PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kontakt mit Leitplanken nach dem Update - alte Scores nicht mehr möglich



B___Griffin
12-12-18, 20:12
Bisher war es ja so das man beim Kontakt mit einer Leitplanke nicht wirklich eingebremst wurde.
Das scheint sich nach dem Update nun gründlich geändert zu haben. Grundsätzlich ist das ja auch
sinnvoll, weil der vorherige Zustand nicht wirklich realistisch war.

Nur hat das leider zur Folge das es nun teilweise unmöglich ist einige der alten Highscores (von vor dem Update)
noch zu verbessern. Beispiel "Jackson-Hole-Tal Flucht". Da macht sich diese Änderung so stark bemerkbar, dass
ich nichtmal mehr die Hälfte der Punkte erreichen kann, die ich vor dem Update mal erzielt habe.

CREW-LOL_Bockes
17-12-18, 00:08
Tolle Planung!!!

Steiner3D
01-01-19, 17:52
Und da bereits TC1 in diesen Dingen gewohnt halbherzig geführt wurde, ist es fast Naheliegend dass die Leaderboards so bleiben wie sie sind.

Don.B._CN
02-01-19, 18:23
Von mir aus können sie ruhig alle Leaderboard zurücksetzen. Dann fahr ich die Rennen halt noch einmal. Geplant ist es zumindest - wann es umgesetzt wird, steht auf einer anderen, noch ungeschriebenen Seite des Buches. Abwarten und Tee trinken.

Stritzibua
22-01-19, 15:19
Habe mir mal ein paar Welt Recorde auf Youtube angeschaut, ohne wallriding geht da gar nichts. Wenn man schon mit absurden Weltrecorden zwangsbeglückt wird, dann sollte man sich auch bitte mal darum kümmern!

Darkhound01
23-01-19, 15:52
Da bin ich auch der Meinung, was früher mit Wände gefahren wurde, kommt man nicht mehr an der Zeit.
Aber das ist nicht das einzige, auch mit Wagens oder Boote runter zu schrauben, ein Beispiel Proto Offshore MK1 auf "Über Dam" kommt man nicht mehr an die zeit,
auch nicht mit der Demon. Also wenn die was ändern im spiel, sollte man auch der Ranking danach anpassen. Weil sonnst bringt der ganze Ranking nichts mehr.

Also wäre gut das die Leaderboard zurücksetzen, und nicht weiter das Spiel verändern was der Ranking schadet.

Korulax
23-01-19, 23:46
Ich möchte mich meinen Vorgängern anschließen und fordere ebenfalls dass man das Leaderboard komplett löscht.
Ich denke das wäre im Sinn aller anständigen Spieler die Spaß am fahren haben wollen und nicht Frust durch unrealistische Ergebnisse.
Man bekäme dann auch die Ergebnisse die durch ausnützen von Bugs oder cheaten entstanden sind weg.
Das alles aber hätte nur Sinn wenn die Entwickler endlich damit aufhören würden die Fahrzeuge dauernd zu verändern.
Wenn mal ein Fahrzeug zu dominant ist , sollte man es nicht langsamer machen sondern ihn 1 oder 2 gleichwertige
Fahrzeuge entgegensetzen.,das wäre nach meiner Meinung der viel bessere Weg.
Aber so richtig daran glauben kann ich nicht dass sich Ubisoft in diese Richtung bewegen wird.

Lunytrickz
23-01-19, 23:59
Meiner meinung nach
die andern jeden monat die handling etc.
dan solte auch jeden monat alle recorde auf 0 gesetzt werden mussen :rolleyes:

CREW-LOL_Bockes
24-01-19, 03:08
yup

Korulax
27-01-19, 15:01
Es ist genau das passiert was ich auch erwartet habe.
Einige Leute engagieren sich für eine gute Sache aber niemand interessiert sich dafür.
Nicht einmal ein Forenmaster unterstützt solche Anregungen die wir gemacht haben.
Da braucht man sich nicht zu wundern dass Ubisoft lustig so weitermachen kann.

xJeyJeyx
27-01-19, 17:46
Wäre nicht schlecht, wenn mal hier ein Statement abgegeben wird, dass solche wirklich störende Dinge im Spiel, an Ivory Tower weiter gegeben werden.

Don.B._CN
27-01-19, 18:22
Das haben wir in der PitCrew schon öfters angesprochen. "We are looking into it" war die übliche Antwort.