PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Philosophie der Kartenüberarbeitung



Vydar.
08-08-18, 21:54
https://ubistatic19-a.akamaihd.net/resource/de-de/game/news/rainbow6/siege-v3/de_grimsky_maprework_331433.png

In einem Spiel wie Rainbow Six Siege ist es von großer Wichtigkeit, dass alle Karten so wettkampforientiert wie möglich sind. Als Teil dieses Bestrebens haben wir sehr viel darüber gelernt, wie unsere Karten gespielt werden und was erforderlich ist, um alle Bombenstandorte zu attraktiven Optionen zu machen. Auf manchen Karten kann das erreicht werden, indem ein paar Wände hinzugefügt oder entfernt werden und der Spielfluss der Karte leicht angepasst wird. Bei anderen sind umfangreichere Ausbesserungen des grundlegenden Kartenlayouts erforderlich. Hier kommt unsere Kartenüberarbeitung ins Spiel. Das Ziel dieser Überarbeitungen liegt darin, Karten für Spieler jeder Fertigkeitsstufe benutzerfreundlicher zu machen, während sie gleichzeitig so ausbalanciert wie möglich sein sollen. Wie bereits verkündet, wird die erste überarbeitete Karte in Jahr 3 Saison 3 erscheinen.

Mit dem Kartenüberarbeitungs-System verändert das Leveldesign-Team maßgeblich die Landschaft, um den Spielfluss der Karte zu verbessern. Das oberste Ziel dieser Entwicklung ist es, eine bessere Standortauswahl für Verteidiger zu schaffen. Damit wollen wir nicht die vorteilhaftesten Optionen entfernen, sondern andere praktikabler machen, was zu einem aufgefrischten Spielerlebnis führen soll. Zudem werden Änderungen am Kartenlayout bessere Möglichkeiten für Verteidiger eröffnen, sich auf der Karte zu bewegen, sowie für Angreifer, die ihr Ziel angreifen. Die Überarbeitung des inneren Kartenlayouts besteht beispielsweise darin, dass Spieler öfter ihre Vorgehensweise wechseln können und sich nicht durch einen einzelnen Engpass quetschen müssen, um einen Bereich der Karte zu begehen.

Auch das Motiv oder das Erscheinungsbild einer Karte sind Bereiche, die eventuell einen Feinschliff bekommen. Hier wird das künstlerische Team seine Fähigkeiten für Änderungen einsetzen, die die künstlerische Gestaltung verbessern. Das beschränkt sich nicht nur darauf, in einigen Kartenbereichen an der Detailtreue zu feilen. Das Team kann die gesamte Stimmung oder die Lage einer Karte umgestalten. Wir glauben, dass dies ein wichtiger Schritt ist, um die Karten visuell ansprechender zu machen.

Der Überarbeitungsprozess konzentriert sich vor allem auf Karten mit großem Wettbewerbspotenzial, die aber in diesem Bereich noch Defizite aufweisen. Wenn Karten unausgeglichene Bombenstandorte, schwere Rotationsmöglichkeiten oder problematische Spawn-Punkte aufweisen, werden sie entweder überarbeitet (Hereford-Basis) oder aus den Matches mit Rang/Profispielen entfernt (Turm). Es ist wichtig zu beachten, dass bei Karten, die aus einer Spielliste entfernt wurden, keine Garantie auf eine Überarbeitung oder Verbesserung besteht. So kann das Team das Layout neu bewerten und die notwendigen Änderungen vornehmen, um das Spielererlebnis zu verbessern.

Matt-Tracker
09-08-18, 07:32
Und das ist auch eines eurer Probleme.
Es wird sich nur auf pro Spieler und Bombe konzentriert aber das es noch zwei weitere Modien gibt habt ihr vergessen oder wollt es vergessen.

ewaBier
09-08-18, 08:57
Ich sehe das nicht als Problem.
Siege ist ein Shooter der auf competitive ausgelegt ist und dafür ist der Modus Bombe am besten geeignet.
Ich würde sogar behaupten, dass die anderen Modi an sich so unausgeglichen sind, dass jede Mapänderungen relativ irrelevant ist.

Nehmen wir mal Clubhouse als Beispiel. Sind die anderen Modi durch die Änderungen jetzt schlechter zu spielen?

Uninteressant69
11-08-18, 21:28
Wie ist das eigentlich mit der Map Verschönerung ala Cafe, wird das auch auf andere Karten angesetzt?

Rockor.DV.-
12-08-18, 11:16
Ich würde gerne Yacht, Favela, Bartlett überabeitet zurück haben! Hop Hop Ubi gebt mal Gas! :)

Uninteressant69
12-08-18, 14:55
Fällt eigentlich dann die alte Karte aus dem Pool also Hereford? Ich finde man kann sie ja trotzdem im locker drin lassen.

Rockor.DV.-
13-08-18, 06:02
Warum sollte man die alte Map noch spielen wollen? Ich glaube nicht, dass die alte Map noch drin bleibt... die is ja auch schrecklich zu spielen....

Uninteressant69
13-08-18, 08:24
Schrecklicher als Turm ist keine Karte. Naja, sie ist eben im Vergleich zum neuen Layout eben eine andere Karte.
Außerdem was Definiert denn eine schlechte Karte?
Turm, Theme Park und die neue sind absolute Mist Karten und sogar z.t. im Rang .

Rockor.DV.-
13-08-18, 08:48
Na gut das ist halt eine Frage des Geschmacks. Ich mag Turm eigentlich ganz gerne. Theme Park ist auch eine gute Map. Ich denke definieren kann man nur nach persönlichen Geschmack.
Ich hasse auf den Tod Flugzeug. Diese Map ist einfach absoluter murks. In meinem Team spielen aber welche die diese Map super finden! Also reine Geschmackssache...