PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schiffe zu langsam nach Beschädigung in Kampagne



ankh_07
16-04-19, 21:15
In der Kampagne wurden mir sowohl das imperiale Flagschiff als auch eine Fregatte beschädigt. Nachdem diese sich selbst wider auf 100% HP regeneriert haben (ohne Reparaturkran)bleiben sie deutlich zu langsam. Bei einem Test in die gleiche Richtung zur selben Zeit fährt ein Schoner deutlich schneller als die anderen beiden Schiffe. Es scheint so, als wenn die Reparatur den Gesschwindigkeitsmalus nicht entfernt hätte.

Mit freundlichem Gruß

Lemminck
16-04-19, 21:34
Das dürfte eher an der Windrichtung liegen(zu sehen an der Minimap), wenn die Schiffe bei 100% sind, die ändert sich nämlich auch gerne mal, also Gegenwind=slow Motion, Rückenwind=Roadrunner;)
Ich gehe auch mal davon aus, dass die beiden langsameren Schiffe keine Schoner sind, oder der Schone ggf nen Geschwindigkeitsitem gesockelt hat?

ankh_07
17-04-19, 01:49
Nein, war alles nicht der Fall. Ich habe den Schoner und die 2 anderen Schiffe nebeneinander gelegt und zusammen losfahren lassen. Nach 2 Bildschirmen angehalten und zurück. Schoner war schneller kein Item gesockelt. Nach ca. 30 Minuten hat sich das dann wieder gelegt. Ich weiß noch nicht wieso. Aber danke für die Anregungen. Ich beobachte mal weiter.

Armadill0
17-04-19, 12:30
Das dürfte ziemlich sicher hiermit zusammenhängen: https://forums-de.ubi.com/showthread.php/206681-BUG-Schiffe-fahren-nach-einer-Eskorte-oder-nach-dem-Angriff-sehr-langsam

ankh_07
17-04-19, 19:09
Danke für die Information. Das deckt sich mit meinen Beobachtungen, dass wieder alles normal läuft, nachdem man den langsamen Schiffen einen Angriffsbefehl gibt.