PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Division 2 ansprechendes Setting



Mobbele22
12-02-19, 22:44
Umgebung und Setting ist finde ich gelungen. Die Spielmechanik etwas langsamer als vorher aber dadurch mehr vorauschauendes spielen notwendig. Nicht mehr einfach rush und drauflos. Siedlungen geben das Gefühl von mehr Interaktion mit den NPCs. Aufgaben vielfältiger und mehr Nebenmissionen. Alle Spielbereiche konnte ich nicht testen, wie z.b. Darkzonegefechte, aber das ist sowieso ein besondere Bereich, der auch in Div 1 zu unterschiedlicher Bewertung geführt hat, je nach Spielweise und Rougeverhalten. Agent sucht Hilfe - Option finde ich gelungen. Das aufleveln wird am Anfang eh im Vordergrund liegen, bis man sich in die Darkzone wagen und später an den Endgames teilnehmen kann. Zumal ich nicht den Anspruch habe mich als der Superdarkzonestar zu verewigen. Bisher füllt es sich als Nachfolger für mich gelungen an und ich bin auch mit der Goldversion dabei.