PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Crew 2 stürzt seit ein paar tagen immer wieder ab



N1troValle
26-08-19, 22:09
Hallo

habe seit 2 bis 3 Tagen das Problem dass das Spiel einfach nach ca. 10 Minuten abstürzt, sprich sich das Spiel aufhängt mit Standbild und keinem Ton mehr.

Jetzt gerade war das Bild kurz vorher hell weis geworden bzw. die Spiele Welt. (Erinnert mich an TC1)

Woran liegt das? Habe zuletzt die Spiele Daten auf Fehler überprüft, lief aber vorher Jahrelang ohne probleme.

Eventuell Grafiktreiber?


Jedenfalls ist das schade da ich sonst den Summit bis morgen nicht schaffe durch den bescheuerten Fehler.

Ubi-Duck
28-08-19, 11:59
Hey N1troValle,

tut mir sehr leid, dass du auf Schwierigkeiten gestoßen bist.
Die Vermutung mit deinem Grafikkartentreiber liegt in der Tat sehr nah.

Hier hast du ein paar Schritte, die helfen sollten:
https://support.ubi.com/de-DE/Faqs/000025947/Basic-PC-Troubleshooting

Lass uns gerne wissen, falls du noch Hilfe benötigst.

Gruß
-Duck

muGGeSTuTz
29-08-19, 17:39
Hi

Dieses "Schema" muss nicht, aber KÖNNTE auch noch auf Überhitzung deuten.
Vermutlich möglicherweise durch Verstaubung vom Grafikkarten-Kühler/Lüfter.
Ich würde noch probieren, mal die Seitenwand vom PC aufzumachen, und sich mal den Verstaubungsgrad des Graka-Lüfters ankuken.
Dann einfach mal sanft auspusten. Wenn der PC eh schon offen ist, kann man auch gleich noch den CPU-Lüfter reinigen.

N1troValle
29-08-19, 18:37
Hallo zusammen,

Danke für die Antwort.
Ich denke mal ich werde dann meinen PC mal säubern eventuell hat er es nötig.

Ansonsten werde ich mal meine Treiber der 1080ti zwei Versionen zurück schrauben.

Das Problem mit den Abstürzen und kurz davor Grafik Fehler ist in mehreren Spielen aufgetreten.


Ich melde mich wenn ich neue Infos habe.

N1troValle
01-09-19, 18:52
Update!

Folgendes habe ich nun getestet:

- PC gesäubert Temperaturen sind ok (Luftgekühlt MAX 86C bei bestimmten Spielen die sehr aufwendig sind mit Standard OC Einstellungen von Asus) daran hat sich nichts geändert.

- vorherige NVIDIA Treiber installiert. 436.02 und 431.60 hat jedoch nichts geändert. benutzte jetzt wieder den Aktuellsten Treiber (mit Geforce Experience)

- Ich habe 16GB DDR3 RAM und musste nach dem säubern des PC´s kurz 2 der 4x4GB RAM Riegel ausstecken, da der PC sonst nicht anspringen wollte, warum auch immer. Aber nachdem der PC mit nur 2 RAM Riegeln wieder an ging konnte ich auch die anderen 2 RAM Riegel wieder einsetzten.

- dazu habe ich festgestellt das es nicht nur bei vielen verschiedenen Spielen andere Symptome mit dem selben Ergebnis = Absturz des Spiels oder Standbild jedoch läuft das Spiel noch kurz im Hintergrund, sondern meine Grafikkarte wohl Probleme mit bestimmten hohen Taktraten der GPU Probleme hat.

Mit 3DMark FireStrike hatte ich dies auch getestet. Wenn ich mit weniger als Standard Taktrate der GPU getestet habe lief alles rund. Wenn ich jedoch mit dem OC modus getestet habe waren selbst im 3DMark hier und da die Komischen Fragmente zu sehen.


Generell zu meinem PC vlt. noch:
i7-4790k 4,4Ghz
16GB DDR3 1866Mhz 4x4
Asus ROG Strix GTX1080Ti O11G



Momentan kann ich mir eigentlich nur noch vorstellen das die Grafikkarte nen knacks hat. Werde da aber auch mal an 3DMark support und NVIDIA gehen eventuell haben die auch noch Ideen.


Hat hier ansonsten noch jemand eine Idee woran es liegen kann? Habe die Grafikkarte seit etwas mehr als 2 Jahren und den PC an sich noch länger.

Grüße,

Valentin

muGGeSTuTz
06-09-19, 17:49
Hmmm, also gehen wir mal noch von 2 "Positivitionen" aus - bevor wir irgendwo einen Defekt in Erwägung ziehen:
1. Es ist ja scheinbar länger gut gelaufen - also wohlverstanden mal allgemein auf Games bezogen; nicht nur auf The Crew 2
2. Das mit den RAM-Riegeln, das klingt nicht so erbauend - muss aber noch nix heissen !


sondern meine Grafikkarte wohl Probleme mit bestimmten hohen Taktraten der GPU Probleme hat.
Hilf mir mal kurz bitte:
Die Asus ROG Strix GTX1080Ti O11G wäre doch eine relativ heftige Karte ? mit 11GB VRAM ?
https://www.asus.com/ch-de/Graphics-Cards/ROG-STRIX-GTX1080TI-O11G-GAMING/


Habe die Grafikkarte seit etwas mehr als 2 Jahren und den PC an sich noch länger.
Ich persönlich vertrete die Meinung, dass heutige Hardware - also auch in diesem deinem Rahmen - nicht so schnell "kaputt" geht oder zu kriegen ist.
Davon möchte ich ausgehen, weil ich bei weitem kein wirklicher Extrem-Experte bin, obwohl ich auchschon bald 20 Jahre PCs zusammenbaue.

Sei getrost, dass wir hier noch andere tolle Freunde im Forum haben, welche sicher auch mitlesen, und versuchen werden mitzuhelfen.

Ok, jetzt jetzt werfe ich mal ein erstes Kieselsteinchen, um zu schauen, was da so für Wellen entstehen:

- Ich würde gerne noch das Mainboard kennen (also den genauen Typ) um dort einmal sich noch einwenig klarer über dessen Kapazität informieren zu können.
- Die Sache mit den RAM möchte ich auch noch nachfragen, ob alle diese 4x4GB-Riegel identische "Geschwister" also von derselben Marke etc. sind ?
- Der letzte Faktor worüber wir evtl. noch sprechen sollten wäre das Netzteil; diese deine Grafikkarte ist aus meiner bescheidenen Sicht ein wirklich ernst zu nehmendes "Geschoss" welches genügen Saft braucht !
- Ob der Monitor auch noch einbezogen werden sollte, würde ich eher an letzter Stelle sehen; aber auch der "spielt" ja irgendwo irgendwie mit
Was ist es für einer ? oder wieviele sind an dieser Karte dran ?

Es ist immer schwer, so auf Distanz einander zu helfen, aber für´s Aufgeben sagt mir mein Gamergefühl irgendwie: dieses System hat schonmal reibungslos seine Dienste geleistet ... versuchen wir es doch wieder dahin zu bringen

´n freundlichen Gruss
muGGe