PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Scheinwerfer sind nicht hell genug um was zu sehen



Kun1x
30-01-19, 17:40
Der Lichtkegel von den Scheinwerfern reicht nicht im geringsten um zu sehen was vor einem passiert. 1-2 m, mehr nicht. Und in der First Person sieht man gar nichts davon. Das einzige Fahrzeug, bei dem die Scheinwerfer halbwegs ihren Zweck erfüllen, ist der Hubschrauber.

Hutschefiedel
31-01-19, 03:08
Aus dem Grund wurde ja (leider) schon die Nacht entfernt und der Mond sieht aus wie eine Sonne bei Nacht. Man kann nur hoffen das sich da noch etwas ändern wird. Bin gern bei Nacht gefahren. Aber das Thema mit den Scheinwerfern wurde schon oft durchgekaut. Die Probleme gab es im ersten Teil schon.

Stritzibua
31-01-19, 08:37
Wurde der Schnee auch abgeschafft?
Nein, heute nur Schnee gehabt. Gefällt mir sehr.

Hutschefiedel
31-01-19, 15:46
Schnee habe ich schon ewig nicht mehr erlebt. Insgesammt auch nur ein paar mal das es geschneit hat. Selbst Regen ist schon verdammt selten geworden.

xJeyJeyx
31-01-19, 19:21
Dito, ich spiel net so oft, hab aber das seit dem Erscheinen und da hatte ich gerade 2 mal Schnee. Und Regen naja, eher naße Strassen, aber kaum Regen

Ich nehme an, es liegt am clobalen Klimawandel :rolleyes:

Mad_Max62GER
31-01-19, 20:01
Der Lichtkegel von den Scheinwerfern reicht nicht im geringsten um zu sehen was vor einem passiert. 1-2 m, mehr nicht. Und in der First Person sieht man gar nichts davon. Das einzige Fahrzeug, bei dem die Scheinwerfer halbwegs ihren Zweck erfüllen, ist der Hubschrauber.


Grüße dich Kun1x, na des ist doch nichts Neues, das die Ausleuchtungen der Scheinwerfer von den Fahrzeugen, durch die Bank durch, absolut "Lächerlich" und Schlecht ist und nicht ausreichend, können die sich bei Ubisoft auch in Gänze sparen!

Da kannst auch 2.Kerzen links u. rechts Uff die Motorhaube stellen, oder am Lenkrad von Mopeds, da haste denn mehr Leuchtkraft, es ist ein "Jammer" obwohl da die Leuchtkraft noch relativ "Gut" erscheint, bei den Mopeds, meiner Meinung nach!

Doch die Fehlende Leuchtkraft, war doch bei TheCrew1 noch "Grottiger" teilweise gar nicht vorhanden, da bist manchmal wenn es bereits Anfing zu Dämmern auf abgelegen Strassen nahezu im Dunkeln gefahren, manchmal, bist ne gefühlte "Ewigkeit" ohne Beleuchtung gefahren, da war es schon fast wieder Hell, dann ging endlich das Licht an, was, aber auch schon nicht die "Erleuchtung" wirklich brachte, weil die Leuchtweite sehr "diffus" war scheinbar, da hat Ubisoft seine Stromrechnung mal wieder nicht bezahlt...LÖÖL:rolleyes::cool::confused: Gruß der Basti_Vaettel62

xJeyJeyx
31-01-19, 22:52
Ich weiß net, wo ihr ein Problem habt? Die Nacht ist doch eh schon so hell. Vielleicht mal zum Augenarzt?

Spielts einmal Shift 2, da dürfts ihr in der Kampagne bei stockfinsterer Nacht 5 Runden über die Nordschleife mit einem Bugatti sausen und die KI ist da mehr als böse. Damals hat sich drüber niemand so aufgeregt, wie das Mimi hier .....

Hutschefiedel
02-02-19, 01:50
Ich weiß net, wo ihr ein Problem habt? Die Nacht ist doch eh schon so hell. Vielleicht mal zum Augenarzt?

Spielts einmal Shift 2, da dürfts ihr in der Kampagne bei stockfinsterer Nacht 5 Runden über die Nordschleife mit einem Bugatti sausen und die KI ist da mehr als böse. Damals hat sich drüber niemand so aufgeregt, wie das Mimi hier .....

So siehts aus. Und wer bei Shift 1 schon das Kotzen bekommen hat, der hats beim zweiten Teil erstrecht :D

muGGeSTuTz
02-02-19, 04:36
Hi Crewsers

Ich mag Ivory Tower, weil sie haben dieses althergebracht und vielfach kritisiert und diskutierte "Phänomen" einfach
-> geflext :o
Ach wie dunkel war es doch früher oder andersweitig ... wie im finstersten Mittelalter, und man war echt schon froh, im "Rampenlicht" eines Laternenschimmers einen Weg mit der Kutsche zu erkennen - das, liegt nun eindeutig hinter uns ! und wir müssen es Ihnen eingestehen, dass es eine eben Art "flexibel kreative Lösung" ist.
:)
Also frei nachm Motto: "wieso einfach, wenn´s kompliziert auch geht ?"

Ich selber, war auch ein wirklich begeisterter Teilnehmer und Verfechter der hier ein kurzes Revival erlebenden
:rolleyes:"ScheinBlockerTheorie":rolleyes: aus The Crew 1.
Uh was konnten wir die Entwickler doch beflügelnd belehren, mit unseren Ausführungen des "wie es eigentlich denn sein sollte damit, bei Nacht" ... und wir haben uns eifrig die Threadseiten nur so um die Monitore gehauen, und fürchteten weder Tearing noch Framerateneinbrüche ... ja, wir wussten es einfach halt wie immer, mal wieder besser.
:rolleyes:

Ok, aber mittlerweilen bin ich mir 3 Pünktchen fast sicher:
1. möglich wären realistische Leuchtdistanzen mit deren Kegel etc. sicher absolut problemlos machbar für die Entwickler - easy - aber
2. stünden sie dann entweder in einem "Konflikt" mit einem "Fahrzeugradius" ... hja oder auch nicht, und könnten daraus eben locker viel viel weiter zündeln, also bis wie man es kennt ausm RL
3. oderaber, wir würden einander dann ständig durch in Punkt 2. möglicher "EgoLichtweise" gegenseitig blenden im Spiel, aufdass ...
Der nächste Thread dann DAS bemängeln würde.

Ich weiss es nicht, aber es wurde ja elegant geflext:
-> durch gefühlte 2 Millionen Strassenlampen, welche entlang sämtlicher Strassen oder Hauptverkehrswege, gesetzt wurden
Och, die zwei drei, wo halt minimal in der Luft schweben ... die nimmt man zwar durchaus (reihenweise) wahr, aber ich kann da eigentlich entspannt "drüberhinwegkuken"
Es ist vielleicht jetzt nachträglich auch nicht mehr so einfach, alle diese Lampen entweder mit einem Rahmen drum zu markieren, um sie inetwa um 20cm weiter ins Terrain runter zu drücken, oder andersrum, Amerika um 20cm anzuheben ...

Ivory Tower, macht Euch da bloss keine Vorwürfe !
Es war ja sicher schon eine Mordsarbeit, all diese Lampen zu setzen; und jenachdem gibt es halt manchmal längere Momente und Stellen, wo sie nicht ganz ganz ultrakorrekt im/am Boden verankert leicht in der Luft sind ...
ehrlich Freunde: SCHEISSEGAL !
Sie leuchten ja bei Nacht prima - das nennt sich Wireless-Stromversorgung
:)
´n locker nächtlichen Gruss
muGGe

VerfolgungsWahn
02-02-19, 16:08
hi,
das kann schlecht an ein paar fehlenden lampen liegen,wenn egal in welchen tunnel ich einfahr und es plötzlich bis zum tunnelende total schwarz ist. sogar fast so dunkel,als wär mein monitor aus. da liegt man locker in führung,kommt in nen tunnel,der vllt sogar noch ne kurve beinhaltet und findet dann nur durch glück das tunnelende. nur um dann festzustellen,dass in der zeit das ganze feld der computergesteuerten autos an einem vorbeigezogen ist. selbst wenn ich meine helligkeit bis zum maximum hochdreh, verändert sich garnix. also stehen diese kritiken vieler verschiedener user hier mehr als zu recht,denn ich kann mir nicht vorstellen,dass das ein tragisches einzelschicksal ist.sowas gibts nämlich nur bei flüchtlingen ;-) und das mittelalter war sowieso auch ohne dunkelheit tödlich! oder kennst du einen einzigen,der bis heute überlebt hat? ;-) wenns einem dunkel vor augen wird,ist man meistens eingeschlafen. vllt schlaffahren wir ja alle ;-)
vllt ist es wirklich keine schlechte idee,die usa um 20 cm anzuheben! dann kann trump sich auch die mauer bei mexiko sparen! denn viel grösser sind die mexikaner ja bekanntlicherweise eh net ;-)

lg vw

muGGeSTuTz
02-02-19, 17:19
Hey VW ... ich glaube ich weiss genau welches Rennen du meinst; Ja dieser Tunnel da kurz vor dem Ziel eines Hypercar-Rennens, dort ists wirklich so wie du es beschreibst.
Dort wird es wirklich schlagartig stockdunkel, und mir passiert es dann, dass ich entweder zu stark nach rechts im Dunkeln lenke und touchiere, oder wenn ich mal auf gut Glück länger geradeaus fahre, dann muss ich aufpassen, dass ich den Mittelpfeiler vom Tunnelausgang, nicht voll auf die Zwölf sauber treffe- hehe dieser zwar kurze Tunnel mit leichter Rechtsbiegung, der hats in sich. :D

Naja, ich meinte halt vorwiegend alles andere insachen Beleuchtung.
Ich weiss es nicht Leute, man ist ja selber kein Gamedesigner ... ich habe mal eine längere Zeit mit dem Editor von
Farcry 2 einwenig gemappt, und klar ist das nicht dasselbe, aber vielleicht sieht es ja hier einfach so aus, dass die Entwickler z.B. einfach eine "Overall-Möglichkeit" haben, den Tag-/Nachtwechsel, und somit also das globale Gesamtlicht, einzustellen.
Ok, bei Nacht kann man noch den Mond als wirksame Lichtquelle einsetzen... aber das wären dann so quasi inetwa die Möglichkeiten.

Ich cruise gerne auchmal länger mit dem Jeep auf Naturstrassen, und dadurch wird es dann ja auchmal Nacht und wieder Tag. Aber um ehrlich zu sein finde ich es hier in The Crew 2 nicht mehr so krass, wie ich es noch ausm 1ten Teil in Erinnerung habe (habe den allerdings schon sehr sehr lange nicht mehr gespielt). Es kommt auch draufan, ob man durch Wälder mit hohen Bäumen fährt, oder mehr in felsiger Canyonlandschaft.


also stehen diese kritiken vieler verschiedener user hier mehr als zu recht,

Sicher sind alle diese Kriterien absolut berechtigt !

Aber trotzdem könnte ich mir vorstellen, müssen Entwickler halt irgendwann auchmal eine Entscheidung treffen, und etwas so oder so dann umsetzen, belassen und bringen.
- Die Tunnel-Einfahrt - also dass es dort nicht so schlagartig dunkel wird - die könnte evtl. noch wieder etwas anders gestaltet werden
- Die Tunnel-Ausfahrt ans Tageslicht - und die damit verbundene Blendung - die nachzukorrigieren, das könnte dann aber wieder schwieriger werden, weil evtl. dafür das globale Gesamttageslicht dann dort kurz "heruntergefadet" werden müsste, da das vielleicht zwar machbar, aber nicht so schön wäre (also dann auch wieder ein nicht so toller Effekt entstünde)
- Die Lichtreichweite/Lichtkegel, da glaube ich mittlerweilen wirklich, dass das hier nicht mehr gross ändern wird

Wer weiss ...
´schönes Wochenende allen
Gruss
muGGe

Hutschefiedel
03-02-19, 17:23
Dort wird es wirklich schlagartig stockdunkel, und mir passiert es dann, dass ich entweder zu stark nach rechts im Dunkeln lenke und touchiere, oder wenn ich mal auf gut Glück länger geradeaus fahre, dann muss ich aufpassen, dass ich den Mittelpfeiler vom Tunnelausgang, nicht voll auf die Zwölf sauber treffe- hehe dieser zwar kurze Tunnel mit leichter Rechtsbiegung, der hats in sich.

Das müsste Latrell's Car Part 2 sein. Aber da ist meines Wissens nach kein Pfeiler im Tunnel :confused:
Aber es gibt da noch ein Rennen wo zum Ende hin ein Tunnel ist, mit einer glaube 90 oder 110 Grad Kurve vor dem Ausgang. Da gibt es einen Pfeiler den nehm ich auch gern mal mit :cool:
Man rast gemütlich in den Tunnel und dann fällt einem kurz vor der Kurve ein, scheisse, da ist ja der Pfeiler... naja, dann ist es aber auch schon zu spät :D


Ok, bei Nacht kann man noch den Mond als wirksame Lichtquelle einsetzen... aber das wären dann so quasi inetwa die Möglichkeiten.
Gibt es doch im Moment schon, der Nachtsonnenmond :D


- Die Tunnel-Ausfahrt ans Tageslicht - und die damit verbundene Blendung - die nachzukorrigieren, das könnte dann aber wieder schwieriger werden, weil evtl. dafür das globale Gesamttageslicht dann dort kurz "heruntergefadet" werden müsste, da das vielleicht zwar machbar, aber nicht so schön wäre (also dann auch wieder ein nicht so toller Effekt entstünde)
Man kann Bloom-Effekte auch auf bestimmte Bereiche festlegen. Ich nehme aber auch an, dass es wie bei Deiner Vermutung ist, dass es das gesamte Licht betrifft. Ich mag diese Pseudo HDR-Bloom Effekte nicht unbedingt. Sieht zwar gut aus, wird aber meist viel zu extrem eingesetzt, so das alles überstrahlt wirkt. Weniger ist oft mehr. Es soll zwar den Blendeffekt wie in der Realität darstellen, aber ich selbst habe auch noch nie erlebt das man bei einem Tunnelausgang so extrm geblendet wird, als ob man in einen gefühlt 10.000 W Strahler guckt. Nichtmal bei tiefstehender Sonne :rolleyes:

Die gesamte Lichtdarstellung ist sowieso im Moment total vermurkst und ich hoffe das sich da noch etwas ändern wird. WIll die alte Nacht wieder :(

Stritzibua
04-02-19, 12:27
Ein Mitglied unseres Forums hat mal was sehr interessantes geschrieben, leider kann ich das jetzt nur frei wiedergeben, dass sich der hell dunkel Effekt zwar mit einer Kamera so extrem auswirken kann, aber das menschliche Auge die Fähigkeit hat, diesen Effekt etwas auszugleichen, sodass keine so große hell und dunkel Unterschiede sind, dass man das Gefühl hat bei der Einfahrt und Ausfahrt eines Tunnels gegen eine schwarze bzw. weiße Wand zu fahren. In einem Spiel gelten aber diese Naturgesetze nicht und ich will ja auch nicht am Ego eines Programmierers kratzen aber dem juckt es sicher auch nicht was wir darüber denken und so muss man es halt als ein Handikap hinnehmen genau so wie alle anderen Lichteffekte die einem es schwerer machen der King of the road zu sein.