PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kampf- und Transportverhalten der Schiffe



Kyro1984
22-04-19, 13:37
Die Schiffe haben drei Kampfmodi, davon unterscheiden sich zwei jedoch weder von der Beschreibung noch im Einsatz deutlich voneinander.

Zum einen haben wir den Angriffsmodus (all out attack) und zum anderen den aktiven und passiven Verteidigungsmodus. Wenn man sich die Beschreibung der beiden Verteidigungsmodi durchliest, unterscheiden sich diese nur minimal.

Nebst Patrouillen lasse ich gerne auch Schiffe fix stehen, um wichtige Transportrouten dauerhaft zu schützen. Sind die fix stationierten Schiffe auch nur in der fernen Nähe von feindlichen Hafenverteidigungsanlagen, werden die Schiffe trotz passiver Verteidungshaltung aus unerklärlichen Gründen immer wieder dort hingezogen. Mir ist ebenfalls aufgefallen, dass feindliche Kampfschiffe diese stationierten "passiven" Schiffe gerne einmal für längere Strecken von der eigentlichen Position wegködern lassen.

Eine Anpassung der passiven Verteididung wäre wünschenswert. Die Schiffe sollen bei kurzer Verfolgung zügig zur ursprünglichen Position zurückkehren oder besser gar keine Verfolgung aufnehmen. Unter "passiver" Verteidigung lässt sich ein Harakiri Rambo Schiff schlecht einordnen...

Darüber hinaus bleiben jene Schiffe, die man jeweils von der einen Welt zur anderen entsendet, plötzlich irgendwo stehen, insbesondere wenn man nach dem Befehl selbst die Region wechselt. Auch hier wäre eine zeitnahe Korrektur sehr hilfreich.

Danke und Gruss
Kyro

Paddy2104
23-04-19, 16:04
Eigentlich fehlt hier nur eine Option, die den Schiffen keinen eigenen Angriffsbefehl erteilt, sondern nur auf alles schießt, was sich im Radius befindet.Im Endgame ist es auch einfach nur frustrierend, wenn dein mit epischen Items ausgerüstetes Expeditions-Linienschiff entweder direkt ins Piratennest fährt oder plötzlich zu 80% zerstört am anderen Ende der Welt steht und die Heimreise nicht mehr schafft.