PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BUG: Schiffe fahren nach einer Eskorte oder nach dem Angriff sehr langsam



p0hil_snuf
17-04-19, 11:46
Heyho an alle,

Also ich hab mittlerweile gemerkt, dass die Schiffs-Mechanik noch nicht so ausgereift ist. Oder ich schaffe es nicht diese richtig zu bedienen.

Wenn ein Schiff eine Eskorte durchgeführt hat, oder auch ein anderes Schiff angreift, bewegt sich dieses sehr langsam nachdem der Prozess durchgeführt wurde. Das heißt, das Schiff hat volles Leben, bewegt sich trotz Rückenwind aber weiterhin in "Eskort"- oder "Feuer"-Geschwindigkeit.

Das passiert mir sehr oft und ist sehr ärgerlich wenn man schnell umdrehen will. Dies lässt sich dann meistens durch eine erneute Eskort-Auswahl beheben bzw. wenn man Rechtsklick auf ein anderes feindliches Schiff macht. Ab dann kann man dem Schiff wieder Befehle geben die dieses dann auch mit der normalen Geschwindigkeit ausführt.

Ich hoffe ich bin damit nicht der einzige. Das würde mir bestätigen, dass ich nicht zu doof bin meine Schiffe zu kontrollieren. ^^

Armadill0
17-04-19, 12:14
Kann ich leider genau so bestätigen, habe exakt dasselbe Problem. Das ist in einem Seekampf natürlich ganz großes Kino...

Das macht das Spiel nahezu unspielbar mit schweren Gegnern, weil man seine Flotten damit nicht richtig kontrollieren kann.

Bitte tut ASAP etwas dagegen, das vermiest mir echt den Spaß!

Marodeur0815
22-04-19, 18:42
Kann ich bestätigen. Habe das gleiche Problem.
Flaggschiff mit +25% Bewegungsgeschwindigkeit und Rückenwind bewegt sich langsamer als ein Schlachtkreuzer.
Kämpfe schwierig bzw. unausgeglichen wenn der Gegner doppelt so schnell und manövrierfähig ist.