PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PC Wieso meldet jeder immer nur die großen Fehler/Bugs oder sonstige anliegen.



Soulkill88
27-03-19, 12:53
Wie im Titel schon erwähnt frage ich mich warum immer nur die wirklich offensichtlichen dinge 1000 mal gemeldet werden obwohl das spiel auch in so vielen kleinen Sachen Probleme hat die aber irgendwie nirgends erwähnt werden deshalb hier mal eine kleine Sammlung an dingen die mir Aufgefallen sind.

Vorweg das hier soll kein Diss oder schlecht reden über das Spiel die Entwickler oder über Menschen sein die nur Die Großen dinge melden.

Ich habe The Division 2 jetzt mittlerweile 120 stunden Gespielt und kann sagen das es wirklich wirklich super gut ist und viele dinge wenn nicht sogar alles was im ersten teil zum Start schief lief besser macht deshalb Respekt dafür erstmal.

Nun aber mal zu den kleinen dingen die mich persönlich wirklich stören und wo ich mich frage ob das wirklich sein muss.

- Wieso findet man in der Welt mehr SHD-Tech als man am ende wirklich brauch was hat das für einen sinn genau?
- Wieso zeigt der Quartiermeister mir immer wieder an das ich neue Mitarbeiter habe obwohl sie immer die selben sind und sogar den gleichen namen haben? oder das ich neue vorteile freischalten kann obwohl ich schon alle besitze?
- Wieso werden Sammelbare Objekte wie zum beispiel ECOS nach dem man sie einmal gefunden hat immer noch auf der Map angezeigt was genau ist der sinn dahinter denn im ersten teil waren die dann nicht mehr sichtbar und fand ich persönlich auch gut weil es einem gezeigt hat "Hey du hast das schon gefunden".
- Wieso wird im Menü dauerhaft ein Ausrufzeichen angezeigt obwohl man absolut nix neues hat?
- Wieso werde ich immer wieder darauf hin gewiesen das Spezialisierungen zur Verfügung stehen obwohl ich schon fast alle Komplett ausgebaut habe?
- Wieso wird immer wieder die Tital Basin aufs neue angezeigt in der super kleinen video Einblendung mittlerweile weiß ich das sie an dem Standort ist und das man GS von 425 benötigt um sie spielen zu können wenn sie freigeschalten ist.
- Wieso sind die Tageseinsätze immer die selben oder haben zumindest immer einen gleichen dabei? oder wieso wechseln die immer in einer stunde mal neu das wenn ich im Einsatz bin und den abschließe plötzlich nicht mehr die Belohnung bekomme weil sich das System denkt ach ne wir machen nen anderen.

Klar ich weiß das sind keine Spiel entscheidende Dinge und es gibt sicher noch mehr davon dir mir noch nicht aufgefallen sind nur frage ich mich warum nie irgendeiner über Solchen vlt Banalen Sachen ein Wort verliert oder warum das in keinster weiße mal Kommuniziert wird weil ich kann mir nicht vorstellen das all diese Probleme die ich genannt habe nur bei mir vorkommen.

Ich weiß das die Priorität im Moment darauf gelegt wird solche Dinge zu beheben wie der Fertigkeiten Bug. Ich persönlich finde aber das auch wenn es nur solche kleinen und vlt banalen dinge sind sie auf die Anzahl ziemlich Groß werden können und man nicht nur die Großen Fehler beheben sollte sondern eben auch solche kleinen Sachen.

Es wäre schön wenn jeder der dazu etwas sagen kann sich meldet und vlt von seiner Sicht aus Sachen nennt die nicht unbedingt jeder gleich schreibt weil sie denken ach das ist ja nicht so schlimm, meldet eure kleinen dinge.

Zum Abschluß nochmal gesagt ich finde das spiel wirklich wirklich super bis jetzt und ich bin gespannt wie es weiter geht.

F_E_R_R_E_T
27-03-19, 14:59
Es gibt noch so viele kleine Fehler, war heute erst im Untergrund (Endgame) im Nordwesten ganz oben... da fand ich einen Raum, der nicht richtig dargestellt wurde (unsichtbar bzw. weiße Wände), wurde angegriffen und hatte deshalb natürlich keine Chance. An einem Checkpoint wollte ich ne Leiter runter rutschen (nicht klettern) (spiele mit Controller) und mein kompletter PC ist eingefroren, musste quasi den Stecker ziehn. Hab mal einen Checkpoint befreit und bin in den freigeschalteten Raum um zu looten, als ich wieder raus wollte, stand der Offizier in der Tür und es war unmöglich vorbei zu kommen...
Ich hab hier im deutschen Forum allerdings noch nicht wirklich Feedback von Ubi Mitarbeitern gesehn bzw. bekommen, im englischen jedoch schon.

Ubi-Thorlof
27-03-19, 15:35
Moin moin,

klar, es gibt auch ein paar kleinere Fehler bzw Dinge, die ggf etwas nervig sind (Echos werden weiterhin angezeigt, Händler/Quartermaster rufen einen andauernd etc) und mehrere davon haben wir bereits weitergeleitet, auch wenn nicht alle in der Liste der bekannten Fehler aufgeführt sind.

Warum diese nicht öfter von Spielern gemeldet werden hast du denke ich bereits selbst beantwortet:
Im Gegensatz zu anderen Fehlern haben diese nur einen kleinen Effekt auf das Spiel und können leicht ignoriert werden (bspw. Ausrufezeichen im Inventar, auch wenn nichts Neues da ist).
Der Fokus des Entwickler-Teams liegt entsprechend natürlich auch zur Zeit vielmehr auf den schwereren Fehlern, da diese im schlimmsten Fall Spieler am Fortschritt hindern.


Tut mir leid, wenn du das Gefühl hast, dass wir/ich hier nicht genug Präsenz zeigen.
Zwar les ich mir fast jedes Thema durch bzw schaue zumindest mal rein, antworten kann ich leider schon allein aus Zeitgründen nicht - bzw in einigen Threads ist es auch nicht nötig, da Fragen von anderen Spielern beantwortet werden bzw einige Themen auch erstmal in Ruhe von euch diskutiert werden sollten. Dazu ist ja so ein Forum da.
(das englische Team ist zudem um einige Leute größer)
Ich werde versuchen, öfter einen Kommentar zu hinterlassen, aber das Forum ist am Ende auch nicht die einzige Plattform, die ich betreue, da muss ich meine Zeit entsprechend einteilen.

Cheers,
Ubi-Thorlof

Soulkill88
27-03-19, 15:52
Moin moin,

klar, es gibt auch ein paar kleinere Fehler bzw Dinge, die ggf etwas nervig sind (Echos werden weiterhin angezeigt, Händler/Quartermaster rufen einen andauernd etc) und mehrere davon haben wir bereits weitergeleitet, auch wenn nicht alle in der Liste der bekannten Fehler aufgeführt sind.

Warum diese nicht öfter von Spielern gemeldet werden hast du denke ich bereits selbst beantwortet:
Im Gegensatz zu anderen Fehlern haben diese nur einen kleinen Effekt auf das Spiel und können leicht ignoriert werden (bspw. Ausrufezeichen im Inventar, auch wenn nichts Neues da ist).
Der Fokus des Entwickler-Teams liegt entsprechend natürlich auch zur Zeit vielmehr auf den schwereren Fehlern, da diese im schlimmsten Fall Spieler am Fortschritt hindern.


Tut mir leid, wenn du das Gefühl hast, dass wir/ich hier nicht genug Präsenz zeigen.
Zwar les ich mir fast jedes Thema durch bzw schaue zumindest mal rein, antworten kann ich leider schon allein aus Zeitgründen nicht - bzw in einigen Threads ist es auch nicht nötig, da Fragen von anderen Spielern beantwortet werden bzw einige Themen auch erstmal in Ruhe von euch diskutiert werden sollten. Dazu ist ja so ein Forum da.
(das englische Team ist zudem um einige Leute größer)
Ich werde versuchen, öfter einen Kommentar zu hinterlassen, aber das Forum ist am Ende auch nicht die einzige Plattform, die ich betreue, da muss ich meine Zeit entsprechend einteilen.

Cheers,
Ubi-Thorlof

Danke erstmal für die Antwort

Du hast recht diese Fehler für sich haben erstmal nur einen kleinen Effekt auf das Spiel an sich ich finde allerdings das die masse doch schon ziemlich viel ist und das dann schon ein wenig an Gewicht zu legt. Klar es sind weiterhin keine Fehler die das Spiel behindern das man Nicht weiter kommt oder so etwas aber ich muss ehrlich gestehen das diese Sachen mich mehr nerven als zu Beispiel eine Leiter die mann nicht benutzen kann oder eine Treppe solche Sachen sind klar ärgerlich aber die kann ich meist umgehen. Meine Fehler die ich genannt habe sind halt immer da und sie nerven schon ziemlich weil ich bin nun mal viel im Menü oder im Weißen Haus unterwegs oder ich schließe Missionen ab und bekomme dann mal wieder das Video für Tital Baisin.

Ich finde man sollte auch wenn sie vlt nicht spiel brechend sind nicht vernachlässigen und ich hoffe das da Ubisoft/Massive hand anlegen werden und das so fix es geht beheben.

F_E_R_R_E_T
27-03-19, 18:01
Früher wurde ein Spiel rausgebracht nachdem es fertig und getestet war. Heute wächst so ein Spiel erst noch mit der Zeit und da der Umfang ja immens ist, kann ich das auch verstehen. Aber ich hatte die letzten Tage echt so viele Fehler, dass man manchmal wirklich die Lust verliert. Natürlich werde ich TD2 trotzdem weiter zocken bis evtl. ein Nachfolger kommt, aber es frustriert trotzdem. Konnte soeben erst die Mission Washington Hotel nicht vollenden weil im Konferenzraum die Tür einfach nicht aufgehn wollte. Hatte auch gestern eine Mission, da war ein NPC quasi in der Wand eingesperrt und ich hab nur durch Zufall die Beine unten gesehen und konnte dort Treffer landen um weiterzukommen. Da aber hier Washington Hotel erst mal Voraussetzung für weitere Missionen ist, muss ich erst mal warten und schaun wie ich die Mission neu starten kann. Bin nach einiger Zeit nochmal zurück und komm aber bei Start der Mission immer wieder an die Sackgasse... einen Menüpunkt "Mission neu starten" konnte ich leider nicht finden. Naja, heut mach ich mal Pause...