PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steam Erfolg: "Schlage Sofia, die „Freestyle“-Königin"



Darkhound01
10-08-18, 13:19
Also Support angeschrieben immer noch keine Antwort nach 10 Tage:

Das man nach 10 Tage noch keine Antwort bekommt finde ich einfach schlecht, das man viel zu tun hat kann ich verstehen.
aber das man 10 Tage warten muss und immer noch keine Antwort das finde ich einfach schlecht.


Mein Problem ist, wo ich Support angeschrieben habe, das man bei Steam die selben Erfolge freischalten kann, und das ich am 28 Juli der Erfolg freigeschaltet habe bei Uplay

"Schlage Sofia, die „Freestyle“-Königin"

Der habe ich nicht bei Steam freigeschaltet, weil ich Verbindung zu Steam Server verloren habe was bei Steam passieren kann.
Bei Uplay habe ich der frei geschaltet nur bei Steam nicht, und nach der 28 Juli habe ich noch einige frei geschaltet nur der eine bekomme ich nicht so oft ich der auch wiederhohle. Ich habe auch Steam Support angeschrieben, und die schreiben ich soll der Entwickler anschreiben weil es ein Fehler vom Spiel ist, weil er nicht nachträglich frei geschaltet wird, wenn man das Event nochmal spielt.

Ubi-Thorlof
10-08-18, 15:27
Das mit dem einen fehlenden Achievement, das ausgerechnet auf Verbindungsprobleme zurückzuführen ist, ist natürlich verdammt ärgerlich.

Die Sache ist nur, dass Steam-Achievements am Ende des Tages eben doch eine Sache von Steam sind. Wir können diese nicht manuell freischalten und haben keinen Zugriff darauf (das gleiche gilt beispielsweise auch für Playstation Trophies).
Wenn die Kollegen vom Steam-Support dir nicht weiterhelfen können, wirst du wohl ohne das letzte Achievement leben müssen.

Darkhound01
11-08-18, 11:14
Also man bezahlt für das Spiel, und man muss nach deiner Meinung damit Leben ohne Achievements, Ist wohl eine gute Einstellung von jemanden der zuständig ist für Ubisoft.
Steam schreibt mir das der Fehler von euch kommt, und das es kein Fehler von Steam ist, und das es ein Bug im Spiel ist oder Uplay Plattform bei Übertragung.

Wer verkauft eigentlich das spiel:

"Ubisoft oder Valve"

Ich glaube Ubisoft, also müssen die da für sorgen das alles seine Richtigkeit hat, das alles so läuft ohne Probleme sowohl bei Steam und Uplay.
Ubisoft ist für Fehler die im spiel auftreten oder mit Plattform auftreten, da zu gehört auch Achievements nach Lösung zu finden wo das Problem liegt.


Wenn man ein spiel kauft, da soll es auch alles seine Richtigkeit haben, man bezahlt für ein Spiel das es auch keine Probleme gibt, und es ist Entwickler Seite es heraus zu finden wo das Problem steckt

Da sieht man was für Spieler anzahl noch bei Steam gibt, und nach Bewertung was gemacht wurde für das Spiel, nach solche Antworten, da muss Ubisoft auch mit leben das es so wenig Spieler gibt für ein neues Spiel.

katzenjogi
09-01-19, 15:31
Hallo, auch wenn es jetzt schon etwas her ist, dass Du hier geschrieben hast, möchte ich doch meine Meinung dazu äußern. Du schreibst selbst, dass der Erfolg nicht freigeschaltet wurde, weil die Internetverbindung zum Steam Server unterbrochen wurde.

Wer trägt dafür Deiner Meinung nach die Verantwortung?

Da der Erfolg bei Uplay gespeichert wurde, kann es ja nicht an der Internetverbindung an sich liegen, sondern nur an Steam selbst. Und wenn der Steam-Server nicht erreichbar ist, kommt es nun mal vor, dass Steam Errungenschaften nicht aktiviert werden. Das passiert auch im Offline Modus.

Und wenn die Steam Software die Uplay Errungenschaften nicht übernimmt, ist dies nicht der Fehler von Uplay. sondern liegt an fehlenden Logarithmen von Steam. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass es bei Steam jede Menge Spiele gibt, bei denen die Achievements nur teilweise funktionieren. Und da kann man sich beispielsweise bei Wolfenstein II The New Colossus viel mehr aufregen, wenn man nach dem Durchspielen in der höchsten Schwierigkeitsstufe "Mein Leben" mit PermaDeath, ohne Speicherfunktion und ohne Möglichkeit, die Cutscenes zu überspringen dann nicht die ersehnte Errungenschaft bekommt (Ist bei dem Spiel aber nur eine von vielen Errungenschaften, die nicht funtkionieren).


Meiner persönlichen Meinung nach ist Steam ganz allein dafür verantwortlich, was auf dem Steam-Server passiert. Wenn eine Errungenschaft nicht funktioniert, weil die Programmierer geschlampt haben. könnte ich Deinen Unmut verstehen. Wenn sie aber aufgrund eines Server-Fehlers von Steam nicht freigeschaltet wird, bist Du hier vermutlich an der falschen Adresse.