PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elektrizität



Cordiesa
21-04-19, 11:37
Hallo,

erstmal es ist ein tolles Spiel und macht auch viel Spaß. Das mit der Elektizität ist irgendwie für mich als Schönbauer blöde
1. ist die Reichweiter des Werkes einfach zu kurz
2. und das mit den Oberleitungen geht eigendlich garnicht ich finde es vrschandelt mir mein Stadtbild, außerdem gab es im 1800 Jahundert nicht Gaslaternen, bin mir da aber nicht so sicher.

daher bekommen meine Inselbewohner kein Strom die sollen bei Kerzen bleiben.

Was mir hier fehlt ist die Möglichkeit die Karte einfach neu zu starten, so wie bei Ann0 1404.

nagmat84
21-04-19, 11:49
Zur Historie (aus Wikipedia zitiert): "Die erste dauerhafte elektrische Straßenbeleuchtung in Deutschland wurde am 7. Juni 1882 von Sigmund Schuckert in Nürnberg in Betrieb genommen, am 20. September 1882 folgte in Berlin die Beleuchtung des Potsdamer Platzes."

Also jein. Um 1800 gab es keine elektrische Staßenbeleuchtung, im 18. Jahrhundert (1700-1799) schon gar nicht. Allerdings spielt ANNO 1800 wohl eher Ende 19. Jahrhundert, also 1800+x für 70 < x < 99. Die Pariser Weltausstellung, zu der auch der Eiffelturm errichtet wurde und auf die ANNO 1800 wohl anspielt, war 1889. Insofern passt es schon irgendwie. Außerdem war ANNO nie hundertprozentig historisch korrekt.

exi123
21-04-19, 12:18
Hallo,

erstmal es ist ein tolles Spiel und macht auch viel Spaß. Das mit der Elektizität ist irgendwie für mich als Schönbauer blöde
1. ist die Reichweiter des Werkes einfach zu kurz
2. und das mit den Oberleitungen geht eigendlich garnicht ich finde es vrschandelt mir mein Stadtbild, außerdem gab es im 1800 Jahundert nicht Gaslaternen, bin mir da aber nicht so sicher.

daher bekommen meine Inselbewohner kein Strom die sollen bei Kerzen bleiben.

Was mir hier fehlt ist die Möglichkeit die Karte einfach neu zu starten, so wie bei Ann0 1404.

Irgendwann brauchen deine Einwohner leider Strom. Ab Stufe 4 wird das als Grunbedürfnis erfüllt. Die optische Umsetzung auf den Straßen ist aber wirklich nicht besonders schön, ehrlich gesagt sogar hässlich. Da stimme ich dir volkommen zu. Sollte es möglich sein Anno 1800 später zu modden könnte ich mir vorstellen die Masten zu entfernen.

Die Reichweite der Kraftwerke ist allerdings ziemlich gut dargstellt, da am Anfang mit Gleichstrom gearbeitet wurde. Wechselstrom kam erst später. Hierzu kann man mal was über den Stromkrieg zwischen Edison und Westinghouse in den USA lesen und warum sich Weltweit der Wechselstrom durchgesetzt hat.

Cordiesa
22-04-19, 09:24
Zur Historie (aus Wikipedia zitiert): "Die erste dauerhafte elektrische Straßenbeleuchtung in Deutschland wurde am 7. Juni 1882 von Sigmund Schuckert in Nürnberg in Betrieb genommen, am 20. September 1882 folgte in Berlin die Beleuchtung des Potsdamer Platzes."

Also jein. Um 1800 gab es keine elektrische Staßenbeleuchtung, im 18. Jahrhundert (1700-1799) schon gar nicht. Allerdings spielt ANNO 1800 wohl eher Ende 19. Jahrhundert, also 1800+x für 70 < x < 99. Die Pariser Weltausstellung, zu der auch der Eiffelturm errichtet wurde und auf die ANNO 1800 wohl anspielt, war 1889. Insofern passt es schon irgendwie. Außerdem war ANNO nie hundertprozentig historisch korrekt.

Dankeschön, das habe ich garnicht gewußt wieder was dazu gelernt.
@exi123 ja schön ist wirklich was anderes naja mal sehen wie ich das so mache.