PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Und wie gefällt es euch ??



pokebavaria1969
09-02-19, 12:22
Da ich die letzten paar Tage Zeit hatte zum zocken, wegen Urlaub, habe ich jetzt schon sehr viele Stunden in TD2 verbracht. Die offene Welt finde ich gut und in der DZ bin jetzt auch schon angekommen. Was mich etwas stört an der DZ das da nicht so viel los ist und man auch kaum was findet. War jetzt gerade im alten Devision in der DZ und in der eine Stunde, hatte ich und irgendwann auch wir, doch viel mehr Spaß.

Das man nicht mehr so viele Mods findet oder gar keine mehr und diese dann auch Nachteile haben ist jetzt auch nicht so der Hit. Aber man wird sich schon was dabei gedacht haben.
Die Grafik in TD2 erinnert etwas daran, wie wenn man im Untergrund spielt. Und die neuen Gegner ja gut, teilweise nervt das Gebrüll schon arg aber vielleicht kann man das noch irgendwann noch extra runter stellen über das Ton Menü.

Was wieder ist, wenn man mit einer Schrottflinte und einer MP7 usw auf Nahkampf geht, gehen selbst auf L7 bei L5 Gegner zu schnell die Lichter aus, selbst wenn man die Deckung sucht im Nahkampf. Das ist etwas schade das es so auch Spaß machen würde. Vielleicht stelle ich mich aber auch zu blöd an, kann auch sein. Mit LMG und G36 kommt man auch gut um die Runden, alles mit mehr Abstand halt bzw wenn die Gegner auf einen zu laufen, die LMG raus und wenn die leer ist auf das G36 wechseln.

Insgesamt kommt bei mir der Suchtfaktor wieder hoch und ich merke selber, das der erste Gedanke nach dem Aufstehen ist, TD2 zu zocken. Die letzten 2 Monate hatte ich TD1 auch nicht mehr gespielt nach über 1300 Stunden. Aber sogar das macht wieder Spaß, vor allem wenn man jetzt den Vergleich hat.

Ist die DZ jetzt in der BETA schon mit PvP ?? Da war ja kein Mensch oder kommt das noch ?? Die Beta dauert ja nur ein paar Tage.

Und noch was.... teilweise kann ich ein paar Stunden spielen und dann geht es wieder los mit Delta 3 und Mike und dann wird das auch nicht mehr besser. Ist vielleicht normal in so einer Testphase. Aber ich freue mich auf das Spiel. Die Version für 120 oder 110 werde ich wohl nicht kaufen und es wird diesmal nur das Paket für 59 Euro werden. Die DLC wie Falcon usw hatte ich im Teil 1 auch nicht so oft gespielt. Also das lohnt sich bei mir jetzt nicht.

iiRAiDER89ii
09-02-19, 14:03
Ich hab jetzt auch ein paat Stunden drin verbracht und bis auf Level 7 gespielt als auch dei Endgame Mission auf leicht.
Bei beidem war leider zwangsweise Schluss weil ich Gestern plötzlich keine Möglichkeit mehr hatte den Quartiermeister zu nutzen um weitere Sachen freizuschalten und die Endgame Mission auf schwer wollte einfach technisch nicht funktionieren. Ständig waren 1-2 Leute aus der gruppe mit Delta und Ladeschleifen beschäftigt.

Die massiven technischen Probleme, die ich jetzt garnicht aufzählen will, wirkten auf mich desaströs. Im Ohr hatte ich noch den einen Satz der Entwickler: "Wir haben aus den Fehlern der Vergangeheit gelernt". Den Eindruck hat es jetzt ehrlich gesagt nicht so gemacht. Das Gesamterlebnis war für mich teils ernüchternd teils freue ich mich sehr auf verschiedene Dinge.

- So finde ich die Brand Sets toll und auch, dass diese bereits von Anfang an im Lootpool sind. Also grünes gear mit Brand. Find ich klasse. Da steigt man gleich mit dem etwas komplexeren Building ein und überlegt rum.

- Die Siedlungen sind auch gut. Man muss bestimmte Bedinungen erfüllen um Leute für die Boo oder einfach nur Erweiterungen der Siedlunbgen freizuschalten.

- Die Nebenmissionen wirkten abwechslungsreicher. Muss man aber noch abwarten, wie ob sie sich nicht doch noch zu sehr wiederholen. Die Lootkammern nach Abschluss sind belohnend und machen auch Spass.


- DC macht einen viel schöneren Eindruck und wirkt nicht so trist und langweilig wie NY.

- Neue Skills sind prima. Die Heildrohne war nützlich und hat auch Spass gemacht mit der Möglichkeit, sie direkt auf einen Freund zu legen.

- Das Rüstungssystem gefällt mir auch. Es zwingt einen mehr in die Deckung und facetanking wird schnell mal bestraft. So fühlt es sich für Division auch richtig an.

- Die +/- Mods fand ich auch erstmal irritierend. Hab dann Slots teilweise lieber ganz leer gelassen. Wenn man aber mal Highend Mods hat und sich mit dem System als ganzes besser auskennt, macht es bestimmt mehr sinn. Mir war aufgefallen, dass es auch andere Quellen (z.B. Brand Perks) für Waffentuning gab. Wenn es gut durchdacht ist wird es Spass machen.

Ich freue mich weiterhin aufs Spiel als solches aber eben aus einer PVE Perspektive. PVP hab ich mir noch nichtmal angeschaut. Die Beta ist auch wieder deinstalliert weil mir die ganzen technischen Probleme zu sehr auf die Nerven gingen.

Nvidia770
09-02-19, 15:55
Hallo

Bin net der freund davon . den 1 teil hab ich auch schon gespielt und der war schon net ganz meinz.

Das Denkungssystem ist ark träge
Waffen ziehmlich schwamig

Aber finde den den 2 aber besser wie der Ersteteil

ghostreacon2018
09-02-19, 16:46
Ich habe es gestern kurz angespielt und für mich ist es das selbe wie Division 1. Ich sehe daher für mich persönlich keinen Grund das Spiel zu spielen. Es ist nur eine andere Karte. Die Grafik ist fast identisch.
Die Idee von Div 1 war ganz gut. Aber ein zweites Spiel mit der selben Idee?!
Da kann man auch direkt Division 1 spielen. Ist das selbe Spiel und kostet nur noch 5 Euro.

VG

Blublutscher_64
09-02-19, 18:16
Ich bin TD 1 Fan und TD 2 wird auch mein Spiel werden. Wenn mich Isaak andauernd vollquatscht, dass ein Agent hilfe braucht, werde ich den Ingamesound ausschalten.:cool:

Ansonsten finde ich wirklich gut gelungen

Man schießt sich:rolleyes:

Brachmane
10-02-19, 11:04
Einige gute Ideen. Technisch für ein Spiel, das in einem Monat raus kommen soll, eine Katastrophe.
Das wird wieder Monate dauern mit jeder Menge Frust bis es läuft.
Alles wie gehabt bei Ubisoft.
Die DZ ist zwar grafisch ganz nett. Leider nichts zum erkunden da. Keine Kisten, kein vernünftiger Untergrund wie die U-Bahnschächte in NY.
Es wird noch einiges passieren müssen, bis der Teil das Niveau des ersten Teils erreicht.

JonnyMayybe
10-02-19, 11:26
ich finde du übertreibst ganzschön. Auf meiner Kiste rennt das Spiel wie sau auf WQHD in Ultra mit DX12 auf bis zu 100 FPS. Keine lags und keine Ruckler Ich kann von diesen technischen Problemen jetzt nix merken, habe aber auch nen ordentichen PC:

ThunDeRm4N
10-02-19, 11:32
Hab jetzt auch schon einige Std. gespielt und muss leider sagen das es mir nicht zusagt. Auf mich wirkt das Spiel wie der 1. Teil nur auf einer anderen Karte/Map. Gut ok, es sind ein paar Fähigkeiten hinzugekommen wie z.B. Heilungsdrohne. Und das besondere am Endgame soll sein, das man eine Mega Waffe hat. Hmm, also mir reicht das nicht leider. Finde die Steuerung auch etwas schlechter als im 1. Teil, zumindest wenn es hektisch wird. Ich muss leider als Fazit sagen, man hätte diesen 2. Teil auch als DLC zum 1. Teil verkaufen können. Es gibt einfach zu wenig neues und die Missionen laufen auch immer gleich ab. ''Gehe von A nach B und töte X'' Es wird zum Ende hin auch sicher wieder ordentlich gegrindet werden müssen um seine Ausrüstung zu kriegen. Leider ist das Spiel nach dieser Beta für mich abgehakt. Sorry für dieses Fazit, aber vielleicht ein anderes Game wieder.

GAUDI_BOB
10-02-19, 11:32
Leute das ist nur beta.
TD2 oder TD1 fast gleich. Im Scenario hat sich nicht's geändert auser ein paar änderungen.
Aber trozdem Spiel macht viel spass zusammen zu spielen mit TS.

StormCloude
10-02-19, 11:44
Ich kann mich den vorigen Schreibern zum Teil anschließen.

Jedoch gibt es eine Sache die mir mal so richtig gefallen hat. War gestern mit zwei neue netten Jungs unterwegs gewesen und haben in der offenen Welt um eine Lieferung, bestehend aus ca 4 Kisten, gekämpft. Dabei muss man sich jedoch beeilen da diese Kisten ebenfalls von den Gegnern geplündert werden.

Prof.Phoenix
10-02-19, 11:55
Dabei muss man sich jedoch beeilen da diese Kisten ebenfalls von den Gegnern geplündert werden.
Das habe ich extrem gefeiert! Ist doch nur logisch, dass auch die Gegner versorgt werden müssen und Kämpfe um vom Staat (oder wem auch immer) geschenkte Waffen (oder in echt wären es vermutlich eher Nahrungsmittel) entfacht werden. Steigert für mich die Realitätsnähe und dadurch das Spielvergnügen :D

MrMPit
10-02-19, 12:11
Ich bin eigentlich auch sehr zufrieden. Muss sagen, dass ich kaum Abstürze hatte. Eigentlich nur 2x. Und einmal hat es dermaßen geruckelt, dass ein Weiterspielen sinnlos war. Ein Neustart der Beta hatte dann funktioniert.

An sich gefällt mir, was ich sehe und erlebt habe. Ich hab den ersten Teil sehr lange gespielt, da mir das Setup einfach gefällt. Teil 2 ist ein Nachfolger und ich finde, dass gute Neuerungen im PvE sowie PvP kommen. Allein die Größe der Karte finde ich super, gibt jede Menge zu tun. Kontrollpunkte, Hinterhalte, Hinrichtungen, Propaganda Signale, Nebenmissionen, Hauptmissionen usw.

Das Weiße Haus wird im Hauptspiel wohl noch einiges mehr zu bieten haben, ein Wegweiser wäre hierfür dann nicht verkehrt, da ich immer wieder vergessen hatte wo die Anfertigungsstation war 😆.

Auch Kleinigkeiten, kleine Details finde ich ganz gut gelungen. Das Aufschießen von Schlössern um ne Tür zu öffnen, Tag/Nacht sowie Sonnenschein/Regen Wechsel, der Untergrund/ Kanalisation, Tiere etc. Sogar der Hund hat sich etwas entfernt von mir zum kacken abgekniet 😆👍.

Der Darkzone Händler wird mit Sicherheit noch hinzugefügt. Was mich stört, ist dass man an gewissen Stellen im Weißen Haus wieder nicht voll rennen kann. Verstehe nicht, wieso man hier eingeschränkt ist...

Was mir aufgefallen ist, so war es zumindest bei mir auf der Ps4, dass die Konturen und Schriftzüge am Anfang immer für eine Weile sehr unscharf und verschwommen sind (zb auf LKWs). Nach 2-3 Sek hat das System dann erst die Konturen geladen. Hoffe, dass es nur für die Beta galt und man in den Einstellungen sowieso noch keine Möglichkeiten hatte, etwas einzustellen.

Gut finde ich die Sounds, entfernte Schüsse in einer Seitengasse klingen dementsprechend anders als Schüsse direkt vor einem. Das Zischen der Kugeln finde ich zb ganz nett, oder auch der Abschuss vom gegnerischen Granatwerfer, wenn das Geschoss in der Luft ist und man hört wie es näher kommt.

Ich habe das Gefühl, dass man in diesem Teil viel mit Komponenten und Ausrüstungsteilen probieren und zu tun haben wird bzw beschäftigt sein wird.

Es kann nicht jedem gefallen, meine Anforderungen sind aber auch nicht riesig, weil ich mich mit dem zufrieden gebe, was ich gesehen habe. Ich bin keiner, der das Game innerhalb 4 Tage durch hat und sich nach mehr Content strebt.

Ich bin gespannt auf das Hauptgame und finde auch gut, dass das Team sich intensiv mit dem Feedback der Community auseinandersetzt.

Ebenfalls hoffe ich, dass nicht gleich wieder Balance Patches kommen, sobald sich der erste beschwert, dass er gegen Spieler mit anderen Waffen verloren hat. Damit hat nämlich das ganze Unheil in TD1 angefangen.

Freue mich ebenfalls auf Survival, Underground sowie den 8er Raid!

Das Abtrünnigensystem habe ich noch nicht ganz verdtanden. So habe ich auf andere Spieler geschossen, ohne dass ich mich von der Division losgesagt hatte? Lediglich beim Seil kappen, sowie dem Hacken des SHD Netzwerk könnte ich abtrünnig werden?
Gegen die ganzen Rogue-Camper die sich immer an den Eingang der Darkzone gestellt haben ist auch etwas unternommen worden - nämlich das Einführen von den Geschützen. Finde ich auch ganz gut.

Schade, dass die Beta morgen schon zu Ende geht, hätte gerne noch etwas Spielzeit mehr, um mehr auf bestimmte Sachen achten zu können. Habe das Spiel aber an sich- was die Beta zur Verfügung gestellt hat - gut Erfahrung sammeln können um wieder reinzukommen.

Was mich etwas stört ist, dass der Charakter selbst nicht in die Hocke gehen kann bzw abknien kann. Es ist lediglich das Deckung-suchen. Auch negativ ist, dass der Charakter in den Sequenzen wieder mal nichts spricht, sondern nur nickt. Schade.

LarsVeg4s
10-02-19, 12:24
Meiner Meinung nach ist Teil 2 kein würdiger Nachfolger zu Teil 1. Ich will nicht überheblich klingen, ich könnte es nicht besser aber rein aus Kundensicht frage ich mich ernsthaft, wo die Erfahrungen aus Teil 1 hineingeflossen sein mögen, denn in Teil 2 sehe ich persönlich in vielen bereits etablierten Bereichen des ersten Teils einen Rückschritt.

-Die Menueführung finde ich ungelungen. Sie ist nicht unterirdisch schlecht aber wieso in diesem Punkt überhaubt was ändern, die Menüs aus Teil 1 waren doch prima und darüber hinaus kannte man sich damit bestens aus, während man sich an das Neue erst mal wieder gewöhnen muss.

-Die Grafik finde ich auch eher schlechter. Sie ist nicht wirklich mies oder gar hässlich aber in Teil 1 wirkte irgendwie das Gesamtbild runder und stimmiger. In Teil 2 ist mir das Bild trotz aller Grafikfeatures auf ultra bzw. sehr hoch viel zu unruhig. Überfall flackert und flimmert etwas, popups von entfernten Objekten, die Animationen der Chars, spät ladende oder überhaupt nicht ladende Texturen, clipping-Fehler, usw. Einige werden jetzt denken, dass es doch noch eine beta ist aber ich bin der Meinung, man hat hier auf Grundlage der Technik und Erfahrungen aus dem ersten Teil entwickelt und das Teil 2 eine reine Neuentwicklung ist, glaube ich persöblich auch nicht. Also bleibe ich dabei, dass es in meinen Augen auch hier eher ein Schritt zurück oder zumindest in in eine falsche Richtung ist.

-Die Welt ist leblos im Vergleich zu Teil 1. Wenn ich mich an die beta vom ersten Teil zurück erinnere, dann war ich vom ersten Schritt in dieser sofort mittendrin statt nur dabei. Es war eine absolut glaubwürdige, lebhafte und packende Atmosphäre. Die Immersion war einfach nur gewaltig und vorallem konnte ich nach beendend der beta-Phase den Release des Spiels nur sehr schwer abwarten. Ich wollte endlich die komplette Stadt, die komplette Story, jeden Winkel erkunden und aufsaugen. In Teil 2 ist das nicht ansatzweise so. Die Ballerei in Teil 2 ist relativ gelungen, da kommt dann auch Spass auf, allerdings fehlt mir dann der Rest um eine komplett gute Erfahrung draus werden zu lassen. Missionsdesign könnte für meinen Geschmack etwas mehr Abwechslung gebrauchen.

-Über die Story kann man im Moment noch nicht viel sagen aber alleine schon, dass man in der beta keinen (zumindest mir nicht aufgefallen) der bekannten Gesichter aus Teil 1 zu sehen bekommt, lässt nichts Gutes ahnen aber das Beste hoffen. Was wurde aus Faye Lau, Jessica Kandel, Paul Rhodes oder Ray Benitez. Okay kann man sagen, waren alles New Yorker und nun sind wir ja in Wahington. Was ist aber dann mit Aaron Keener und Tchernenko? Wie gesagt, ich ahne nichts Gutes, hoffe aber das Beste.


Das sind meine persönlichen Gedanken zum zweiten Teil. Die beta hat mich nicht sonderlich überzeugt sondern eher etwas enttäuscht aber das liegt natürlich auch sehr stark an der eigenen Erwartungshaltung.

LarsVeg4s
10-02-19, 12:40
ich finde du übertreibst ganzschön. Auf meiner Kiste rennt das Spiel wie sau auf WQHD in Ultra mit DX12 auf bis zu 100 FPS. Keine lags und keine Ruckler Ich kann von diesen technischen Problemen jetzt nix merken, habe aber auch nen ordentichen PC:

Einen ordentlichen PC hat natürlich niemand außer dir. Natürlich ist das Problem, welches aber natürlich keines ist, nur auf die ganzen unordentlichern PC's zurückzuführen.

Dann kann ja Ubisoft und auch alle andern Entwickler ganz getrost ihr bugfixing endlich beenden, denn Du hast ja endlich und nach langem Suchen die Lösung für uns alle gefunden.

JonnyMayybe
10-02-19, 12:44
Einen ordentlichen PC hat natürlich niemand außer dir. Natürlich ist das Problem, welches aber natürlich keines ist, nur auf die ganzen unordentlichern PC's zurückzuführen.

Dann kann ja Ubisoft und auch alle andern Entwickler ganz getrost ihr bugfixing endlich beenden, denn Du hast ja endlich und nach langem Suchen die Lösung für uns alle gefunden.

willst du dich ernsthaft noch lächerlicher machen als du nicht eh schon rüberkommst? Natürlich haben viele nen ordenltichen PC, aber so ne Konfi wie ich sicherlich nicht. Fakt ist das man auch immer überlegen muss auf welcher Basis man etwas bewartet. Wenn ich auf nem älteren PC und Full HD mit Mittel Spiele is das was anderes als auf nem High End Rechner auf WQHD / 4K Ultra. Und natürlich hängt die Leistung eines Spieles auch vom PC, dessen Konfiguration und System zusammen. Aber das weist du natürlich nicht deshalb trollst du etwas. Weitermachen.

Durch Löschung fehlenden Zusammenhang entfernt
by Hecki

Morrgain
10-02-19, 15:52
Ich hatte leider nicht ganz zu viel Zeit, kann aber sagen, dass ich nach ca. 7 Stunden spielen mich definitiv auf das Release freue.

Die Performance ist stabil und (finde ich) im Vergleich zu TD 1 auch besser.

Was die offene Welt betrifft: mein Kompliment ans Team von Ubisoft für die Liebe zum Detail. Ich bin schwer begeistert. :cool: Die Umwelt ist realistisch und die Story-Charaktere sind interessant. Die neues Features wie Drohne, Armbrust … *thumbs up* Man merkt, da macht sich jemand Gedanken. Und das ist, was man mir an Spielen von ubisoft gefällt.

Der Rest wird sich für mich ergeben.

pokebavaria1969
10-02-19, 16:05
Nach dem ich das erste mal in der DZ einen Mike oder Lukas hatte musste ich noch mal alles machen in der DZ und jetzt sind auch mehr Gegner da und die gelben und lila Gegner machen schon mehr Spaß als das, was da draußen so rum läuft. Wobei bei den Versorgungslieferungen man oft auch kurz davor ist, drauf zu gehen. Also die Abstimmung finde ich schon gelungen. Man schafft Dinge ab und zu noch gerade so, aber auf keinen Fall zu leicht. Und das mit dem Medilkit wird da echt ein Problem wenn man da alleine unterwegs ist. Außer man bekommt wieder Waffen die einen wieder hoch ziehen beim treffen.
Und diese Mini Sets von Beginn an sind auch nicht schlecht. Man kann sich so für jede Gelegenheit was zusammen schrauben und dann abspeichern.
Und an die geänderten Menüs, ja da habe ich am Anfang auch geschaut, aber inzwischen hat man das verinnerlicht. Ist wie in der Arbeit.... neues System gleiche Funktonen, aber überall sieht es anders aus. Wenn es sein muss, aber das hat man schnell überstanden und dann kennt man sich wieder aus.

nuckLbOmz
10-02-19, 22:06
Will auch mal mein Statement dazu geben.

- Recoil der Waffen ist super, endlich mal bisschen was zu tun als immer nur grade aus zu ballern und alles zu hitten.

- dir Grafik empfinde ich im Vergleich zu Division 1 nicht so prickelnd, vllt liegt das am Sonnenschein, aber Teil 1 hatte für mich mehr „Stimmung“

- das mit dem einmal mod craften und man hat ihn immer, finde ich sehr gut.
Allerdings verstehe ich das nicht wieso nen Frontgriff mir + Stabilität aber - Genauigkeit gibt.

- die ganzen Werte der items sind etwas irreführend und werden hoffentlich noch vor Release geändert. Als Beispiel z.b Rüstung mit 1.100.0? Oder Waffen mit 2.3000.0 Schaden?

- positiv auch das normale items jetzt Attribute haben.

Negativ finde ich allerdings die Eintönigkeit der NPC‘s.. alle sehen gleich aus, alle hören sich gleich an.

Im großen und ganzen muss ich sagen das noch einiges an Arbeit anliegt , aber war ja auch nur ne Beta. Warten wir es ab.

phe1970
10-02-19, 22:29
Bin positiv überrascht. Schnellschuß spare ich mir hier mal. Dazu hat die kurze Zeit bisher dann doch nicht gereicht und noch muß Ubisoft liefern ;)
Der Vorgeschmack ist aber durchaus positiv. Wirkt auf mich wie ein Schritt in die richtige Richtung.
Besonders aufgefallen ist mir das bei der um Welten besseren Soundkulisse. Das ganze wirkt durch den Sound deutlich immersiver als bei Division 1. Man hat z.B. auf einem Platz den Eindruck, wirklich auf einem Platz zu sein und nicht mehr so wie bei TD1 in einem Sandkasten. Die Waffen klingen jetzt ebenfalls deutlich realistischer, da ist richtig Druck dahinter.
Ich hoffe mal, das Vorgeplänkel bis Stufe 30 wird nicht ganz so redundant und zäh, aber wie auch immer, das ziehe ich dann notfalls auch noch durch. Die Mission mit den 3 Endspiel-Charakteren fand ich aber schon mal interessant, wenn auch noch nicht ganz so anspruchsvoll, wie ich es gerne hätte. Denke mal, die sollte erst mal jeder schaffen. Wenn´s aber noch wie bei TD1 höhere Schwierigkeitsgrade gibt, wovon auszugehen ist, dürfte das schon sehr spannend werden.

IngrimSturm
11-02-19, 13:39
Also ich war positiv überrascht. Mir hat TD2 richtig gut gefallen. Klar es ist eine Beta und da muss!!! man Abstriche machen. Grafik hat mir gut gefallen. Das Skillen ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber man hat es schnell raus. Die Endgame Mission war schon heftig, musste mich erstmal da rein finden. Habe ich aber nach ein paar versuchen geschafft. Finde die Missionen echt gelungen und finde auch das die Missionen nicht zu einfach gehalten sind. Freue mich auf das Finale Spiel , habe mir zum Glück die Ultimate Edition gekauft. Bin schon ganz ungeduldig und zähle die Tage bis zum Release . Also im ganzen Finde ich TD2 gelungen.

AlBundy2007
11-02-19, 14:54
Ich finde das Spiel bisher Klasse.
Ich habe in der DZ sogar eine Lila MP5 gefunden. Ich war wieder so aufgeregt, ob ich die Ausfliegen kann oder ob Sie mir geklaut wird. Hat mich mal wieder positiv an Division 1 erinnert.
Ich spiele auf der PS4 und hier hat sich die Grafik für mich nicht geändert. Diese ist immer noch auf sehr hohen Nivau. Ohne Änderung der Hardware wird wohl dieser hohe qualitative Stand bleiben.
Soundbugs und extreme Ruckler hatte ich viele nach dem Start der Beta. Nach den Updates auf der PS4 aber nicht mehr.
Ich freue mich auf den Start.

Bieni112
11-02-19, 19:00
Ich hab mich auch mit der Beta beschäftigen dürfen und muss sagen ich bin positiv überrascht. Man sieht doch schon einige Änderungen zu TD1. Die Einführung in die DZ finde ich richtig gut. Ich hoffe nur das es mit der DZ nicht genau so läuft wie in TD1, dass man durch irgend welche Volli..., die meinen als Gruppe von Rouges immer durch die DZ zu laufen, den anderen Spieler den Spass zu nehmen. Man sollte einfach, wenn möglich, beim Eintritt in die DZ den PVP Modus auswählen zu können.

Ubisoft könnt ihr da was machen?

Ich freue mich schon auf den 15.03.

AlBundy2007
12-02-19, 13:46
Man sollte einfach, wenn möglich, beim Eintritt in die DZ den PVP Modus auswählen zu können.

Ubisoft könnt ihr da was machen?

Dann ist es keine Darkzone mehr. Hört auf damit. Spieler werden normalisiert und nun kommt es darauf an, was Du bzw. Deine Gruppe drauf hat.

EvilMoe23
12-02-19, 14:46
Moin...

versteht dies nicht als Mecker-Post... eher hoffe ich, dass mich jemand etwas positiv stimmen kann, denn die Beta hat mich in ca. 2 Stunden eher vom Hype runter gebracht als angefixt... vorbestellt ist es zwar und ich werde dieses Spiel natürlich auch wieder mit Freunden zocken und hoffentlich auch in dem Ausmaß wie wir den ersten Teil ausgereizt haben..

Ich spiele auf der PS4 und da soll sich die Grafik ja vom PC laut einigen Aussagen grundsätzlich unterscheiden - also Beta angeworfen und festgestellt, dass die Optik grundlegend verändert wurde und einen gewissen "Comic-Touch" erhalten hat, welches teils (wenn auch nicht so stark) schon etwas an Borderlands erinnert... das stört mich im Grunde auch nicht, es sieht anders jedoch nicht schlechter aus...

Was mich jedoch extrem stört oder eher verängstigte war jedoch eher das Laden der meisten Texturen... jedes Werbeplakat, jeder Schriftzug eines Lasters war einfach nur extrem verschwommen und aufgefallen, dass da Texturen sein sollten, ist mir erst, als ich mal ca. 30 Sekunden davor wartete und dann tatsächlich noch ein Bild auftauchte... dann beim näheren Beobachten auch auf der Straße, sah ich z.B. einen komischen neon grünen Fleck und wartete, bis dann erst mal ca. 15 Sekunden später die Textur geladen war und ich erkannte, dass es Farbe aus einem Eimer darstellt... - in Gebäuden beim Betreten, sind auch teils die ganzen NPC erst nach und nach vor meiner Nase aufgetaucht...

Nun stellt die Beta ja sicher grob das fast fertige Grundgerüst da und da hoffe ich irgendwie, dass dies nur eins der kleineren Probleme ist? :)

Womit ich anfangs auch kaum klar kam, war irgendwie die Führung der Kamera - irgendwie kann ich gar nicht konkret erklären, was genau mich störte, aber irgendwie war ich beim Laufen ständig dazu geneigt die Kamera ungewollt mal nach oben Richtung Himmel oder mehr zum Boden auszurichten und musste ständig nachregeln - keine Ahnung was sich da offenbar irgendwie anders steuert als im Vorgänger oder in anderen Spielen, aber irgendwie hatte ich damit ein permanentes Problem... :) Vielleicht weil sich die Kamera nicht automatisch wieder zentriert?

Dann kam / kommt mir noch die Perspektive, etwas zu nah am Charakter vor, so dass ich noch nicht mal komplett die Oberschenkel des Charakters sehen konnte... beim ersten Teil, sah man ihn glaube ich stets komplett oder? Da gab es glaube ich auch Kamera-Stufen, wofür ich hier aber keine Einstellung gefunden habe... :)

Meint ihr, dass wird sich in knapp einen Monat noch bessern? Zumindest das Problem mit der Performance? Weil irgendwie hat mich dies schon total runter gerupft, sodass ich es nach kurzer Zeit echt wieder sein gelassen habe, in der Hoffnung, dass das Feeling bei Release noch mal ordentlich nach oben geht :)

xX-Hightower-Xx
13-02-19, 14:12
Also ich habe auf meinen Lapi ( Acer Predator x21 ) bis auf den 1 tag mit Delta 3 fehler ( denke war am Freitag ) und samtag acc bann bzw. nur Meldung keine andere Probleme gehabt bis auf ein paar ingame Bugs , an ner Tür Hängen bleiben oder Leiter zu schnell runter rutschen damit man wieder oben steht ;) Ist halt eben eine Beta Test gewessen !!
Denke aus diesen Nachrichten Fluten werden sie ihre Fehler Finden und Beheben