PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anno 1800 funktioniert nicht



VAG_86
17-04-19, 16:47
Anno 1800 funktionierte am 16.04.2019 um 01:30Uhr, seit dem 16.04.2019 15:00 Uhr kommt immer die gleiche Fehlermeldung.
Oh Nein, ein Absturz!
Seither versuch ich es alle paar Stunden mal mich erneut ins spiel einzulaggen, leider ohne Erfolg.

Wisst Ihr evtl. an was das liegen kann?

Das 2. Thema ist die Belohnung für die Open-Beta-Spieler, ich habe darauf keinen Zugriff obwohl ich knappe 10h gespielt habe.
Wisst ihr wie ich die Belohnung bekomm?


Schon mal Danke für eure Rückmeldung.
Euer angefressener User.

Dr3verebensee
17-04-19, 16:54
Liegt am Windows Defender!
Echtzeitschutz deaktivieren bzw. Anno die Berechtigung erteilen und schon gehts!

Games_for_you
17-04-19, 16:58
Liegt am Windows Defender!
Echtzeitschutz deaktivieren bzw. Anno die Berechtigung erteilen und schon gehts!


Ja könnte sein oder aber:

Überprüfe deine dateien, eine davon ist defekt daher der Absturz. Kann man reproduzieren wenn man per RDA Explorer versucht etwas zu ändern, dann schmiert Anno beim Start direkt ab.

Grund:
Check der Dasteien beim Start wohl durch Denuvo aktuell, was der Aussage entgegen arbeitet dwo gesagt wurde wir unterstüzen Modder nicht legen ihnen aber auch Knüppel zwischen die Beine, tja Leider doch.....

Dr3verebensee
17-04-19, 17:56
Ja könnte sein oder aber:

Überprüfe deine dateien, eine davon ist defekt daher der Absturz. Kann man reproduzieren wenn man per RDA Explorer versucht etwas zu ändern, dann schmiert Anno beim Start direkt ab.

Grund:
Check der Dasteien beim Start wohl durch Denuvo aktuell, was der Aussage entgegen arbeitet dwo gesagt wurde wir unterstüzen Modder nicht legen ihnen aber auch Knüppel zwischen die Beine, tja Leider doch.....

Hat bei mir keine fehlerhafte Datei entdeckt! Hab so ziemlich alles ausprobiert, erst als ich Anno beim Echtzeitschutz freigegeben hab hats gefunzt!

Nufreja
17-04-19, 23:16
Es öffnet sich ein Fenster Anno 7, dann wird es dunkel...kurze Zeit später dann: Oh no, it crashed.

Windows Defender ist deaktiviert deshalb Virenscanner Kaspersky Total Security deaktiviert: Hilft nicht

Überprüfung der Dateien: Sind alle ok
Support Dateien nochmal installiert: Ja
Programm so eingestellt das es als Administrator ausgeführt wird: Ja
Anno 2205 & Anno 2070 starten einwandfrei.

Windows 7 Servicepack 1
12 GB Ram
Grafik: XFX AMD Radeon HD 6590 mit 2GB Ram und Shader 5.0 GPU:840Mhz RAM:1325Mhz
CPU: AMD Athlon II X4 655 - 3.30 Ghz

Tmeik
17-04-19, 23:33
Bei mir stürzt das spiel auch jedesmal ab sobald die Karte geladen ist (Freeplay) oder die Cutszene kommt (Kampagne) :(

https://forums-de.ubi.com/showthread.php/206477-CRASH-Direkt-nach-Laden-der-Karte-st%FCrzt-das-spiel-ab-(Freeplay-und-Kampagne)?p=2602003#post2602003

LadyHahaa
17-04-19, 23:50
Windows Defender ist deaktiviert deshalb Virenscanner Kaspersky Total Security deaktiviert: Hilft nicht

Bei Kaspersky musst du die Ausnahmeregel einstellen, deaktivieren lässt sich der nicht wirklich.

Nufreja
18-04-19, 00:07
Kaspersky Total Security: Tools/Programmaktivität/Anno7/Regeln für das Programm/Ausnahmen
Zu öffnende Dateien nicht untersuchen
Programmaktivität nicht kontrollieren
Beschränkungen des Übergeordneten Prozesses nicht übernehmen
Aktivität der Unterprogramme nicht kontrollieren & Ausnahme nicht rekursiv verwenden
Interaktion mit der Oberfläche von Kaspersky zulassen
Gesamten Datenverkehr nicht untersuchen

Sprich überall den Haken drin: Keine Änderung

LadyHahaa
18-04-19, 00:20
und jetzt das gleiche beim Win Defender

Ich frage mich gerade, wozu hast du den Kaspersky noch drauf? Einer reicht doch. .. Aber das muss jeder selbst wissen :)

stromtierchen77
18-04-19, 13:34
@ Nufreja

Dein Prozessor wird nicht vom Spiel unterstützt. Es fehlt die SSE4.1 bzw SSE4.2 Erweiterung, welcher für den Kopierschutz nötig ist.

Stoni1069
18-04-19, 14:31
@ Nufreja

Dein Prozessor wird nicht vom Spiel unterstützt. Es fehlt die SSE4.1 bzw SSE4.2 Erweiterung, welcher für den Kopierschutz nötig ist.

Hallo stromtierchen,

so ganz ist das nicht richtig.

Die befehlssätze die in SSE4.1 und 2 enthalten sind, ergänzen
sich für den Multimedialen Inhaltsbereich. Auch zum Auslesen von
Textfiles wie *.xml Dateien auf deren sich das Spiel aufbaut.

Andieser Stelle hier eine Übersicht (https://www.pc-erfahrung.de/prozessor/cpu-prozessortabelle/cpu-tabelle-desktop.html#Phenom%20II%20X6), welcher Prozessor welche
Befehlssätze verarbeitet.

Das Denuvo oder Kopierschutz der hier greift macht etwas anderes.
Als Bsp.: jeder kennt bestimmt den RDA-Explorer. Man kann die Inhalte
zwar Extrahieren und sich dann auch nur Ansehen.

Versucht man jetzt irgendeine Datei innerhalb der RDAs zu verändern,
müssen diese als ebensolche zurückgespeichert werden. Bereits einen
Bit, Byte oder variiert die Größe auch nur im Ansatz größer/kleiner,
greift Denuvo und erkennt eine Manipulation. Schon ist es Essig mit
dem Start von Anno. Genau das macht Denuvo. Nicht mehr nicht weniger.

Gruß
Stoni

stromtierchen77
18-04-19, 15:05
@Stoni1069

Vielen Dank für die sehr gute Erklärung.

Mich selbst hatte es auch mit dem Phenom II Problem betroffen, ich konnte aber meinen PC aufrüsten, sodass 1800 jetzt flüssig läuft. Trotzdem ist es sehr schade für die Leute, welche 60 Euro ausgeben und dann nicht spielen können... aufgrund Denuvo. Bei der Closed Beta hatte ich meinen Phenom II noch und der lief problemlos, als rein von der Leistung her.

Lonnighan
18-04-19, 15:30
Wird das Phenom II - Problem nun noch gepatcht oder was? War ja in der Beta auch kein Problem. :rolleyes:

KiteBoard
18-04-19, 18:55
Hoffentlich wird es gepatcht. Es kann ja nicht sein, dass die Closed Beta mit den Phenom II Prozessoren funktioniert und plötzlich sollen sie nicht mehr geeignet sein. Dann wäre Anno 1800 bei weitem das teuerste Spiel das ich mir je gekauft habe, wenn jetzt noch eine Aufrüstung für mehrere hundert Euro fällig wird.

JumpyG91
18-04-19, 20:25
Guten Abend.
Ich habe leider das selbe Problem. Vorgestern habe ich dieses 200mb Update geladen und konnte Anno ohne Probleme spielen. Gut 2 1/2 Stunden lang. Dann habe ich das Spiel für etwa 2 Minuten beendet. Seit dem startet das Spiel nicht mehr. Ich habe beim Starten einen schwarzen Bildschirm und dann bekomme ich eine Fehlermeldung, dass Anno abgestürzt ist.
Folgende Sachen habe ich aus dem Forum gelesen und versucht.
Lokale Daten überprüfen. Es wurde nichts gefunden.
Treiber aktualisiert. Problem bleibt bestehen.
Offline gestartet. Problem bleibt bestehen.
Als Administrator ausgeführt. Problem bleibt bestehen.
Auf dx11 umgestellt. Problem besteht weiter.
Startauflösung verändert. Problem bleibt bestehen.
Spiel neu runtergeladen. Problem besteht weiter.
Hintergrundprogramme welche beim Troubleshooting gelistet werden beendet ergab auch keine Lösung.

Ist dieses Problem bei den Entwicklern bekannt und wird dran gearbeitet? Die System Voraussetzung erfülle ich, ich konnte die alpha, die beta und das fertige Spiel ohne Probleme spielen.