PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Waren verladen in Anno 1800



Tompaq-
18-04-19, 12:57
Ich möchte dringend nochmal an das Entwicklerteam appellieren das Verladesystem zu überdenken. Ein extra Fenster dafür einzusetzen, das nur über ein kleines Kreuz verlassen werden kann und dabei so viele unterschiedliche Aktionen erfordert, um einfach nur alle Waren von A->B zu bringen? Das habt ihr schon besser gelöst. Hier ein detaillierter Vergleich der einzelnen Aktionen zwischen 1404 und 1800, um Waren von A nach B zu bekommen.

Anno 1404 - Ablauf mit der Maus
Schiff kommt an, meine Maus steht schon an der Stelle wo ich klicken kann, um zu verladen.
16 clicks.

Anno 1800 - Ablauf mit der Maus
Schiff kommt an, meine Maus steht schon an der Stelle wo ich klicken kann, um zu verladen.
1x click (Fenster öffnet sich)
Move mouse (60-70% der Bilddiagonale!)
4x clicks
Move mouse
4x clicks
Move mouse
4x clicks
Move mouse
4x clicks
Move mouse
Close window

EliasWolken
18-04-19, 17:23
Kann ich mich nur anschließen hat mich in der Beta auch schon gestört

exi123
18-04-19, 17:51
Anno 2070

Drücke die Taste L um das gesamte Schiff zu entladen.

ANNO_94
18-04-19, 22:35
Ja ist mir auch schon aufgefallen... Hab auch schon oft mit nem Doppelklick das entladen Menü aufflackern lassen weil ich noch gedanklich im 1404 Modus bin

FIuchur
19-04-19, 05:26
Hallöle Tompaq,


auch ich kann mich Dir nur ausdrücklich anschließen (und lasse demnach zumindest im Geiste für jeden überschüssigen Verlade-Klick einen Daumen hoch da). ;)


Liebe Grüße
Fluchur

gizmoapxp67
25-04-19, 15:48
Ich habe das Problem das ich 2 Versch. Waren von A nach B aber mit dem selben Schiff nicht 2 Waren von B nach A zurück nehmen kann.

FIuchur
25-04-19, 16:18
Ich habe das Problem das ich 2 Versch. Waren von A nach B aber mit dem selben Schiff nicht 2 Waren von B nach A zurück nehmen kann.


Hallo gizmoapxp,


klingt ein wenig nach dieser Sache hier (https://forums-de.ubi.com/showthread.php/207774-Wenn-Schiffe-(und-Spiel)-nicht-tun-was-sie-sollen?p=2609478&viewfull=1#post2609478).

Falls es Dir tatsächlich darum geht: Das lässt sich ganz simpel lösen; siehe nachfolgender Kommentar im verlinkten Thread. :)


Liebe Grüße
Fluchur

IrresEinhorn
25-04-19, 18:21
Anno 2070

Drücke die Taste L um das gesamte Schiff zu entladen.

Auch ANNO 2070

Fahre mit Schiff zu Kontor. Handelsinterface öffnet.
Greife mit Mauszeiger in Kontor. Ziehe 360 Tonnen Kommunikatoren in Containerschiff. Verlasse Hafen.



Insgesamt ist das ganze Interface ein Fragezeichen für mich. Warum mußte man an so vielen Dingen rumschrauben, die schon besser waren?
Und warum fehlen dann trotzdem so viele Infos?

Bei 1404 klicke ich auf den Marktplatz - siehe da, Demographie der Insel.
Bei 1800 - nichts dergleichen. Dafür sehe ich freie Arbeitskraft pro Bevölkerung auf der Insel. Oder eine globale Demographie. Ja, die gab es bei 2070 und 1404 auch. Aber wieviele Handwerker wohnen doch gleich hier auf der Insel?

Seitenleiste zeigt mir Aufgabe an. Drei Stunden später: Leiste zeigt mir noch immer Aufgaben an. Muß ich extra schließen.

Alarmmeldung "Attacke auf Schiff"! Spieler hat was Besseres zu tun die nächsten zehn Sekunden.
Dann Klick auf Warndreieck in Seitenliste, unteres Symbol. Aufgabenmenü schließt sich.
Meldungsmenü öffnet sich nicht. Erfordert extra Klick.

Schiff bis zum Auffinden leider von Bohrwurm gefressen :p

Minimap: winzigste Punkte dümpeln dahin. Dummerweise liegt der Strich des 100%ig sinnlosen Positionswinkels über einem Drittel der Minimap. Sonst hätte man fast was sehen können. Farbliche/kontrastliche Gestaltung: sehr hip. Nur eben auch sehr untauglich, um was zu sehen/anzuzeigen.

ALARMMELDUNG! APOKALYPSE!!

Was tut der RTS-Spieler? Er haut auf SPACE, um zur letzten Meldung gezoomt zu werden. Standard seit der Jahrhundertwende. C&C und Kollegen lassen grüßen.
Anno öffnet die verdammte Sektorkarte.

Spieler: braucht 'n Bier :p

exi123
25-04-19, 18:59
Was auch immer schon sehr fraglich war das verladen von Waren ohne Shortcuts. Schaue ich mir das Umlademenü der verschiedenen Titel an, so frage ich ich immer wer das entworfen hat. Ich kann Waren in 1T, 10T und unendlich verladen. Ich glaube in 2070 gingen auch 50T.

-1T brauche ich doch nur für Quests um zB genau 17T Waren auf ein Schiff zuladen oder im super Earlygame.
-10T brauche bis hin ins Midgame für Waren die man nicht so viel zur Verfügung hat.
(-50T füllt einen ganzen Slot im Schiff, würde bei Anno1,8K gehen, gibts aber nicht.... :p)
-Undendlch. Wow. Alles rüber was da ist, kann man immer gebrauchen.

Bisher sind in Anno 1800 keine Items da um die Frachtkapazität von Schiffen zu erhöhen. Sind entweder seit der CB, wo es sie noch gab, verloren gegangen oder wurden aufgrund von Bugs aus dem Spiel gerotstiftet.
In Anno2070 konnte man meines Wissens nach auch 50T verladen, ABER DA GAB ES ITEMS UM DIE SLOTS ZU VERGRÖßERN. Hatten die Slots 75T Kapazität so endete man bei zwei Klicks auf zwei Schächten. Einer mir 75T und einer mit 25T. Also die 25T wieder zurück in den Kontor um die anderen Schächte mit dem selben System zu füllen. Also wöllig wurscht wie rum man das dreht, es gibt in diesem Spiel keine Möglichkeit eine Ware vom Kontor in einen kompletten Schiffsslot zu füllen. Wieso?

RedJohnJunior
26-04-19, 01:46
Ich glaube in 2070 gingen auch 50T.

Das wäre nur ein zusätzlicher Button neben den anderen drei... Und sau praktisch!

Mir ist noch nicht ganz klar warum solche Dinge im fertigen Spiel nicht beachtet werden, (und es gibt ne Menge kleiner offensichtlicher Sachen) trotz Anno-Union, Closed und Open Beta, Testern und selbst den Entwicklern die selber das Spiel spielen (laut Aussage von Bastian Thun).

Wird dort nie so ausgiebig gespielt, dass einem diese Unzulänglichkeiten nicht auffallen?