PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Insgesamt tolles Game - aber da gibts noch nerviges zu verbessern



AlbusLeondore
28-04-19, 16:40
- Öl
Das ganze Öl-System ist extrem nervig und fehlerhaft. Ich habe in meinem Ölhafen auf der Hauptinsel 1600 Platz, es kommen z.B 3 Tanker hintereinander und füllen je 400 ins Lager... eine Minute später ist das Lager auf wundersame Weise komplett leer, dafür fahren alle Züge alle auf der selben Strecke (Hauptinsel habe ich 3 Strecken) im Konvoi hintereinander her - die beiden anderen Kraftwerk haben dadurch keine Ressourcen zum Strom produzieren.
Gleise nebeneinander verlegen klappt bis zur ersten Straßenüberquerung: da werden die beiden Strecken zusammengeführt und nach der Straße wieder getrennt - weshalb? Tanker kann man nicht wie Frachtschiffe am Lager manuell befüllen - jedenfalls bei mir nicht. Da fehlt schlicht das Icon dazu. Auch kann man Tanker nicht mit Items verbessern - was ist da der Grund?
- Zeitung
die News sind zum Großteil frei erfunden (gibt ja schon Beiträge dazu), das nervt ungemein dass man wegen Fake-News abgewertet wird.
- Schiffe und Aufträge
man kann sich teilweise einen Wolf klicken wenn man einen Auftrag erledigt hat oder muss mit dem Schiff mehrmals vom Ziel weg und wieder hinfahren bis man endlich die Aufgabe erfüllt hat. Habe dadurch auch schon Aufgaben nicht geschafft - Zeit abgelaufen.
- Feuerwehr / Gesundheitswesen / Polizei
Bekommt man die Meldung z.B Feuer auf Insel XYZ und wechselt dann dorthin: Die Anzeigen der Gebäude sind manchmal komplett weg, nur das Feld "Rufen" ist mit einem wirren Buchstabensalat belegt
__________________________________

Vorschläge für die Zukunft:
Tunnel für Straßen und Bahn
Macht die Torbögen und Wege zu "Strassen" - sprich sie schließen ein Gebäude ans allgemeine Straßennetz an. Damit könnte man z.B Museum und Zoo schöner einbinden.

The.Ich
28-04-19, 17:21
Das Icon zum manuellem Austausch von Öl ist sehr wohl vorhanden, wenn du dich mit einem Öltanker in der Nähe des Ölhafens (nicht Kontors!) befindest. Allerdings funktioniert der Austausch in der Tat nur in eine Richtung, nämlich Schiff -> Insel. Aber per drag und drop kann man zumindest 400t vom Ölhafen manuell auf einen Öltanker transferieren bzw. umgekehrt funktioniert dies ebenfalls.

Berichte über Probleme mit dem Zug-/Schienensystem liest man hier öfters. Ich würde mal empfehlen, nicht zu komplex zu bauen. Zweigleisig sollte zweigleisig bleiben. Also in die andere Richtung ausweichen! Wenn du die Strecke bei einem Bahnübergang vereinst, dann wird diese auch nur als ein einzelner Streckenabschnitt betrachtet. Die Begrenzung wurde wohl eingeführt, damit Schienen nicht einfach über das herkömmliche Straßennetz gelegt weren können - aber eine Erhöhung des Limits auf 2 wäre wohl sinnvoll.

AlbusLeondore
29-04-19, 09:45
Das Icon zum manuellem Austausch von Öl ist sehr wohl vorhanden
https://s17.directupload.net/images/190429/yyw97xqb.jpg (https://www.directupload.net)
ist es am Ölhafen definitiv nicht, nur beim Schiff. Und deshalb kann man das Schiff nicht manuell füllen (wie ich ja geschrieben habe)

Wenn du die Strecke bei einem Bahnübergang vereinst, Ich vereine nicht, das macht Anno automatisch, meiner Meinung nach ein Bug.
Ebenso ist die Wegfindung bzw -Führung der Züge schlicht dumm. Die Züge fahren z.B auf einer Insel mit zwei getrennten Strecken hintereinander erst zur ersten Ölraffinerie, dann vorbei am Ölhafen(!!) zur zweiten weit entfernten Raffinerie und dann zurück zum Hafen... und blockieren sich damit die ganze Zeit gegenseitig. So viele Schienen kann man gar nicht verlegen um dies zu verhindern. Weshalb fährt nicht ein Zug zur ersten Raffinerie und ein anderer zur anderen? Das wäre sicherlich machbar. Ölhäfen sind alle max ausgebaut.

Cent4uri
29-04-19, 11:12
Der Öl-Verladen-Dialog sieht auch bei mir so aus. Finde ich ebenfalls sehr nervig... erschließt sich mir auch nicht, warum man ausgerechnet Öl nicht manuell verladen darf. :/

AlbusLeondore
29-04-19, 11:59
was auch noch auffällt gegenüber älteren Versionen:
- Kirchen, Marktplätze gibt es nur in einer Version. Weshalb nicht wieder verschiedene Gebäude je nach Stufe: Kapelle, Kirche, Münster oder Dom?
- Ornamente: die haben sich im Gegenzug zu früheren Versionen extrem verschlechtert und wiederholen sich hauptsächlich immer wieder bei den Bevölkerungsstufen. Weshalb wurden die verschiedenen Pflaster und Platten komplett herausgenommen?