich sollte in der Lage sein mit meiner Starterwaffe das gesamte Spiel durch zu spielen.
Des weiteren bin ich am Anfang nur geschlichen und habe keine von den Gegnern getötet, bis einer meiner Kumpels sagte ich würde den ganzen Loot und Fernglas und alles nicht erhalten.

Am Ende waren wir gar nicht mehr mit Missionen oder so beschäftigt, sondern nur noch auf der Suche nach besserem Loot. Und das hat uns dann alle abgeschreckt und wir haben es frustriert aus gemacht.

Dies hatte Wildlands eben ausgemacht, man hat wenig Munition, hebt eine Waffe vom Gegner auf, sammelt Munition der Gegner ein und schießt die nächsten eben mit der neuen Waffe ab. Es hat einfach viel mehr Spaß gemacht. Außerdem die spannenden Verfolgungsjagden mit den Autos. Wie wir mit voller Geschwindigkeit mit einem Rennwagen die Klippe runtergefahren sind weil wir die Kurve nicht bekommen haben. Alle diese lustigen Momente fehlten heute in Breakpoint ganz. Die Gegner-KI war auch nicht sonderlich "schlau" Wir konnten die Gegner aus der Basis locken und sind dann auf der anderen Seite rein um zu looten .... Die Autos explodierten schon nach 2 bis 3 Schüssen, egal aus welcher Waffe.

Ja, es ist noch Beta und viele Dinge werden noch angepasst werden. Aber wenn dies eine Demo wäre, und ich müsste einen Bericht über das Spiel schreiben. Außer dem Feature mit dem eingraben und dem hinterlassen von Spuren im Schnee/Matsch und dem Crafting-System, sehe ich nicht, was mir an dem Spiel über längere Zeit Spaß machen sollte.
Es fühlt sich wie Division an, und das habe ich nach sehr kurzer Zeit wieder von meinen HDDs gelöscht. Zudem hatte ich die eh geschenkt bekommen.

So, dies war mein Abschluss-Bericht. Mehr habe ich nicht aus zu sagen.

btw. 2 Kumpels sind heute in einem See tauchen gegangen und mein Sound war weg, obwohl ich selbst nicht im Wasser war. Die beiden hatten auch keinen Sound mehr, wobei nur die Umgebungsgeräusche nicht mehr da waren, Schießen und die anderen gegnerischen Schüsse hat man dann wieder gehört.