PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Division - tolle Erinnerungen! Tolles Erlebnis!



EndbossMaster
21-11-18, 23:19
Wir speieen schon lange zusammen und so haben wir damals auch The Division in der Darkzone gerockt.
Das war ein Spass.
Jetzt sehe ich ein zweiter Teil steht in den Startlöchern.

Wir haben damals nur aufgehört zu spielen, wegen dieser lästigen Bugs, Glitches und vorallem wegen der ganzen Cheater.
Ich bin wieder dabei, aber nur wenn ihr die Cheater in den Griff bekommt. Investiert in einer vernünftigen Anticheatlsöung/Anbieter.

Bekommt es in den Griff oder wir sind nicht wieder dabei !!!

Jiggus23
22-11-18, 12:18
Also Glitches und Bugs wirst du in jedem spiel finden! Gerade bei so etwas komplexem wie division wird es IMMER fehler geben denn eine fehler behebung kann am anderen ende wieder einen neuen fehler auslösen aber ich denke die entwickler haben von der riesen community gelernt und geben ihr bestes!

Zum thema cheater, es ist vergleichbar wie der drogenkrieg: es ist sinnlos denn es wird immer wieder hacker geben die das anti cheat programm auseinander nehmen.

Es gibt es bei counter strike eine küstliche intelligenz die spieler automatisch abscannt und jedes mal dazu lernt sie ist mittlerweile zu 99% treffsicher, ob sowas in division und für konsolen rauskommt, wer weiß.....das problem liegt auch an microsoft es gibt zahlreiche externe hardware die man an der xbox anschließen kann und somit einen vorteil gegenüber anderen hat dafür können die einzelnen spielehersteller nichts.

EndbossMaster
22-11-18, 16:16
Es ist nicht sinnlos gegen Hacker vorzugehen. Schau dir Spiele wie Rainbow Six Siege an, hier werden erfolgreich Maßnahmen vorgenommen.
VACNET ähnlich wie auch FairFight ist ein guter Anfang, dazu BE und gut. Die Profis kümmern sich und nciht die Entwickler.
Ich spiele schon sehr lange Online Games, bei The Division 1 hat es zum Thema Anticheat total verkackt!

RinNekoTv
18-01-19, 23:12
Jiggus23 du hast eindeutig nicht von Anfang an gespielt ,

Divison 1 kam raus : Man konnte direkt diverse Spots mit gewissen "vugs" immer wieder 24/7 abfarmen um die beste Sniper etc zu bekommen .
Erster "Raid" , man bemüht sich erfährt 2h später das alle schon bugs nutzen um sich ihren loot abzuholen
Zweiter Raid : Man denkt sich die Entwickler haben daraus gelernt , keine Stunde Man stellt sein Schild auf Bugt sich durch die wand etc ....
etc

Darkzone : Anfangs hat es echt spaß gemacht , doch leider zum Schluss bist du in dir Darkzon rein Hacker killt dich gehst raus hoffst das in einer anderen Darkzone kommst same das in 9/10 Darkzone über Monate hinweg , MONATE .

Ich hoffe die Entwickler haben aus Divison 1 gelernt den n es wurde VIEL POTENZIAL für ein gutes Spiel verschenkt .
Also wenn Divsion2 direkt ohne Anticheat etc rauskommt wissen wir bescheid oder der erste PVE Contet direkt wieder Bugs und co hat naja ..

GibAffenZucker
20-01-19, 18:11
The Division 2 hat doch ein Anti-Cheat System.

Das bugs in einem Spiel sind bleibt halt nicht aus .... 🤨

AlBundy2007
21-01-19, 15:14
Wenn Du ein wenig vor Hackern / Cheatern geschützt sein möchtest, so solltest Du auf Konsole spielen. Ist wesentlich entspannter.
Ausnutzen von Bugs / Glitches wird es sicherlich aber dort auch geben (wenn Vorhanden).

Noxious81
21-01-19, 17:17
Nicht zu vergessen der ominöse CronusMax und Konsorten - das wird sicherlich auch wieder ein Thema werden für's PvP.

JoeMamma.-
21-01-19, 17:21
Nicht zu vergessen der ominöse CronusMax und Konsorten - das wird sicherlich auch wieder ein Thema werden für's PvP.

Man müsste eigentlich nur gucken wie schnell der Controller gedrückt wird um die Rapid Fire scripts von CronusMax zu verhindern.

AlBundy2007
22-01-19, 13:10
CronusMax kann schon übel sein, aber sichlich kein Vergleich zu Hackern auf dem PC. Was ich da schon auf YouTube gesehen habe.