PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drag Race Weltrekord für was?



Stritzibua
15-10-18, 21:00
Diese ganze Weltrekord Kacke ist verzichtbar und wenn jemand einer anderen Meinung ist dann bitte schau Dir die Weltrekorede beim Drag Race an und dann erkläre mir mal einer für was das gut ist. Selbst wenn x oder y den ich nicht kenne und wahrscheinlich niemals kennenlernen werde der Beste ist, was bringt das. Beschränken wir das Ganze mal nur auf die Freunde, dann kann ich noch was damit anfangen, aber Dingstibumste aus Honolulu ist mir wirklich egal. Zum Glück kann ich es meistens ausblenden, aber wenn mir diese Absurdidäten von utopischen Weltrekorden ins Auge springen, finde ich werden wir alle Vergackeiert.

Richthoven_.
16-10-18, 00:06
Die Rangliste finde ich sehr sinnvoll, es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Zeiten zu jagen und teilweise sogar in die Top 10 zu kommen. Was die gecheateten Zeiten angeht kann ich dir zustimmen. es nervt einfach wenn diese ständig "unter die Nase gerieben" werden. Auch wenn die Entwickler noch nicht wirklich etwas dagegen unternommen haben sind einige Tricks nicht mehr möglich. Ich hoffe einfach mal das sich das Spiel mit dem Multiplayer update nicht mehr wie eine Beta anfühlt.

CREW-LOL_Bockes
16-10-18, 03:39
Hallo Stritzibua,

Die Rangliste finde ich auch Sinnvoll, macht richtig Spaß die Zeiten zu jagen, besonders unter Freunden..........ich schwöre dir....auf Teamspeak geht es dabei voll ab mit viel Gegröle.

Die Meisten sind nun erpicht, den Doppel-Nitro Bonus zu kriegen und natürlich noch passende hohe Zusatzparts.

Was ich aber ganz krass finde ist, das wenn wir schon zusammen mit Doppel-Boost und guten Fahrern an der Ampel (Reaktionszeit) Bestzeiten fahren; sagen wir mal 9,000 Sekunden.......das da dann ne Lücke ist wo die Cheater auf einmal krass 5,000 Sekunden und 2,000 Sekunden Zeiten hinlegen. Bei einer Strecke sind bis Platz 42 alles Cheater.

Das Traurige an der ganzen Sache ist aber, das die Herren von Ivory und Battle-Eye es bis heute nicht schaffen, solche Leute gleich zu Bannen und Rigoros zu Löschen. Das hatten Sie wohl in TC1 nicht geschafft/gekonnt und nunmehr auch nicht in TC2!!!! Über die Kultliste habe ich auch schon einiges Reportet.....zb. 25 Kultpunkte in 1 Stunde.....habe ich über Tage mit Screenshoots verfolgt. Tja, den Herren sind einfach die Hände gebunden, da der "Ursprungs-Entwickler" einige Sachen anscheinend mit ins Grab genommen hat.....was die nicht Wissen ums ändern zu können.

lG
CREW-LOL_Bockes, Dirk, Crazy Granny 55+

Stritzibua
16-10-18, 08:51
Wenn ich mich gerne messe, egal wo, dann soll diese Möglichkeit bestehen, jeder nach seiner Version. Aber währe gut wenn ich mir aussuchen kann mit wem. Erstens bietet man dadurch keine so riesige Platform für Leute die es unbedingt Übertreiben müssen und die Cheater können sich untereinder im Cheaten überbieten bis es ihnen zu blöd wird. Wenn es mein Spiel nicht tangiert ist es mir auch Wurscht. Ausserdem nimmt es den Reiz der Provokation der Spieler die sich eine Zeit zum Relaxen nehmen und mit dieser Szene nichts am Hut hat. Wenn diese Rekordjagt auf die Freundesliste beschränkt währe, kann sich jeder individuell, je nach seinen Fähigkeiten und Lust seine Liste zusammenstellen. Aber Leute die ich nicht kenne und wie schon erwähnt nie kennenlernen werde finde ich das Sinnlos.

Don.B._CN
16-10-18, 10:16
Du warst doch noch nie ein Freund von irgendwelchen Ranglisten. ;) Ich erinnere mich da noch an diverse Threads zu The Crew von dir wo du die generelle Abschaffung gewünscht hattest.

Ich ignoriere gecheatete Ergebnisse und blende diese für mich selbst einfach aus. In The Crew war ich teilweise in Tests "offiziell" nicht mal Top 20, hatte aber dennoch den realen Weltrekord bzw. konnte rausfiltern welche Ergebnisse vor mir in der Liste legal waren und welche nicht, weil ich die Spielernamen einfach kannte und wusste wer fair unterwegs ist und wer nicht.

InstaFaceTweet
21-10-18, 05:12
Dirk es ist nicht gewollt, die wollen einfach niemand bannen.

Grad gestern den Stefan7997 in tc1 gesehn wie er mit Lichtgeschwindigkeit in Vegas Freifahrt-Stunts gemacht hat.

Ivory verarscht die Spieler, indem sie ne Beta an Ubi geben die dann verkauft wird. Die Forenmods + CMs verarschen die Spieler mit, weil sie behaupten, cheaten würde ernst genommen... dabei werden selbst die offensichtlichsten Cheater geschützt dank unlogischer name&shame Gülle.

Aber selbst die paar DDoS Angriffe in den letzten 1,5 Jahren haben niemand bei Ubi mal nachdenken lassen.

CREW-LOL_Bockes
22-10-18, 00:31
Weise ausgedrückt!!!

Stritzibua
25-02-19, 14:17
Alfa Grand Prix, Weltrekord so um die 2 min 30 sek. schaffe es um die 3 Min. also 180 Sekunden, Weltrekord 150 Sek., 30 Sek. schneller, das sind rund 17% im Schnitt überall schneller. Falls jemand halbwegs was von Mathematik versteht, dann versteht er wie absurd das ist.

Don.B._CN
26-02-19, 01:07
Wenn du wenigstens mal die Strecke benennen würdest, wäre das schon ein Anfang für eine vernünftige Recherche.

CREW-LOL_Bockes
26-02-19, 15:46
Hi,

Du meinst bestimmt Golden-Hills 2:34 Weltrekord. CREW-Gnu ist knapp dahinter mit einer 2:37. Sieht also gut aus finde ich. Die Topfahrer fahren da halt mal 30 Sekunden schneller...….so ist das halt nun mal.

muGGeSTuTz
27-02-19, 23:01
Hi mal wieder Crewsers
:)
Ich würde meinen :
Solange jemand so einen Weltrekord fahrerisch hinlegt, so ist das wirklich erstaunlich von der Leistung her - egal wie

Also für mich, da sehen solche Zeiten je nachdem auch total unerreichbar aus ... hja aber; das kann dann problemlos auch an mir liegen. Also damit meine ich, dass man nicht gleich jeden für sich durchaus enorm unerreichbaren Zeitwert in irgend einer "Disziplin" als unmöglich oder durch unehrliches Spielen erreicht, sich vorstellen muss.
Es ist schon so, dass man sich dann jeweilen fragt: "Woher nehme ich denn jetzt noch diese halbe Minute - eiderdaus, ich fahre doch schon an meinem Limit ?"
:)
Ich für meinen Teil gehe davon aus, dass es einfach wirklich DERMASSEN bewundernstwert bessere Fahrer/Spieler gibt, welche das - egal wie - einfach hinkriegen und zwar absolut legal erreicht.
Für mich zwar scheinbar nicht zu erreichen, aber DIE, fahren (etwas) so schnell.

Ich habe hie und da mal das Bedürfnis, zu Drag-Cruisen ... und allfällige Tempotests, können einem da dann durchaus auch gleichmal ziehmlich "ungewohnt astronomische Werte" liefern ...
´n Dragster zischt schon gut ab ... also genaugenommen müsste man damit, sogar ´ne AlphaGP-Karre ... "abtrocknen" ...
:)

Stritzibua
28-02-19, 11:34
Utopisch anmutende Bestzeiten kann man sicher auf ganz legalen Weg erreichen, wenn man eine gute Hardware und sich einigermaßen mit der Software auskennt, der persönliche Skill spielt natürlich auch eine Rolle, aber da ist man auf die maximale Kurvengeschwindigkeit und Höchstgeschwindigkeit die vorprogrammiert eingeschränkt. Eines weiß ich aus Erfahrung, Vorteile auch wenn sie völlig legal sind, wird Dir niemand auf die Nase binden. Bei sehr vielen Spielen, auch bei Ubi, gibt es viele Spiele mit wöchentlichen, monatlichen Zyklus für Bestleistungen. Bei TC2 sind die Rekorde scheinbar in Granit gemeißelt, das verstehe ich nicht warum das so sein muss. In meiner Freundesliste habe ich Rekorde von Spielern, die das Spiel gar nicht mehr spielen. Finde ich sinnlos, genauso wie die Weltrekorde von Spielern die auch schon zu einem anderen Spiel weiter gezogen sind. Ich spiele gerne ein Spiel über längeren Zeitraum und da währe es eine Motivation wenn die Rekorde in einem kürzeren Zyklus auf 0 zurückgesetzt würden. Bis auf die jeweils wöchentlich zwei neuen Erscheinenden Strecken finde ich das Spiel doch schon sehr langweilig.

Don.B._CN
28-02-19, 17:51
Utopisch anmutende Bestzeiten kann man sicher auf ganz legalen Weg erreichen, wenn man eine gute Hardware und sich einigermaßen mit der Software auskennt

Was meinst du damit genau? Je besser die Hardware, desto schneller fährt man? Ich würde jetzt nicht grundsätzlich sagen, dass das falsch ist, aber es ist auch nicht wirklich korrekt. Wenn man die erforderliche Hardware hat, die ein flüssiges, rückelfreies Spielen ermöglicht, dann spielt es keine Rolle ob jemand noch bessere Hardware hat. Die Hardware sollte lediglich das Minimum nicht unterschreiten. Denn das kann dann in Performanceproblemen resultieren, die sich dann auf eventuelle Zeiten und Leistungen auswirken. (Siehe TC1, wo einige Leute die Timeattacks in der Story nicht geschafft haben, weil ihr Toaster nicht hinterherkam.)



Der persönliche Skill spielt natürlich auch eine Rolle, aber da ist man auf die maximale Kurvengeschwindigkeit und Höchstgeschwindigkeit die vorprogrammiert eingeschränkt. Eines weiß ich aus Erfahrung, Vorteile auch wenn sie völlig legal sind, wird Dir niemand auf die Nase binden.


Welche Vorteile meinst du damit? z. B. Lenkradeinstellungen oder Pro-Settings? (nur um mal bei TC2 zu bleiben) Hier könnte man ja mal damit anfangen und die entsprechenden Spieler nach den Settings fragen. Ich habe bisher noch keinen Spieler kennengelernt, der mich abgewiesen hat, wenn ich danach gefragt habe.

Aber auch wenn du die Info von irgendjemandem nicht erhältst, dann ist das eben so. Dann einfach selbst testen, ausprobieren und üben.



Bei sehr vielen Spielen, auch bei Ubi, gibt es viele Spiele mit wöchentlichen, monatlichen Zyklus für Bestleistungen. Bei TC2 sind die Rekorde scheinbar in Granit gemeißelt, das verstehe ich nicht warum das so sein muss. In meiner Freundesliste habe ich Rekorde von Spielern, die das Spiel gar nicht mehr spielen. Finde ich sinnlos, genauso wie die Weltrekorde von Spielern die auch schon zu einem anderen Spiel weiter gezogen sind. Ich spiele gerne ein Spiel über längeren Zeitraum und da währe es eine Motivation wenn die Rekorde in einem kürzeren Zyklus auf 0 zurückgesetzt würden. Bis auf die jeweils wöchentlich zwei neuen Erscheinenden Strecken finde ich das Spiel doch schon sehr langweilig.

Ich halte es ehrlich gesagt für unnötig, dass die Leaderboards aller paar Monate zurückgesetzt werden. Einzig gravierende Spieländerungen, wie es im Dezember z. B. mit dem Wallride-Fix geschehen ist, sollten eine Begründung für einen Reset sein.

muGGeSTuTz
28-02-19, 18:40
Siehe TC1, wo einige Leute die Timeattacks in der Story nicht geschafft haben, weil ihr Toaster nicht hinterherkam.
in Kombination mit

Eines weiß ich aus Erfahrung, Vorteile auch wenn sie völlig legal sind, wird Dir niemand auf die Nase binden
Ich war so einer, welcher in TC1 schlicht schon die erste Kampagnen-Mission einfach nicht geschafft hatte - ihr wisst ja noch, die mit dem Aston Martin.
Und zwar lag das schlicht an der CPU. Ich hatte damals noch meinen alten DualCore Athlon, und erst beim Wechsel auf einen Quadcore i5er (welchen ich immernoch habe), kam dann das grosse Staunen, und konnte ich die Storyline endlich auch fahren.
Das Lustige daran ist, dass ich immer genügend Frames hatte, und beim Cruisen war alles bestens; daraus habe ich dann auchmal eine gewagte Theorie in den Raum geworfen, dass es demzufolge auch "in die andere Richtung" dann möglich sein müsste, da vielleicht einwenig mit den Multiplikatoren etc. an einer CPU "herumzuhantieren", um genaugenommen nix anderes als die Weg<->Zeitberechnung so 'n kleines Bisserl zu "begünstigen".
DAS wiederum, ist dann aber eigentlich schon nur noch "semi-legal".
Och keine Sorge: ich hege keinen Groll auf diese eventuelle Möglichkeit, sofern ich denn da richtig liegtete.
Es gibt nunmal viele Kenner oder Freaks, welche sich ja intensiv mit Übertakten etc. oder Tweaken wie man glaub auchnoch sagt, auskennen.
Denen würde ich niemals an eine Felge schiffen wollen, sondern das sehe ich dann einfach in der Kategorie "Am PC, ist eh alles nur Mathematik".
:)

Hier könnte man ja mal damit anfangen und die entsprechenden Spieler nach den Settings fragen.
Ja, finde ich auch. Am Schönsten ist es, wenn wir einander mit "offenen Karten" motivieren, und auch auf der competitiven Seite möglichst fair erreichbare Resultate gönnen.
:)

InstaFaceTweet
01-03-19, 23:57
Das Ding ist ganz einfach, die Entwickler MÜSSEN endlich alle Ranglisten leeren und in der Icon-Liste die Makrocheater entfernen.

Das ist so offensichtlich, das es schon weh tut, Ivory müßte den ganzen Tag schreien vor Blödheit. Was tun die? Setzen sich hin und erzählen im livestream was von Verbesserungen und ansonsten NUR neuen Inhalten. Das isn schlechter Witz!

Die MX Motorräder sind gegenüber letzten Sommer generfed worden, daher konnten die Jungs von CREW auch letzt eben nicht (!) den immernoch bestehenden WR auf 'Ab hier gehts bergab' knacken, weil ihnen ebenjene 4 Sekunden heute fehlen... Darüber hab ich ein Video gemacht, wo ich in genau dem Rennen mit derselben Maschine meinem eigenen Geist jämmerlich hinterher fahre.

Und es ist nicht nur das, eben gerade seit dem Wallride-Fix gehts nicht anders als die Listen zu leeren. Zumal mindestens auf Bellflower immernoch Cheater die Liste anführen -um mal zurück zu Drag zu kommen.

Aber was erwarte ich von Entwicklern die mit ihren angeblich tweaks + improvements fast alle Autos in SR und viele in TC kaputt gepatcht haben... Video dazu kommt bis Sonntag abend, wo ich das zeige. Es ist erbärmlich, ausgerechnet so ne Kacke in einem RENNSPIEL, was sich im Kern um AUTOS dreht und die meisten davon in SR zu kaufen sind -und dann sind deren Fahrwerke kaputt...