PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feedback und Vorschläge bzgl. Handel und Interface



TormDM
19-04-19, 18:53
Hallo Ihr Lieben,

nach den ersten rund 15h Spielzeit in der Endlos Partie möchte ich insbesondere was das Interface und den Handel angeht einige Vorschläge machen und Euch ein Feedback geben. Kommentare sind ausdrücklich erwünscht :)


-----Interface-----

1) Das Interface beim Handel. Wenn ein NPC Spieler mit Waren an einem meiner Kontoren handelt, blendet die Meldung oben links lediglich eine Info ein, dass jemand gehandelt hat. Ein Klick darauf bringt einem zum betroffenen Kontor. Leider muss ich dann erst das Kontor anwählen und auf "Handelsverlauf" clicken um zu sehen welche Waren in welchem Wert gehandelt wurden. In Anno 1404 war das besser gelöst, dort hat man diese Informationen direkt per Pop Up eingeblendet bekommen.

2) Die Sortierung der Gebäude von Bevölkerungsstufen und Gebäudetypen springt nach jedem Laden des Spielstandes wieder zurück auf Bevölkerungsstufen anstatt bei der eingestellten Weise "Gebäudetypen" zu bleiben.

3) In der Anzeige der Schiffe werden mir die in der Überfahrt befindlichen Schiffe (zwischen alter und neuer Welt) nicht angezeigt. So fehlt einem im späteren Verlauf der Partie ein Überblick über seine Schiffe. Zudem werden die Flotten in beiden Welten getrennt angezeigt, was mir zusätzlich die Übersicht über meine Gesamtflotte erschwert.

4) Die Einstellung der Handelsmengen am Kontor (z.B. Zukauf oder Abverkauf bis xx Tonnen) ist mit dem Schieberegler sehr unpraktisch gelöst. Wesentlich besser wäre hier eine Möglichkeit die entsprechende Tonnage einfach eingeben zu können (z.B. wie bei der Einstellung der Arbeitskraft in den Fabriken).



-----Gameplay-----

5) Der Preis der Waren in An- und Verkauf sollte am Kontor einstellbar sein (z.B. wie in Anno 1404) um z.B. fahrende Händler mit höheren Preisen dazu zu bringen bestimmte Waren häufiger oder in größerer Menge zu verkaufen und eigene Waren (z.B. bei größerer Überproduktion) durch etwas geringere Preise zu höheren Abnahmemengen zu bewegen. Keine Preisgestaltung zu haben finde ich sehr schade.

6) Zudem wäre eine generelle Preisinformation schon im eigenen Kontor hilfreich, für welchen Betrag bestimmte Waren gekauft oder verkauft werden. Auch in Bezug auf den Warenwert, so ich die Waren selbst bei einem neutralen NPC Händler verkaufe - was bringen mir die Waren dann ein?


Edit:

7) Handelsrouten können nicht über die Strecke Alte Welt -> Neue Welt gesichert werden. Kriegsschiffe, die auf "Begleitung" gestellt sind und Handelsschiffe beschützen sollen (z.B. in Kriegszeiten oder bei starken Piraten) brechen ihr "beschützen" am Kartenende ab. Kommt das Handelsschiff in der jeweils anderen Karte an, ist es ungeschützt und man müsste dort wieder in neues Kriegsschiff abstellen. Jedes mal wenn das Handelsschiff die Karte wechselt. So ist es praktisch unmöglich diese Routen sinnvoll zu schützen. Vorschlag: Schiffe, die auf "Begleitung" gestellt sind, sollen einfach mit dem zu beschützenden Schiff die Karte wechseln, als ein Flottenverband.