PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehlermeldungen, Infos zur Fehlerbehebung



aixac
20-04-19, 18:25
Nun muss ich auch mal meinen Senf dazugeben.
Es ist zwar toll das man lauter Infos bekommt zu zur Fehlerbehebung und Windows einstellungen etc.
Aber verdammt noch mal ich kauf mir ein Spiel, das auch etwas kostet, achte auf die Anforderungen und es soll funktionieren. Dann wird mit irgendwelchen Einstellungen rumgeworfen die ein normaler Gamer nicht versteht, oder nicht im System rumfummeln möchte. Ich kauf mir auch keinen Pkw und belege gleichzeitig noch bei der VHS nen Pannenkurs damit ich fahren kann. Zuggeben bin schon etwas älter (66), bin auch nicht immerr auf dem neusten Stand der Technik.
Aber das ein Fehler behoben wird und mind. 2 neue auftauchen, das bekomme ich auch mit. Diese massiven Problem habe ich noch nie gehabt und ich habe mit dem legenderen Comodore C64 angefangen.
Für mich ist das Spiel nicht ausgereift, Hauptsache es wird verkauft. Bin nur stinksauer, macht einfach keinen Spaß mehr.

Hecki-
20-04-19, 20:00
Hallo aixac,

ein Auto ist etwas anderes, als ein PC-Spiel.
Ein PC-Spiel muss auf einem von dir vorbereitetem und konfiguriertem Betriebssystem installiert werden.
Wenn da irgendwas fehlerhaft arbeitet, kann es vorkommen, dass ein Computerspiel nicht läuft.

Demnach wird zuerst geschaut, ob die Grundkomponente fehlerfrei arbeitet - also das System, auf dem das Spiel laufen soll.

Regards,
Hecki

Lugdum
20-04-19, 22:58
da klingt für mich nach ausreden...Fallout 76 war zuanfang auch unspielbar...die haben es aber geschaft fast alle relvanten probblerme halbwegs in den griff zubekommen...zusagen es liegt am windowsa ist die älteste und billigste ausrede...division 1 wurde durch mangelhaftes end game gekillt...Division 2 schaft das schon vorher weil man garnicht erst zum endgeme kommt...viele Missionen lassen sich kaum abschließen weil mal wieder das spiel abstürzt...mittler weile kann ich die Schlossmissonen garnicht mehr ausführen....ich würde euch den mist mit böses Windows ja gerna glauben...aber ich habe cs 20 spiele auf der Festplatte die alle tadellos funktionieren...nur devission nicht...sorry..das sieht verdächtig nach schlampiger arbetit aus....gebt das doch endlich mal zu...dann währen sicher die leute auch nicht so sauer...weil sie sich dann nicht verarscht fühlen...ich für meinen teil bin erstmal wieder weg...so mach tes keinen spoass...vieleich tschaue ich in einem halben jahr mal wieder rein...ob wohl ich nicht glaube das die Probleme bisdahin gelöst sind, da einsicht der fehler grundvoraussetztung sind....schade ich habe mich echt auf dieses spiel gefreut...were nich nochmal den fehler machen und mir ein spiel von Ubisoft kaufen...da kann ich fast die leute verstehen die sich dinge illigal runterladen...dann tut wenigstens nicht weh wenns nich tklappt...für mich käme das zwar nicht in frage...aber...egal..ich werde mich wieder den 99.9 % der funktionierenden spielen widmen

p.s. behaltet meine fehler

aixac
21-04-19, 16:58
Andere spiele laufen ohne Probleme.Voraussetzungen sin erfüllt. Metro null Problemo. Windows 10 null Probleme. 250 iger Leitung keine Probleme. Amd 8 core. Kühlung ist keine Probleme. Es ist nur merkwürdig das es nach dem letzten Patch noch schlechter läuft als vorher. Sorry für mich bleibt es dabei nicht ausggereift und die Patch`s sind, so leid es mir tut, nur Flickwerk.

aixac
21-04-19, 21:14
Das es nun auch extrem beim Plündern extrem ruckelt liegt warscheinlich auch an meinem System, übrigends der Rechner läuft über Lankabel. Hört mir auf alles auf die User schieben. Wenn ich könnte würde ich wegen nichterfüllung eines Vertrages meine 120 € zurückfordern

Hecki-
22-04-19, 00:37
Hört mir auf alles auf die User schieben.

Wir würden wirklich sehr gerne damit aufhören es auf die User zu schieben, weil es uns eine Menge Arbeit abnehmen würde, wenn wir einfach nur sagen bräuchten: "Liegt am Spiel. Warte auf den Patch.".
Damit wäre das Thema für uns in ein paar Sekunden durch, anstatt uns hier durch DxDiags und MSInfos zu quälen und zu analysieren, ob nicht vielleicht doch der PC das Problem sein könnte.
Das Problem an der Sache wäre nur: Wenn es am System liegt, wird kein Performance-Patch auch nur irgendwas ändern.

Wir sind nicht scharf darauf die Probleme den Leuten in die Schuhe zu schieben, sondern schauen einfach nur, ob das System in irgendeiner Weise für die Probleme verantwortlich sein könnte.
Das bedeutet übrigens nicht, dass der Benutzer des Systems unfähig ist. Manches kann er einfach nicht wissen, und er muss auch kein studierter ITler sein.
Wenn er eines "muss", dann ist es: zulassen, dass wir einen Blick drüber werfen und Hilfestellungen bieten. Mehr nicht.

Wenn sich jemand sicher ist, dass es am Spiel liegt, dann ist unsere Arbeit getan.
Wir zwingen hier niemanden unsere Hilfe auf, wenn es nicht gewollt ist. Das entscheidet jeder für sich selbst.

Das wäre von meiner Seite aus alles, was ich dazu zu sagen habe.

Regards,
Hecki