PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wozu Uplay, wenn man die Spiele trotzdem nicht ohne Steam starten kann?



SirDrow
06-04-19, 19:23
Hallo alle zusammen,

Steam ist gerade offline. Also dachte ich zum ersten mal: "Na zum Glück habe ich Spiele die UPlay gebunden sind und Steam startet Uplay um das Spiel zu starten."
(Beim letzten Satz musste ich mir schon vor die Stirn hauen.)

Wem ist das Spiel nun untergeordnet? Steam? Uplay? Oder sollte ein Spiel auch ohne all das spielbar sein?

Derzeit sehe ich KEINEN Nutzen von Uplay. Uplay ist in meinen Augen Nutzlos.
Denn wenn ich versuche ein Spiel über Uplay zu starten, will Uplay Steam starten. Da Steam aber offline ist, kann ich das Spiel nicht starten.
Demnach kann man Spiele die eigentlich OFFLINE SOLO Spiele sind, nicht starten, sobald Steam ODER Uplay down ist?

Wozu ist Uplay dann gut? Datenkrake um an unsere Daten zu kommen?! Punkte werden ja einfach so gestrichen. Und spiele noch unsicherer sollte mal EINE Plattform einen Fehler haben.

Vielleicht kann mir mal jemand erklären wozu UPLAY gut sein soll?

alterjager
07-04-19, 11:10
Hättest du die Spiele bei UBI gekauft, bräuchtest du kein Steam.

Grüße