PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wozu Level 70?



Aurayus71
15-11-18, 20:59
Es ist ja schön und gut das das Levelcap erhöht wurde, wobei ich ja darauf gehofft habe das man jetzt mehr Skillpunkte als nur 3 in einen Skill investieren kann. Das dem nicht so ist macht die Erhöhung (zumindest für mich) nahezu überflüssig, da ich bereits alle möglichen Tasten mit Skills belegt habe, mit anderen Worten, die zusätzlichen Punkte muss ich in Skills investieren die ich sowieso nicht benutze.
Warum kann man das Skill-System nicht so überarbeiten wie es beispielsweise in Origins mit den Master-Skills war? dort konnte man nach Herzenslust unbegrenzt Punkte investieren ohne das sie verschwendet waren, alternativ könnte man die Stufe der bisherigen Skills beispielsweise auf 5 erhöhen. Eine weitere Möglichkeit wären Synergien zwischen verschiedenen Skills, bei denen eine bestimmte Anzahl von Punkten in Skill A den Schadensoutput von Skill B erhöhen, auch das wäre für mich akzeptabel.

SFH_Guggi
16-11-18, 02:46
Tja nun steigst Du im Level und Deine Gegner mit. Ergo musst Du farmen und Deine Ausrüstung verbessern. Somit bist Du weiterhin im Spiel beschäftigt. Für Die Skillpunkte bin ich bei Dir. Die würde ich auch lieber sinnvoller verteilen als auf Skills welche ich eh nicht nutze. Aber das war wohl ein Wunsch der Comunity, das mann alles skillen kann, um beim Rüstungswechsel nicht jedesmal umskillen zu müssen. Kannst dann eben z.B. zwischen Jäger und Krieger switchen ohne umskillen zu müssen.

Aurayus71
16-11-18, 06:46
Die eigene Ausrüstung konnte ich nicht verbessern, nur die Schiffsverbesserungen haben eine weitere Stufe verpasst bekommen.

nikelaos1983
16-11-18, 14:15
Neue Skills bzw. alte Skills verbessern zu können wäre eine gute Idee aber diese Master-Skills aus Origins? Tut mir Leid aber pro Level / Punkt ein hundertstel mehr Schaden. Warum stehen manche Leute nur so darauf?

Kampf_K_Nickel
16-11-18, 14:46
Ich weiß auch nicht so recht, was ich von der Erhöhung des Level-Cap halten soll.
DIe Story, also wirklich alles, hatte ich komplett durch und war lange vor Ende des Spiels bei Stufe 50, so wie viele andere vermutlich auch. Mit 160 Stunden Spielzeit habe ich dann auch alle Regionen abgearbeite. Also habe ich nur noch diesen Kleckerkram à la "Töte x Athener/Spartaner", "Versenke x Schiffe" und die zufälligen 24h-Missionen um aml ein paar XP mehr zu scheffeln. Aber ohne eine richtige Handlung mich 20 Level hochzuarbeiten, finde ich schon sehr ermüdend. Zum Beispiel habe ich heute die neue DLC-Mission in Korinth erledigt und einige solcher Mini-Missionen durchgemacht und bin sage und schreibe von Stufe 50 auf ca. 51,5 gestiegen. Dafür habe ich rund drei Stunden investiert. Das steht irgendwie nicht im Verhältnis, finde ich und langweilt mich sehr.
Die Art und Weise von AC Origins fand ich da besser. Mit jedem großen DLC kam ein neues Gebiet, welches man erforschen konnte. Das machte das Leveln interessant, weil es Handlung gab und abwechslungsreicher war.

SFH_Guggi
16-11-18, 15:39
Die eigene Ausrüstung konnte ich nicht verbessern, nur die Schiffsverbesserungen haben eine weitere Stufe verpasst bekommen.

wieso kannst Du die eigene Ausrüstung nicht verbessern? Also ich kann meine Ausrüstung auf ein höheres Level bringen.

Aurayus71
16-11-18, 19:20
Ich habe durch die angesammelte EP 8 zusätzliche Skillpunkte bekommen, die wurden mir aber nicht als Charakterlevel angerechnet, die Quest mit Steropes hat meinen EP-Balken zu etwa 50% gefüllt, einen Levelup habe ich dadurch aber nicht bekommen.

SFH_Guggi
17-11-18, 08:41
Steropes hatte ich schon, aber es gibt mit dem Quest eine neue Mission. Irgendwas mit göttlicher Prüfung oder so ähnlich. Steht in den Patchnotes wo man es findet. Die hab ich gemacht und noch ne Quest wo man dem Spartanerhauptmann die griechischen Polemarchensiegel bringen muss abgeschlossen. War damit auf Level 52 und könnte meine Ausrüstung upgraden. Aber wird wohl ein langer Weg bis 70, wenn mann fast alle Quest schon weg hat. Heist wohl Eroberungen bis zum Abwinken.

Mandrion2000
17-11-18, 12:51
Was soll ich sagen.Bin gerade mal mikrige Level 40 und war noch niemals in Athen story vernachlässigt.mache gerade die iseln in der nähe.

Aurayus71
17-11-18, 15:24
Steropes hatte ich schon, aber es gibt mit dem Quest eine neue Mission. Irgendwas mit göttlicher Prüfung oder so ähnlich. Steht in den Patchnotes wo man es findet. Die hab ich gemacht und noch ne Quest wo man dem Spartanerhauptmann die griechischen Polemarchensiegel bringen muss abgeschlossen. War damit auf Level 52 und könnte meine Ausrüstung upgraden. Aber wird wohl ein langer Weg bis 70, wenn mann fast alle Quest schon weg hat. Heist wohl Eroberungen bis zum Abwinken.

Darüber mache ich mir keine großen Gedanken, ich warte einfach auf die großen DLCs.

To0bias
17-11-18, 20:02
Ich finde den neuen Level Cap ohne entsprechende "Endlos"-Skills auch etwas witzlos.

Lanto1985
18-11-18, 12:26
Ich weiß auch nicht so recht, was ich von der Erhöhung des Level-Cap halten soll.
DIe Story, also wirklich alles, hatte ich komplett durch und war lange vor Ende des Spiels bei Stufe 50, so wie viele andere vermutlich auch. Mit 160 Stunden Spielzeit habe ich dann auch alle Regionen abgearbeite. Also habe ich nur noch diesen Kleckerkram à la "Töte x Athener/Spartaner", "Versenke x Schiffe" und die zufälligen 24h-Missionen um aml ein paar XP mehr zu scheffeln. Aber ohne eine richtige Handlung mich 20 Level hochzuarbeiten, finde ich schon sehr ermüdend. Zum Beispiel habe ich heute die neue DLC-Mission in Korinth erledigt und einige solcher Mini-Missionen durchgemacht und bin sage und schreibe von Stufe 50 auf ca. 51,5 gestiegen. Dafür habe ich rund drei Stunden investiert. Das steht irgendwie nicht im Verhältnis, finde ich und langweilt mich sehr.
Die Art und Weise von AC Origins fand ich da besser. Mit jedem großen DLC kam ein neues Gebiet, welches man erforschen konnte. Das machte das Leveln interessant, weil es Handlung gab und abwechslungsreicher war.

Mir geht es genau so, bin mit über 180Std. alles durch und weiß nicht wie ich Level 70 erreichen könnte. (Außer mit dem langweiligen, farmen von wiederholungs Quests)

Ubisoft hätte da mal gleich mit dem Patch 1.07 das lang ersehnte Game+ rausbringen sollen. Dann hätte man wenigstens einen Grund das Spiel noch weiter zu spielen.
Denn allgemein gesagt, ist es in meinen Augen, der beste Assassin´s Creed Ableger, seit dem ersten Teil.

Leider nicht gut mitgedacht Ubisoft, schade aber auch.

Beste Grüße,
Lanto

Ubi-Guddy
20-11-18, 15:03
Hallöchen alle zusammen,

vielen Dank für euer Feedback! Wir schauen es uns näher an. Bezüglich der Skills arbeiten wir aktuell an einem neuen Feature. Mehr dazu hier: Klick (https://forums-de.ubi.com/showthread.php/199752-Update-bzgl-der-Umwandlung-der-XP-zu-F%C3%A4higkeitspunkten-und-Upgrades-nach-Level-50).

Ansonsten wird es aber ja auch noch weitere Inhalte im Laufe der Zeit geben. :)

https://i.imgur.com/BGZW2G0.png/Ubi-Guddy

Lanto1985
22-11-18, 22:04
Ansonsten wird es aber ja auch noch weitere Inhalte im Laufe der Zeit geben. :)

https://i.imgur.com/BGZW2G0.png/Ubi-Guddy

Vielen Dank für das Feedback und die netten kleinen Inhalte von Ubisoft.

Aber das wird niemals ausreichend sein, um Level 70 zu erlangen.

Also werde ich wohl und viele andere auch, auf das Game+ warten.

Beste Grüße,
Lanto