PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kann ich angenommene Quests verlieren?



the_landlady
13-11-18, 10:59
Hallo zusammen,

nachdem ich auf Mykonos festgestellt habe, dass ich durch Fortschritt in der Hauptquest (entweder Odyssey oder des jeweiligen Gebiets) Nebenquests überspringen kann, frage ich mich, ob mir das auch bei bereits angenommenen Quests passieren kann.

Es war auf Mykonos z.B. so, dass ich die Hauptquest gestartet habe, dann habe ich Quest 1 gemacht, gleich wieder Hauptstory und dadurch Quest 2 übersprungen, und danach Quest 3. Wenn ich nun aber alle goldenen [!] in einem Gebiet annehme und dann mit der Hauptgeschichte fortfahre, riskiere ich dadurch, irgendwann die Meldung zu bekommen "Quest XY ist nicht mehr verfügbar"?

Ich habe es bislang im weiteren Verlauf des Spiels so gehalten, dass ich in einem Gebiet, durch das ich grade "durchqueste" (beispielsweise in Olympia) immer zuerst die goldenen [!] erledige und dann erst die Odyssey-/Hauptquest weiter verfolge. Ist das unbedingt notwendig? Oder kann ich die Quests auch annehmen und später spielen?

Gruß
the_landlady

SFH_Guggi
13-11-18, 11:24
Also ich nehme auch alle Quests an und spiele sie später. Jedoch gibt es auch zeitlich begrenzte Quest´s. Diese erkennst Du an einem Eieruhr-Symbol. In der Questbeschreibung ist dann auch eine Restlaufzeit angegeben. Diese verfallen natürlich nach ablauf der Zeit. Achte vieleicht mal darauf.

the_landlady
13-11-18, 12:10
Ich spreche hier ganz speziell von den Quest mit dem goldenen [!]. Also keine Nachrichtentafel-Quests, keine "dynamischen", keine zeitlich begrenzten und auch keine Oreichalkos-Quests.

Aglaya81
13-11-18, 13:14
Ich habe in Athen die Kleon-Quests mit Beendigung der Hauptstory "verloren". Wenn der Questgeber nicht mehr existiert, können wohl auch bereits angenommene Quests nicht mehr beendet werden.

Aurayus71
13-11-18, 15:15
Mir ist es mal passiert das ich eine Nebenquest abgeben wollte und nur noch beobachten konnte wie der Questgeber von einem Bären getötet wurde. --> Quest konnte nicht beendet werden.

the_landlady
13-11-18, 19:51
Also sicherheitshalber lieber alles gleich "wegquesten", was irgendwie die Odyssey/Hauptstory betrifft. Alles klar

Lanbarim1958
24-09-19, 12:15
Kann mir bitte mal jemand erklären was die angebenen Quest`s genau bedeuten?

Die blauen Ausrufezeichen ganz besonders... sind die von User eingespeist? Verstehe immer nicht warum da ein @ und ein Name steht, die Quest`s sind meist ohne Ton und verlaufen irgendwie komisch.
Sind die goldenen Ausrufezeichen Hauptquest? Nee... oder?

Und die Türkisen, was soll mir die Farbe sagen?

Danke schon mal!

Mr_Ace_T
26-09-19, 13:37
Kann mir bitte mal jemand erklären was die angebenen Quest`s genau bedeuten?

Die blauen Ausrufezeichen ganz besonders... sind die von User eingespeist? Verstehe immer nicht warum da ein @ und ein Name steht, die Quest`s sind meist ohne Ton und verlaufen irgendwie komisch.
Sind die goldenen Ausrufezeichen Hauptquest? Nee... oder?

Und die Türkisen, was soll mir die Farbe sagen?

Danke schon mal!

Ich habe hier einmal eine Übersicht verfasst:

https://forums-de.ubisoft.com/showthread.php/215830-Suche-Erklärung-zu-den-Questunterschieden


Also sicherheitshalber lieber alles gleich "wegquesten", was irgendwie die Odyssey/Hauptstory betrifft. Alles klar

Vermutlich schon zu lange her, aber dass du in Mykonos Quests "übersprungen" hast, lag ganz einfach daran, dass du mit dieser Questreihe eine Hintergrundgeschichte zu einem Kultisten erfahren hättest, den du dann vermutlich aber erlegt hast. Müsste sich um die Questreihe rund um Kyra handeln, ausgehend von der Quest "Paradiesische Probleme", welche zur Quest "Kyras Chaos" führt.