PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : #Annophony-Contest: Zeigt uns eure Liebe für Anno



Ubi-Com_Raven
12-04-19, 19:31
Wie im gestrigen AnnoCast Twitch-Stream angekündigt verlosen wir einen streng limitierten Anno 1800 Soundtrack auf Doppel-LP von unseren Freunden bei Blackscreen Records (auf Wunsch des Gewinners auch gerne vom Team signiert). Für den zweiten Platz haben wir ein vom Team signiertes Anno 1800 T-Shirt. Falls ihr eines dieser Stücke Anno-Geschichte euer Eigen nennen wollt, müsst ihr allerdings etwas kreativ (oder sogar verrückt?) werden.

Kurz gesagt: Wir wollen sehen wie sehr ihr Anno liebt! Umso einfallsreicher, desto besser. Ganz egal ob ihr ein Musikvideo erstellt oder ein Hörspiel mit euren Lieblingscharakteren aufnehmt, lebt eure Anno-Kreativität aus.

Postet eure Kreationen in diesem Foren-Thread, und benutzt den Hashtag #Annophony falls ihr sie mit der Twitter-Welt teilen wollt. Ihr habt bis 2Uhr morgens am 27. April um eure Beiträge

horstikl
15-04-19, 12:12
ich liebe anno

Darkmeise
15-04-19, 18:30
Guten Tag ihr ganzen Annoholiker,

auch wenn der Tisch ja schon bekannt ist nutze ich dennoch meine Chance und sende ihn mal ein mit der Pioneer Edition ein, ich hoffe aber doch das jeder so viel Spaß hat und ein großes Dank von mir an das Entwickler Team das sie uns, ein Spiel mit so viel liebe geschenkt haben und wünschen jedem Spaß an dem Spiel und viel Erfolg beim Gewinnspiel.

https://www.bilder-upload.eu/bild-b4faf9-1555329657.jpg.html

https://www.bilder-upload.eu/bild-4afb45-1555345787.jpg.html

Jan127O
16-04-19, 23:46
Ich möchte zum #Annophony einfach mal das erzählen was ich mit Anno über die Jahre so erlebt habe. Im speziellen wie ich zu Anno gekommen bin, den „Anno Fluch“ erklären und die Besonderheit für mich bei Anno 1404.



Wie bin ich zu Anno gekommen?

Damals war ich ungefähr 6 Jahre alt und ich hatte noch nicht so viel mit Videospielen am Hut, bis dahin hatte ich nur The Curse of Monkey Island zusammen mit meinem Vater mal gespielt. Er hatte neben einer nicht ganz legal besorgten Version von Monkey Island 3 auch noch eine Sammlung an Computer Bild Spiele CDs, bei denen ich immer mal wieder irgendein Spiel ausprobiert habe. Bei einigen der Spiele bin ich hängengeblieben und habe sie lange gespielt, andere aber haben mich nicht so begeistert und habe sie daher direkt vom PC geschmissen.
Bei Anno 1602 welches ich aus der Ausgabe 07/2003 der CBS hatte bin ich besonders dran hängengeblieben, in den Sommerferien von der ersten zur zweiten Klasse habe ich es sehr viel mit einigen aus meiner Klasse gespielt. Durch Anno habe ich damals viele Freunde und auch in die Videospiele gefunden.



Der Anno Fluch
Jetzt möchte ich mal über etwas schreiben, was mich schon seit Anno 1404 verfolgt nämlich, so nenne ich es, „der Anno Fluch“. Ich konnte seit dem ich mir Anno kaufe/geschenkt bekomme kein einziges Anno zum Release Spielen. Es hat alles mit Anno 1404 angefangen, habe es damals von meinen Großeltern geschenkt bekommen (dazu später mehr), naja Spielen konnte ich es zwar aber nur mit gefühlt ca. 15 – 20 FPS, also ziemlich unspielbar. Den PC den ich zum spielen hatte war schon sehr alt, also musste ein neuer her, habe mir ein guten Laptop geholt zum auch unterwegs Spielen. Genug Power war jetzt also für 1404 da, das Addon war auch schon etwas länger draußen, also wollte ich es jetzt richtig mit dem Addon spielen. Leider habe ich erst nicht kapiert, das man zum Aktivieren eine Internet Verbindung benötigt. Für mich war das Internet zu dem Zeitpunkt noch nicht so präsent wie es jetzt ist, weil ich auf dem Dorf gewohnt haben und wir da nur eine 2000er Leitung hatten.
Apropos Internet, 2070 konnte ich auch nicht zum Release spielen, genügend Power war immer noch da, aber was mir jetzt gefehlt hat war schnelleres Internet, denn 2070 war für mich das erste Spiel für welches ich einen Launcher mit permanenten Internet Verbindung gebraucht habe, welches ich nicht hatte. Zwei Jahre später sind wir Umgezogen, hier habe ich eine 16.000er Leitung und ich konnte 2070 spielen, auch wenn ich mich lange mit dem Auto-Patch Bug rumgeschlagen habe.
Zu 2205 hatte ich jetzt “gutes“ Internet aber die Power meines in die Jahre gekommenen Laptops hat nicht ausgereicht. Habe mir dann einen neuen Gaming PC gekauft, auf dem ich jetzt diesen Beitrag zur #Annophony schreibe und auch andere Spiele spiele.
Im jetzt angekommen hatte ich gehofft Anno 1800 könnte den Fluch brechen damit ich es zum Release spielen kann. Die Power und Internet habe ich, 1800 lief im TT, in der Closed und in der Open Beta problemlos, jedoch konnte ich es heute zum Release Tag nicht spielen (deshalb schreibe ich das hier jetzt). Der Grund dafür ist diesmal nicht die Power meines PC oder mein Internet, sondern ganz einfach hat Amazon meine Pionier Edition verspätet abgeschickt, wodurch ich es höchstwahrscheinlich erst morgen, ein Tag nach dem Release, spielen kann. Zwar ist es nur ein Tag Verzögerung aber der Fluch ist leider trotzdem noch nicht gebrochen.



Anno 1404
Trotz des Fluches liebe ich die Anno Serie. Was auch weiter dazu beigetragen hat ist 1404, wie schon beim Fluch erwähnt habe ich das Spiel von meinen Großeltern zum Geburtstag bekommen. Mein Großvater ist schon vor einigen Jahren verstorben und das Verhältnis zwischen meinen Eltern und meiner Großmutter ist nach seinem ableben stark zerbrochen und wir haben kaum noch Kontakt zu ihr. Das letzte mal als ich sie gesehen habe ist noch nicht so lange her, sie hat stark abgebaut und ist sehr tüdelig geworden.
Aber jedes mal wenn ich Anno 1404 Spiele muss ich dabei an meine Großeltern und an die Zeit die ich mit und bei ihnen verbracht habe denken. Auch wenn ich in meiner Spiele Sammlung teure Collector‘s Editions, seltene Versionen oder aber auch Spiele mit einer höheren Wertung stehen habe ist die Version von Anno 1404, die ich von meinen Großeltern geschenkt bekommen habe, doch für mich das Wertvollste in meiner gesamten Sammlung.

SInet0
21-04-19, 21:39
Da ich Saxophone spiele, Anno liebe, und ich sowieso mal ein Stück für ein Trio arrangieren wollte, war das nun die perfekte Gelegenheit. Also hab ich mich hingesetzt und angefangen mit Hilfe der originalen Musik, die Noten der Melodie für das Saxophone herauszufinden.
Da ich leider kein absolutes Gehör habe musste ich dies mit Hilfe von Stimmgeräten ermitteln.
Dann zur Melodie noch die Begleitstimmen und nach mehreren Tagen arbeit, ist dass das Resultat meines ersten Trio-Arrangements:

Die Robber Baron Suite von Anno 1800, arrangiert für ein Saxophone Trio, bestehend aus einem Alt, Tenor und Bari.

Da ich leider nicht alle Instrumente besitze, müsst ihr euch mit dem Synthesizer begnügen. Viel Spaß beim anhören und evtl. nach spielen.

https://musescore.com/user/29149667/scores/5536918

Lord_Janok
22-04-19, 15:38
Liebe Annoholiker, Entwickler und Anno Union,

ich habe meine liebe zu Anno in diesen Kurzfilm gepackt und Wünsche euch allen viel Spass beim Ansehen !

#Annophony


https://youtu.be/vtysrE_CR-E

HolyDaDeViL
27-04-19, 00:01
Ahoi Matrosen, setzt die Segel !!


#Annophony

Mein Beitrag zu der Liebe meines Lebens....

Anno 1800


Wie mein Vorgänger habe auch ich ein kleines Video erstellt. Ich wünsche euch allen ganz viel Spass beim anschauen und freue mich auf eure Rückmeldungen.


https://www.youtube.com/watch?v=iAoWG4nrkBQ

Ganz ganz Liebe Grüße

HolyDaD3ViL