PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Vorschlag] Elektizität in der Neuen Welt durch Weltausstellung



Drake-1503
26-04-19, 08:55
Ich finde es sehr schade, dass in der Neuen Welt keine Kraftwerke gebaut werden können.
Es wäre doch eine wunderbare Belohnung für eine Technik-Weltausstellung, wenn man dadurch den Bau von Kraftwerken in der Neuen Welt freischalten könnte.
Das würde auch sehr helfen, die knappen Ressourcen (z.B. Goldmine) besser auszunutzen.
Für das Lategame ergibt sich daraus nochmal eine Steigerung.

Ich denke, das würde gut in ein zukünftiges Paket passen, in dem die Bedeutung der Weltausstellungen erweitert und deren Belohnungen verbessert werden. Das, was man momentan da bekommt, ist ja scheinbar eher bescheiden.

edit: leider kann man Tippfehler im Titel nicht nachbearbeiten ...

MattMcCorman
26-04-19, 09:39
Es gibt ja die Generatoren-Items, die in der Handelskammer gesockelt werden können - damit hätten dann die Gebäude in deren Einzugsbereich Strom. Ob das in der neuen Welt auch funktioniert, weiß ich nicht - und gezielt kommt man an diese Items leider auch nicht, insofern ist das nur eine theoretische Möglichkeit...

DanielAlex_
26-04-19, 12:15
Elektrizität hat keinen Effekt auf Gebäude in der neuen Welt, auch nicht durch Items.

Ich halte es aber für eine sehr gute Idee, Kraftwerke in der neuen Welt durch Weltausstellungen freizuschalten.
Einerseits sind die Belohnungen der Architekturausstellung sehr unbefriedigend, andererseits wären Kraftwerke bei der Kaffe- und Goldproduktion sehr praktisch.

Wenn man Kraftwerke in der neuen Welt durch Weltausstellungen verfügbar macht, könnte man das gleiche auch mit Pendlerhäfen machen, die ja viele auch in der neuen Welt haben wollen.

AmaliaRiddle
26-04-19, 12:19
Die Idee gefällt mir vor allem das mit der Freischaltung durch die Weltausstellung. So würde die noch mal einen weiteren Nutzen bekommen.(Obwohl ich den bislang nur aus den Posts hier abschätzen kann, da ich selbst noch nicht so weit bin.