PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Controlling und Gameplay sind eine Zumutung!



Stefan-S277
03-04-19, 03:38
Das gesamte Gameplay ist zum Verzweifeln buggy. Grafik, Controlling, KI -Probleme usw. sind alle im spiel vorhanden. Sogar das nervige Lichtflimmern im Grenzland ist wieder mit am Start.
Die volle 2012'er Palette. Auflisten tu ich es nicht, denn Ubisoft kennt die Probleme und fehler ganz genau.
Das Spiel wurde damals schon ordentlich gepatcht, das hatte einiges verbessert und vieles behoben. Wieso wird das nicht im gefixtem zustand remastert??? Ehrlich, was soll dieser scheiß?!
Eine Überarbeitung der Tastenbelegungen hätte dem Game auch mal ganz gutgetan. Zumindest mal was das Laufen und Klettern betrifft. Auch wenn die Controller bei Ubisoft, scheinbar seit Jahren nur 2 knöpfe besitzen, hätte man mal das Sprinten und ducken etwas zeitgemäßer überarbeiten können!
Wie viele Jahre und AC Titel lang wurde das schon bemängelt. Für die Tastenbelegung änderungs- Möglichkeit in AC Odyssey bin ich sehr dankbar. Aber verflucht nochmal, hat das lange gedauert.
AC3 Re sieht besser aus, stimmt schon. Aber Gameplay technisch, ist es für 40 Euro unter aller Sau.

So. Weiß jemand wo in AC 3 Remastered das versteckte Klon Labor ist?

Ubi-kAn
04-04-19, 11:01
Hey Stefan!

Danke für dein negatives und positives Feedback zu Assassins Creed III Remastered. Ich werde dies gerne an das Game Team weiterleiten. Bezüglich Klon Labor, möchte ich jedoch keinen Spoiler für potenzielle Leser dieses Beitrags bereitstellen, wenn du verstehst :). Falls es dennoch jemand posten sollte, gehört die Bühne ganz Ihr oder Ihm!

Schöne Woche noch,
Ubi-kAn

Jagg4551
04-04-19, 13:08
Das Spiel wurde damals schon ordentlich gepatcht, das hatte einiges verbessert und vieles behoben. Wieso wird das nicht im gefixtem zustand remastert??? Ehrlich, was soll dieser scheiß?!
Eine Überarbeitung der Tastenbelegungen hätte dem Game auch mal ganz gutgetan. Zumindest mal was das Laufen und Klettern betrifft. Auch wenn die Controller bei Ubisoft, scheinbar seit Jahren nur 2 knöpfe besitzen, hätte man mal das Sprinten und ducken etwas zeitgemäßer überarbeiten können!

Volle Zustimmung. Die Steuerung ist milde gesagt eine Zumutung. Ich würde ja gerne auch die älteren AC-Teile durchspielen, aber jedes mal verdirbt mir diese katastrophale und fragwürdige Steuerung sofort den Spaß. Wenn man erst Origins/Odyssey gewöhnt ist fühlt es sich sogar noch schlimmer an!

Thyrgat
16-04-19, 20:17
Wenn man erst Origins/Odyssey gewöhnt ist fühlt es sich sogar noch schlimmer an!

Genau so ist es, aus dem Grund habe ich dieses AC III nach 10 min wieder deinstalliert. Mag sein das die Grafik nun besser ist als 2012, aber mir kam es zu hölzern, zu "unbeweglich" und zu steif daher. Davon abgesehen war es echt ein Graus den PS4 Controller zu benutzen....wie gesagt, nach 10 min habe ich es entnervt wieder runtergeschmissen und bin zurück zu meiner Kassandra :o

HoBo2412
22-04-19, 14:46
Da muss ich voll und ganz zustimmen.

Ich habe AC3 remastered per Season Pass dazu bekommen und mich richtig gefreut. Aber bereits kurz nach dem Start stark entnervt aufgehört.
Am nächsten Tag habe ich dem Spiel erneut eine Chance gegeben und mich durch die wahnsinnig „unrunde“ und steife Steuerung gequält.
Da ich diesen Teil noch nicht kannte...habe ich es durchgezogen und wider besseren Wissens weiter gemacht. :confused:

Ich meine Ezio war ja steuerungstechnisch eine unheimliche Herausforderung aber Connor ist die Krönung. :p

Auch die Seeschlachten sind nicht mit denen bei Black Flag oder Rogue zu vergleichen.
Von Origins und Odyssey rede ich mal gar nicht...!

Was mich in diesem Zusammenhang echt massiv enttäuscht, ist die Tatsache, dass man wegen der Bugs, der fehlerhaften KI und dem Kampf gegen die Steuerung so gut wie keinen Spielspaß mehr entwickelt. Zudem ist wegen dieser Probleme für mich auch die Platin-Trophäe nicht ohne pharmazeutische Beruhigungsmittel sowie Alkohol zur Beruhigung möglich. :(
Insbesondere die dadurch nicht erreichbaren optionalen Missionsziele nerven mich hier am meisten.

Zumindest den Multiplayer hat Ubisoft bei der remastered Version „Gott sei Dank“ weggelassen.

Ich habe nun bis auf den allerersten Teil „Altair“ alle AC Teile gespielt und kann guten Gewissens sagen, dass AC 3 der bisher schlechteste Teil ist.
Die Story hat an vielen Stellen massive SCHWÄCHEN, die Steuerung sowie Störungen des Spielflusses erreichen ihr Übriges. Schade, aus der Epoche hätte man mehr machen müssen. Klar, man muss der breiten Masse etwas bieten und wenn es eben hauptsächlich der eher negative Gesprächsinhalt ist...:rolleyes:

Liberation gebe ich heute keine Chance mehr...mal sehen, ob ich es direkt wieder lösche oder es doch noch mal versuche.

Alles in allem, bin ich ein absoluter Fan der Serie...Origins und aktuell Odyssey sind hier Dimensionen weiter...vor allem keine optionalen Missionsziele mehr, das bringt deutlich mehr Freiheit und Spielspaß...das war eine der besten Entscheidungen Ubisoft, danke!!! :o

Merci...VG Chris