PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : So wird aus Anno 1800 ein (fast) perfektes Spiel (Devs bitte lesen)



Uli_R
26-04-19, 21:03
Nach 100 Stunden ist mir nun mehreres aufgefallen was Anno 1800 von einem sehr guten Spiel zu einem (fast) perfektem Spiel machen würde, wenn euch meine Vorschläge gefallen lasst ein +1 hier damit die Devs merken das auch andere daran gefallen finden.



UI Skalierung einbauen, Menüs und Fenster sind viel zu riesig
UI: Wenn man links auf Warnungen oder Benachrichtigungen geht und "Alles löschen" anklickt bitte Fenster automatisch schließen.
Einfluss: Für Zoo und Museum entfernen oder auf 2-3 pro Gehege/ Austellungsplatz reduzieren anstatt 10 Einfluss ab dem 11 Modul zu verlangen. Beides nimmt eh schon enorm Platz ein. Man kann, selbst wenn man wollte, gar nicht unendlich davon bauen. (Kleiner Tipp: Krokodile bitte mit Wasserstelle im Gehege, die Wale könnten etwas mehr Animationen vertragen & der Pottwal sollte ein größeres Gehege bekommen)
Einfluss: Pro 10 Investoren 1 Punkt, nicht pro Haus 1 Punkt.
Schiffe: Treibgut bitte beim ersten Klick einsammeln! Noch besser wäre das es beim drüberfahren schon eingesammelt wird (sofern Platz im Schiff ist). Über Board werfen kann man es immer noch und deutlich leichter als dieses fummelige draufklicken beim einsammeln was gerade in gegnerischer Hafennähe immer schnell zum Tode führt. Kann auch Optional gemacht werden wie z.b. das über Board werfen bei Handelsrouten wenn das Kontor voll ist.
Schiffe: Beim Gebietswechsel bestimmen lassen welcher Hafen in der anderen Welt angelaufen wird
Schiffe: Gebietswechsel am nächstgelegenen Punkt des Karten Endes, so vermeidet man tödliche Routen an feindlichen Häfen vorbei und im MP hat nicht der ein Vorteil der ganz unten in der alten Welt anfängt.
Handelsrouten: Generell nach Insel sortieren, im Menü beim Flightover mit der Maus über eine Insel bitte alle Handelsrouten links markieren die auf dieser Insel aktiv sind. Alternativ beim anlicken einer Insel nur Handelsrouten anzeigen die mit dieser Insel zu tun haben.
Handelsrouten: Filter für Gliederung in Handelsrouten "Alte Welt - Alte Welt", "Neue Welt - Neue Welt" und "Alte Welt - Neue Welt". Denn so wie es jetzt ist verliert man schnell den Überblick im späteren Spiel bei 60+ Handelsrouten und es werden ja nicht weniger
Handelsfenster: Nicht automatisch schließen sondern geöffnet lassen nach dem Handel, Items die ins Handelsfenster in der Mitte gezogen wurden sollen dort bleiben und nicht nach dem Würfeln verschwinden, Zeit anzeigen wann Icons erneuert werden.
Kontor und Lagerhaus: Filter einfügen der einen die Waren nach Lagermenge anzeigt, weiterer Filter der nur die benötigten/geforderten Waren der Einwohner auf der Insel anzeigt.
Auswahlkreis von Geschütz- oder Schiffreichweite bitte so lange aktiv lassen wie das Geschütz/Schiff angewählt ist (Optionale Einstellung, will vielleicht nicht jeder aber ich finde es praktisch gerade wenn man an einer Dicken Berta unbemerkt vorbei will oder mit einem Schlachtschiff außer Reichweite der Hafengeschütze bleiben will um ein Gebäude oder ein Geschütz zu bombadieren.
Nach Neustart des Spiels vorgenommene Änderungen im Kontor/Handelsmenü und im Baumenü eingestellt lassen. Bisher wird im Kontor immer auf Warenmenge 10 zurück gesetzt und die Gebäudesortierung ebenfalls zurück auf Fortschritt statt auf Typ zu bleiben.
Zoo und Museums Artefakte: Bitte im Icon bei Expedition oder Händler direkt anzeigen ob bzw. wie oft man das Item schon besitzt, so muss man nicht ständig nachschauen wenn man eins kauft oder bei einer Expedition über Board werfen kann/muss zwecks Platzmangel.
Marktplätze verbessern: Sehen ein wenig armselig aus zwischen den ganzen Investorengebäuden. Mein Tipp: Diesen auch in 2 oder 3 Stufen verbessern lassen wie die Lagerhäuser und damit auch direkt die Reichweite erhöhen.
Lagerhäuser: Ausbaustufe 5 und 6 hinzufügen das bis zu 6 Laderampen entstehen. Dies bitte auch in der neuen Welt erhöhen, 3 ist zu wenig.
Pendlerkai: Diesen auch für die neue Welt anbieten. Aufgrund der riesigen Plantagen ist es ärgerlich auf jeder Insel ein Dorf aufzubauen.
Hafen: Baubarer Bereich verdoppeln. Kaimauer eine Straßenfunktion geben. Dadurch sollten dann Fischerein und Co auch auf dem Wasser baubar sein und nicht nur am Strand denn es erschließt sich mir nicht warum Fischerei und Co nicht auch an eine Kaimauer weit im Wasser angeschlossen werden kann.
Weltausstellung: Ornamente dauerhaft freischalten, nicht nur 1 und dann ist es nach dem setzen weg! Wer denkt sich bitte so was aus?
Erzminen: Abbau deutlich erhöhen oder benötigtes Erz in der Produktion verringern, Gold z.b. ist viel zu wenig in der Welt für das was die Investoren hinterher alles mit Gold haben wollen.
Kaffee: Viel zu viele Felder nötig (168) für viel zu wenig Kaffee der in Massen überall verbraucht wird. Für eine Insel mit "nur" 15k Einwohnern geht alle 3 Sekunden!!!! eine Tonne Kaffee Flöten, dafür muss man eine große Insel komplett mit Kaffee zupflanzen. Und mal kurz nachgerechnet: Bei 5g pro Tasse Kaffee müssten die 15.000 Bewohner 200.000 Kaffees in 3 Sekunden trinken. Prost!
+Laderaum Items einführen oder größere Frachter anbieten. Es kann nicht sein das das größte Dampfschiff nur 300 Einheiten transportieren kann, dass ist viel zu wenig!
Multiplayer: Hier sollte drauf geachtet werden das jeder Spieler eine ähnliche Insel mit den gleichen Rohstoffen bekommt, ansonsten wirds schnell unfair.


Das ist das was mir im Laufe von 100 Stunden negativ am Spiel aufgefallen ist. Wenn andere Leute noch coole Ideen haben schreibt Sie drunter, ich füge Sie dann hier hinzu und hoffe das die Devs hier auch mal reinschauen.

P.S. Als Dankeschön für den ganzen Input und das ich eure " fortgeschrittene Beta" verbessere dürft ihr mir gerne den Season Pass schenken Ubi https://static5.cdn.ubi.com/u/ubiforums/20130918.419/images/smilies/wink.pnghttps://static5.cdn.ubi.com/u/ubiforums/20130918.419/images/smilies/tongue.png

Drake-1503
26-04-19, 21:32
Gute L:iste, nur Punkt 15 ist nicht ganz korrekt: Investoren brauchen keinen Marktplatz mehr ...
Vieles andere kann man diskutieren, ich sehe diese "Monokultur-Bauprojekte" nicht im Fokus dieses Spieles. Von daher: es ist für mich gut so, wie es ist.
Auch die "Optimierungen" für Rekordbauer brauche ich nicht. Man sollte es nicht immer nur auf die Riesenstädte anlegen.

Uli_R
27-04-19, 01:00
Rekordbauer...du bist ja witzig, Rekordbauer ziehen Städte hoch die 200k und mehr Einwohner haben, da bin ich weit von entfernt und will ich auch gar nicht hin, ich bin Schönbauer.

Du bekommst schon massiv Probleme wenn du "nur" 10k Investoren dauerhaft haben möchtest um die Weltaustellung am laufen zu halten. Wie weit hast du denn gespielt? Ich denke mal du bist noch weit entfernt von einer fertigen Weltaustellung oder 10k Investoren, denn sonst würdest du so was nicht schreiben...

Das Investoren keine Marktplätze brauchen ist mir bewusst, als Schönbauer hätte ich da aber schon gerne was größeres. Eine Art Markhalle z.b.

Schminky
27-04-19, 04:39
Einigen Punkten würde ich mich hier auch anschliessen.
Gerade Sortiefunktionen für Handelsrouten wüden das Leben merklich einfacher machen, oder zumindest die Moeglichkeit diese alphabetisch zu sortieren.
Auch eine Moeglichkeit zu Schiffe zu listen, die gerade zwischen den sessions unterwegs sind, waere schoen.

chop_sui
27-04-19, 14:34
Deine Auflistung gefällt mir sehr gut Uli_R,

würde aber noch um alternative Stromerzeugungsmöglichkeiten wie z.B. Wasserkraftwerk oder Windrad erweitern - auch wegen der Umweltbilanz und der Inselattraktivität :-)

Drake-1503
27-04-19, 17:35
@Uli_R
Da hast du falsch gedacht.

http://www.annozone.de/forum/index.php?page=Attachment&attachmentID=10790&h=04d8ad28c51c29d3620a614ca5974a2864449b95&a1e85df5

Der aktuelle Stand sin 68.000 EW, da habe ich noch kein Bild von hochgeladen. Hier mal "Einfluss" in einem Zwischenstand:

http://www.annozone.de/forum/index.php?page=Attachment&attachmentID=10806&h=c92eaf33ad47cb8d4f3100ffeee1f92e4f27e39b&a1e85df5

Ich weiß nicht, welche Probleme du "massig" bekommst. Viele deiner Punkte teile ich ja auch.

Ich habe das Endlosspiel erstmal beiseite gelegt, weil ich ziemlich chaotisch gebaut hatte, aber da war nichts am Limit oder ausgereizt. Und ich habe kaum Items benutzt, viele Inseln nur besetzt und nicht besiedelt usw.

Bjoern-Ironside
27-04-19, 17:55
Zusatzinfo: Die vierte und fünfte Stufe benötigt kein Marktplatz sowie kein Pub mehr.

Serpens66
27-04-19, 19:11
Es ist mir echt unbegreiflich, wie so viele Features/effiziente UIs usw, die es bereits in vorherigen Annos gab, in 1800 einfach fehlen/verschelchtert wurden, man hätte es nur blind übernehmen müssen. Als hätte das jemand gebastelt der vorher noch nie Anno gespielt hat. Das betrifft in erster Linie natürlich alle UI Elemente, aber auch einige Teile des Gameplays (genaueres dazu siehe zahllose Feedback Threads wie diesen hier)

So hat Anno 1800 zwar einige neue Elemente drin die es zu einem besseren Anno machen könnten, aber Dinge wie UI die es mit anderen Annos gemeinsam hat, wurden drastisch verschlechtert, sodass es insg. doch schlechter als vorherige Annos ist.

Drake-1503
27-04-19, 20:43
Ich sehe das absolut anders. Die Schwächen, die hier bemängelt werden, kann man in den meisten Fällen ohne große Probleme wegbekommen.
Von den 23 oben genannten Punkten sicher 15, die Gameplay-Sachen wie Einfluss oder Hafengröße oder Pendlerkai etc. sehe ich als Vorschläge, nicht als Fehler oder Verschlechterung.

Ich bin völlig überrascht, wieviel in diesem Spiel drinsteckt. Das ist das erste Anno, das ich kenne (ich habe 2070 und 2205 ausgelassen), wo es lohnt, nach der letzten Bevölkerungsstufe noch weiter zu spielen, ohne dass man gleich Rekordbau im Sinn hätte. Und ich bin sicher, dass ich immer noch nicht alles über dieses Spiel weiß, das meiste Wissen stammt sowieso noch aus den Berichten anderer.

Ich hätte ehrlich gesagt am Anfang (also nach der Ankündigung) nicht so etwas Grandioses erwartet.
Und ich denke, das eine hängt mit dem anderen zusammen, auch wenn uns das nicht gefällt. Hätte man viele erfahrene Mitarbeiter aus den früheren Anno-Teilen im Team gehabt, wäre vermutlich ein 1404 Revival draus geworden. Diese vielen neuen Features verdanken wir auch der Tatsache, dass vieles einfach ganz neu gedacht wurde.

Ich bin es gewohnt, Dinge so zu nehmen wie sie sind und zu versuchen, das Beste draus zu machen. Vielleicht tut man sich mit dieser Einstellung leichter. Und natürlich hoffe ich darauf, dass einiges im Laufe der weiteren Entwicklungen noch verbessert wird. Auf das Routenmenü würde ich mindestens ein Fass Rum verwetten ...

Uli_R
28-04-19, 00:37
@Uli_R
Da hast du falsch gedacht.

Ich weiß nicht, welche Probleme du "massig" bekommst. Viele deiner Punkte teile ich ja auch.

Ich habe das Endlosspiel erstmal beiseite gelegt, weil ich ziemlich chaotisch gebaut hatte, aber da war nichts am Limit oder ausgereizt. Und ich habe kaum Items benutzt, viele Inseln nur besetzt und nicht besiedelt usw.
Spiel mal mit 3 KI Gegnern (und nicht die Handzahmen 1 Sterner) und führe Krieg bzw. lass dir Krieg aufzwängen, Bau mal riesige Zooanlagen und Museen, dann reden wir weiter und schauen uns noch mal deinen Einfluss an ;)

Hätte ich vielleicht dabei schreiben sollen, hab ich wohl fälschlicherweise vorausgesetzt denn Anno ohne Konkurrenz war für mich schon immer ein NoGo :cool:

Lemminck
28-04-19, 01:55
Ein paar gute Punkte, hier men Senf zu denen, die mir am wichtigsten sind;)

Zu 1: Ja, verdammt;) (Wurde ja auch nicht im Forum seit den ersten Streams in denen man das Interface sehen konnte immer wieder vorgeschlagen*hust*) zzgl noch die einzelnen Fenster z.B. Handelsmenü mittels drag & drop verschiebbar machen.

Zu 2: Sage ich schon seit dem TT .:rolleyes:

Zu Punkt 8: Die Handelsrouten nicht nach Inseln sortieren, oh Gott nein, gegen Optionalität ist natürlich nichts einzuwenden;).
insbesondere wenn man diese auch mit einer Beschriftung & Sortierung versieht, die auf den jeweiligen Waren beruht, wie ich und wohl auch die meisten, wenn ich da an so einige Saves denke, die ich mir auch in vorherigen Annoteilen angeguckt habe(VH-Modus 2070), ist das eher nicht zielführend. Dennoch besteht hier Verbesserungsbedarf, als erstes nicht mal im Menü, sondern mittels Einführung eines Stockbestandes der immer im Kontor verbleibt, der Rest ist hier auf dem letzten Bild zu sehen(oder besser wie es sein sollte;) )

https://forums-de.ubi.com/showthread.php/208205-BUG-Erstellte-Handelsrouten-verschieben-sich-im-Men%C3%BC-auf-andere-Pl%C3%A4tze

Zu 9: Wäre gut;)
Zu 11: Ein Filter je Einwohnerstufe würde mir schon reichen;)
Zu 16: Hell Yeah;)
Zu 17: Japp :)

Zu 18: Nicht nur Kaimauern, auch Platzornamenten(z.B. denen der Promenade) eine Straßenfunktion geben, damit Zoo & Museum nicht immer so kacke aussehen;) Bsp 1404 Platzornamente "besitzt dieselben Eigenschaften wie Steinstraße" Und befreit den Plazaboden!;) samt Straßenfunktion!

Zu 22.: Ja, bitte;) & ein (Handels)Segelschiff mit 6 Kammern!(Ab Stufe 3 reicht;) ebenso mehr Segelitems die die Geschwingkeit erhöhen, Reparaturzeugs bekomme ich wie Sand am Meer, ganz toll wenn man friedlich spielt und eher auf nen groß angelegtes Handelsroutennetz setzt...
Ich habe nichts gegen die reggenitems , will irgendwann ja auch mal ne Seeschlacht feiern;), aber das Verhältnis passt überhaupt nicht....

Ansonsten fehlt mir nur noch ne Art Vorherrschaftsmodus wie in 2070, aber der hat noch ein wenig Zeit, man will ja auch mit/gegen Leute spielen, die das Game verstehen, und man/ich selbst natürlich auch bevor ich da alle Mitspieler ins Verderben stürze, das dauert gerade in den Detailfragen bei 1800 aufgrund der Komplexität ja doch ne Ecke länger als gewohnt;).

Was die (viel diskutierten) Einflusspunte angeht, ich bin da eher für die Lösung Quests & Expeditionen als Belohung welche hinzuzufügen, so wird gleichzeitiig auch die Wertigkeit dieser Features erhöht, natürlich nicht gleich 100 EP für ne Fotoquest;) Eher so im Bereich leichte Quest(leicht,z.B. Foto= 2 EPs, mittel z.B. Wimmelbild=5 EPs, schwer=zerstörung/Eskorte=10 Punkte, für die Expeditonen dann an der Totenköfen orientieren), aber mal sehen was da beim nächsten Patch kommt, der ja schon angekündigt wurde und auch das EP-System bearbeitet(in welcher Form auch immer...) Und vor allem wäre dann das MidGame nicht ständig so blockiert wenn auf Stufe 3 durch Rathäuser/Handelskammern oder Stufe 4 Pendlerkais immer alles drauf geht, zzgl Zoo Museum Schiffe, Charterrouten und was weiß ich nicht alles;)

Achja. Siegbedingungen usw auch ingame anzeigen lassen: Und vor allem die gespeicherten benutzdefinierten Einstellungen im Hauptmenü(oder nach nem Klick auf "Neues Spiel") ladbar machen und nicht erst ganz am Ende, sorry aber Kopf durchbricht Tischplatte bei der Menüführung....;) Details siehe:https://forums-de.ubi.com/showthread.php/207529-Vorschlag-Settings-laden-ins-Hauptmen%C3%BC-amp-Start-Siegbedingungen-ingame-anzeigen

Wie immer, alles Meckern auf SEHR hohem Niveau, & einiges wurde bereits in zahlreichen Threads mehrfach angesprochen.

Dennoch finde ich es wichtig, dass gerade in dieser Phase viel Feedback kommt, das auch noch bearbeitet/implementiert werden kann, in 3 Jahren ist der Zug wohl abgefahren, was aber auch verständlich ist, die Devs können ja auch nicht bis zur Rente nur ein Spiel bearbeiten;)

1800 macht bereits jetzt viel Freude ~105 Spielzeit in gerade mal 12/13 Tagen( wenn auch mit viel laufen lassen im Hintergrund) hätte ich bei nem schlechten Spiel in so kurzer Zeit nicht zusammenbekommen;) 2205 hat die 100h bei mir glaube ich bis heute nicht geknackt, nur mal so zum Vergleich;) Bei 1800 frage ich mich ob ich im Laufe der Jahre was 4stelliges schaffe, die Chanchen stehen jedenfalls nicht schlecht, wenn auch auf das Feedback gehört wird, klar geht nicht immer alles, aber einiges wäre schon wünschenswert, siehe oben;).

Und die ersten Dinge sind ja auch bereits angestoßen, Statiskzentrum kommt, EP-Systemanpasssung/überarbeitung im nächsten Patch usw. nur liebe DEVs tut euch und uns einen großen Gefallen, bevor! der erste DLC kommt, arbeitet erstmal das Feedback und die ganzen Bugs(Feuerwehr ödldkfsfkskfsfk;) usw ab), und packt nicht die nächsten Fehlerquellen rein, bevor es wirklich richtig rundläuft, danke;)

Ich habe fertig;).

MusicMixer99
05-06-19, 14:25
Ein ganz wichtiger Punkt, den du vergessen hast, ist die Möglichkeit, über mehrere Sektoren hinweg Geleitschutz zu geben :)

Freue mich über eure Unterstützung in meinem Thread hierzu: https://forums-de.ubi.com/showthread.php/210619-Dringend-ben%C3%B6tigt-Schiffseskorte-zwischen-Sessions

Valdeon
05-06-19, 17:19
ich würde mich über grössere und schönere Maps freuen,,die jetzigen Inseln gefallen mir überhaupt nicht, ich empfinde sie als zu klein