PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spiel verlassen - warum nur mit Speichern?



GabiB2007
03-05-19, 15:35
Immer, wenn ich das Spiel verlassen will, wird ein Speicherstand angelegt. Warum gibt es eigentlich keine Möglichkiet, das Spiel auch ohne Speichern zu verlassenß

Oftmals schaut man sich nur einen älteren Spielstand an, um irgendetwas abzuklären oder halt sich nur daran zu erfreuen etc., dann ist es unnötig, davon erneut einen Spielstand anzulegen. Das bläht den Savegameordner auch unnötig auf und schafft mehr Unübersichtlichkeit. Ich würde beide Möglichkeiten nutzen wollen.

Vllt. übersehe da aber nur etwas, dann bitte erklären, wie. Danke :)

PrallePraline99
03-05-19, 16:42
Ich kann alles verstehen, nur, Hase, guck mal: vor'm Speichern hast du vielleicht 11 Spielstände. Nun guckst du dir deine Insel an, läufst vielleicht auch ein bisschen durch den Schweinestall. Erfreust dich an den Vögeln und zwitscherst dir nebenher auch ein'. Und nach erfolgter Frohlockung beendest du das Spiel und kantapper kantapper hast du 12 Spielstände in deinem Ordner. Ist doch nur halb so wild, auch wenn ich das Anliegen verstehe.

Einen Weg kannst du noch gehen: nicht unten auf speichern und beenden drücken, sondern einen höher auf Titelbildschirm oder wie das heißt. Dort kannst du ebenfalls das Spiel beenden und wenn das schneller geht, fällt dort vielleicht das speichern weg? Nie ausprobiert.

The.Ich
03-05-19, 16:51
Ich würde mich auch über eine Spiel-Verlassen-Optionen ohne zwanghaftes abspeichern freuen.

GabiB2007
03-05-19, 17:03
... Einen Weg kannst du noch gehen: nicht unten auf speichern und beenden drücken, sondern einen höher auf Titelbildschirm oder wie das heißt. Dort kannst du ebenfalls das Spiel beenden und wenn das schneller geht, fällt dort vielleicht das speichern weg? Nie ausprobiert.

Nein, auch da wird gespeichert - es kommt eine Abfrage, ob du wirklich das Spiel speichern und verlassen möchtest - Ja/Nein.

Und, wenn schon... nicht Hase sondern Küken. :) :)

Drake-1503
03-05-19, 18:51
Ich mache es so, dass ich ab und zu einen Spielstand mit explizitem Namen anlege. Dann weiß ich wenigstens später, was ich mir gerne nochmal anschauen würde.
Die anderen 200 Autosaves werden dann irgendwann einfach gelöscht (Explorer).

Achtarm124
03-05-19, 19:44
Beim Speicher + Verlassen wird die Neugierde von BB + UBI befriedigt und aus dem Clordsave deine Getreidefelder extrahiert ^^, damit die Statistik schön aussieht.

JarmenKell1403
03-05-19, 20:02
vorallem beim modden ist das beim verlassen speichern sinnlos

das macht nur unnötige arbeit die spielstände zu löschen

Serpens66
04-05-19, 11:28
+1 oder wenn man nur sachen ausprobieren will, also ressourcen/schiffe verschwendet und das natürlich nicht speichern will. Dann kann man das nächste mal wenn man wieder ernsthaft spielen will, nicht einfach das letzte savegame laden und weitermachen, nein man muss sich aus der savegameliste das letzte vernünftige savegame raussuchen. unnötig umständlich.
nichtmal Alt+F4 oder der Taskmanager funktionieren, das find ich die größte Frechheit.
So absolut idiotensicher muss man das speichersystem nun echt nicht machen -.-

Sorainthy
04-05-19, 13:21
Ich kann alles verstehen, nur, Hase, guck mal: vor'm Speichern hast du vielleicht 11 Spielstände. Nun guckst du dir deine Insel an, läufst vielleicht auch ein bisschen durch den Schweinestall. Erfreust dich an den Vögeln und zwitscherst dir nebenher auch ein'. Und nach erfolgter Frohlockung beendest du das Spiel und kantapper kantapper hast du 12 Spielstände in deinem Ordner. Ist doch nur halb so wild, auch wenn ich das Anliegen verstehe.

Einen Weg kannst du noch gehen: nicht unten auf speichern und beenden drücken, sondern einen höher auf Titelbildschirm oder wie das heißt. Dort kannst du ebenfalls das Spiel beenden und wenn das schneller geht, fällt dort vielleicht das speichern weg? Nie ausprobiert.

11 Speicherstände lol .Ich hab nach 16 Stunden schon 206.
Will den Ordner nicht sehen von denen mit 100+.

Das Management im Speichern ist genauso bescheuert wir das Speichern und Laden der Benutzerdefinierten Schwierigkeit. Es gibt da nichtmal einen Explorer zum auswählen der Szenarien, nein, man muss den verdammten Namen kennen. Wie anno 1980.

Und mit jedem Stück frage ich mich: Wie stolz können die Entwickler bitte wirklich mit dem Spiel sein? Dutzende von Fehlermeldungen, Offline Crashes, nicht ausbalanziertes Endgame, etc.
Wird seinen Grund haben warum in den Betas nicht alles verfügbar war. Bloß keine richtigen Tests zulassen.

PrallePraline99
04-05-19, 13:43
Oh, es ist nicht so, daß ich nicht selbst schon über hunderte Spielstände hatte.

Ich wollte bloß deutlich machen, daß wenn man beim normalen Spielbetrieb schon zig savegames fabriziert hat, daß der einzige zusätzliche aufgrund des Speicherns bei Spielbeendigung das allerallerallerkleinste Übel ist oder? Das Madame nicht nur 11 an der Zahl in ihrem Ordner haben dürfte, war uns allen klar. Dachte ich..