PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine kleine Machbarkeits-Diskussion



Aurayus71
31-07-19, 15:15
Hallo!

Ich trage 2 Ideen für Geschichten mit mir herum, hab mich aber bisher maximal 15 Minuten mit dem Editor beschäftigt daher fehlt mir noch die nötige Erfahrung um einschätzen zu können was der Editor in Sachen Komplexität der Geschichte zu leisten vermag.

Idee 1 sollte eigentlich nicht weiter schwierig sein, mehrere Reisende treffen sich eher zufällig in einer Taverne oder an einem Lagerfeuer und erzählen sich verschiedene Geschichten über die Adler-Legende, diese Geschichten spielt man dann nach.

Idee 2 ist deutlich komplexer, hier bin ich nicht sicher ob sich das Ganze überhaupt so umsetzen lässt wie ich es mir vorstelle.
Die Geschichte soll mehrere Jahrzehnte nach den peloponnesischen Kriegen spielen und es soll um den Aufstieg von Philipp II von Makedonien gehen, später dann auch um Alexander den Großen, inklusive Intrigen am Hof, Attentate und Schlachten bei denen der Spielercharakter ordentlich mitmischt.Im Prinzip also eine Art historische Fortsetzung des Hauptspiels.

Was denkt ihr, wäre das umsetzbar oder doch eher zu kompliziert?:confused:

Caphalor90
04-08-19, 14:08
Also, da hast du dir definitiv was vorgenommen xD Aber die Ideen finde ich grundsätzlich klasse, vor allem letzteres. Die Realisierung ist allerdings recht schwierig, denke ich...

Zu Idee 1: Soweit ich weiß ist es derzeit nicht möglich, Gespräche mit mehreren Personen zu erstellen. Es gibt immer nur das Gespräch zwischen Alexios/Kassandra und einem NPC. Gespräche zwischen NPCs sind in der jetzigen Version nicht möglich, glaube ich. Hier müsstest du also etwas kreativ um die Ecke denken, z.B. ein Gespräch zwischen Alexios/Kassandra und Nr. 1, dann Nr. 2, also nacheinander. Mehrere Charaktere an einem Ort zu versammeln geht, solange es da Spawn-Punkte gibt ;)

Zu Idee 2: Ich LIEBE ja so historische Settings, von daher finde ich die Idee super! Wird von der Umsetzung aber glaube ich derzeit schwierig, alleine, weil Seeschlachten und Eroberungsschlachten über den Creator noch nicht realisiert werden können. Mit etwas Kreativität lässt sich das aber glaube ich schon umsetzen, wobei deine Quest-Möglichkeiten nicht soo riesig sind (wobei hier ja schon nachgebessert wurde, z.B. Tiere töten, bestimmte Soldaten einer Fraktion töten etc.). Allerdings wirst du hier viel zu tun haben xD Vor allem. wenn du hier und da storyrelevante Entscheidungen einbaust, z.B. "Töte xyz" oder "Rette xyz", da die Story danach ja auf zweierlei Weise weitergehen kann.

Hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen xD

Aurayus71
06-08-19, 14:49
Hallo und danke für das positive Feedback.;)

Mit der Umsetzung wird es leider noch lange dauern, Urlaubs- und umzugsbedingt werde ich in den nächsten Wochen und Monaten leider wohl eher wenig Zeit haben um mich mit dem Editor zu beschäftigen, ausserdem ziehe ich grad als gefürchteter Inquisitor durchs Warhammer40k-Universum. (Inquisitor Martyr)
es wird also erstmal doch nix, leider.