PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Engame Balancing



xLordGame
22-03-19, 18:27
1. World Tier 4 (WT4) Bulletsponges:
- Von Lvl 1-30 waren die Gegner sehr angenehm, doch mit jedem WT wurden die Gengen schlimmer...
- In WT4 fühlen sich die Challenging und Heroic Missions an wie Division 1: 1.1 Falcon Lost.
Man stirbt nach 4 Kugeln und ich habe (ungelogen) für einen Sledgehammer-Boss einer heroic Bounty 8 60-Schuss Magazine gebraucht, um den Helm zu zerstören! Meine Kugeln machen 12,5k Dmg, mit Dmg to Elites sogar 25k Dmg... also sind das 480 Kugeln mit 25k dmg = 12 Millionen Dmg...
- Eine hohe Schwierigkeit wird nicht dadurch erreicht, dass man selbst instant tot ist und die Gegner (MAL WIEDER !!!) Magazine an Kopfschüssen schlucken.
Wenn der Raid dadurch so schwer sein soll, dann wäre das sehr schade und traurig.

2. One Shot PvP Builds
- Eine möglichkeit wäre, die Rüstung so zu ändern, dass man das leben der Spieler erst beschädigen kann, wenn die Rüstung kommplett zerstört wurde.
Wenn man 50 rüstung hat, zerstört ein schuss der 100 Schaden macht, nur die Rüstung aber schadet nicht dem Leben. So braucht man mindestens 2 Schüsse für einen Kill.
- Die wirkliche Health des Spielers ist nur 1/4 der Rüstung des Spielers... Es wäre besser, wenn Rüstung und Health im Verhältnis 1:1 wären.


3. Quality of Life
- Man will einen Kontrollpunkte einnehmen, ist fast fertig, aber stirbt. Die NPCs töten den letzten Gegner, nehmen den Kontrollpunkt ein. Der Spieler erhält nichts. Keine Belohnung etc, nur weil er die letzten Sekunden verpasst hat. Bitte beheben.
- Die Steuerung ist eindeutig für den Controller ausgelegt. Bitte lasst die PC Spieler auch die Steuerung in den Menus umbelegen, oder ändert solche Sachen, wie dass man die Charakterer mit "R" und "V" umschaltet.
- Eine Option, ob man die Skills, zB. Chem. Launcher zum Zielen halten oder umschalten will.
- Erneut die Möglichkeit einzelne Items zu deconstructen, während man Schrott markiert hat.


Zuletzt habe ich noch ein Video von besagtem Bossfight aufgenommen. Leider funktioniert mein Aufnahme Programm OBS nicht optimal mit the Division 2, deshalb ist es sehr ruckelig und hat viele Standbilder, aber man sollte den Punkt den ich zu machen versuche nachvollziehen können. Also, ich entschuldige mich für die schlechte Qualität von dem Video (und Gameplay xD), aber hoffe, dass ihr es euch trozdem anschaut und mir sagt, was ihr von meiner Kritik und Vorschlägen haltet.

Das Video, auf Google Drive:
https://drive.google.com/open?id=1lnQtFx3d6D4gnA3o9hhVRtVom-6HorsF


Obwohl dieser Post sehr negativ wirkt, möchte ich anmerken, dass das Spiel auch viele gute aspekte mit sich bringt und insgesamt ein tolles Spiel ist. Das hier soll kein Hate sondern konstruktive Kritik sein, um das Spiel zu optimieren.

Für die Leute, die im Engame Probleme haben, dass sie zu wenig aushalten, hat mir das Video von MarcoStyle geholfen. Bis die Balance wiederhergestellt ist, ist dieser Solo-Build sehr angenehm zu spielen und macht challenging und heroic difficulty ertragreich.

MarcoStyles Solo-Build:
https://www.youtube.com/watch?v=E331RzPURpM&t=0s

Einen wunderschönen Tag noch, Agenten

Ergänzungen:
23.März:
- Schock-effekt muss überarbeitet. NPCs mit Schock-Effekten, vorallem die mit Schock-Munition sind sehr lästig. In der DZ wirst du einmal getroffen und stehst dann für 2 Sekunden da, während 4 Gegner auf dich schießen... 1mal getroffen und sofort tot... keine gute Mechanik, keine originelle Idee die Schwierigkeit zu erhöhen und nimmt den Spielspaß komplett weg.
- Freischaltung von hard und vielleicht auch challenging Difficulty beim ersten Spielen der Mission.
- Vielleicht das Einführen von konterminierten Behältern in der DZ, so würde sich das Töten anderer Spieler noch mehr lohnen, da diese Behälter immer begehrt sind, da man nie weiß, ob man das Item, das man braucht, dort herausbekommt. Zusätzlich ist der behälter 2 Items wert, nimmt aber nur 1 Slot ein...
- Ein weiteres Problem sind die Rouge-Mechaniken. Verbessert aber immer nochsehr fragwürdig.
Man könnte die zeit zum aktivieren vom Rouge-Status verlängern und es müssen alle Teammitglieder diesen Status aktivieren. Oftmals laufen dir 3 Leute hinterher und einer geht Rouge und dann erschießen dich diese 3 Leute... das ist sehr unfair.
Andere Möglichkeit, wäre ein Rouge-Terminal. Quasi das Gegenteil vom Manhunt-Terminal. Um Rouge zu gehen muss man dorthin gehen. Dann ist man dauerhaft abtrünnig, bis man stirbt , oder den Status deaktiviert.
Zudem sollte man einen Indikator bekommen, ob andere Agenten in der Nähe sind. Zu oft ist man kurz im Menu, oder beim clearen eines Wahrzeichens und wird dabei von hinten erschossen. Wenn ich ein Wahrzeichen cleare, möchte ich nicht die ganze Zeit hinter mich schauen müssen. Ich möchte mich auf den Kampf konzentrieren können, der beansprucht mich schon genug.

Araxxs
22-03-19, 22:29
Kann ich so komplett unterschreiben, werde auch erstmal eine Pause einlegen bis die Balance erträglich ist, und wenn da nichts kommt auch egal gibt noch andre schöne Spiele. Wenn man dem Spiel unter die Haube schaut haben Sie nicht viel aus den Fehlern des ersten Teils gelernt, schade...

FireFox_423
23-03-19, 02:07
Stimmte dir komplett zu. Besonders die One Shot " builds" sind in den Konflikte eine absolute Pest. Spaß kommt in den Konflikten leider nicht mehr auf. Wer kam nur auf die Idee ein Talent auf die Sniper zu machen mit dem ein Körpertreffer Kopfschuss Schaden verursacht und damit nahezu alle Spieler sofort sterben? Mit Skill hat das ganze nicht das geringste zu tun. In meinen Augen nur abusen des schlechten balancings. Ich hoffe da wird schnell was gemacht denn das PvP, weswegen ich mir das Spiel gekauft habe, ist so auf Dauer Mist.

Auch die Dark Zones lohnen sich vom loot her gar nicht. In den Kisten aus dem Konflikt gibt es immer Items über 450 gear score. In der Dark Zone nach über 2h und unzähligen goldenen Items nicht ein einziges Item über 450....

Daher sind die Dark Zones aktuell vom loot Aspekt überflüssig.

HowdyM
23-03-19, 02:41
Das in den DZ nichts besseres dropt als draussen, find ich gut...ich bin nämlich keiner der PVP-Spieler. Was mal endlich gefixt/überarbeitet werden sollte, sind diese "Instand"-Spawns in Spielern oder direkt neben einem. Da säubert man die Umgebung von nem Kontrollpunkt, eröffnet den Kampf und aus dem Nichts erscheinen plötzlich Gegner hinter einem....Und die Hammer/Axtmördersuperhelden sind extrems nervig...1 Hit und instand tot, und das, wo der Agent bei jedem Bodenhuckel rumheult und feststeckt.

OneoX
23-03-19, 12:38
Wo soll man da anfangen? Du gehst mit einem Gearscore von 436 auf einem Kofpgeldeinsatz Heroic? Warum, wer tut sowas ... Dein Gear ist maximal für Normal / Schwer ausgelegt und da funktioniert es sicher sehr viel besser. Deine Rüstungswert ist low dein Waffenschaden ebenso, dein Gear ist nicht optimiert. Du kannst dir auch auf normal deine Ausrüstung auf 450 bringen.

Nicht Schreien das das Spiel zu schwer ist, es liegt meistens an euch.

FireFox_423
23-03-19, 12:44
Es geht aber um den Vergleich zwischen Dark Zone Items und den Items aus den Konflikt Behältern. Im PvE sollte es natürlich auch eine geringe Chance auf Items über 450 geben. Ubisoft muss es halt so balancen dass sowohl PvE als auch PvP Spieler zufrieden mit den drops sind. Ich habe auch schon Stützpunkte auf Herausfordernd gemacht und dort sind ausschließlich 450 items gedropt. Das sollte halt irgendwie nicht sein. Ist nur logisch, dass die Leute dann alle Konflikt spielen weil man dort für ein paar Minuten Aufwand die besten Items bekommt.

xLordGame
23-03-19, 16:04
@OneoX
Ich weiß, und verstehe was du sagen willst... jetzt habe ich einen Gearscore von 453 und es bleibt das selbe. Aber du willst mir allen Ernstes sagen, dass wenn mein AR doppelt soviel Schaden machen würde, was es vielleicht mit nem Glascanon-Build machen könnte, dann bräuchte ich ja NUR 4 Magazine, also 240 Kugeln !?!... sry, aber selbst dann/jetzt immer noch nen Witz. Und wie soll man denn auf 450 GS kommen, wenn die normal und hard Difficulty nix hergeben... genau, durch challenge und heroic. Ich versteh deinen Ansatz , aber selbst dann, ist sowas zu viel. Zu diesem Zeitpunkt war mein Gear nicht das Beste, aber auch nicht schlecht.... das sollte man theoretisch mit dem Gear machen können...

SlayerOfSluts
24-03-19, 01:59
Nervt diese One Shot Sniper builds, sowas in PvP geht absolut garnicht! Soll jetzt jeder mit diesem imba build rumlaufen? Habe eben das erste mal Konflikt seit Release gespielt und habe sowas von abgekotzt! WIESO? Baut man einen One Shit Build in das Spiel? .. Was ist daran denn balanced?!?!?!?

sen_unskilled
26-03-19, 00:04
was ihr euch aufregt , durch euer geweine wird das pve zerstört, nehmt euch ne m700 und macht header in der darkzone. dafür braucht man nichtmal nen 1shot sniper build. das geht auch ohne.
wenn ihr zu low zum treffen seid, n movement habt wie nen toter stein, dann isses nicht massive's schuld das die sniper so stark ist. im pve wird der dmg jedenfalls benötigt, weil sonst ist sie sinnlos.

warum sollte man die schockmunition nerfen ? der mob bekommt einfach 1shot header aus der spezial sniper , oder man zerstört seine munitionskiste mit den glühwürmchen. und das um den fight zu er öffnen. wenn ihr dermaßen unkreativ und unflexibel seid, sucht euch doch n anderes game oder spielt im lowtier...

xLordGame
26-03-19, 14:58
@sen_RIP
ich sehe schon, dass man mit dir gut diskutieren kann... Profilbild sagt ja schon alles. Ich versteh nicht wie man so unsachlich, geblendet und rüpelhaft sein kann, aber nun zum wichtigen Teil:
1. sage ich nicht, dass man die m700 nerfen sollte... vllt nen PvP-Modifier wäre eine gute Idee. Anscheinend hast du dir ja hier nix richtig durch gelesen...
2. bringt dir dein Movement auch nicht was... man trifft auch ein sich bewegendes Ziel, so schwer ist das auch nicht. Mit einem speziellen Talent bracuht man nichtmal nen Headshot um Headshot-Multiplier zu bekommen.
3. ist dieser Schock-Effekt trotzdem kommplett ätzend, da du nichts machen kannst und das für mehrere Sekunden.
4.: Du hast ja keine Spezialmunition in der DZ
5.: Die Schockmonition kommt nicht aus dem Behälter, sondern kann auch Standard equpt sein, aber da bin ich mir nicht sicher.
6.: wird man dann gezwungen, seine Aufmerksamkeit und Skills etc. gezwungenermaßen auf diese Gegner zu konzentrieren, was ja auch nicht sein kann. Es sollte schon eine Freihait geben, wie man den Fight beginnt, welches Ziel man PERSÖNLICH zuerst angreift und nicht quasi vom Spiel vorgegeben sein, dieses Ziel zuerst zu töten, da man sonst von einer Kugel von diesem NPC stirbt...
7.: Was wenn man keine Sniper equipt hat ?
8.: Was wenn man das ziel nicht als erstes eliminieren kann, weils erst bei der 2. Welle spawnt etc.?

Ich komme zum Schluss, dass deine Argumentation unsachlich, nicht stichhaltig und einfach nur Pöbelei ist, weshalb du dich auch gerne aus weiteren Konversationen raushalten kannst, weil ich keine Lust habe mit solchen Leuten zu diskutieren.
Schönen Tag auch.

xLordGame
26-03-19, 15:04
@sen_RIP
habe noch eine Frage:
worin besteht der Spaß, wenn man von Schockmunition getroffen wird? Zudem sollen diese NPCs auch nur Brandmunition verteilen, wenn man sich die Beschreibung durchliest.
Also, sag mir bitte, was deiner Meinung nach der Vorteil, des Beibehaltens der Schockmunition ist und wieseo man diese nicht aus dem Spiel nehmen sollte, bzw. den Schockeffekt überarbeiten sollte.

F_E_R_R_E_T
27-03-19, 23:27
nur mal so zum Verständnis... ich darf die Gegner also schocken, sie mich aber nicht?

sen_unskilled
28-03-19, 00:03
ch komme zum Schluss, dass deine Argumentation unsachlich, nicht stichhaltig und einfach nur Pöbelei ist, weshalb du dich auch gerne aus weiteren Konversationen raushalten kannst, weil ich keine Lust habe mit solchen Leuten zu diskutieren.
Schönen Tag auch.

keiner zwingt dich hier, auf meine postings zu antworten, das machst nur du selbst, xxx



worin besteht der Spaß, wenn man von Schockmunition getroffen wird? Zudem sollen diese NPCs auch nur Brandmunition verteilen, wenn man sich die Beschreibung durchliest.
Also, sag mir bitte, was deiner Meinung nach der Vorteil, des Beibehaltens der Schockmunition ist und wieseo man diese nicht aus dem Spiel nehmen sollte, bzw. den Schockeffekt überarbeiten sollte.


dann such dir n anderes game wenn dir das zu schwer ist....
Edit: OT entfernt. Mojo

xLordGame
28-03-19, 15:34
keiner zwingt dich hier, auf meine postings zu antworten, das machst nur du selbst

Tja, da hast du recht, aber hatte ich dich gebeten, entweder sachlich zu argumentieren oder dich rauszuhalten. Deine Argumentation, wenn man sie so nennen will, weist keine Argumente auf und ist einfach nur Pöbelei.
Begründe doch mal was du sagst und hör auf einfach nur zu haten. Du wiederlegst dich ja die ganze Zeit selbst, ohne irgendwelche konstruktive Kritik mit einzubringen. Wenn du dir die Beiträge mal alle genau durchliest, merkst du vielleicht, dass deine Beiträge überhaupt nicht dazu passen, vollkommen am Thema vorbei gehen oder Sachen kritisieren, die so garnicht gesagt wurden.

Und obwohl ich so ein “xxx” bin, kann ich im Gegensatz zu dir noch sachlich, vernünftig und strukturiert argumentierten.

Edit: OT entfernt. Mojo

xLordGame
28-03-19, 15:49
Edit: OT entfernt. Mojo
Bleib sachlich, kritisier ruhig was wir kritisieren und gib bessere Vorschläge, wenn dir unsere nicht gefallen. Begründe die dann noch und hilf doch mit das Spiel zu verbessern, den wahnsinnig guten Grundstein, den das Spiel gelegt hat zu erweitern. Wenn du den Schockeffekt beibehalten möchtest, dann erklär warum...
Und das alles SACHLICH und BEGRÜNDET bitte.
Edit: OT entfernt. Mojo

Sry, falls ich mich im Ton vergriffen hab.
Da ist es wohl etwas mit mir durchgegangen ...

MadMojoT1
28-03-19, 15:55
Moin Agents,

was sind denn alle so gereizt heute.....

Meine Aufforderung an alle: Respektiert andere Meinungen und nutzt das zur sinvollen und fruchtbaren Diskussion.
Es ist niemandem geholfen, wenn hier im Thread wegen persönlichicher Differenzen editiert wird oder der Thread gar geschlossen wird.

Hier zur Erinnerung der Verweis auf die Forenregeln (https://forums-de.ubi.com/showthread.php/190133-Wichtig-Forenregeln).

Cheers
Mojo

maxx2504DE
28-03-19, 20:43
was ihr euch aufregt , durch euer geweine wird das pve zerstört, nehmt euch ne m700 und macht header in der darkzone. dafür braucht man nichtmal nen 1shot sniper build. das geht auch ohne.
wenn ihr zu low zum treffen seid, n movement habt wie nen toter stein, dann isses nicht massive's schuld das die sniper so stark ist. im pve wird der dmg jedenfalls benötigt, weil sonst ist sie sinnlos.

warum sollte man die schockmunition nerfen ? der mob bekommt einfach 1shot header aus der spezial sniper , oder man zerstört seine munitionskiste mit den glühwürmchen. und das um den fight zu er öffnen. wenn ihr dermaßen unkreativ und unflexibel seid, sucht euch doch n anderes game oder spielt im lowtier...

Abgesehen von deinem Avatarbild gibst du teilweise ziemlich unverschämte und beleidigende Kommentare ab. Es gibt numal Leute die sich freuen Abends nach der Arbeit ein wenig zu zocken und sind nicht die Super RoXXor PVP Allstar Mega Spieler so wie du.

Würde deinen Ton mal etwas zügeln weil ich dich sonst melden werde. Ehrlich sowas brauceh keiner im Forum.

Ansonsten helf den Leuten doch und geb Tipps...aber bitte nicht so..

FireFox_423
29-03-19, 00:22
Stimme dir vollkommen zu maxx. Davon abgesehen ist es lächerlich von sen_RIP dass er die OP Sniper im PvP verteidigt. Das ganze hat nicht das geringste mit spielerischem unvermögen seitens der Opfer zu tun. Sicher gibt es mal Leute die sich gar nicht bewegen und völlig bescheuerte Postionen einnehmen. Die sniper sind aber ein Thema für sich und zerstören insbesondere die Konflikte. Sie sind im PvP momentan einfach komplett gambereaking und ich hoffe dass massive hier nachbessert und eine andere skalierung fürs PvP einbaut. Das PvE muss nicht zwangsläufig unter dem ungleichgewicht im PvP leiden. Jedenfalls nicht wenn massive ein wenig vom balancing versteht.