PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feuermodus umschalten ?



Piksl86
07-02-19, 14:44
hallo,

da die waffen bei dauerfeuer etwas nervig verziehen, würde ich gerne auf single-fire umschalten.

in der tastabelegung gibts das scheinbar nicht, weiss jemand mehr ?

Battler43
07-02-19, 14:45
Soweit ich weiß, hat jede Waffe einen festen Feuermodus.

Piksl86
07-02-19, 14:50
das befürchte ich fast auch. ich hoffe, das wird noch geändert. der extreme recoil macht beim schiessen weder einen sinn, noch spass...

Battler43
07-02-19, 14:52
Das war leider im ersten Teil auch so. Ich finde den Recoil auch bissel zu stark. Könnte aber auch an der Waffe liegen. Denke da wird sich vielleicht auch morgen noch was ändern, da ja ein Contentpatch kommt und möglicherweiße noch mehr gefixt wird.

Piksl86
07-02-19, 15:29
ja, hoffentlich. ich denke mal teil der fähigkeiten eine reduzierung des recoil sein.
aber dennoch, ne mp5 in auf 2 uhr in den himmel zappelt macht keinen spass.
naja, mal sehen.

XxICSLxX
07-02-19, 16:55
Den Recoil finde ich anspruchsvoll, so wird dem Spieler doch von anfang an das können abverlangt ;) es muss auch mal was neues her freunde.

Hilf_Munter
07-02-19, 17:17
Geht nicht... aber als kleine Trostpflaster habe ich zumindest gerade eine M16A2 gefunden mit wenigstens ner 3er Salve

hoffo1981ko
07-02-19, 17:32
Find den Recoil klasse! Zumal man bei TD ja auch mit ner vollautomatischen Waffe Salven oder sogar Einzelschüsse abgeben kann. Da brauchts keinen Feuermodus, sondern nur ein bisschen Gefühl im Abzugsfinger ;-)
Ansonsten lässt sich der Recoil doch auch sehr gut durch "gegenziehen" mit der Maus kontrollieren. Einfach mal testen.

Iceman.50
07-02-19, 21:41
Das war leider im ersten Teil auch so. Ich finde den Recoil auch bissel zu stark. Könnte aber auch an der Waffe liegen. Denke da wird sich vielleicht auch morgen noch was ändern, da ja ein Contentpatch kommt und möglicherweiße noch mehr gefixt wird.

Contentpatch? Bekommen wir dann mehr zu tun?
Woher hast du die Info?

benn1b92
08-02-19, 09:08
Für den rückstoß könnt ihr euch auch im weiteren Beta-Spielverlauf Mods frei schalten. Diese vermindern den Rückstoß und ihr könnt ganz gut das Dauerfeuer platzieren. Ab ca. der Hälfte der Beta habe ich eine MDR als auch Mk17 gefunden. Beide sind auf Einzelfeuer und haben je nach Stufe/Glück nen ordentlichen wums.

Und das man den Feuermodus nicht ändern kann, war auch in Teil 1 bereits der Fall.

Battler43
08-02-19, 12:14
Contentpatch? Bekommen wir dann mehr zu tun?
Woher hast du die Info?

Naja ich würde mal sagen, von der offiziellen TD2 Beta Seite.

https://ubistatic19-a.akamaihd.net/marketingresource/de-de/the-division/the-division-2/news/images/tctd2_betajourneyasset_emea_343393.jpg

Dorakanar.GER
08-02-19, 12:43
Ich finde den Recoil auch gut, in TD1 konnte man mit fast allen Waffen mit Dauerfeuer arbeiten. Es ist wesentlich anspruchsvoller, wenn man nicht nur einfach draufhalten kann.

S.D.K.ae
08-02-19, 13:00
Ich spiel auch das MDR und dazu das MK16 sind die einfach super

I-KanonenMike-I
09-02-19, 08:15
Ich finde es eher schade das sehr viele Waffen,so macht es jedenfalls den anschein,nur single Schuss haben und keinen burst

StormCloude
10-02-19, 11:59
Hatte gestern ein LVOAC gefunden. Im ersten Teil ist es ein Sturmgewehr und man hat direkt Dauerfeuer, jetzt im zweiten Teil nur noch Einzelschuss.

Werde heute Abend jedenfalls noch das Famas testen das ich ebenfalls gestern aufgehoben habe.

kerbman
10-02-19, 12:16
Finde es auch gut, wenn das Spiel insgesamt etwas schwieriger wird als Division 1:D

MrMPit
10-02-19, 12:23
Man ballert ja auch nicht auf einmal das Magazin leer. Machen die Soldaten ja auch nicht. Kurze kontrollierte Feuerstöße - so habe ich es damals gelernt. Und so bleibt man auch konzentriert im Ziel und verzieht nicht.

Assertor.
12-02-19, 20:05
Ich würde mir auch für viele Waffen einen einstellbaren Feuermodus wünschen. Dass Waffen wie die LVOA-C, welche früher vollautomatisch waren, jetzt nur noch halbautomatisch funktionieren, stört mich schon sehr. Die Vorbilder dieser Waffen haben ja auch zumindest in ihren Militärversionen einen einstellbaren Feuermodus. Ich wäre dafür, für die Waffen einen einstellbaren Feuermodus für halbautoamtisch, vollautomatisch und, wo es Sinn macht, auch burst zu implementieren. Das wäre sogar noch eine Verbesserung im Vergleich zum ersten Teil.

Noxious81
13-02-19, 11:29
Das mit den Feuermodi dürfte schwierig werden - weil ja jede Waffe einer Gattung zugeordnet ist. Und diese Gattung hat nicht nur unterschiedliche Charakteristika, sondern es gibt ja auch spezielle Boni, die man für eine Gattung freischalten kann (z. B. 10% mehr Kritschaden für MPs).

Durch das Umschalten des Feuermodus' von Einzelschuss auf Vollautomatik würde das LVOA-C seine Klasse von Gewehr zu Sturmgewehr ändern. Aus den beschriebenen Gründen erscheint mir das mit den aktuellen Gegebenheiten des Waffensystems nicht möglich. Vielleicht könnte man noch die Option "Einzelschuss oder Feuerstoss" für passende Gewehre hinzufügen (also rein von der Spielmechanik her), aber wirklich notwendig finde ich das eigentlich auch nicht.

Brachmane
14-02-19, 12:38
Ich würde mir auch für viele Waffen einen einstellbaren Feuermodus wünschen. Dass Waffen wie die LVOA-C, welche früher vollautomatisch waren, jetzt nur noch halbautomatisch funktionieren, stört mich schon sehr. Die Vorbilder dieser Waffen haben ja auch zumindest in ihren Militärversionen einen einstellbaren Feuermodus. Ich wäre dafür, für die Waffen einen einstellbaren Feuermodus für halbautoamtisch, vollautomatisch und, wo es Sinn macht, auch burst zu implementieren. Das wäre sogar noch eine Verbesserung im Vergleich zum ersten Teil.


Ich kann es einfach nicht verstehen. Ist denn der Durchschnittsspieler schon so eingefahren, daß er auf jede kleine Veränderung mit Weinen reagiert?
Da ist die LVOA-C jetzt tatsächlich anders. So what.
Die Waffen wurden doch alle im ersten Teil permanent geändert und angepaßt. Da nimmt man halt eine andere.
Ich habe überhaupt keine LVOA-C gefunden. Das war erst einmal eine Gemeinheit.

Mircosfot
04-03-19, 00:06
Für den rückstoß könnt ihr euch auch im weiteren Beta-Spielverlauf Mods frei schalten. Diese vermindern den Rückstoß und ihr könnt ganz gut das Dauerfeuer platzieren. Ab ca. der Hälfte der Beta habe ich eine MDR als auch Mk17 gefunden. Beide sind auf Einzelfeuer und haben je nach Stufe/Glück nen ordentlichen wums.

Und das man den Feuermodus nicht ändern kann, war auch in Teil 1 bereits der Fall.

So sieht es aus. Habe viele noch ohne Waffenteile rumlaufen sehen in Dungeons lvl 8. Oder in der Darkzone rennen viele ohne Waffenteile rum. Dann kommen die online und erstellen einen mimimi- Fred.

Brachmane
04-03-19, 11:18
So sieht es aus. Habe viele noch ohne Waffenteile rumlaufen sehen in Dungeons lvl 8. Oder in der Darkzone rennen viele ohne Waffenteile rum. Dann kommen die online und erstellen einen mimimi- Fred.


Da die Waffenmods immer mit erheblichen Nachteilen verbunden sind, bringt das wenig bis nichts.
Man kann die Waffe vielleicht ruhiger halten, macht dafür aber weniger Schaden.

Wer aber Probleme mit dem Dauerfeuer hat und mit kurzen Feuerstößen nicht klar kommt, kann sich eine Waffe mit mehr Stabilität suchen oder gleich eine nehmen, die Einzelschuß bzw. kurze Feuerstöße liefert.

Iceman.50
04-03-19, 11:39
Persönlich finde ich es gut, dass man z.B. für ein größeres Magazin mit einem negativen Aspekt leben muss.

Hatte gestern ein Anbauteil mit „+30%“ Stabilität „-10%“ Nachladezeit. Die erhöhte Ladezeit von 0.x Sekunden fällt bei Waffen mit Magazin nicht ins Gewicht. Dann noch ein Teil mit „+15%“ Präzision und „-10%“ Stabilität. Somit hatte ich ein (fühlbar) „stabileres“ Waffenhandling mit weniger Streuung.
Klappt wunderbar.

Man sollte auch nicht vergessen dass es Richtung Endgame bestimmt entsprechende Waffentalente geben wird um einiges zu kompensieren. Auch haben wir bei Weitem noch nicht alle Anbauteile gesehen (nicht jedes passt zu jeder Waffe)!
Vielleicht ändern sich auch die Werte mit steigendem LvL?!
Aktuell schwer zu sagen da der Beta-Content jetzt nicht soooo viel war.

Man muss halt abwägen was zum aktuellen Spielstil bzw. zur verwendeten Waffe passt.

Brachmane
04-03-19, 11:46
30%“ Stabilität „-10%“ Nachladezeit ist natürlich ein Wort. Nehme ich auch sofort.

Allerdings ist mir so etwas nicht einmal ansatzweise begegnet. Fast immer waren die Nachteile größer oder gleich den Vorteilen.

Iceman.50
04-03-19, 13:27
wenn ich mich nicht täusche hab ich das Ding sogar gecraftet.

Valentino112
14-03-19, 10:53
ZITAT: Hatte gestern ein Anbauteil mit „+30%“ Stabilität „-10%“ Nachladezeit. Die erhöhte Ladezeit von 0.x Sekunden fällt bei Waffen mit Magazin nicht ins Gewicht. Dann noch ein Teil mit „+15%“ Präzision und „-10%“ Stabilität. Somit hatte ich ein (fühlbar) „stabileres“ Waffenhandling mit weniger Streuung.
Klappt wunderbar.

Wenn man die Mods so zur Verfügung hat und sie so kombinieren kann, ist das sicherlich ok.
Dennoch erscheint es mir wenig logisch, das eine Mod eine Steigerung der Präzision (+15%) bei gleichzeitiger Verschlechterung der Stabilität um -10% hinbekommen soll ?
Das ist schlichtweg Unsinn - wenn die Waffe beim feuern instabil ist/sich bewegt, kann sie nicht gleichzeitig präziser treffen.
Im TD1 war die ganze Modderei sinnvoller...