PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Starten des Online Technical Tests klappt nicht - Virtual Machine?!?



ThorstenKreuzer
31-05-19, 19:35
Hallo zusammen,
vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe eine Einladung für den OTT und hab mir gestern alles per PreLoad besorgt. Heute sollte es ja los gehen. In der Bibliopthek also auf Play und meine Vorfreude wurde enttäuscht: GRB.exe: "Sorry, this application cannot run under a Virtual Machine." Wenig witzig, da ich keine VM am laufen habe... Standard Win10 Pro. Installiert ist standardgemäß unter "C:/Program Files (x86)/Ubisoft/Ubisoft Game Launcher/games/Ghost Recon Breakpoint/"
Irgendwelche Vorschläge?
Danke schon mal!

Ubi-Thorlof
31-05-19, 20:34
Hallo Thorsten,

kontaktiere bitte unsere Kollegen vom Support mit einem Screenshot der Meldung sowie deinen Systemberichten, damit genauer untersucht werden kann, was genaue diese Meldung auslöst:
https://support.ubi.com/de-DE/Faqs/000026442/Submit-Dxdiag-and-Msinfo

ThorstenKreuzer
01-06-19, 23:19
Hab einen Fall beim Support aufgemacht (08987217), seitdem keine Antwort. Ist eben Wochenende, aber Montag ist der Test ja vorbei. Jetzt bin ich ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht :( Hoffe nur, der Fall wird dennoch verfolgt und kann zur Verbesserung beitragen.
Sollte ein holfreiches Feedback oder eine Lösung vom Support kommen, update ich hier.

tomcat62
02-06-19, 06:30
Morgen Thorsten,

wende dich bitte an den Support im englischsprachigen OTT-Forum, den Link hast du in der Einladung erhalten.
Bitte vor Kontaktaufnahme bei deinem Uplaykonto einloggen.

Keep on gaming

LaughingMan78
02-06-19, 22:08
Moin,

ich wollte nur sagen das ich die gleiche Meldung bekomme. "Sorry, this application cannot run under a Virtual Machine." Habe auch win10 Pro und keine VM laufen.

EDIT: Ich habe Hyper-V und Virtualization Based Security laufen die ich ungern abschalten möchte. Da sollte man nochmal rüberschauen.

Tulamars
26-07-19, 12:48
Bei mir leider das Gleiche. Den Fehler hatte ich in dem ersten technical Test und heute leider wieder. Hyper-V ist deaktiviert und sonst nutze ich keine VM aktiv.

Edit: Intel Virtualization Technology im BIOS deaktivieren, dann geht es.

Godsmen79
26-07-19, 14:11
Bei mir startet es auch nicht wegen Virtueller Maschine

Ghost__Predator
26-07-19, 14:28
Habe das selbe problem, habe schon alles deaktiviert (bios und unter programme/futures). Startet einfach nicht. Fehler:
sorry this application cannot run under a virtual machine

Ubi-Thorlof
26-07-19, 14:43
Unser Team untersucht das Problem zur Zeit.

Als Workaround sollte aktuell helfen, Hyper Virtualization (Hyper-V) zu deaktivieren.

TheBj03rn
26-07-19, 14:49
Hallo,
Ich nutze fürs Gaming einen Shadow "PC"
Dies ist ein Cloud Pc dessen technische Architektur auf einer Virtuellen Maschine aufbaut, somit kann ich nicht am technischen Test teilnehmen.

VG

TheLukas131
26-07-19, 15:02
Leider funktioniert dies bei mir nicht.. schade da ich Heute Abend erstmal weg bin und demnach es anscheinend nicht mehr schaffe, das Spiel zu testen..

Ghost__Predator
26-07-19, 16:20
Ja schade, kein testen möglich.win 10, 1903.

OPA-HH
26-07-19, 17:06
hier das gleiche, fängt ja schon gut an
win 10 1903

AntiTwist
26-07-19, 17:31
Auch hier das gleiche Problem!
Windows 10 Pro 1903

Ubi-Thorlof
26-07-19, 17:49
Hallo nochmal :)

Das Problem haben wir weitergeleitet, mehr können wir dazu derzeit allerdings leider noch nicht sagen.

xyzoone1
26-07-19, 18:03
Ich nutze einen "Shadow PC".
Kann ich davon ausgehen, dass das Spiel daher nicht startet und die Fehlermeldung "Sorry, this application cannot run under a virtual machine" kommt?

Stifflers.MoM
26-07-19, 18:38
Selbes Problem hier

Ubi-Thorlof
26-07-19, 18:50
Ich nutze einen "Shadow PC".
Kann ich davon ausgehen, dass das Spiel daher nicht startet und die Fehlermeldung "Sorry, this application cannot run under a virtual machine" kommt?Ja, definitiv

angerfist-aut
26-07-19, 19:26
hatte das selbe problem mit "sorry this application cannot run under a virtual machine"
habe bei mir win10 sandbox deaktiviert nach einen neustart hatt es sofort funktioniert.
Hyper-V war bei mir schon deaktieviert.
hoffe es hilft euch

AndreHurricane
26-07-19, 21:32
Bei mir war Hyper V schon deaktiviert und ich hatte die Fehlermeldung trotzdem.
Ich musste im Bios Intel Hypertransport oder so ähnlich abschalten. Seit dem läufts

Doc.Insane
26-07-19, 22:33
Wirklich traurig, dass ein solch großes Entwicklerstudio mit solch langjähriger Erfahrung an derartigen Kinderkrankheiten scheitert...
Man bedenke, dass das Game immerhin in 10 Wochen ja schon released werden soll.

Nikbro6
26-07-19, 22:58
Hallo im Titel ist die Fehlermeldung bereits beschrieben, ich möchte einfach das Spiel starten aber dann kommt diese Fehlermeldung. Ich habe keine Ahnung was ich dagegen machen soll. Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen. Ich bedanke mich im voraus für jede Antwort.

Waldwolf32
27-07-19, 08:38
Wirklich traurig, dass ein solch großes Entwicklerstudio mit solch langjähriger Erfahrung an derartigen Kinderkrankheiten scheitert...
Man bedenke, dass das Game immerhin in 10 Wochen ja schon released werden soll.

Nunja, man sollte bedenken, dass der Unterbau dieses Spiels Windows ist. Und gerade die Entwicklungszeit eines Spiels ist länger, als die Ugradereleasezyklen von Microsoft, die das alle halbe Jahre machen und eine schwämme neuer Features bekommen.

Ich habe hier auf meinem Windows X 1903 Home in Standarteinstellungen mit aktiven Intel-Virtualization im Bios garkeine Probleme dieser Art.
Allerdings nutze ich auch die neuen Features wie Sandbox etc nicht, da das eh nur die Gaming-Maschine ist.
Wichtige Sachen mache ich auf nem kleinen NUC mit Debian. ^^ Daher brauche ich den ganzen Windows-Feature-Gedöns nicht und scheine daher weniger Probleme zu haben. Vielleicht liegt es auch an der Pro-Version. Mein Kumpel der den Invite-Code von mir bekommen hat, hat jetzt ein ganz neues System vor kurzem zusammengebaut, samt Windows 10 1903 Pro. Mal sehen wie es bei ihm läuft wenn er heute von der Arbeit kommt.

Ghost__Predator
27-07-19, 11:42
Ich habe ja ebenfalls win 10 home. Bei mir ist es egal ob es im bios aktiviere bzw deaktiviere,

Allerdings habe ich eine zweite ssd die über win 10 virtuell verwaltet wird, was eine 2te windows installation erspart. Daher müsste ich mein system komplett neu auf setzen. Wenn nämlich das system bereits verknüpft ist (in meinem Fall die zweite Festplatte, kann aber auch eine antiviren software/cloud sein), dann wird es sehr komplex dies wieder zu deaktivieren bzw deinstallieren (powershell).

Ne also ubisoft... Hatte in all den Jahren nie so eine Fehlermeldung. Hab mal die Vorbestellung abgebrochen und werde es genauer verfolgen.

SiVoR.
28-07-19, 00:09
Bei mir geht es, jetzt. Ich hab ein relativ neues (vorletzte Version) Asus Mainboard-> unter CPU Settings schauen wo man auch Kerne abschalten kann. intel virtualization technology - deactivated und es läuft. Software is die neuste Windows Version 1903 18362.237 Win 10 Pro. Sandbox war standardmäßig deaktiviert.

@Ghost__Predator: Man kann es auch übertreiben. Nur mal so ne kleine Randinfo: Mit ner Nvidia Karte raucht seid Treibervesion x das Spiel Division 2 in Dx12 ab, liegt nicht an Ubsioft. Wie jemand weiter oben geschrieben hat liegt es an Windows.


EDIT:Ich hab extra nochmal in´s Bios geschaut wie der Weg ist, in meinem Bios, um zu den Settings zu gelangen. Ins Bios rein mit Entf/Del taste oder F2 dann auf advanced/Erweitert - Cpu Configuration, scrollen bis zu Intel Virtualization Technology und dann deaktivieren. Danach speichern und Bios verlassen = Fertig.


EDIT2: Vt-d ist bei mir auch deaktiviert, es gehört auch zur den VM einstellungen..

The_Crusher82
28-07-19, 16:07
Bei mir ist die virtualization technology deaktiviert und trotzdem startet das Spiel nicht.