PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kampagne geht nicht weiter



NemesisZidar
16-04-19, 20:05
Ich bin derzeit bei der Mission "Eine Hand wäscht die andere".
Aus irgend einem Grund aber passiert da nichts mehr.
Es stehen im Hafen der Dame einige Leute rum die ich theoretisch aufsammeln müsste. Allerdings passiert nichts und keine Interaktion ist möglich.
Kein Anklicken der Menschengruppe (Flüchtende), Schiff hinbewegen triggert nichts und es lässt sich nichts aufsammeln.
Beim Anklicken der Lupe im Questfenster werde ich auf meinen eigenen Hafen gelenkt.
Ich vermutete erst als ich die Soundausgabe wiederholte, dass ich alle Gebäude unlocken soll (die Dame spricht davon, dass ich einen sicheren Hafen für sie schaffen soll).
Aber auch da ist nichts, ich habe jetzt an der Quest 6 Stunden gespielt.
Was muss ich tun?
Ist die Quest verbuggt? (es scheint so)

Kann ich das irgendwie fixen oder nochmal ALLES von vorne?

Mor-pheus4213
16-04-19, 20:11
Habe das gleiche Problem mit der Quest "Rettung und Zuflucht" und "Frei und ausgeruht", nur das ich auch keine Städtischen-Quests mehr annehmen kann und keine Dialoge mehr aufploppen wollen. Kampagne neustarten?

Deramond.
16-04-19, 20:22
Gleiches Problem, hatte dazu schon einen BEitrag geschrieben aber vielleicht hat der hier mehr Erfolg.
Bei mir fing es an mit "Rettung und Zuflucht + Frei und ausgeruht"
Seit dem geht keinerlei Interaktion mehr mit "Aufgaben". Kann keine annehmen oder abschließen.

Hab aber leider auch keine Lösung dafür.

NemesisZidar
16-04-19, 20:24
Also ich kann noch normale Quests annehmen denke ich, also von Händlern etc.
Nur eben die Main Quest geht nicht weiter.

Edit: Ja gerade überprüft. Auf der alten Karte kann ich noch NPC Quests annehmen.
Aber auf der neuen Karte geht null.

Hab nochmal alles Mögliche durchprobiert. Die Flüchtlinge stehen klar in ihrem Hafen und warten. Aber es ist keine Interaktion möglich. Sie werden sogar gehighlighted wenn ich drüber fahre (mit der Maus nicht dem Schiff).
Also nochmal alles von vorne. Ohje.

Deramond.
16-04-19, 21:36
Im englischen Forum haben auch einige das gleiche Problem, scheint also ein nicht so seltener Nug zu sein.
https://forums.ubi.com/showthread.php/2040671-Stuck-on-the-quest-in-Chapter-4-Prosperity-for-All

Wäre echt mal toll wenn sich jemand von Ubisoft hier meldet.
Finde es echt sehr traurig, dass es so einen Game Braking Bug gibt und es Ubsisoft im deutschen Forum scheinbar einfach nicht interessiert.

NemesisZidar
16-04-19, 22:39
danke habs meinen Bug da auch mal kurz angefügt. Je mehr desto schneller passiert was.

geedinho
17-04-19, 06:31
bin in der kampagne noch an der ersten aufgabe: Frei und ausgeruht
ich soll Flüchtlinge einsammeln habe aber leider kein Schiff in der neuen Welt...
woher bekomme ich ein Schiff? ich kann auch keine Segel herrstellen da meine Startinsel keine Fruchtbarkeit für Baumwolle hat.
Auch die Händler verkaufen mir keine Segel
ich kann auch keine Schiffe von der alten Welt in die neue senden ?
Ausserdem habe ich eine Einwohneaufgabe die ich leider auch nicht annehmen kann.
Hat jemand zufällig das gleiche Problem oder übersehe ich einfach nur etwas ?

LehMarc
17-04-19, 07:23
Guten Morgen :)

Ich habe auch Probleme mit Quests...sie können nicht beendet bzw. gestartet werden. Habe auch schon einen Thread im Englischen Anno 1800 Forum gestartet --> https://forums.ubi.com/showthread.php/2040859-Quests-cannot-be-started-finished?p=14162501#post14162501

Ich habe folgendes Problem mit Anno 1800 - Kampagnenmodus:

Wie du auf dem Screenshot sehen kannst, habe ich 1 Einwohner-Quest und 2 aktive Quests im Questbook.

https://abload.de/img/2019-04-1621_41_20-andsjx9.png

1) Freiheit und die freie Presse - ich klicke mehrmals auf das Schiff....nichts passiert.

2) Familienanleihen - Ich habe 34 Schnaps auf Lager, das Schiff befindet sich neben dem Konto, egal was ich anklicke oder tue, die 4 benötigten Schnaps werden nicht vom NPC übernommen, um die Aufgabe zu erfüllen.

3) Einwohner Quest (oben rechts) - Wenn ich mehrmals klicke, passiert nichts.

Zudem habe ich auf Youtube ein Video von einem Anno Spieler gefunden dass das Problem gut zeigt:


https://www.youtube.com/watch?v=bRarqj8PTKU

LehMarc
17-04-19, 07:26
Ein weiterer Thread im Englischen Forum mit dem gleichen Problem --> https://forums.ubi.com/showthread.php/2040551-Campagn-bug

Wollte meinen oberen Beitrag editieren...aber ich kann leider die Option dazu nicht finden :(

Deramond.
17-04-19, 08:06
Wenn ich das hier jetzt zusammenfasse ist das Problem eigentlich "nur", dass das Menü rechts oben bei dem man Quests etc annehmen, ablehnen und abgeben kann einfach nicht eingeblendet wird.
Entweder weil es nicht getriggert wird oder nur ein Anzeige Bug ist.

Wäre langsam mal an der Zeit dass sich jemand von Ubisoft hier meldet.
Kann ja nicht angehen so einen massiven Bug einfach zu ignorieren ohne eine kleinste Reaktion.

openWastel
17-04-19, 10:04
Hallo zusammen,

schließe mich dem Beitrag an. Komme auch nicht mehr weiter, da sowohl die Mainquest als auch alle anderen Quest nicht mehr gestartet werden können.

Deramond beshreibt es recht passend: Es scheint der "Trigger" zu fehlen oder ins Leere zu laufen (Anklicken bzw. "Gebietseintritt" rufen die Funktion "Missionsstartabfrage" nicht auf).
Sehr ärgerlich.

Auch eine kurze Rückmeldung seitens des Support wäre wirklich wünschenswert.

MattMcCorman
17-04-19, 11:01
Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Entwickler bereits fieberhaft daran arbeiten.

Das Problem an dem Fehler ist, dass er eben nicht immer auftritt. Ich konnte die Kampagne problemlos durchspielen; viele andere auch. Woran mag das liegen...?

Edit: Bastian Thun hat sich hier dazu geäußert: https://forums-de.ubi.com/showthread.php/206414-Kann-keine-Aufgaben-mehr-annehmen?p=2602881&viewfull=1#post2602881

H3RR_FR3D
17-04-19, 11:11
Habe ebenfalls das Problem. Meine letzte Quest war die Quest mit den 3 Brandstiftern. Danach wurde leider mein Kontor vernichtet. Ich habe die Insel neu bebaut, aber bekomme keine Quest mehr.
Wäre sehr ärgerlich wenn man die Kampagne neustarten muss. Das waren sonst 8 Stunden für die Tonne.

marvmarv35
17-04-19, 11:24
Hallo ..
Bei mir geht die Kampagne auch nicht weiter. Hänge bei 84% Fortschritt fest.
Sehr ärgerlich jetzt nochmal alles von vorn machen zu müssen.https://abload.de/img/anno1800c2jt5.jpg (http://abload.de/image.php?img=anno1800c2jt5.jpg)

CreonX10
17-04-19, 11:43
Ich hänge jetzt bei der Quest "Notfallevakuierung" in der Neuen Welt fest. Dabei sollte ich 3 Schoner zu La Isla begleiten, aber die sind einfach ganz nach Süden und hängen da fest. Wäre halt cool, wenn man wenigstens die Hauptquest einfach mal abbrechen und neustarten könnte. Oder geht das und ich weiß einfach nicht wie? Kann die Kampagne so erstmal jedenfalls nicht weiterspielen.

Nowkin
17-04-19, 11:54
Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Hoffe es gibt da bald endlich eine Lösuing. Super nervig!

https://abload.de/thumb/screenshot_2019-04-17ogj5j.jpg (http://abload.de/image.php?img=screenshot_2019-04-17ogj5j.jpg)

Nowkin
17-04-19, 14:57
kann sich mal wer zum support dazu melden? man kann nicht weiterspielen!!! wann wird das problem behoben?

Luune93
17-04-19, 15:24
kann sich mal wer zum support dazu melden? man kann nicht weiterspielen!!! wann wird das problem behoben?

Hänge ebenfalls bei "Spion in Flammen" (Kontor wurde vernichtet, neubau steht) und "Prospertiy für alle".

Gerichtshof steht aber... siehe Bild.

http://abload.de/image.php?img=screenn4krj.png

Luune93
17-04-19, 15:26
https://abload.de/img/screenn4krj.png

EddieRhymers
17-04-19, 16:09
Hallo Support? xD Wie kann es sein das sich noch niemand dazu gemeldet hat, bei mir gehts auch nicht weiter ich dachte mit einem neustart tut sich das, und was is? Nach gefühlten hundert Stunden erneutem Spielen taucht der selbe fehler wieder auf! NERVIG!

LehMarc
17-04-19, 18:54
Hallo Support? xD Wie kann es sein das sich noch niemand dazu gemeldet hat, bei mir gehts auch nicht weiter ich dachte mit einem neustart tut sich das, und was is? Nach gefühlten hundert Stunden erneutem Spielen taucht der selbe fehler wieder auf! NERVIG!

Hättest du den ganzen Thread ein wenig durchgelesen dann hättest du Post #12 gelesen...

Bastian Thun hat sich dazu geäußert - Mehr unter: https://forums-de.ubi.com/showthread.php/206414-Kann-keine-Aufgaben-mehr-annehmen?p=2602881&viewfull=1#post2602881

Albobi
17-04-19, 21:23
hallo zusammen,

habe das gleiche Problem. Ich kann die Quest mit Abgabe der Segel am Anfang der Kampagne nicht abgeben. Noch kann ich neue Quests annehmen (in meinem Fall von Dorfbewohnern).

lazydaemon
17-04-19, 21:57
Gleiches Problem hier. Ich soll Flüchtlinge einsammeln aber es tut sich nix. Kann auch keine Einwohnerquests mehr annehmen. Somit kann ich die Kampagne nicht weiterspielen .. :-(

Zuronn
17-04-19, 22:18
gleiches problem bei mir. es funktionierte alles gut, bis mir plötzlich auffiel, dass ich keine info über brände bekam.
jetzt habe ich das problem, dass keine Quests mehr laufen.

Der post mit dem scheinbar fehlenden "Trigger" scheint es gut zu treffen

LP-Tobi
17-04-19, 22:51
Ich komme leider auch nicht weiter, da ich keine Flüchtlinge aufsammeln kann.
Hoffentlich kommt da bald ein Patch

lazydaemon
18-04-19, 08:19
Ist es eigentlich normal dass man nicht Bescheid gesagt bekommt, dass ein Schiff von der neuen Welt in der alten angekommen ist und umgekehrt? In der Beta wurde da noch Bescheid gegeben. Evtl. hängt das alles irgendwie zusammen mit den Benachrichtigungen.

DrHeisenb3rg
18-04-19, 09:08
Ist es eigentlich normal dass man nicht Bescheid gesagt bekommt, dass ein Schiff von der neuen Welt in der alten angekommen ist und umgekehrt? In der Beta wurde da noch Bescheid gegeben. Evtl. hängt das alles irgendwie zusammen mit den Benachrichtigungen.

habe den Bug und erhalte weiterhin die Benachrichtigungen wenn ein Schiff von der neuen in die alte Welt wechselt. :confused:

dyo360
18-04-19, 12:08
Ich habe zwei Bugs in der Kampagne, die soweit ich das hier sehe noch nicht berichtet worden sind.


1.) Die Mission Black Beard, bei der ich den Schwarzbären in ein Zoogehege setzen muss, wird nicht erfüllt, obwohl die Bären im Gehege sind. Ich habe den Zoo schon abgerissen und neu gebaut, was nicht geholfen hat.

2.) Eine Expedition ist aufgrund des Ereignisses "The Storm" angehalten, und wird nicht fortgeführt. Wenn ich unten auf "Okay" klicke passiert gar nichts. Ich kann die Expedition aber auch nicht abbrechen. Sie ist im Prinzip eingefroren und ich kann das Schiff nicht mehr nutzen.

SirOb0815
19-04-19, 11:38
bei mir kommen die flüchtlinge ebenfalls nicht an bord und eine einwohnerquest ist auch da aber keine interaktion möglich sowie die sprachausgabe ist tot. was tut sich denn da ? ist im laufe des tages mit einer lösung von ubisoft zu rechnen ? (jetzt kommt mir nicht mit feiertag! wer einen solchen titel veröffentlicht vor ostern muss vorher drüber nachdenken oder später veröffentlichen....)

Floojoe2014
19-04-19, 12:02
Kann die Quest das ich die Schiffe von Isabell in der neuen welt schützen muss nicht annehmen. bei mir kommen auch keine SOundausgaben mehr

dyo360
19-04-19, 12:32
Es geht weiter mit Fehlern. Korrigiert mich, wenn ich etwas übersehe und das gar keine Bugs sind. ;)

Mein Lager auf La Isla füllt sich von alleine mit Zigarren, Schokolade und Champagner. Ich kaufe das nicht ein, ich habe keine Purchasebalance oder ähnliches..es passiert einfach so. Das Ganze tritt erst auf, seit ich Baumwolle und die Hüte produziere.

Run.Hamster.Run
19-04-19, 13:18
Wenn du in der Kampagne hängst, kann es sein, dass du die gegnerischen Schiffe zerstören musst. Ich hing bis gerade auch fest und bin mit meiner Flotte einfach zum roten Punkt auf der Karte gesegelt, hab die Boote versenkt und zack, ging es weiter. :cool:

crinrict
19-04-19, 14:28
Es geht weiter mit Fehlern. Korrigiert mich, wenn ich etwas übersehe und das gar keine Bugs sind. ;)

Mein Lager auf La Isla füllt sich von alleine mit Zigarren, Schokolade und Champagner. Ich kaufe das nicht ein, ich habe keine Purchasebalance oder ähnliches..es passiert einfach so. Das Ganze tritt erst auf, seit ich Baumwolle und die Hüte produziere.

Die Sachen bekommst du, wenn ein Fest im Gange ist.

AmmunProxy
19-04-19, 19:44
Habe dasselbe Problem, Die Quest "Frei und ausgeruht" ist erledigt obwohl ich sie gar nicht gemacht habe und die Flüchtlinge stehen immer noch am Hafen in Prosperity ohne das mann sie mitnhemen kann. Jetzt habe ich nur noch "EIne Hand wäscht die andere" da stehen aber da kann man gar nichts machen?? Hoffe da kommt bald ein patch sonst muss ich noch mal von vorne anfangen:eek:

MFTufrag
19-04-19, 23:35
Bin gerade bei der Quest "Spuren eines Schmuglers" und es geht einfach nicht mehr weiter. Ich kann nicht verstehen, wenn mann das Spiel doch eh verschoben hat, dass man es dann so bugy raus bringt... Sehr entäuscht :-(

Eike161
20-04-19, 01:35
Hallo,

ich habe auch diesen Fehler das ich in der neuen Welt nur die Aufgabe "Eine Hand wäscht die andere" habe, diese aber nicht abschließen kann. Ein mal habe ich schon Flüchllinge geholt aber die weiteren die noch im Hafen stehen kann ich nicht einsammeln, bzw habe ich dazu zur Zeit keine dazugehörige Aufgabe.

Meteor1
20-04-19, 08:12
Ich habe den Bug seit gestern auch.
Auch die KI-Gegner sprechen nicht mehr mit mir...
So selten scheint der Bug gar nicht aufzutreten. Ich hoffe sehr, dass der angekündigte Patch das behebt und alte Spielstände weiter verwendbar sind.

Ansonsten ist es ein klasse Anno. Kein Vergleich mit dem Vorgänger.

weiglt
20-04-19, 18:38
Ich habe den Bug seit gestern auch.
Auch die KI-Gegner sprechen nicht mehr mit mir...
So selten scheint der Bug gar nicht aufzutreten. Ich hoffe sehr, dass der angekündigte Patch das behebt und alte Spielstände weiter verwendbar sind.

Ansonsten ist es ein klasse Anno. Kein Vergleich mit dem Vorgänger.

Hi zusammen,

ich bin 10 Stunden in der Kampagne und hänge jetzt ebenfalls fest. Keine Einwohnerquests mehr startbar, kann keine Aufträge mehr anfangen, komme in den Kampagnenmissionen nicht mehr weiter.

Super nervig! Und jetzt soll ich ganz Ostern über auf den Patch warten? Toll. Mega Enttäuschung und dafür hab ich 60 Euro hingeblättert.

cris1006
21-04-19, 11:59
Bei mir hat die Quest mit den Flüchtlingen funktioniert. Ist also nicht generell verbuggt. Die Flüchtlinge befinden sich nicht in deinem Hafen sondern bei einem anderen Hafen im Wasser wo man sie mit dem Schifff aufnehmen muss. Danach zurück in den Heimathafen und die Flüchtlinge auf dem Schiff belassen, bis die Quest abgeschlossen wird. Nicht ins Konto legen. .

Simianca
21-04-19, 22:57
Soo.. ich hatte das selbe Problem gehabt nun konnte ich die Mission weiter spielen, dazu habe ich einfach einen etwas älteren Speicherstand gewählt und von da an weiter gespielt und nu siehe da, es hat funktioniert, ich konnte die Mission weiter spielen.

SirOb0815
22-04-19, 11:42
alten speicherstand laden hat nix gebracht :(

Enecito
22-04-19, 14:00
Mir ging es zunächst auch so und habe mich schon geärgert, dass es nicht weiterging. Im Grunde fehlt einem ein Schiff in der neuen Welt und in der alten kann man keines dazu nötigen, in die neue Welt zu fahren. Trotz des Frusts habe ich dann in der alten Welt weitergespielt und mich auch auf die Expedition gestürzt, die nach mehreren Anläufen auch schließlich gelang und siehe da, die Donnermuschel kam in der neuen Welt an. Ab da lief alles wie am Schnürchen. Auch der Wechsel von Schiffen zwischen alter und neuer Welt war endlich möglich.

heyrespwn
23-04-19, 01:15
Habe auch exakt das. Der Kontor wuirde von einer A.I. zerstört, bevor ich die Quest beenden konnte und damit ist die Quest weg.
https://i.imgur.com/W6fTX9y.jpg

Mestragon
23-04-19, 08:14
Habe auch exakt das. Der Kontor wuirde von einer A.I. zerstört, bevor ich die Quest beenden konnte und damit ist die Quest weg.
https://i.imgur.com/W6fTX9y.jpg

Mir ging es auch so das die Insel kurz nach betreten der neuen Welt eingenommen wurde. Es hat dann geholfen den Stand der Insel vor der Übernahme durch die KI wieder herzustellen. Problem bei mir ist dann allerdings das die Quest NOTFALLEVAKUIERUNG die Schiffe ins untere rechte Eck schickt und nicht zur Insel "La Isla". Könnte daran liegen das die KI die Insel einmal übernommen hatte. Könntest aber mal probieren ob es bei dir hilft.

NemesisZidar
24-04-19, 02:50
ich habe mittlerweile den zweiten Bug der es unmöglich mach tdie Kampagne zu beenden.
Nach dem Fehlschlag des ersten Versuchs machte ich einen zweiten und startete die Kampagne neu. DIrekt auf Experte um ein paar Achievements abzugreifen.
DIesmal schaffte ich es durch diese Quest (Flüchtlinge überbringen klappte), allerdings nur um danach in die zweite verbuggte QUest zu rennen.
Nun muss ich 3 Schoner eskortieren und zwar nach La Isla.
Nur das keines der Schiffe dort hin will.
Stattdessen fahren sie zum entgegengesetzten Ende der Karte, verlassen die Karte dort kurz, kehren zurück und stehen dann untätig herum.
Ja, nichts mit der Quest. Pathfinding Bug für die Quest.
Keine Lösung, kein Fix.
X mal geladen etc.
Mein letzter Versuch wird sich nun darauf fokussieren die Quest bewusst fehlschlagen zu lassen.
Das wird nichts helfen, ich versuchs trotzdem.
Also jetzt die zweite Quest nach 7 Stunden mit einem Gamebreaking Bug.
Hat das überhaupt mal jemand bei BlueByte durchgespielt? Wenn ich alleine schon bei zwei von zwei Versuchen die Kampagne nicht beenden kann, gehe ich davon aus, dass kein Playtest der Kampagne stattgefunden hat.

Mercator81
24-04-19, 08:22
Ich hatte das Problem auch und mich zunächst geärgert. Ich habe dann realisiert, dass ich von der Expedition her noch den Frachtraum mit Waren gefüllt hatte. Nachdem ich einen Raum frei gemacht hatte, klappte auch die Aufnahme der Flüchtenden im Wasser.

joda-gromy
25-04-19, 16:20
Habe seit längerem den Bug bei der Quest Prosperity für alle und kann diese nicht abschliessen

Auch nach dem Patch Heute geht es nicht weiter.

Bitte patchen!!!!

https://www.spielerheim.de/index.php?attachment/45741-unbenannt-jpg/

Bushfeind
25-04-19, 16:44
Moin,

die Mission "Wölfe im Alpakapelz" lässt sich nicht abschließen, denn ich habe zwischendurch die Insel in der neuen Welt, auf der diese Mission spielt, verloren und wieder zurückerorbert. Man soll ja Branstifter am Marktplatz finden. Aber am neuen erbauten Marktplatz (nach der Rückeroberung der Insel) gibt es keine! Dementsprechend lautet das Missionsziel: Finden Sie 0/0 Pyrphorier, um die Brandstiftungen zu stoppen. Das lässt sich nicht erfüllen (obwohl's ganz formal ja eigentlich erfüllt ist) und somit endet hier die Kampagne für mich!!

Habe keine Lust wieder von vorne anzufangen! Behebt das bitte, Ubisoft!!!

Es gibt ja offenbar sehr viele Bugs mit der Kampagne und sehr wenige Community-Manager...

MfG

steffen0493
25-04-19, 16:49
Bei mir geht es bei der Mission "Die Konfrontation" nicht weiter. Ich habe den Kaufvertrag im Schiff und segel damit zum Leuchturm, aber da passiert nichts. Ich kann diesen nicht abgeben oder ähnliches. Weiterhin kann ich auch keine Bevölkerungsmissionen starten, dh. ich kann auf keinen Stern in einer meiner Städte drücken.

Den Patch von heute habe ich natürlich installiert. Muss die Kampagne von neu gestartet werden (bitte nicht :-( ) ?

NemesisZidar
25-04-19, 19:26
Nope, eben nicht "nur".
Leider ist die nächste Quest ebenso verbuggt, diesmal aber deren Inhalt. Ich habe das Problem jetzt, das ich nach einem kompletten Neustart der Kampagne diese Flüchtlingsquest zwar schaffte, aber direkt in der danach eine Quest bekam bei der die Schiffe die ich eskortieren soll selbst verbuggt sind. (sie sollen zu meiner Insel fahren, fahren aber ans kartenende in die entgegengesetzte Richtung und bleiben dort).

Die Quests in der Neuen Welt sind voll mit Bugs die verhindern das die Main Questline abgeschlossen wird. Ja auch im Zusammenhang mit dem Pop Up Fenster und dem Questfenster (also das die Quests einfach verschwinden zB), aber genauso mit den Gegenständen in der Quest.

Liddian
25-04-19, 20:17
Tut sich bzglich der Kampagne ab Amerika schon etwas? Gibts Infos, wann mit einem fix geredet wird und wird der so implementiert, dass man nicht komplett neu starten muss? Würde mich brennend interessieren, ob es sich lohnt weiter zu spielen oder lieber Sandkasten und ggf später wieder neustartet?

Schwabbl1
25-04-19, 20:46
Hey,
falls bei dir alles so ist wie es sein soll gibt es ein Icon beim anklicken eines deiner Schiffe in der alten Welt.
Dürfte mittig sein neben dem Icon für Handelsrouten, dann kannst du direkt die neue Welt auswählen und gleich mit dem Schiff Segel mitbringen.

Stutzl15
26-04-19, 19:55
Ich stecke auch fest bei" Eine Hand wäscht die andere"

Plauze123go
26-04-19, 21:12
Servus zusammen,

bei mir hängt sich auch irgendwann Kampagne oder Einwohneraufgaben auf. Wie kann man das resetten?

rubikant78bz
26-04-19, 23:23
Hier ebenfalls exakt das gleiche Problem.

Bullseye1955
27-04-19, 11:15
Ich komme auch bei Rettung und Zuflucht sowie eine Hand wäscht die andere nicht weiter :mad:

australier23
27-04-19, 13:24
Hänge hier auch leider. Schiffe sind nach unten gesegelt und von dort aus geht es nicht weiter.

Habe irgendwo gelesen, dass man La Isla nicht verlieren darf und dann kommt der Bug nicht....aber offensichtlich ergeht es ja den meisten so, dass sie La Isla verlieren....

Viele Grüße

mikezel23
27-04-19, 13:35
sowas blödes.... verbuggtes game bin sehr enttäuscht...
hab jetzt alles nur die kampagne kann man nicht weiterspielen weil die schiffe im süden stucken... finden wohl la isla nicht :(

australier23
27-04-19, 14:19
Hier gibt es leider das Problem, dass kein Ziel angegeben wird und niemand die Schwester haben möchte.

BEAST-CrazY
27-04-19, 16:41
Ich hing auch bei der Quest "Prosperity für alle" fest. Darauf hin habe ich Beryl den Krieg erklärt und etwas gewartet. Etwas später hat sie den Hafen von Prosperity belagert und die Insel eingenommen. Die Quest "Prosperity für alle" wurde darauf hin abgebrochen und somit konnte ich die Story entspannt zu ende spielen.

johnnyjohnharry
27-04-19, 20:08
Ihr kommt von der Expedition wieder in der alten Welt zurück und müsst diese erneut los schicken (Reiter (Links) Expedition). Wenn ihr die Antworten auf der Reise beantwortet, kommt ihr mit dem Schiff in die neue Welt!

Liddian
28-04-19, 00:59
Also der Bug mit der Kampagne scheint nur unter diverse Bedingungen auf zu treten, zb. wenn der NPC La Isla einnimmt, das Flaggschiff zerstört wird etc. Ich habe heute mal die Kampagne auf normalem Schwierigkeitsgrad neu gestartet und hab sie ohne Zwischenfälle problemlos beenden können.

Gibts zu dem Thema irgendwie Feedback was mit den betroffenen Spielständen passiert, wenn es mal einen fix gibt? Würde ungern meine 80h im Expertenspiel aufgeben und neufangen :(

Mestragon
28-04-19, 12:37
Wie wäre es dann mal mit einer Stellungnahme von Seitens Ubisoft/BlueByte über den aktuellen Stand der Bugfixes für die Kampagne? Auch in anderen Threads wäre mal eine Antwort von euch interessant...

Übrigends, ein Schiff der "Notfallevakuierung" einfach zum Hafen zu schieben hat bei mir nicht geholfen. Steht jetzt am Kontor von La Isla und es triggert nicht den Missionsabschluss. Ich befürchte ohne Neustart der Kampagne wird da wohl auch nie etwas weiter gehen.

weiglt
28-04-19, 18:23
Echt great job Leute!

Bei mir sind jetzt 2 Wochen Urlaub vorbei, und ich hab es nicht geschafft, die Kampagne mal durchzuspielen!
Wobei ich jetzt ja eh mittlerweile gemerkt habe, dass die äußerst kurz wäre.

Ich hätte Anno 1602 installieren sollen, dann wäre mir viel Ärger erspart geblieben.

Das Demo hatte keine Fehler, das konntet ihr ja anscheinend sauber durchtesten.
Nur das fertige Produkt entpuppt sich dann leider als Bananenware.

Naja, daraus habe ich gelernt. Nie mehr einen Vollpreistitel am ersten Tag kaufen. Selbst schuld.

Utassa
28-04-19, 19:51
Wie wäre es dann mal mit einer Stellungnahme von Seitens Ubisoft/BlueByte über den aktuellen Stand der Bugfixes für die Kampagne? Auch in anderen Threads wäre mal eine Antwort von euch interessant...

Übrigends, ein Schiff der "Notfallevakuierung" einfach zum Hafen zu schieben hat bei mir nicht geholfen. Steht jetzt am Kontor von La Isla und es triggert nicht den Missionsabschluss. Ich befürchte ohne Neustart der Kampagne wird da wohl auch nie etwas weiter gehen.

Von was träumst du den Nachts??

Ist überall das gleiche Spiele.
Geld nehmen auch wenn das Game noch zu viele fehler hat und die Käufer als Tester missbrauchen.
Wenn man genug bug´s gemeldet bekommen hat.....bringen sie die Updates.

Mich haben meine Leute gewarn und gesagt kauf es dir nicht.Ubisoft ist in der Hinsicht Skrupellos:rolleyes:

real_Grintus
28-04-19, 20:22
Um einfach mal wieder zum Thema des Threaderstellers zurückzukommen. Ich hatte den Bug in etwas anderer Form. Als ich meine Schiffe losschickte war der Mob den ich mitnehmen sollte noch da. Aber als die Schiffe ankamen war dieser verschwunden. Weder im Wasser noch auf den Schiffen, noch irgendwo auf der Insel konnte ich sie finden. Nach einem erneuten Laden des Savegames, ging es dann wieder. Zum Glück wird alle 5min gespeichert.

Lativa7
29-04-19, 11:39
Bei mir das Selbe :(

Ich konnte die Flüchtlinge aufnehmen, auf dem Weg zu meiner Insel wurde allerdings das Flaggschiff angegriffen und dann vor meinem Kontor zerstört, bevor das Dialog-Feld aufploppen konnte. Kurz bevor das Flaggschiff zerstört wurde, konnte ich die Flüchtlinge aber noch in den Kontor schieben, allerdings werden sie dort bei den Items und den Waren nicht angezeigt.

Wenn ich nun im Questlog auf die Aufgabe klicke, springt es nacheinander zu allen Kontoren, sowohl in der alten Welt als auch in der Neuen ...

Liddian
29-04-19, 11:49
Ich hatte am Wochenende bissen Zeit und muss sagen, wenn nichts unplanmäßiges passiert, also La Isla wird eingenommen oder das Flaggschiff wird zerstört kann man die Kampagne ohne Probleme auf allen Schwierigkeitensgraden und jeden NPC (ja auch alle 3 auf Experte gleichzeitig) beenden.

Ich hoffe immer noch auf eine Antwort seitens Ubisoft, was mit kaputten Spielständen passiert, wenn es mal fixed wird? Würde ungern meine 80h im verbuggten ersten Experten Spiel aufgeben, weil mir leider durch den Bug da 2 Inseln fehlen fürs Lategame. :(

Hannibal8Lecter
03-05-19, 10:48
Ich habe genau das gleiche Problem wie viele hier.
Bei der Mission Rettung und Zuflucht soll ich Flüchtlinge retten.
Wenn ich mit dem Schiff hinfahre sehe zwar die Flüchtlinge im Wasser,
aber es kommt die Meldung, dass sie nicht aufgenommen werden können.

Da hilft nur warten auf einen Patch oder hat jemand einen funktionierenden Lösungsansatz?

rangi001
06-05-19, 23:47
Selbe Problem grade bekommen, kann keine Aufgaben mehr annehmen und keine Schiffe an Blake verkaufen.

BB_Volty
07-05-19, 09:31
Wir werden im nächsten Patch unter Anderem ein Bugfix aufspielen, der das hier geschilderte Problem beheben sollte (also fehlende Inteaktionen / Quest annahmen mit NPCs). Die genauen Inhalte und Details zum Update folgen noch diese Woche im nächsten Union Update.

nele_sturm
07-05-19, 19:29
Schwurbel, schwurbel...!

Xixerz
13-05-19, 19:00
Am 15.05.2018 kommt ein neuer Patch für Anno, welcher auch diesen Bug beheben soll. Wir werden sehen ^^

FrozenBanGeR
15-05-19, 16:23
Hat sich leider nichts gebracht, kampagne muss ich wohl neu starten :(

clafis71
15-05-19, 16:39
Bei mir das gleiche Bild. Mehrere offene Quests, trotz neuestem Update lässt sich keine davon fortsetzen :mad:

Toor1995
15-05-19, 17:19
Ich kann leider ebenfalls die Kampagne nicht beenden. Ích hänge bei "Prosperity für alle", da ich schlicht den Hafen nicht anklicken kann bzw. nichts passiert. Dabei ist es egal, ob ich ihn vorher abreiße und neu baue, alles so lasse, jemand anderer die Insel besiedelt hat, ich habe alles getestet.

Edit: Es ist der neueste Patch aufgespielt.

FinalFantasy87
15-05-19, 18:30
Ich kann leider ebenfalls die Kampagne nicht beenden. Ích hänge bei "Prosperity für alle", da ich schlicht den Hafen nicht anklicken kann bzw. nichts passiert. Dabei ist es egal, ob ich ihn vorher abreiße und neu baue, alles so lasse, jemand anderer die Insel besiedelt hat, ich habe alles getestet.

Edit: Es ist der neueste Patch aufgespielt.

Mal so ne Frage:
Sind noch andere Quests offen bzw. eine Expedition? Wenn ja wie heißt die bei dir?

Agent.Spritti
15-05-19, 18:55
Hänge noch immer nach dem Patch bei "Eine Hand wäscht die andere"

Der Patch hat leider mal nichts gebracht...

Bushfeind
15-05-19, 19:42
Durch den neuen Patch Kampagnen-Bug ("Wölfe im Alpakapelz": 0/0 Pyrphorier) immer noch nicht behoben. Danke Ubisoft!

clafis71
15-05-19, 19:58
Schon enttäuschend, nachdem ausdrücklich angekündigt war, dass die Fehler mit den Questen durch das Update behoben werden sollen. Wenn man hier im Forum so liest, ging dieser Plan ziemlich in die Hose. :(

uj.herzog
15-05-19, 20:06
Hängt bei mir auch noch nach wie vor bei der Quest "Notfallevakuierung". Schiffe sind an den unteren Bildschirmrand gefahren und lassen sich von da nicht mehr eskortieren.

Beudelraddde
15-05-19, 22:01
japs selbes Problem ... vll sollte Ubisoft mal paar Leute einstellen, die was von ihrer Arbeit verstehen ?

LOS UBI WEITER SO !!!

Master_Dirk
15-05-19, 22:52
Auch bei mir sind die Schiffe nicht nach La Isla gefahren sonder an den südlichen Kartenrand ;)

Habe auch ein Ticket laufen schon seit 3 Wochen ( 08712519 ) und habe heute noch mal ein aktuelles Save Game beigelegt , bitte löst das doch endlich mal !

Gryphon878
16-05-19, 10:07
Auch meine beiden Kampagnen sind unverändert verbugt.

- Prosperity für alle: Kästchen immer noch grau, Kontor anklicken ohne Wirkung.
- Schoner fahren bei der Evakuierung nach La Isla an den südlichen Kartenrand und bleiben dort. Da sich Kampagnenquests nicht abbrechen lassen geht es hier ebenfalls nicht weiter.

Wahrscheinlich sind die Bugs nur für neue Savegames behoben. Mein Ticket zu beiden Fehlern ist ebenfalls mindestens 3 Wochen alt ohne Reaktion, der Patch hat nichts geändert.

Meine Kaufwarnung gegenüber meinen Freunden was das Spiel angeht (zum Glück hören sie trotz eigentlicher Annosucht auf mich) bleibt weiterhin bestehen.

Es ärgert einen ja nicht nur, dass man zwei Kampagnen nicht weiter spielen kann nachdem man sich nach einer verbugten noch gesagt hat "hey, ich geb ihnen noch ne Chance, ist ja nur 1 ärgerlicher Bug", sondern auch, dass es kein Feedback zu Tickets gibt und auch hier im Forum kaum kommuniziert wird. Das Topic mit den bekannten Bugs wird doch auch nicht gepflegt und es gibt nichtmal Beschwichtigungen.

Wenn wirklich gewollt ist, dass hier viele JETZT NOCH den Season Pass kaufen, dann sollte man viel mehr kommunizieren. Lasst uns doch Kampagnen Quests reseten, dann kann man vielleicht wenigstens noch seine 20+ Stunden Spiel retten. Oder sagt deutlich dass das leider irgendwie aus technischen Gründen nicht geht und dass leider nur ein Neustart der Kampagne die Bugfixes inkludiert. Irgendwas eben...

Axeldude13
16-05-19, 16:44
Auch nach dem zweiten Patch ist meine Kampagne nicht weiter Spielbar. Nach wir vor hänge ich der neuen Welt fest und kann keine Flüchtlinge in mein Boot aufnehmen.
Wie kann es sein das so ein mini Problem nicht behoben werden kann?
Meine Lust das Spiel neu anzufangen ist nicht vorhanden! Eigentlich möchte ich mein Geld zurück!!!!!!!

joda-gromy
17-05-19, 21:41
So gehts mir auch, Geld zurück weil lust zum spielen habe ich nicht mehr.

Es kann doch nicht sein dass diese bugs schon ewig bekannt sind und nichts passiert.

Der bug Prosperity für alle wurde zumindest mal in die Liste der bekannten bugs aufgenommen.

Nur so einen Monat nach der Erstmeldung oder später ....

Solon25
17-05-19, 22:53
Auch nach dem zweiten Patch ist meine Kampagne nicht weiter Spielbar. Nach wir vor hänge ich der neuen Welt fest und kann keine Flüchtlinge in mein Boot aufnehmen.
In der Kampagne die ich vor dem Patch angefangen hatte bin ich mittlerweile bei Ingenieuren angekommen. Lief alles ohne Probleme ab.

In der Neu angefangenen nach dem Patch lief bisher auch alles glatt, ausser bei den Flüchtlingen abholen. Die war 2 mal da, klappte aber zum Glück. Hab da erstmal aufgehört.

Allerdings hatte ich bei ein paarEinwohner Quests diesen Fehler Suche/Hole 0/0 Tiere.

ze.d
19-05-19, 20:01
Ich stecke ebenfalls bei der Quest „Eine Hand wäscht die andere“ fest. Was besonders ärgerlich ist, weil ich wegen dem Achievement auf sehr Schwer spiele und jetzt bei einem Zustand bin den ich nur sehr sehr schwer erspielt habe. Die ganze investierte Zeit, Nerven und minutiöser Detailarbeit umsonst? Einfach mal neu starten ist da nicht. Ich hoffe inständig dass der Bug zeitnah beseitigt wird, ohne ein neues Spiel starten zu müssen.

Kann man nicht eine Art Gutschein einfach einbauen, mit dem man eine Quest nach Zeit X (z.B. 2 Std ohne fortschritt in der Quest) einfach als erledigt markieren kann damit es weiter geht?

blackjack12314
20-05-19, 09:29
Hänge auch bei denn Flüchtlingen fest da ich kein Schiff in die Neue Welt schicken kann

Im endlos spiel geht es so weit das sie nicht mal Endcket wird so das ich da nicht Siedeln kann

http://prntscr.com/nqszcs

blackjack12314
20-05-19, 09:33
http://prntscr.com/nqszcs

LeaveX
27-05-19, 21:50
Hallo UBI!

Gibts schon was neues. Hab die Kampagne bereits zum dritten mal neu angefangen. Immer dasselbe Problem. Wäre super wenn ihr das fixen könnt.

Lg
Michael

Lotharhake
28-05-19, 01:33
Ich habe die Kampagne jetzt 12 mal in allen Stufen ohne Probleme gespielt, irgendwo macht ihr einen Fehler, und wenn Ihr einen Fehler begeht ist das kein Bug, also mal analysieren wo euer Fehler ist.... und ich bin da nicht alleine mit dem durchspielen der Kampagne tausende hatten da kein Problem

LeaveX
28-05-19, 15:19
Hallo!

Keine Ahnung. Ich kann keine Schiffe in die neue Welt schicken. Eine Quest leuchtet auf in der Neuen Welt mit einem Stern darüber. Kann die Menschenmenge nicht anklicken. Es geht einfach nicht.

Lg
Michael

clafis71
28-05-19, 15:39
Ich habe die Kampagne jetzt 12 mal in allen Stufen ohne Probleme gespielt, irgendwo macht ihr einen Fehler, und wenn Ihr einen Fehler begeht ist das kein Bug, also mal analysieren wo euer Fehler ist.... und ich bin da nicht alleine mit dem durchspielen der Kampagne tausende hatten da kein Problem

Lieber Lotharhake,

herzlichen Glückwunsch, dass bei dir bei 12 Durchläufen diese Bugs nicht aufgetreten sind. Ich wage aber zu bezweifeln, dass du dabei sämtliche denkbare Konstellationen durchgespielt hast. Und dir ist ja bestimmt klar, dass Bugs oft nur in ganz bestimmten Situationen auftreten. Die hattest du offenbar nicht. Dein Rückschluss, dass der Fehler bei den Usern gelegen haben muss, wird dadurch jedoch nicht kausal.

Ich gehöre jedenfalls auch zu denjenigen, bei denen die Kampagne nicht fortgeführt werden kann. Die Flüchtlinge warten auf Prosperity, doch ich kann sie nicht anklicken und mit so vielen Booten vorfahren wie ich will, es tut sich nichts und ich kann die Leute somit nicht retten.

Wenn du jetzt noch in den Thread "Liste der bekannten Fehler" schaust, steht dort:
"Kampagne: [Wird mit dem kommenden Patch behoben] Prosperity für alle kann nicht abgeschlossen werden."

Es ist also offiziell bestätigt, dass es sich um einen Bug handelt. Ich denke, dass wir deine Vermutung damit zu den Akten legen können ;)

clafis71
05-06-19, 14:38
Ich frage mal in die Runde der Leidensgenossen... Hat Update 3 bei euch die Kampagne wieder in Gang gebracht? Bei mir stehen die Flüchtlinge immer noch im Hafen von Prosperity und es geht nach wie vor nicht weiter. Hat jemand einen Kniff gefunden oder hat das Update in diesem Punkt womöglich erneut nichts gebracht?

Daansge
05-06-19, 15:30
Ich leide immer noch. Notfallevakuierung... statt nach unten rechts fahren die Schiffe jetzt direkt nach Norden. Immerhin startet die Quest neu... ich habe dadurch ein unendliche Reihe an Schiffen nach die nach Norden ziehen.... aber NICHT NACH LA ISLA:mad::mad::mad:

clafis71
05-06-19, 16:24
Ich mag Anno 1800 wirklich sehr, aber es nervt, Woche um Woche auf das nächste Update zu warten. Dann erscheint es endlich und der Kampagnen-Bug ist immer noch drin. Trotz gegenteiliger Ankündigung. Wie kann das sein? Und nun warten wir auf Update 4, das vielleicht Ende Juni oder Anfang Juli rauskommt?

Das bringt mich zum nächsten Ärgernis: Warum packt ihr die Bugfixes immer in ein großes Update rein, auf das man dann wieder mehrere Wochen wartet, nur um festzustellen, dass die versprochene Lösung wieder nicht funktioniert? Was spricht bitteschön gegen kleinere Patches, die sich um einzelne Probleme kümmern? Natürlich muss immer alles getestet werden, aber da sollte sich der Aufwand bei kleineren Bugfixes doch auch im Rahmen halten. Bitte nehmt das mal in eure Überlegungen auf.

Radolon
05-06-19, 17:35
Auch Ich kann keine Flüchtlinge aufnehmen

Bushfeind
05-06-19, 23:35
Durch den neuen Patch Kampagnen-Bug ("Wölfe im Alpakapelz": 0/0 Pyrphorier) immer noch nicht behoben. Danke Ubisoft!

tyeel
07-06-19, 21:34
ich schickte ein zweites Schiff los auf auf Erkundung.

und tatsächlich kam das Schiff auch in der neuen Welt an und ich konnte die zu retenden Personen auf das neue Schiff laden.

Beim Verlassen des Hafens richtung "La Isla" gingen die Flüchlinge kurz über Bord... konnten aber zum Glück wieder eingesammelt werden. und die Quest wurde abgeschlossen :rolleyes:

st3v3_1988
08-06-19, 12:31
Ich habe die Aufgabe mit den 300 Jornaleros abgeschlossen, danach sollte ja die Aufgabe Wölfe im Alpakapelz kommen. Diese startet jedoch bei mir nicht. Als Aufgabe habe ich jetzt nur Eine Hand wäscht die Andere in der ich Isabel Sarmentos Forderungen erfüllen soll. Mache ich etwas falsch oder ist das auch ein Bug?

Danke für die Hilfe

benjamingl94
08-06-19, 12:44
Ich habe auch das Problem, dass ich keine neuen Aufgaben nach den 300 Einw. mehr bekomme

Eragoss
08-06-19, 21:23
Ich habe auch das Problem, dass ich keine neuen Aufgaben nach den 300 Einw. mehr bekomme

Hab das gleiche Problem, auch einen alten Spielstand von vor ein paar Tagen laden und bis zu diesem Questpunkt spiele bringt bei mir nix. Bleibe immer an der selben stellen hängen (nachdem ich die 300 Einwohner Qest abgeschlossen habe)

Vor 2 Tagen noch das Problem gehabt das das Spiel direkt abgeschmiert ist nachdem ich die Quest abgeschlossen hatte. Jetzt stürzt das Spiel zwar nicht mehr ab, aber die Kampagne geht nicht weiter. Echt eine Katastrophe...

Hoffe es kommt ein Hotfix. Keine Lust wieder mehrere Wochen zu warten. In der Zwischenzeit fange ich mal die Anarchistkampagne an.
(spiel die Hauptkampagne auf höchsten Schwierigkeitsgrad, um noch ein paar Erfolge zu ergattern)


Ist ziemlich traurig, einerseits ein geniales Spiel wo ich schon über 100h drin versenkt habe, anderer Seits auch mit richtig hässlichen Bugs versehen. :mad:

KelGroMoshk
10-06-19, 13:32
hey,

also bei mir kam das Problem das ich neben quests nicht abgeben konnte weil nicht interagiert wird bzw das kleine Fenster oben rechts nicht auf ging zum abgeben auch schon einige male... die Quest lief dann ab und dann war es halt fehlgeschlagen... ärgerlich aber kam nur selten vor.

VIEL schlimmer ist das ich die Hauptquest eigentlich schon sehr weit gespielt hatte, ich habe die Finale Schlacht schon längste gespielt und erledigt, danach kamen noch ein paar andere Quests in denen ich dann die Insel unseres Onkels von der Königin bekommen habe und schließlich einige tausend Ingenieure ansiedeln sollte.... schon mal ne echt ätzende Quest, aber habe sie nach zick Spielstunden dann endlich geschafft und dann... keine Quests mehr...
nichts... nicht mal nen Dialog das ich die Quest fertig habe.
Dazu kommt noch das im Questlog als letzte Quest die Finale Schlacht steht die ja nun schon sehr lange her ist.
UND das ich diese quest abgeschlossen habe, sprich alle Voraussetzungen wurden erfüllt aber... tja es geht nicht weiter.

NATÜRLICH habe ich dem Kundensupport geschrieben und nach 1 Woche eine Antwort erhalten die gar nicht auf mein Problem einging nur damit ich noch mal 1-2 Wochen gewartet habe das dann doch mal eine sehr ernüchternde Antwort kam das an dem Problem gearbeitet wird und es eigentlich mit dem letzten Patch erledigt sein sollte... aber wohl leider nicht in meinem Save Game...
Ich würde ungern noch einmal von vorne anfangen müssen nur um dann wieder einen ähnlichen Bug zu bekommen -.-

Also Ubi macht mal nen ordentlichen Patch!!!

dr8enggy
10-06-19, 14:26
Ich habe dasselbe Problem. "Rettung und Zuflucht" sowie "Frei und ausgeruht" können nicht fortgesetzt werden. Die Flüchtlinge stehen seit dem Patch nicht mehr da. Wenn ich jedoch mit dem Mauszeiger neben dem Hafen von Prosperity "hover", erscheint das "Bergen" Symbol. Beim einem Klick geschieht jedoch nichts.

WiNNie_p00h
11-06-19, 01:10
Ich spiele schon seit 40 Stunden, habe zwei Gegner komplett ausgelöscht, zich Inseln besiedelt etc, aber die Mission "Eine Hand wäscht die andere" geht einfach nicht weiter. Ich nehme ständig weitere Missionen von der Isabel an und erledige sie aber es geht nicht weiter.
Die letzte Hauptaufgabe die ich erledigt habe ist "Eine Bastion für jeden" wo man 300 Leute auf der Insel haben soll. Wie gesagt, das habe ich abgeschlossen, danach kam nichts mehr. Habe inzwischen schon die ganze Insel voll gebaut, Hospital hab ich auch schon etc. Alles was man für zukünftige Aufträge von ihr wohl erst bauen sollte. ich reise gleich mal alles ab und schaue was passiert.

clafis71
11-06-19, 10:44
Gibt es von offizieller Seite mal eine Aussage zu den Bugs in der Kampagne? Nicht zuletzt, nachdem ja mehrere Lösungsversuche gescheitert sind?

Inzwischen haben ja viele betroffene Spieler Savegames eingereicht (ich auch), da sollte sich das Problem doch langsam lösen bzw. umgehen lassen. Besteht also Hoffnung auf einen weiteren kurzfristigen Hotfix oder können wir nur abwarten, bis irgendwann (?) Update 4 erscheint? :confused:

WiNNie_p00h
11-06-19, 13:30
Mir geht das grad echt aufm Sack. Habe extra auf höchster schwierigkeitsstufe gespielt und so viel Zeit reingesteckt. Habe erst seht spät gemerkt dass es nicht weitergeht. Hab schon verschiedene Sachen probiert. Ich will aber nicht nochmal ganz von vorne anfangen. Ich hab schon 15.000 Einwohner, einen großen Zoo usw.

Bitte macht einen Patch dass eine Hand wäscht die andere weitergeht oder automatisch abgeschlossen wird oder so!!!

EddieFelson233
11-06-19, 22:06
Hallo,
auch bei mir das gleiche - es hängt bei 'eine Hand wäscht die andere'

Vor dem letzten Patch hatte ich die Flüchtlinge schon an Bord, wenn ich sie abgeliefert habe, ist dieser Teufel erschienen und dann ist das Spiel abgestürzt.
Ich habe sie dann einfach auf dem Schiff gelassen und bin nicht nahe an das Kontor von La Isla gefahren.

Als dann der letzte Patch eingespielt war, konnte ich die Flüchtlinge abliefern.

Nun müßte ich den Vertrag besorgen. Aus Komplettlösungen habe ich herausgelesen, dass dieser ebenfalls bei einer Expedition zu bekommen ist. Eine passende Expedition, kommt aber leider nicht.

Ich kann nicht mal ganz ausschließen, dass ich die Expedition versehentlich abgebrochen habe.

Falls mir jemand nähre Infos geben kann, wie diese Expedition heißt und wodurch sie normalerweise angetrigert wird, wäre ich dankbar.

Grundsätzlich ist meine Meinung, dass Spiele Kampagnen gar nicht durch Benutzer Fehler, unlösbar werden dürften.

Wirklich ein wunderschönes, halbfertiges Spiel
Lg

WiNNie_p00h
13-06-19, 11:43
Gibt es von offizieller Seite mal eine Aussage zu den Bugs in der Kampagne? Nicht zuletzt, nachdem ja mehrere Lösungsversuche gescheitert sind?

Inzwischen haben ja viele betroffene Spieler Savegames eingereicht (ich auch), da sollte sich das Problem doch langsam lösen bzw. umgehen lassen. Besteht also Hoffnung auf einen weiteren kurzfristigen Hotfix oder können wir nur abwarten, bis irgendwann (?) Update 4 erscheint? :confused:


ich würde auch gerne mal was offizielles dazu hören. Mein gemeldetes Ticket blieb bisher noch unbeantwortet. durch diesen Fehler ist mir echt der Spaß am Spiel vergangen :/

Yosupai
15-06-19, 19:14
Eh ja. Warum kauft man sich ein Anno 1800? Ich mein billig ist es ja nicht. Der Grund ist einfach der, dass es nichts besseres gibt. Ich weiß nicht wie und ob ihr Anno 1404 gespielt habt. Dort stürzte das Spiel regelmäßig ab. Jetzt stürzt das Spiel nicht mehr ab, dafür ist es voller Bugs. Als ich damals gesagt hab, vor dem Release 1800, ein 1404 Remake wäre viel besser, wurde ich derart **************, dass mir die aktuelle Situation schon fast Genugtuung gibt.

Ja ich hänge auch in der Kampagne, wie 1000 andere Leute. In Kapitel 3 um genau zu sein. Erwarte ich eine Lösung in den nächsten 2 Jahren? Nein. Das spiel ist toll, ja verdammt es ist toll. Es gibt nichts besseres. Aber es ist trotzdem scheisse.

Bitte achte auf deine Ausdrucksweise. Danke

WiNNie_p00h
19-06-19, 02:13
Erwarte ich eine Lösung in den nächsten 2 Jahren? Nein.

Also ich erwarte eine Lösung in den nächsten 2 Wochen, schließlich habe ich das Spiel gekauft, um es zu spielen und nicht damit ich mich darüber hier im forum aufregen kann! Seit 5 Tagen pausiere ich mein Spiel, weil es in besagter Mission nicht weitergeht.

Liddian
19-06-19, 08:26
Es wurde ja schon viel fixed, nur eben nicht auf existierende Spielstände (bereits verbuggte Spielstände). Diverse Fehler sollten in neuen spielen nicht mehr auftreten. Ubi-Trenchcoat meinte dazu nur sie würden es gerne auch bei bestehenden Spielständen versuchen wollen zu fixen, was natürlich Mehrarbeit ist als nen generelles Problem zu beheben.

Ich kann nur den Rat geben, startet nen neues Spiel mit dem Anarchisten und wartet bis es ggf nen fix dafür gibt. Denke es gibt noch genug andere Baustellen die höhere Prioritäten haben als das.

Insolon
20-06-19, 03:12
Bei mir funktioniert der Quest Kein Lösegeld nicht. Ich kann weder die Flüchtlinge aufnehmen noch werden die feindlichen Schiffe beschossen. Erstmal wieder Pause mit der Kampagne.

WiNNie_p00h
20-06-19, 23:28
Ich habe jetzt doch ein neues Spiel angefangen und habe inzwischen Kapitel 3 abgeschlossen.Für mich hat sich das Thema also jetzt erledigt. 40 Stunden in Sand gesetzt aber egal. JEtzt kanns weiter gehen

Rainer_Wahnsinn
21-06-19, 21:49
Muss mich hier wie viele andere anschliessen (ab 49% der Kampagne) kein Fortschritt mehr bei der Mission "Eine Hand wäscht die andere" sobald die erste Einwohnerzahl mit 300 erreicht ist, kommen noch ein paar Textnachrichten, aber eine weitere Aufgabe erscheint nicht mehr, auch nach dem Laden früherer Spielstände nicht...

HerrChrombacher
23-06-19, 19:49
Ich hänge ebenfalls bei der Mission "Eine Hand wäscht die Andere":(
Kann man ein altes Savegame nehmen und es geht dann weiter oder muss man komplett anfangen, ist der Bug beim Neustart dann wirklich weg?

Ich habe das Spiel Ende Mai gekauft, das Problem ist wohl aber seit Anfang April bekannt und bis jetzt scheinbar noch nicht gelöst.
Also wie ist der aktuelle Stand zum Problem?

TorstenWKWK
23-06-19, 19:54
Habe das gleiche Problem. Schon Schade, man kauft ein Spiel zum Vollpreis und kann es nicht spielen (Kampagne).

Insolon
24-06-19, 06:41
Kampagne beendet.

Ubi-Trenchcoat
24-06-19, 18:25
Hey zusammen!

Es ist, wie Liddian bereits geschrieben hat, tatsächlich schwer, Spielstände in Anno 1800 retroaktiv zu reparieren, da in Anno sehr viel Information bereits am Anfang eines Spielstands festgelegt wird (nagelt mich hierauf bitte nicht fest, ich bin kein Entwickler). Dennoch wird es versucht, es retroaktiv zu reparieren, ich kann euch nur um Geduld bitten und darum, ein Auge auf die Anno-Union (https://anno-union.com) zu haben, für zukünftige Patchnotes.

clafis71
25-06-19, 07:23
Die nachträgliche Reparatur bestehender Spielstände ist bestimmt nicht einfach, sonst wäre längst ein entsprechender Patch erschienen. Ich kann nur begrüßen, dass dennoch weiter daran gearbeitet wird. Viele von uns haben hunderte Spielstunden investiert, da hält sich logischerweise die Motivation in Grenzen, noch einmal von vorne zu beginnen.

Irgendeine Art von Lösung wird sich für die Kampagne ja hoffentlich finden lassen. Notfalls muss ein Notausstieg in der Art eingebaut werden, dass man das aktuelle Kapitel der Kampagne als abgeschlossen kennzeichnen und dann im nächsten Kapitel fortfahren kann.

BooBeeOD
23-07-19, 12:44
Ich würde sagen, es liegt an einer Fehlprogrammierung. Da steht 304/300 auf La Isa. (Bei mir natürlich momentan mehrere Tausende). Aber der Trigger wird halt nicht erreicht.

https://imgur.com/a/83u3WVv

Echt frustrierend!

Scania-Lady
25-07-19, 17:17
Es mag sein, dass ich in der Hinsicht völlig einzigartig bin, aber ich kaufe mir kein Spiel für 60-100 Euro, um es nur ein einziges Mal (dann aber verbissen) zu spielen. Daher kann ich nicht so recht nachvollziehen, warum es für einige so schmerzhaft ist, mit dem bereits gelernten noch einmal von vorn zu beginnen. Ich persönlich mache das öfter, einige andere auch, die mir bekannt sind. Schon um anders anzufangen. Oder weil es nicht so weitergeht, wie gewünscht. Oder weil ein Patch mit Fehlerbehebungen raus ist.

Es ist doch nun nicht nur in diesem Spiel so, dass nach einem Patch möglicherweise von vorn begonnen werden muss. Und wenn man doch schon am Anfang der Kampagne nicht weiterkam, warum sollte man diese nicht neu starten?

Ich konnte nach dem letzten Patch meine Kampagne problemlos spielen und beenden. Mit frischem Start bis zum Ende.

clafis71
26-07-19, 08:33
Es mag sein, dass ich in der Hinsicht völlig einzigartig bin, aber ich kaufe mir kein Spiel für 60-100 Euro, um es nur ein einziges Mal (dann aber verbissen) zu spielen. Daher kann ich nicht so recht nachvollziehen, warum es für einige so schmerzhaft ist, mit dem bereits gelernten noch einmal von vorn zu beginnen. Ich persönlich mache das öfter, einige andere auch, die mir bekannt sind. Schon um anders anzufangen. Oder weil es nicht so weitergeht, wie gewünscht. Oder weil ein Patch mit Fehlerbehebungen raus ist.

Es ist doch nun nicht nur in diesem Spiel so, dass nach einem Patch möglicherweise von vorn begonnen werden muss. Und wenn man doch schon am Anfang der Kampagne nicht weiterkam, warum sollte man diese nicht neu starten?

Ich konnte nach dem letzten Patch meine Kampagne problemlos spielen und beenden. Mit frischem Start bis zum Ende.
Du weißt doch: JEDER ist einzigartig! ;)

Aber du bist sicher nicht allein damit, dass du kein Problem damit hast, bei Anno ein neues Spiel zu starten. Ich gehöre eher zur anderen Fraktion: Nach der vielen Zeit, die in meinen aktuellen Spielstand geflossen ist, würde ich mich ungern durch einen Patch zum Neustart gezwungen sehen. Ich hatte Glück, bei meinen Spielstand hat der Fix nachträglich gewirkt und ich konnte die Kampagne abschließen. Vielleicht komme ich irgendwann an den Punkt, wo ich noch einmal mit neuen Parametern anfangen möchte, aber ich bin wie gesagt froh, dass ich diese Entscheidung selbst treffen kann. :)