PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : fast alle spieler geflogen und anderes asoziales im ranking.



Nightmare-1985
19-06-19, 17:25
manchmal wird ja den spieler gesagt wenn sie aus dem game fliegen, also verbindung verlieren, sollen sie ihre internetleitung überprüfen. oder router. kann ja auch sein. aber folgende bilder am ende zeigen das einfach bei den rainbow six servern was falsch ist. oder anderst kann ich es mir nicht erklären.

ich weiss es gibt extrem viele menschen auf der welt und viele die dieses spiel spielen. nicht jeder charakter passt zum anderen. teils wenigstens bedingt. aber ich würde mich extrem freuen wenn es irgendwie möglich wäre, wie auch immer nicht immer mir egal, nicht immer einen teamkiller zu haben, einen der im microfon rum schreit oder sonstigen müll macht und das spiel nicht ernst nimmt, oder halt leaver... oder wie ich hier glaube sogar das spiel selbst probleme bringt. vielleicht 2 von 10 spielen sind wirklich toll. was ich argh wenig finde. bei den anderen ist immer irgendwelcher müll dabei und dabei ist mir egal obs bei mir passiert oder gegnern.

leider ist im letzten spiel gleich alles vorhanden gewesen, beleidiger, teamkiller, rumlaller im voice als hätten se drogen genommen und als krönung fliegt fast die ganze manschaft aus dem spiel und das mehrmals, das 2te foto konnt ich leider nicht hochladen weils zu gross war...

mein erstes spiel für heute, trauriger start... aber trotzdem. das spiel macht spass und werde meine täglichen runden machen... bis eines tages was anderes kommt.

aber es ist schon eine mega belastung, weil eigentlich ist man irgendwie ehrgeizig was den rang anbelangt. ich war schon relativ früh als ich anfing zu spielen gold. jetzt immer noch nach vielleicht sogar bald 2 jahren. man könnte meinen hab nix dazu gelernt. ich finde einfach zu viele andere dinge beeinflussen mein können als das ich den rang danach als meinen betrachten könnte...

hinzu kommen matches wo ich das gefühl hab alles alleine alles machen zu müssen und es hilft trotzem nichts, dafür manchmal das gefühl gezogen zu werden. manchmal überrennt man und ein andermal wird man so überrannt das selbst cheats nicht helfen würden. ich glaub ich kann solange spielen wie ich will aber man wird von zu vielem negativ beeinflusst als das es einem gelingen könnte seinen rang zu verbessern. irgendwann kommt der moment wo man stecken bleibt. aber das ist in dem spiel so und auch in einem anderen das ich bisher gespielt habe. eine lösung dafür kenne ich nicht. aber wenn man seinen skill um 1000% steigern muss um weiter zu kommen finde ich das ein bischen arg viel verlangt...

leider gibt es viel zu selten interessante matches, die fair sind und man sieht das beide teams echt kämpfen oder kämpfen müssen und alles von ihnen abverlangt wird...

ich habe sicher schon einige traumhafte matches gehabt, wo alle so toll komuniziert hatten und auch nicht sauer waren als das spiel verloren war. aber die matches sind episch selten...

2tes spiel heute werden wir überrannt.
3tes spiel hat das gegner team einen leaver aber wir verlieren trotzdem... ein spiel nach dem anderen bildet sich so...
4tes spiel wird wieder beleidigt und ein gegner der sein team zieht und irgendwie alles niedermäht. einfach durch ne wand ballert ohne ahnung das unser mitspieler dort ist und nicht aufhört bis der header gelandet ist.

4 spiele in folge verloren by the way...
ich könnt den ganzen tag meinen text weiter bearbeitet und mehr müll schreiben. ich hoffe einfach herzenst das mich ein spiel bald von dem hier weg holt. wenn nicht ein anderes spiel dann wird ubi selbst das irgendwann nicht mehr unterstützen...
https://ibb.co/qFDFWxj

https://ibb.co/Jr8LKDF

TheRealSam
20-06-19, 02:11
Ich würde versuchen ein festes Team oder einen Clan zu finden. Dann hast du wenigstens kein Problem mehr mit deinen Mitspielern.
Du triffst doch sicher auch mal auf gute Spieler die kommunizieren. Adde die auf Uplay und versuche so ein Team aufzubauen.

Und auf dem Screenshot ist einer der nennt sich "DrDisconnect". Wer weiß...vielleicht kann er irgendwie Spieler rauswerfen (disconnecten). Klingt zumindest verdächtig.

Saeculum_04
20-06-19, 12:36
Es ist sowie so eine frechheit das Spiele gewertet werden in denen es Leaver gibt. Hab gerade 3 Rankt Spiele gezockt. einmal mit einen 4er Team und 2 mal mit einen 3er Team. Das kann so nicht weiter gehn. Mein Rang fällt und fällt nur weil Rainbow sich ein scheiß dafür interessiert das man in der unterzahl ist.

Nightmare-1985
21-06-19, 00:56
ich könnt ja jeden tag so weiter machen... aber irgendwann wird es mir einfach zu blöd. nur 2 spiele heute. beim ersten flogen im gegner team 2 aufs mal und kamen dann irgendwann wieder und im 2ten spiel durfte das gegner team mit 2 mann starten...

ich finde der rang der mir zu geteilt wird ist ein witz ob kupfer oder diamant. meiner behauptung nach beinhaltet mein rang 33% meines könnens. 1/3 drittel geht an das was meine mitspieler machen, ich meine wenn 3 gegen 1 ist, entschärfer ist platziert und sie meinen sie seien jetzt die obermacker nur um dann alle abgeknallt zu werden anstatt den letzten gegner kommen zu lassen und chillig ab zu knallen. ne, das ignorieren was ich sage und einen auf klug*wisser* machen... wo ist da mein fehler? was hat das mit MEINEM können zu tun? mein rang schlussentlich repräsentiert ja mein können. zumindest wenn man sich in einem team meldet wird man das bald ziemlich schnell gefragt... der letzte 1/3 ist natürlich was das game für mich geplant hat. vielleicht hat das system bock mir kinder zuzuteilen, beleidiger, leaver oder das ganze programm kriegt das gegner team und ich profitiere davon...

der viel grössere witz ist und das sage ich schon lange das solo anmelder und team anmelder nicht von einander getrennt werden. solo soll solo bleiben und umgekehrt, zumindest jedem der fairness wichtig ist sollte dann halt auch etwas längere wartezeit in kauf nehmen die es in anspruch nimmt ein spiel zu finden. 2 separate ranks. solo liga und team liga. aber das hab ich schon vor nem jahr geschrieben. wenn juckts. ich spiel weiter weils ein netter zeitvertreib ist und das spiel eigentlich auch spass macht. manchmal komm ich damit besser klar und manchmal flame ich mal ne runde, das tut gut. vielleicht bringts ja eines tages sogar was, oder der gleiche mist geht im nächsten spiel so weiter. wer weiss... ich hoffe einfach das es zu denken gibt das eine normale spielrunde mit angenehmen spielern, zusammenspiel, keine leaver oder rausflieger und ausbalanciert ist, kaum gibt. sehr schade...

https://ibb.co/37Ktqjs

https://ibb.co/F4hHhy2

TheRealSam
21-06-19, 03:39
Getrenntes Matchmaking wäre sicher ein guter Weg um es etwas fairer zu gestalten.

Allerdings ist Siege einfach ein Teamspiel. Wer es alleine spielt, der hat einfach viele Nachteile.

Knoedel22
21-06-19, 14:32
Es ist sowie so eine frechheit das Spiele gewertet werden in denen es Leaver gibt. Hab gerade 3 Rankt Spiele gezockt. einmal mit einen 4er Team und 2 mal mit einen 3er Team. Das kann so nicht weiter gehn. Mein Rang fällt und fällt nur weil Rainbow sich ein scheiß dafür interessiert das man in der unterzahl ist.

Eingeschränkt stimme ich dir zu. Man sollte ein Match nicht mehr werten, wenn ein einzelner Spieler leavt. Aber sobal sich Spieler in der Gruppe anmelden und einer von den leavt sollte das Spiel weiter gewertet werden. Warum? Wie schon im anderen Thread geschrieben, könnte das dann halt ausgenutzt werden. Ich spiel im 5er Stack. Wir sind am verlieren, einer im team leavt bekommt er bekommt nen lose, der Rest von uns aber nicht. Nächste runde leavt dann halt ein anderer. So verliert jeder nur 1/5 sooft wie er eigentlich würde.
Das Problem dabei: Spielen zwei Leute zusammen mit 3 einzelnen. Einer der zwei leavt und am ende wird dei Runde trotzdem gewertet, dann geht das geheule los von wegen das System ist buggy, ubi-soft bekommt nichts hin, usw. weil die 3 anderen ja nicht wissen wer in nem Trupp sitz (wenns die Namen nicht eindeutig zeigen).
Könnte man dann wieder so lösen, dass es für die 3 einzelnen nicht zählt aber für den übriggebliebenen des 2er stacks. Dann stellt sich aber wieder die Frage: zählt das nur für das betroffene Team nicht aber für das anderen Team schon? Oder für beide Teams nicht?
Da kann man sicher ne Lösung entwickel, aber mit "Spiele mit leaver sollen nicht zählen" ist das eben nicht gemacht.

Das aller erste wäre, und ja ich wiederhole mich, endlich mal eine vernünftige Strafe einzuführen. Warum ist das Problem bei Lol, Overwatch usw. nicht so gravierend wie bei Rb? Weil die leaverstrafe, vorallem wenn man viel leavt, wirklich richtig weh tut. Wenn du dann mal 5-6 Spiele jedes mal 10 min warten musst bevor das Matchmaking beginnt und dieses Spiele dann auch durchspielen muss, dann überlegt man sich das halt auch.
Das würde nichts gg. die dc leaver helfen, aber gegen die ganzen Ragequitter usw. schon. Wie oft leavt einer weils schnell 0:2 fürn Gegner steht weil er denkt das wird eh nix mehr? DIe 15 min Leaverstrafe sind ja nicht mal viel mehr als das Match zuende zu spielen. Und wie oft hat man es, dass so ein Spiel dann trotzdem noch über 8-9 Runden geht und man zu fünft wohl noch gewonnen hätte. Diese Leute würden dann zwangsweise drin bleiben und weiter mit spielen.

@Diaree das Matchmaking versucht gruppen mit gruppen zu matchen und solo spieler her mit solo spielern. Aber 100% geht das natürlich nicht. Wenn sich ein 4er Stack anmeldet musst du das ja zwangsläufig mit einem solo Spielern auffüllen. Dann versuchen 3er und 2er trupps zusammen werfen bei denen dann auch noch der Rang passen muss, wäre ja reichlich kompliziert und würde die Wartezeiten auch verlängern.
Rb6 ist nun mal ein Teamspiel und da haben solo spieler halt nachteile. Wem das nicht passt der muss sich Leute zum spielen suchen (was echt nicht schwer ist) oder halt ein anderes Spiel.

Nightmare-1985
21-06-19, 22:57
meine bedenken sind halt und man siehts in den screenshots, das plötzlich soviele aufs mal leaven, es vielleicht nicht an denen liegt. oder womöglich die spieler unschuldig sind und dann noch bestraft werden. das kann ziemlich schnell dazu führen das man dem game den finger zeigt. immerhin gabs auch momente wo ich nicht mal mehr nachjoinen konnte. der zeiger tickte und tickte einfach und hatte mich nicht mehr verbunden. würde ich dann noch dafür bestraft werden würds mir den schnuller raushauen auf dauer und das game auf ewig deinstallieren...

ich hatte es bereits mit einem clan versucht, @knoedel. sehr einfach leute gefunden, aber sehr schwierig passende charakter von menschen zu finden. was haben die davon immer rum zu schreien wenn sie verrecken? ich hatte dann bald den clan wieder verlassen weil ich alleine besser drann war weil ich mich entlich wieder konzentrieren konnte und was hören konnte... vielleicht werde ich es bald wieder probieren. aber ich habe leider weder noch gute erfahrungen gemacht.

Knoedel22
24-06-19, 16:07
Keine Ahnung in wie weit da auch Server Probleme eine Rolle spielen. Ich kann da nur aus meiner Erfahrung sprechen. Und ich hatte die letzten 4 Seasons vlt. 2-3 dc's im Ranked und habs jedes mal geschafft nach zu joinen. Sehe da keine Probleme mit den Servern, zumindest was dann wirklich DC's betrifft.

Wenn jemand allgemein Verbindungsprobleme hat und deshalb ständig leavt. Naja sorry dann tut es mir leid, dann hat er halt einfach nicht die Hardware um das Spiel zu spielen.

Nun ja klar kann das mit Fremden auch nach hinten los gehen, man muss sich halt verstehen. Ist ja auch völlig in Ordnung wenn man dann lieber alleine spielt. Nur muss man dann eben mit den Einschränkungen leben die man als Solo Spieler hat. Es darf gern Änderungen geben die Solo Spielen ein besseres Spielerlebnis bieten, ABER eben nur wenn diese Änderungen keine negativen Einflüsse auf Spieler haben die in der Gruppe spielen. Denn schlussendlich ist RB eben ein Teamspiel und sollte auch darauf ausgelegt sein.