PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mache wenig Schaden bin Schnell Tot



X-ReaperCologne
22-11-18, 04:07
Ich habe das Problem das ich irgend wie zu wenig Schaden mache,

mein Sturmgewehr macht 18,6k Schaden nur und ist Voll Optimiert weiter lässt die Station es nicht zu,
dazu bin ich auch Schnell Tot.

Besonders in der DarkZone bin ich in ein paar Sekunden von Idioten Spielern Erschossen worden und habe nicht mal Minimal Schaden bei den Angerichtet
warum bitte ?

Screenshots zeigen meine Ausrüstung.

https://ibb.co/bWo8XA
https://ibb.co/dn7rkV
https://ibb.co/hwetzq
https://ibb.co/ftymKq
https://ibb.co/bJg6Kq
https://ibb.co/k39tzq
https://ibb.co/bw5oXA
https://ibb.co/nPaoXA
https://ibb.co/imZRKq
https://ibb.co/kNf0eq
https://ibb.co/n3koXA
https://ibb.co/bsJxQV
https://ibb.co/eU7Dzq
https://ibb.co/hwVoXA
https://ibb.co/gByLeq
https://ibb.co/iFC2sA


So schlecht ist meine Ausrüstung doch gar nicht

AlBundy2007
22-11-18, 08:59
Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. Du musst Dich noch sehr mit Division beschäftigen um in der DZ zu überleben.
Du hast viel zu viel auf Elektronik gesetzt um Schaden auszuteilen bzw. viel Auszuhalten.
Gehe auf Schusswaffen und Ausdauer. Elektronik kannst Du in der Darkzone vernachlässigen.
Versuche Dir ein Normaden Build (6 x klassiviziert) für die DZ zusammenzustellen.

Blublutscher_64
22-11-18, 10:04
Hallo,
ich kann mich AlBundy2007 nur anschliesen. Mein Rat an dich, farme ausserhalb der Darkzone ( PVE ) Ausstattung ( klassiviziert ), nutze Guides von Lathan, Nerdieser oder Exit x, auf YT zu finden. Bleibe mit dieser Aussrüsrung aus der Darkzone du wirst keinen Stich machen und sehr schnell die Lust verlieren.

Ich wünsche dir jedoch sehr viel Spass mit The Division, alle haben klein angefangen.:-)

X-ReaperCologne
22-11-18, 14:28
In den Ratgebern hieß es immer mal soll Schusswaffe Punkte vergessen.

Elektronik habe ich auch nur gemacht um die fähigkeiten der Sachen aktivieren zu können

X-ReaperCologne
22-11-18, 16:25
Und was heißt klassifiziert

X-ReaperCologne
22-11-18, 17:16
Warum alle 6 Sachen des Nomaden gibt doch nur max 4 bonuse dadurch?

Und wo finde ich bessere Ausstattung mods zb grüne und rote, Kriege nur gelbe blaue und lilande die kaum Werte haben zb total Widerstand max 2% oder Schusswaffe bonus max 267

Blublutscher_64
22-11-18, 20:09
Hallo X-ReaperCologne,
ich gehe jetzt einmal davon aus, dass du solo spielst. Da ist der Nomade kassifiziert, also 6 Teile mit dem Ordnersymbol. ( eines deiner Einsamer Heldteile hat so eines) sehr gut.Klassifizierte Teile findest du z.B. bei den Weltbossen, den Missionen und natürlich auch in der Darkzone auch in Survival in den Überlebenskisten und auch während den Events in den Kisten die du kaufen kannst. Der Nomade ist sehr gut für Solospieler, da er dir eine sehr gute Heilung gibt.

Schaue dir bei den schon genannten Youtubern ihre Guides für den Nomaden an. The Division ist sehr komplex und nicht so einfach zu erklären. Das Farmen kann sehr zeitintensiv sein.

Farme erst einmal tüchtig um auch geeignete Waffen zu bekommen mit den richtigen Talenten für deine Spielweise und Build. Du kannst natürlich auch Waffen selbst herstellen wenn du die Blaupausen dafür hast, kannst auch kaufen.Wie gesagt sehr komplex.

Hau rein.

phe1970
22-11-18, 20:31
Hallo.
Ja. Da hast du noch einiges vor dir ;) Das meiste kannst du wie schon gesagt, diversen Videos entnehmen. Das solltest du auch machen, da das langfristig sonst schon eher frustig wird. Daher nur kurz:
Classified sind die Teile, die so ein Ordner-Symbol haben. Das ist bei dir dein Rucksack. Schau dir den einfach mal an und du kommst selbst auf den Unterschied.
Ist aber nicht nur der 6er Bonus, sondern auch die Maximal-Werte.
Am besten nutzt du mal die GE´s um ein Set zusammenzukriegen.
Also einfach mal ein paar Runden Lexington mitlaufen und abstauben. Da reicht es auch wenn die 3 anderen ein vernünftiges Set haben, um die Runde in max 10 min zu erledigen.
Wenn du genug Credits hast, ab zum Dealer und Predator- oder LS-Teile für mehr Schaden kaufen. In den Kisten ist auch Division Tech drin. Kann nicht schaden, die Teile dann mal etwas aufzurüsten.
Kannst dich natürlich auch in der DZ umnieten lassen, um nach ein paar Stunden mit viel Glück mal irgendwas abzukriegen. Aber macht auf Dauer sicher keinen Spass, jedes Mal als Frischfleisch im Dreck zu enden ;) Zumal da auch nichts anderes und erst recht nichts gezielt zu holen ist. Ist alles sehr zufällig.

X-ReaperCologne
23-11-18, 11:45
Das derzeitige Event nutze ich dadurch ha e ich meine derzeit starke rote Waffe her.

Einfach hier schreiben welche Garnitur ich kaufen sollte und welche Waffe falls jemand ein Set hat :) habe nicht so viel Datenvolumen



Welchen dealer meinst du? Kenn ich gar nicht habe auch keine dlc's Kosten einfach 50 Euro bei ps4 das kann ich derzeit nicht aufbringen

X-ReaperCologne
23-11-18, 13:14
Predator habe ich schon zwei Sachen sind im Lager erst mal

Habe nun combi aus 3 Nomaden und 2 einsamer Held

Einsamer Held wird noch getauscht gegen ne andere was besseren5 3 Boni gibt weil mir bringt ja lmg schaden nix weil sturmgewehr einfach mehr schaden anrichtet und schneller ist

roschi15
25-11-18, 00:50
Die besseren Setteile heißen in der deutschen Version nicht klassifiziert sondern geheim. In Englisch sind es die Classified Sets, aber wenn Du das Spiel auf Deutsch eingestellt hast heißen sie Geheilme Garnituren. Jede Garnitur gib es als normale Version und als geheime Version, die man an dem kleinen Ordnersymbol erkennt. Wenn Du im PVP-Modus, Erfolg haben willst brauchst Du ein geheimes Set wie Predator, Nomade oder D3. Natürlich gibt es auch erfahrene Spieler, die mit anderen Sets oder mit sogenannten Hexotic-Builds, ein Mix aus high-end Setteilen (orange) und Exotic Setteilen (rot), PVP spielen, aber das ist nichts für Anfänger. Nomade ist wirklich das beste PVP Set für den Anfang. Exotische Waffen und Garniturteile sowie Geheime Sets bekommst Du z. B: als Belohnung für heroische Übergriffe und legendäre Missionen und in den Wochenauftragsbehältern. Desweiteren, bekommst Du sie mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit in den Feldeinsatzbehältern, von benannten Bosses in der LZ und von den hochrangigen Zielen. Außerdem gibt es die Global Events. Da kann man sich mit den Global Event Credits bestimmte Geheime Sets kaufen. Wie oben bereits erwähnt, ist es empfehlenswert erstmal deine Ausrüstung zu verbessern, indem Du PVE spielst, z. B. die Übergriffe und Missionen in Herausfordernd. Sammle erstmal Erfahrung mit den Sets, ihrer Funktionsweise und ihren Boni. Natürlich kannst Du Dir auch ein paar Videos ansehen, wenn Du jemand bist, dem das was bringt. Manche taugen tatsächlich etwas. Ich finde Dinge lieber selber heraus, sozusagen learning by doing oder lese kurz mal etwas nach. Das bringt mir mehr, wie diese Videos. Ist aber echt Geschmackssache. Vieles lernt man auch durch erfahrene Spieler im Team. Die teilen auch meist auch ihre Exotics und Classifieds, da sie eh schon alles haben.

X-ReaperCologne
25-11-18, 15:39
P radiator habe ich bis auf ein Teil durchs Event schon zusammen.

Habe auch die neue sturmgewehr Waffe mit 48k Schaden. Nur halt leiderit weniger Reichweite und Stabilität

O. K das mit den geheim verstehe ich nun und gut zu wissen das nomade noch als weitere Variante gibt vk immer die nomde weil da alles habe mittlerweile.

Darkzone habe ich aber eh mittlerweile gemerkt das dort ein cheater ist. 12 Leute waren auf einen los gegangen alle high außer ich und der hat nicht mal nen Kratzer abbekommen.

Gibt keine App wo man sich set zusammen Stellung vorschlagen kann gibt doch oft für solche Spiele. Wo sie dann sogar einen zeigen wie sie Statistik danach aus sieht mit den Werten geaammz

iiRAiDER89ii
26-11-18, 14:24
@x-reapergologne du kannst dir hier mal einen Beispiel PVE Prädator Build anschauen. Wie du sagst, hast du die Teile für dieses Set ja bereits zusammen:
https://forums-de.ubi.com/showthread.php/184804-5er-Classified-Pr%C3%A4dator-PVE-Hybrid-Rusher-Build?highlight=5er+pr%E4dator+pve

Variationen wie 6er oder PVP kann man leicht ableiten mit dem, was dir andere hier bereits gesagt haben.
Ein paar Entscheidungen sind aber nicht durch Andere zu beantworten. Du wirst eine Spielweise entwickeln und dafür den jeweiligen Build etwas anpassen wollen.
Mehr oder weniger Elektronik? House und M4 oder doch lieber Urban MDR? Welche 2 Skills passen zu dir?

X-ReaperCologne
11-12-18, 20:24
Ich hatte dann noch eine frage
Welche Bonus sollte ich nehmen?

Damit noch mehr rausbholen kann
Meine die bonis wie rucstungaschaden 7,5% kritichtreffer 3,5 oder fertigkeitsstarke

Und Ausrüstung bonus Material bringt mir es was wenn die Ausrüstung Lebensdauer um 7%geateifert wird?

Blublutscher_64
12-12-18, 13:03
Hallo X-ReaperCologne,
im PVE ist es wichtig, Schaden gegen Elite ( gelbe ) , Rüstungsschaden in der Ausrüstung zu haben, egal ob man mit Fertigkeiten spielt oder nicht. Fertigkeitenstärke natürlich nur wenn du auch damit spielst z.b.Taktiker oder Heiler und auch um deine Eigenheilung zu puschen. Ab und an gibt es Lilamods mit Eliteschaden bei den Händlern zu kaufen, im PVE ein muss.

Im PVP nützt dir Eliteschaden und Rüstungsschaden nichts, weil menschliche Gegner fast keine Rüstung haben und auch keine Elite sind. Zum Krit, nimmt man immer mit Bedenke aber, es nützt nichts 100% Kritschaden zu haben aber keine Kritchance.

Den letzten Teil deiner Frage verstehe ich nicht.

Hau rein.

AlBundy2007
12-12-18, 14:10
Hier einige gute Tipps.
Prädator: https://mein-mmo.de/the-division-lasst-eure-feinde-bluten-der-geheime-praedator-in-1-8/
Nomaden: https://mein-mmo.de/the-division-beste-solo-build-18/

JackTheRacer74
28-01-19, 09:58
In der Dark Zone überleben heisst für mich dass ich anderen Spielern aus dem Weg gehe. Meine Erfahrung in allen Open World Spielen mit PvP Inhalten ist - es gibt kein sinvolles Open World PvP. Wenn ich PvP will dann spiel ich Battlefield. In Spielen wie The Division kann man soviel PvP-Gear sammeln wie man will - es nützt nichts.
Sind wir mal ehrlich - in 90% aller Fälle kann man PvP Begegnungen in Open World Spielen in zwei Kategorien einordnen:

1vs1 Situation: Man winkt sich freundlich zu und geht aneinander vorbei oder legt zusammen den Boss xy.
3vs1 Situation: Die Dreiergruppe entdeckt einen einzelnen Spieler und haut ihn in 5 Sekunden aus den Latschen.

Wenn ich in der Dark Zone gekillt werde, (ist in den letzten drei Tagen einmal vorgekommen), dann meistens von einer Gruppe. Wenn ich alleine gegen drei stehe, nützt mir auch das beste PvP Equipment nichts. Deshalb ist meine Empfehlung: PvP-Situationen wann immer Möglich vermeiden, nicht lange an einem Ort bleiben. Wahrzeichen räumen, Boss xy killen und weiter.
Und wenn man "PvP" betreiben will, macht man das besser in einer Gruppe. Also zu dritt oder zu viert über die Map rennen und einfach alles wegbrutzeln was einem über den Weg läuft. Das hat zwar nichts mit PvP zu tun, scheint aber einigen Kindern Spass zu machen.

Noxious81
28-01-19, 11:26
Etwas einseitige Betrachtung, Jack, aber leider nicht ganz von der Hand zu weisen. Es gibt sicherlich auch noch Grautöne bei Deiner Betrachtung und ab und an "ehrenwerte" Abtrünnige, die sich absichtlich nicht (!) an Einzelspielern vergehen (eben weil sie PvP spielen und nicht Spieler ohne Gegenwehr wegballern wollen). Aber den Kern triffst Du in der Tat.

Erschwerend kommt noch hinzu, dass eben viele Spieler in der DZ eine PvP-Begegnung nicht spielen wollen (mit offenem Ausgang), sondern sie wollen sie auf Teufel komm raus gewinnen. Das heißt auch bei 1vs1 Situationen sucht sich der Angreifer ein gutes Plätzchen, wirft Hilfsmittel ein oder wartet einfach, bis er einem quasi unbemerkt in den Rücken fallen kann. Wie gesagt: weil er gewinnen will. Er will nicht kämpfen, er will kein Spiel mit oder gegen einen anderen Spielern, er will den Triumph. Egal, wie er diesen zu erkaufen hat.

JackTheRacer74
28-01-19, 13:09
Etwas einseitige Betrachtung, Jack, aber leider nicht ganz von der Hand zu weisen. Es gibt sicherlich auch noch Grautöne bei Deiner Betrachtung und ab und an "ehrenwerte" Abtrünnige, die sich absichtlich nicht (!) an Einzelspielern vergehen (eben weil sie PvP spielen und nicht Spieler ohne Gegenwehr wegballern wollen). Aber den Kern triffst Du in der Tat.
Ich spiele sehr gerne Open-World-Games und habe dabei schon die unterschiedlichsten PvP-Inhalte gezockt. Leider hab ich die Grautöne dabei sehr selten getroffen. Natürlich gab es sie - die coolen, spontan gestarteten PvP Kämpfe in denen man sich zu zweit oder in zwei gleich grossen Gruppen duelliert und dann knapp gewonnen oder verloren hat.
Aber die sind so selten anzutreffen, dass ich mittlerweile gar keine Lust mehr habe mich mit PvP in Open World Spielen zu beschäftigen. Stundenlang Guides lesen, Gear farmen und optimieren um dann trotzdem in ein paar Sekunden von Gruppen zerlegt zu werden? Nein Danke, das macht keinen Spass.

Daran lässt sich aber auch nichts ändern. Wenn man in einem Spiel Open-World-PvP zulässt, kann man nicht vermeiden, dass sich Leute zusammenschliessen. Das heisst, das man als Solo-Spieler ab und an zerlegt wird. Das gehört nun mal dazu. Und sich vor den Ganker-Banden verstecken macht zwischendurch auch Spass.

Noxious81
29-01-19, 10:22
(...) Aber die sind so selten anzutreffen, dass ich mittlerweile gar keine Lust mehr habe mich mit PvP in Open World Spielen zu beschäftigen. Stundenlang Guides lesen, Gear farmen und optimieren um dann trotzdem in ein paar Sekunden von Gruppen zerlegt zu werden? Nein Danke, das macht keinen Spass. (...)

Ja. Leider ja. Das war und ist auch mein größter Schmerz mit dem PvP in der DZ: Es gibt einerseits die Mechanismen des Spiels, die dieses extrem ungleiche, toxische, demotivierende Spiel begünstigen (oder streckenweise ja sogar belohnen) und andererseits eben diese Art von Spielern, die sich nur über das Gewinnen in solchen Spielen profilieren können.

Da ist der prozentuale Anteil der Grautöne tatsächlich sehr gering. Ich hab echt coole Begegnungen und Kämpfe in der DZ gehabt. Aber die spannendsten waren noch vor dem Erreichen des Endgames beim ersten Hochleveln (also so circa. März/April 2016) oder mit zufällig innerhalb der DZ gefundenen Verbündeten. Aber auch hier: der prozentuale Anteil an allen Begegnungen mit Spielern liegt hier... mh... um 1%, in etwa. Vielleicht sogar drunter.

Etwas mehr Hoffnung habe ich da für die reinen PvP-Modi in TD2, die ja dann angeblich ein Matchmaking haben. Dieses sollte meiner Meinung nach die Spieler so zusammenstellen, dass es auch wirklich zum gemeinsam Spiel kommt, nicht zu einem Schlachtfest. Zum miteinander Spielen gehört das Verlieren genauso wie das Gewinnen. Und wenn beide Seiten ein ausgeglichenes Spielerlebnis haben, dann ist es gutes PvP. Es sollen sich einfach Cracks mit anderen Cracks die Köpfe einschlagen, aber es soll auch möglich sein, für Leute, die einfach nur Spaß im Spiel haben wollen, diesen mit Gleichgesinnten auch zu haben.

Wir werden sehen...

Zu viel OT, sorry.

Steel__Monkey
12-02-19, 17:46
Kann ich momentan nachvollziehen.
Ich habe 4 komplette Classified Gear Sets auf 291, die Weapons auf 286.

PvP in der DZ -> keine 10s und man wird zerlegt.

Heute im UG scheint man am Balancing der NPCs geschraubt zu haben.
Kein DMG mehr, in jeder herausfordernden Mission innerhalb von 3min von den NPCs zerlegt.
Seit Monaten spiele ich die Challeging Missions mit einem Kumpel in 15-20 min durch.
Ab heute keine einzige -> kotzt langsam echt an, daß ständig an der Balance geschraubt wird.

AlBundy2007
13-02-19, 08:15
Kann ich momentan nachvollziehen.
Ich habe 4 komplette Classified Gear Sets auf 291, die Weapons auf 286.

PvP in der DZ -> keine 10s und man wird zerlegt.

Heute im UG scheint man am Balancing der NPCs geschraubt zu haben.
Kein DMG mehr, in jeder herausfordernden Mission innerhalb von 3min von den NPCs zerlegt.
Seit Monaten spiele ich die Challeging Missions mit einem Kumpel in 15-20 min durch.
Ab heute keine einzige -> kotzt langsam echt an, daß ständig an der Balance geschraubt wird.

Könnstest Du bitte ein Screenshot von Deiner Ausrüstung hier posten? Vielleicht hilft das weiter Dir einige Tipps zu geben.

DerHassbringer
13-02-19, 10:35
@Steel__Monkey

Das ist komisch, habe genau das gleiche wie Du alle Sets auf Max aber absolut keine Probleme im Untergrund oder sonstige Herausfordende Missionen. Da renn ich einfach durch, ausser die Legendären die sind immer noch hart.

Da Du 291 GS hast gehe ich mal davon aus du hast Schaden gegen Elite / Rüstungsschaden und die 3 PVE Talente auf deinen Waffen? Ich habe mit meinem Stürmer 50% Schaden gegen Elite und fast 60 % Rüstungschaden, die Mobs gehen runter wie nix.

Ich kann deine Probleme leider nicht nachvollziehen auch wenn ich das gerne würde, wirklich komisch dein Problem.

NN9999
13-02-19, 11:18
Das ist doch ein bekanntes Phänomen - zeitweise, bevorzugt nach einem Update oder Serverwartung, verhalten sich die Gegner bzw. TTK anders als gewohnt.

Gibt sich beim erneuten Einloggen oder am nächsten Tag - falls nicht, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil!

iiRAiDER89ii
14-02-19, 19:06
Stimme NN9999 da zu. Ist ein Phänomen und nach einem erneuten 'Einloggen oder Serverwechsel kann es einfach weg sein und das Spiel fühlt sich wieder normal an. Hatte das gestern Abend auch bei meinem ersten UG Lauf.