PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein offener Brief an die Community



DatWut
06-08-18, 21:02
Zuerst möchte ich den Teilen der Community danken, die sich trauen The Crew 2 hier offen zu loben. Es braucht leider wirklich Mut zu sagen, dass man das Spiel mag, da von vielen Seiten regelrecht auf einen geschossen wird, nur weil man anderer Meinung ist.
Meinungen gehen bei vielen Dingen auseinander - Musik, Autos, und halt auch Spiele. Leider fehlt es häufig am Respekt für die Meinungen anderer wie man hier im Forum viel sieht. Es wird viel auf The Crew 2 rumgehackt und ähnliches - was ja an sich auch okay ist, da ja wie gesagt Meinungen auseinandergehen und jeder seine oder ihre eigene Meinung hat. Nur einerseits fehlt der respektvolle Umgang mit den Meinungen anderer, andererseits ist ein "Pro un Kontra" hilfreicher und wirkt auch freundlicher auf andere User. Die User die sich negativ über das Spiel äußern sagen, so wie ich das sehe, kein positives Wort über The Crew 2 und die Aspekte in denen es gut ist - das Sounddesign finde ich zum Beispiel sehr gelungen, auch wenn sich viele Sounds wiederholen und mehfach genutzt werden. Oder das Handling. Es fühlt sich intuitiv an, die Fahrzeuge haben Gewicht und Masse an sich, die man spürt, ohne das die Fahrzeuge unkontrollierbar werden oder das Spiel zu simulationslastig wird. Das, zusammen mit den Sounds, sind Gründe, warum ich The Crew 2 echt gerne spiele.
Leute wie Muggestutz, SRU_Hallore oder stylexpansion beziehungsweise die "Designerfraktion" als Ganzes (ist nicht abwertend gemeint) sind die Leute die Spaß am Spiel haben und sich am Spiel so erfreuen, wie es schon ist - und da geselle ich mich auch zu. Ich spiele The Crew 2 täglich und habe Spaß am Spiel. Mir gefällt der Content, den das Spiel jetzt schon bietet. Wobei ich auch sage: gegen mehr hätte ich nichts. Aber dafür bekommen wir ja im September Gator Rush mit den Hovercraftrennen und das neue Lootsystem (Legendäre Beute). Und im Dezember kommt PvP und eine weitere neue Disziplin. Klar, man kann jetzt sagen PvP hätte bei Release im Spiel sein müssen, ganz will ich dem auch nicht widersprechen. Aber so läuft halt ein "Game as Service" ab. Der Content bei Release ist minimal weniger, dafür kommt er mit der Zeit rein, um den Hype aufrecht zu erhalten. Den Vorteil den ich aber darin sehe, und auch darin, dass der Content schon zu Release vorbereitet wird: weniger Bugs bei Erweiterungen. Ich schaue hier mal auf The Crew 1 zum Vergleich. Das war nie für Erweiterungen ausgelegt, und dennoch wurde das Spiel zwei Mal erweitert, da die Spieler es sich gewünscht haben. Und das ist der Punkt, wo The Crew 2 sich von The Crew 1 unterscheidet: es ist für Erweiterungen ausgelegt und wird langlebiger werden als der erste Teil.

Und wie ich bereits gesagt habe: Meinungen gehen auseinander. Und das hier ist meine persönliche Meinung zum Spiel. Das ein "Game as Service" nicht jedermanns Sache ist sehe ich auch ein. Aber ich für meinen Teil spiele The Crew 2 mit Vorfreude auf das, was bisher angekündigt wurde und mit Vorfreude auf die Überraschungen, die die Entwickler noch für uns bereithalten.

stylexpansion
06-08-18, 21:27
Mutige Worte und sehr gut formuliert!

Das Meinungen auseinander gehen ist legitim und auch gut so. Wäre schlimm und eintönig, wenn jeder das Selbe denken würde. Aber die Art und Weise, wie so manche Personen mit ihrer Meinung umgehen, ist für mich stellenweise nicht mehr tragbar. Ist eine Person anderer Meinung als man selbst, werden viele aus der Community regelrecht angefeindet - gerade, wenn sie das Spiel loben. Ich persönlich habe breite Schultern und belächel viele Verhaltensweisen hier nur noch. Anderen mag es jedoch anders ergehen. Man muss die Meinung anderer Forenmitglieder nicht verstehen, aber man sollte sie akzeptieren! Bei so manchem Exemplar ist das jedoch leider Gottes Mangelware und es wird geschossen, geschossen und nochmals geschossen! Respektvoller Umgang ist für manch einen hier ein Fremdwort!

Bei einigen Personen werde ich den Eindruck nicht mehr los, dass man es mittlerweile als Hobby sieht, einfach ALLES am Spiel zu kritisieren, was nicht Niet- und Nagelfest ist. Aber Hauptsache vorher noch ankündigen, dass man das Spiel deinstalliert und auf FH4 wartet. Gerade bei dieser Ankündigung warte ich schon seit glaube ich 2-3 Wochen darauf, dass dieser Ansage endlich mal Taten folgen - welche natürlich nicht folgen, weil es zu sehr Spaß macht alles anzuprangern!

Ich persönlich schäme mich stellenweise für diese Community, obwohl nur ein Bruchteil davon für diese hier herrschende Atmosphäre verantwortlich ist, aber dieser Bruchteil schafft es erfolgreich, die Stimmung immer mehr zu vergiften.

Traurig, aber wahr...

VaeliusNoctu
06-08-18, 23:31
Ich finde es ok das du das Spiel gut findest. Schlecht ist es auch nicht perse. Eher Armselig oder Traurig, da soll kein Angriff auf dich sein sondern nur meine ganz Persönliche Meinung.

Warum Traurig oder sogar Armselig?

1. Ganz einfach weil man einen Preis für das Spiel verlangt der ziemlich Heftig ist für ein Spiel das so viele Probleme hat und so wenig Inhalt. Ich Respektiere zwar das manche gerne die Open World Erforschen, aber das tut dem Fakt das dass Spiel zu wenig Inhalte hat keinen Abbruch. Selbst mit den Regelmässigen Extra Autos und dem Im Septermber? Erscheinenden neuen Inhalten. Diese werden das Spiel wohl kaum Inhaltlich allzuzu sehr vergössern. Also Preis Leistungsverhältniss sehr schlecht.

2. Man nennt es ein Open World MMO Vehicle Spiel, verlangt ständige Online Bindung, hält aber den PVP zurück bis Dezember. Der Koop Modus zählt für mich nicht, da er sehr limitiert ist und wie bei TC1 verbuggt.

3. Die Events sind sehr dünn gesäht, zu wenige und zu kurze Strecken. Ausserdem keine grosse Abwechslung. Ausser ein paar ausnahmen wie das Level: "Der Unfall".

4. Die Qualität ist unterirdisch (Performance, Micro Ruckler, Bildqualität, besonders von Bäumen etc). Generell passiert es oft das aus irgendwelchen Gründen Texturen die weiter weg sind sehr Verpixelt erscheinen. Einmal wusste ich bei einer Kurve nicht wie sie verläuft da die Grafik weiter weg ein grauer/brauner Pixelhaufen war. Es hat seine schönen Momente, aber das war es dann auch schon.

5. "Tote" Open World. Irgendwie kommt sie mir sogar kleiner als TC1 vor, was aber nur Einbildung sein könnte.

6. Sinnlose Open World (zu wenig Tests, keine eigenen Strecken erstellbar, keine Wracks etc...)

7. Die Story ist Geschmackssache. Das mit den Farbklecksvideos beim Straßenrennen fand ich gut und die anderen Effekte auch. Aber einige der Charaktere waren Überzogen. Ist mir Persönlich aber nicht so wichtig da man die Story nur durchspielt und das Spiel dann ja erst anfängt.

8. Schlechtes Eigenes Heim. Ich kann den Fernseher nicht abschalten, das Spiel entscheidet welche Autos in meinem Haus (außer Favoriten) ausgestellt werden und ich kann es nicht Umdekorieren wie in TDU 2. Zu Wenig Häuser und Klamotten. Implementiert man einen Avatar und Häuser, dann aber richtig.

9. Das Tuning Teile Farmen ist so öde und will man alles auf MAX, also alles Epische Teile oder wie das Pinke Zeug genannt wird, zu Zeitaufwendig.

10. Die Live Events die Hälfte davon eine Strafe, ein zwei machen Spaß und der Moderator (der Typ der alles Kommentiert) Grausam Schlecht und Überzogen

11. Lächerlich Kleine Städte

12. Weltweiter Schnee

13. Kein Weis und keine Hellen Farben sehen "echt" aus (sie leuchten Grell) wegen den kranken Bloom Effekten Schätze ich. Das ist aber bei fast allen Titeln die ich kenne so nur bei The Crew 2 halt Extrem

14. Sehr Limitierter Lack Editor


Was gut ist:

1. Der Fuhrpark, recht schöne Auswahl etwas dünn aber ok.

2. Die genannten Schönen Momente was Grafik betrifft

3. NOCH das Fahrgefühlt

4. Der Schnelle Wechsel zwischen Fahrzeugen

5. Boote, Flugzeuge und Autos eine geniale Idee

6. Eine Open World die Groß ist, zwar tot, aber immerhin eine Zeitlang Unterhaltsam

7. Soundkulisse zumeist gut oder OK nur Stellenweise Mies

8. NOCH nicht Ständig Regen (habe allerdings seit einiger Zeit nicht mehr gespielt)

[Hier würde rum cruisen (Fahren) stehen gäbe es einen Streckeneditor für eigene Strecken, den gibt es aber nicht]

9. Schönes Meer mit Hohem Wellen, man kann über den Wolken Fliegen. Das ganze wird Etwas von der miesen Grafik von weiter Weg Liegenden Objekten Ruiniert. Da hätte ich nette Pseudo 3d Elemente ab einer gewissen Entfernung genutzt, das würde gut aussehen und Performance Sparen

TAPE971
07-08-18, 08:50
Ohne das jetzt alles schlecht reden zu wollen, da das Spiel auch gute Aspekte hat und ich es wirklich in allen belangen für gut heißen will aber nicht kann, muss ich sagen eine Sache geht mir da ein wenig gegen den strich:
" Aber so läuft halt ein "Game as Service" ab. Der Content bei Release ist minimal weniger, dafür kommt er mit der Zeit rein, um den Hype aufrecht zu erhalten."

Das kann ich leider nicht unterschreiben. Games as a Service Titel, sind Spiele die auf einen kontinuierlichen Gewinn ausgelegt sind über mehrere Jahre hinweg, sei es mit DLCs, Microtransactions, oder Abonnements (bzw. Abo-Services wie EA Access), das hat aber noch lange nicht zu bedeuten dass am start weniger Content zur Verfügung stehen muss als im Vorgänger (PvP, weitaus weniger Tests, keine Fraktionen und Fraktionsmissionen, keine täglichen, wöchentlichen und monatlichen Challenges, keine Landmarks und keine richtige Story so bekloppt die ausm ersten Teil auch sein mag, Free-Drive-Stunts und Free-Drive-Challenges, das fehlt einfach alles. ^^).
Bei einem komplett neuen Spiel ist es irgendwo zu verkraften, weil erstmal Erfahrung gesammelt werden muss, aber in einem zweiten Teil (oder Nummer x wie in längeren spiel-serien) ist dem nicht mehr eins zu eins so, weil man die Erfahrung aus dem Vorgänger hat.

Das Problem mit zu wenig Content zum Launch hat zwar nicht nur Ubisoft (EA z.B. hat in BF1 ja mit Waffen Abwechslung verkackt waren ja nur die selben Waffen in anderen Versionen oftmals oder generell mit Battlefront 2015) , aber leider mit am ausfälligsten, weil nicht mal so oft, Siege hatte zum Launch mal von miesen Servern ab praktisch nur 4 Modi (Die 3 MP-Modi und T-Hunt, was sich aber alles mehr oder weniger gleich anfühlt), 20 Operator und 10 Maps, mittlerweile aber 40 Operator und 19 Maps (Modi leider noch die selben und Maps nicht alle in Ranked spielbar), und es hat zumindest das volle erste Jahr gebraucht um Abwechslung da rein zu bringen.

Anders wird es in TC2 auch nicht laufen, bis das erste Jahr rum ist. Man bekommt alle 3 Monate neuen Content jeden Monat zwei neue Fahr/Flugzeuge, der Content wird nur solange bei Laune halten, bis man den durch hat, und zumindest aus meiner Sicht sind zwei monatliche Fahrzeuge leider nichts um einen dauerhaft am Spiel zu halten, weil die sind zu schnell erreicht und gelevelt, da können die noch so schön sein.
Das einzige was mich den einen Monat gehalten hat war eig der Photomode den ich auch weiterhin immer mal wieder verwenden werde, und weil ich alle Events auf Normal und Schwer haben wollte.

So schön der Photomode ist, so Toll das Lighting auch manchmal sein kann, so schade ist es dann leider, dass es aktuell genauso viel gutes wie negatives gibt und das sieht nicht nur der Großteil der Community so.

Sil3nc3r-
07-08-18, 11:14
Ob man die "Epischen Loots" die ab September einzug halten gut finden soll sei mal dahin gestellt. Die Sorgen nämlich schlicht dafür das man wieder farmen muss.

stylexpansion
07-08-18, 17:11
Fassen wir mal kurz die Kernaussagen zusammen:

- der Großteil der Community kann also dem Spiel nichts mehr abgewinnen, weil die negativen Dinge, die Positiven offenbar überwiegen.

- man ist gefrustet, weil man nicht wirklich was zu tun hat und es zu wenig Content gibt.

Ich habe durchaus auch paar Dinge, die ich nicht sonderlich rosig finde, aber ist derzeit nicht zu ändern.

Man hat nur zwei Möglichkeiten: entweder man arrangiert sich mit dem derzeitigen Ist-Zustand oder man muss wirklich so konsequent sein und dem Spiel den Rücken kehren!

Es wurde eine Menge an die Entwickler weitergegeben und ein Teil wurde schon umgesetzt. Bei einem so jungem Spiel, kann man doch zumindest mal eine Zeit abwarten und auf Veränderungen warten.

Man muss sich doch nicht zwangsläufig auf die negativen Dinge fokussieren. Manchmal muss man auch mal die Ärmel hochkrempeln und sich eine Beschäftigung suchen.

Ich habe trotz der Tatsache, dass ich ebenfalls ein paar Dinge bedauere einen Heiden Spaß mit meinen Jungs im Spiel. Gerade wenn ich an die letzte Tour mit den X-Bow's denke.:o

Don.B._CN
07-08-18, 18:01
Eigentlich könnte ich meinen Post aus muGGe's erstelltem Thread 1-zu-1 hier rüberkopieren. Wem das Spiel gefällt, der kann es ja gerne spielen und soll es ruhig auch. Ich finde das Spiel nicht perse Mist, auch wenn ich diverse Meinungen hinsichtlich des Inhalts teile. Es ist ein Spiel was großartig und vor allem einzigartig sein könnte. Ist es aber meiner Meinung nach lange nicht. Es ist "okay", aber mehr auch nicht.

Über die inhaltlichen Mängel könnte ich sogar hinwegsehen, wenn ich denn technisch gesehen so fahren könnte, wie ich möchte. (Das ich durch den mangelnden Lenkradsupport nicht vernünftig spielen kann, ist ja hinlänglich bekannt, weshalb ich nicht schon wieder darauf eingehen werde oder darauf rumreiten möchte. Er wird hoffentlich im September mit gefixt und nicht erst zu Weihnachten oder nächstes Jahr.) Wenn es aber aktuell einen ähnlich guten Lenkradsupport wie in The Crew geben würde, wäre ich sicherlich jeden Tag für mehrere Stunden mit meinen Freunden auf den Straßen unterwegs, so wie wir es über 3 Jahre in The Crew und über 3 Jahre vorher in TDU2 getan haben - cruisen, miteinander plaudern und Zeit zusammen verbringen. Autofahren mit Lenkrad ist das Einzige was ich in diesem Spiel machen möchte und würde, außer vielleicht noch hin-und-wieder ein paar Fahrzeuge optisch im Paintshop verschönern.

Dadurch würde mir auch das ständige Wiederholen von Rennen, um Fahrzeuge hochzuleveln, nicht so zeitraubend und langweilig erscheinen, weil ich es auf ein "gesundes" Maß reduzieren würde. Davon abgesehen würde ich auch nicht jedes Spec umgehend hochleveln, weil es für mich aktuell null Sinn macht. Flugzeuge, Boote, Monstertrucks, Rallyraid und Motocross-Bikes fasse ich sowieso nur an, wenn ich muss bzw das Spiel es von mir "verlangt". PvP werde ich eh nicht so massiv spielen, wie es andere tun werden. Daher ist es mir wurscht ob die komplett hochgelevelt oder noch im Urzustand sind. Das war schon in The Crew so, und ich hab mich lediglich einen Abend lang mal dazu gezwungen Drift, Drag und Monster durch den Fluchttest in den Dünen auf Level 50 (damals) hochzuleveln damit ich im Summit mithalten konnte.

Street, Hypercar, Touringcar und Rallycross sind in TC2 die einzigen vier Specs, die ich hochleveln würde. Mit Abstrichen kommen hier noch Drag und Drift dazu, aber die sind zum Cruisen ja auch null geeignet und daher nur zweitrangig.

Da aber so ein grundsätzliches Feature wie der Lenkradsupport, speziell der für Logitech-Lenkräder, einfach nicht so vorhanden ist wie es sein sollte, bleibt mir aktuell nichts anderes übrig als das Spiel links liegen zu lassen und es nur ab und an mal zu starten, wenn es etwas zu testen gibt oder ein Freund oder eine Freundin meine Hilfe braucht. Ehrlich gesagt bin ich darüber nicht mal mehr böse oder angepisst, so egal ist es mir inzwischen. Die Vorfreude auf das Spiel war bei mir schon spätestens in den beiden offenen Betas gestorben als ich dort merkte dass es mit dem Lenkradsupport zu Release nichts wird. Trotzdem hab ich meine Vorbestellung damals nicht gecancelt, weil ich nach wie vor das Vertrauen in die Entwickler habe, dass sie zumindest diese für mich grundsätzlichen Dinge fixen werde.

Es gibt noch Alternativen in meinem Leben und in der Spielewelt mit denen ich mich beschäftigen kann und mit denen ich mich gerne beschäftige. The Crew (2) ist keine "Religion" für mich.

MarcAkAwHiTe
07-08-18, 19:23
Ich persönlich bin immer noch begeistert vom Spiel nach über 450 Stunden Spielzeit. Für mich als Racing Fan ist es halt am wichtigsten das, dass Handling gut ist und das ist bei The Crew 2 meiner Meinung nach sehr gut, für ein Arcade Spiel.

Vom Content her würde ich sagen hat man als Casual Spieler ca. 30-50 Stunden Spielspaß, bis es ggf. langweilig wird. Aber das ist in anderen vergleichbaren Titeln wie NFS nicht anders.

Der Unterschied ist aber das TC2 viel mehr Potenzial hätte, welches genutzt werden muss.. Und gerade einige Sachen, welche nicht wirklich schwer sein können schnell umzustezen. Jeder hat sich mehr Events gewünscht, ich komme zwar nicht aus der Entwickler Branche, aber ein paar Events mit neuen Checkpoints zu erstellen ist doch wirklich keine große Sache. Wenn Ihr da keine Kapazitäten für haben solltet, zeigt mir wie es geht und ich erstelle euch neue Events.

Ich weiß das wahrscheinlich im September neue Events kommen werden zum "großen" Patch, allerdings weiß ich noch ob es dann vieleilcht schon zu spät ist. Leider :/

Ich merke es ja selber ich Streame seit Release täglich mehrere Stunden auf Twtich und die Zuschauer gehen immer weiter zurück, da bin ich sogar manchmal mit 15-20 Leuten Platz 1 der Interantionalen Streams :(

Ich freue mich natürlich das Ihr neue Erweiterungen bringt, welche hoffentlich auch einschlagen werden aber bis dahin fehlt es an Langzeitmotivation, alle Spieler welche regemäßig in meinem Stream waren und aufgehört haben zu spielen, haben gesagt das es dran liegt das Sie The Crew 2 nicht mehr motiviert. Das finde ich persönlich schade. Ich selber werde natürlich auch sehr durch meine Zuschauer motiviert weiter zu spielen und um in der Weltrankliste eine einstellige Zahl zu behalten, aber das bin ich natürlich die absolute Ausnahme mit.


Von daher, super Spiel mit deutlich mehr Potenzial welches nicht oder zu spät genutzt wird. :(


LG Marc

stylexpansion
07-08-18, 19:41
Ich weiß, dass ist jetzt total am Thema vorbei, dennoch muss ich jetzt mal nachfragen. :)

Ich habe mich noch nie ernsthaft mit Twitch auseinandergesetzt. Mein Standbein ist YouTube. Daher die Frage an MarcAkAwHiTe: Ist Twitch im Vergleich zu YouTube vorteilhafter?

MarcAkAwHiTe
07-08-18, 19:47
Ich habe mich noch nie ernsthaft mit Twitch auseinandergesetzt. Mein Standbein ist YouTube. Daher die Frage an MarcAkAwHiTe: Ist Twitch im Vergleich zu YouTube vorteilhafter?

Kommt drauf an, Twitch ist halt zum Streamen besser und Youtube für Videos.

Beim Streamen hat man natürlich als Vorteil, das man die Zuschauer direkt mit gemeinsames Fahren zu intigrieren. Und beim Streamen hat Twitch mMn. die bessere Reichweite.

Falls du noch fragen hast, schreib mich einfach Privat per Nachricht an, bevor wir den sehr sinnvollen Post hier in eine falsche Riuchtung lenken :D

stylexpansion
07-08-18, 19:50
Danke Marc für die Info!

LG Lisa

muGGeSTuTz
08-08-18, 04:02
... bevor wir den sehr sinnvollen Thread hier in eine falsche Richtung lenken
:) ... dafür seid Ihr beide viel zu cool ... :)

Hm, und somit versuche ich mich weiter in unseres Moderator´s Offenheit zu fügen ...

Das worauf DatWut auch anspielt ist ein "Phänomen", welches man auch in anderen Ubisoft-Foren also bei anderen Spielen und deren Communities antrifft. (Andere Konkurrenten oder weitere Internetbereiche brauche ich nicht aufzuzählen, obwohl es dort ähnlich ist)

Das mit dem "Negativismus"

Eigentlich eine traurige Entwicklung, welche mir persönlich schon lange auffällt... und eher am zunehmen zu sein scheint.

Ich komme doch nicht den langen mühsamen Weg durch meine Leitung hierhergekrochen, um mich dann entweder gegen den Publisher oder einen seiner Entwickler, die Community oder einzelnen Crewsers zu wenden ?
Ich komme nämlich nur hierher, wegen dem Beitragszähler und um herauszufinden, was ich als nächsten Rang erreiche.
Und das ;), ist mir halt einfach auch der Wert, immer möglichst freundlich zu bleiben. Ähä ;)

:)

Hjagut, und ab und zu mag ich auch noch so das ein oder andere Spiel hier ziehmlich primafein leiden - aber ich habe ja schon 'nen eigenen Thread dafür wo mir eh (fast) niemand glaubt ;)
Es geht hierbei nicht um eine rosarote Religion blind huldigendem Gehorsams - aber 's andere ist schwerer zu formulieren, geschweige denn es etwa öffentlich einzugestehen ...
:)
´n netten Gruss
muGGe

Was wäre, wenn uns ein gegenseitiger Respekt untereinander hier in den Ubisoftforen - und zwar auch mit Einbezug sowohl dieser Firma, den Mitarbeitern und sämtlichen Entwicklern - in eine angenehmere Kommunikationskultur motivieren könnte ?
Würden WIR etwas bereuen, wohin wir mit einwenig davon gelangen könnten ?

Diesmal sogar kostenlos - lediglich freiwillig ?
:)

... jedenfalls bis zum nächsten "Mal" ...

:)


https://youtu.be/iyESnPNf5Hk

:)

Sil3nc3r-
08-08-18, 13:03
Ivory Tower hätte einfach nur die ganzen Tests drinlassen müssen, Fog of War für die Karte beibehalten müssen, das ganze Erkundungsding ebenso. Da hätten sie so viele Spieler mehr im Sack gehabt. Klar, es hätte auch einige gegeben die gesagt hätten das es nur The Crew 1.1 gewesen wäre, aber das wäre bestimmt der viel kleiner Teil gewesen.

Wann gabs die 20% im Ubi-Shop für Crew 2 ? Vor einer Woche ? Und ich habe jetzt schon alle Rennen auf 100%, alle Ultimative Fahrzeuge gefarmt, Street Race und Hypercar gemaxt, Kultrange ~ 134. Und ich arbeite den ganzen Tag lang, also kein Schüler oder Student mit unendlich viel Zeit (hust ;P )Wenn ich jetzt noch TC, Drift und einige andere auf Max haben will, dann müsste ich wieder und wieder die gleichen Rennen fahren. Zumal das Balancing zwischen Normal und Schwer gründlich versaut ist. Man müsste also erstmal die leichten Rennen bis zum erbrechen fahren bis man dann auf die Schweren umsatteln könnte.

Ich gebe aber gerne zu das die Open World einfach supergeil ist, und einfach rumfahren oder rumfliegen einen Heidenspass macht. Das gepaart mit den teilweise herausragenden Grafik-Effekten wenn Sonne unter- oder aufgeht ist schon eine echte Hausnummer.

Ein Spiel braucht keine Story, hat FH auch nicht, aber in FH2/3 war ich Wochen beschäftigt bis ich alles "durch" hatte, hier Knapp 5 Tage (Ok, Fotos habe ich noch nicht durch). Und jetzt fahre ich (weil es mir ja auch Spass macht) immer wieder Latrell1 mit versch. Autos und mein Kontostand schon mal nach oben zu bewegen, bevor die Cuts rausgepatched werden. ;P

Dafür das das Spiel aber so neu ist, finde ich das Forum hier sehr gruselig leer und mit wenig Aktivität. Das war zu TDU-Zeiten damals aber eine gaaaaaaaaanz andere Nummer (im Atari-Forum oder auch tdu-cetral). Ok, TDU war ja damals auch eine Revolution, jetzt ja eher nicht mehr. Gibt ja Open World Rcer in Massen.

Unterm Strich hätte man möglicherweise noch warten müssen, bis PvP fertig ist, aber dann wäre man wohl der übermächtigen Konkurrenz in die quere gekommen, bei der man meiner Meinung nach auch eh keine Chance gehabt hätte. Eine Zwickmühle.

Was ich aber immer noch "lustig" finde ist, das Ivory Tower immer noch die gleichen Fehler in die Spiele einbaut wie damals als sie noch unter Eden Games programmierten. So habe ich bei The Crew 2 am laufenden Meter Autos die man kurz sieht und dann einfach verschwinden. Eine Leiche aus TDU1 !

DaRealMolex
08-08-18, 14:05
Sil3nc3r- hat schon recht .

PS schreib doch mal ein offenen Brief an UBI . obwohl das machen die Spiel bestimmt Täglich !

DaRealMolex
08-08-18, 17:39
@muGGeSTuTz

Das mit dem "Negativismus"
(Eigentlich eine traurige Entwicklung, welche mir persönlich schon lange auffällt... und eher am zunehmen zu sein scheint.)

ist mir auch aufgefallen aber ich denke Die Entwickler sind da selber schuld ich hab in den letzten 2-3 jahren nicht ein spiel gespielt . wo es so massige Fehler bugs gab wie Zb Division-BF1-destiny 2- StarWars 1und 2 . Die Qualität der spiele ist einfach so schlecht geworden die Entwickler feiern spiele die einfach nur schlecht sind aber sie machen GELD mit sehr viel GELD .und ich als Kunde habe doch ein recht was für mein Geld zu bekommen oder nicht ?

muGGeSTuTz
08-08-18, 19:09
@ Starsky-DE: was ich jetzt von Dir angesprochen zitiere, soll nicht als persönliches "Widerlegen" oder krampfhaftes "Dagegenstemmen" etwa rüberkommen, sondern
ich erlaube mir, durch Dich inspiriert, dieses "heute" und auch unsere Ansprüche oder ein "Recht auf Leistung" in einen gewissen "Zusammenhang" mit dem von mir erwähnten "Negativismus"
zu stellen.


Die Entwickler sind da selber schuld
Nein, dieser "Trend" kommt eindeutig von den Konsumenten - also von uns.
Wir sind es, welche ihre Foren schier nur noch als "Ventil" benutzen, und das ist leider das Resultat dieser sich über viele Jahre entwickelten Entwicklung GEGEN die Entwickler.
Wir haben uns mehrheitlich über einen sehr langsamen Prozess vom Gamer zum nur noch aus Ansprüchen bestehenden "Hotel-Motzer" ehm weiterentwickelt ?

Die Qualität der spiele ist einfach so schlecht geworden
Ich verstehe dieses Argument sehr gut, möchte es aber kurz anders beleuchten:
Heute haben wir virtuelle Welten, welche uns eigentlich aus sämtlichen Winkeln sabbern lassen sollten...diese Qualität müssen wir fairerhalber eingestehen.
Hier sind also durchaus andere "Bereiche" wiedrum verantwortlich für diese Unzufriedenheit.

die Entwickler feiern spiele die einfach nur schlecht sind aber sie machen GELD mit sehr viel GELD
Ha, mein "Lieblingsthema": GELD. Lustigerweise habe ich in Computerspielen immer dermassen genug davon, so wie Rock- Fussball- oder Filmstars.;)
Aber vielleicht ist diese schleimige Masse eben durchaus auchmal reversibel Schuld daran, dass sie in Kombination mit einem gewissen "Termindruck" dann die Qualität "vernachlässigt".


und ich als Kunde habe doch ein recht was für mein Geld zu bekommen oder nicht ?

Ja, aber diese absolute Zufriedenheit ist eben nicht so einfach zu erreichen; zwischen Kunde <- und -> Hersteller.
Dies´ist immernoch derselbe offene "Pfad" und befindet sich in einer Art stetigen Entwicklung.
Das, ist der schwierige Teil der Glasbrücke.

Aber "wir" arbeiten dran ... und "einiges" liegt durchaus auch an uns

:)

´n netten Gruss
muGGe

stylexpansion
08-08-18, 19:15
muGGe, ich wünschte, ich hätte deine Diplomatie. Diese Eigenschaft von dir ist wirklich beneidenswert. Gib mir bitte ein bisschen was davon ab. :o
Bei manchen Personen hier fehlt mir diese Gelassenheit....

TAPE971
08-08-18, 20:13
"Nein, dieser "Trend" kommt eindeutig von den Konsumenten - also von uns.
Wir sind es, welche ihre Foren schier nur noch als "Ventil" benutzen, und das ist leider das Resultat dieser sich über viele Jahre entwickelten Entwicklung GEGEN die Entwickler. "


Diesen Trend gäbe es heutzutage nicht in diesem Ausmaß, wenn die Qualität vieler Spiele nicht massiv gesunken wäre über die Jahre, es gibt zu genügt Beispiele, die man nennen kann weshalb die Spielermassen gegen viele Entwickler und die Entwicklung der Industrie ist.
Angefangen bei schlechten oder halb-fertige Spiele wie: Praktisch alle NFS bis 2011 zurück, TC1 zum Launch, Siege zum Launch, CoD nach MW2, Battlefield nach 4 (was auch zum Launch broken war, daran wurde aber direkt nach Launch immer gearbeitet und nicht nur mit sporadischen Patches) und noch mehr.
Oder Praktiken wie Mikrotransaktionen, jeder hasst sowas aber die ganzen verblendeten deppen die das Geld nur so zum Hals raushängen haben (sry für die wortwahl) kaufen und kaufen immer weiter.

"Heute haben wir virtuelle Welten, welche uns eigentlich aus sämtlichen Winkeln sabbern lassen sollten...diese Qualität müssen wir fairerhalber eingestehen.
Hier sind also durchaus andere "Bereiche" wiedrum verantwortlich für diese Unzufriedenheit. "

Diese "Qualität" müssen wir nur dann eingestehen, wenn diese Welten auch sehr gut gemacht sind und es jedes mal aufs neue schaffen können einen abzuholen, und das funktioniert bei einer toten Welt nur solange, bis man einmal alles gesehen hat, denn es gibt nichts was der Welt danach ein bisschen Leben einhaucht und es ist langeweile pur. Man nehme GTA V es kommen immer mal wieder große Updates die auch immer mal wieder für ne weile Spaß bereiten, mögen die in-game Preise noch so hoch sein und möge das drip-feeding noch so nerven.
Mal davon ab, dass ich in GTA alles machen kann was ich auch in TC2 machen kann, gibt es dort noch so viel was ich noch nicht gemacht habe bzw nicht erreicht habe und das nach 795h Spielzeit nur am PC und das Game macht mir immer noch Spaß.
Klar is die Spielwelt in TC2 schön, nur schön alleine bringt auch nichts.

"Ja, aber diese absolute Zufriedenheit ist eben nicht so einfach zu erreichen; zwischen Kunde <- und -> Hersteller."
Niemand ist immer zufrieden korrekt, aber wenn ich mal fragen darf, primär Starsky: Wärt ihr denn zufrieden gewesen, wenn TC2 für 60€ (die es im aktuellen Zustand nicht wert ist m.M.n.) ein und die selbe Menge an Content gehabt hätte wie TC1 nach CaU + die neuen Vehikel und ne lebendigere Spielwelt? Ich für meinen Teil ja, dann wärs wenigstens ein Spiel das einen länger bei Laune halten könnte, weil man praktisch immer was zu tun hat.

So und mit dem Bild verabschiede ich mich für heute, schönen Abend noch. ^^

https://abload.de/img/pic_20180731_102109_3nvfgn.jpg

Ubi-Thorlof
08-08-18, 20:13
Moin zusammen :)
Erstmal ein großes Danke dafür, dass es hier trotz des Themas so konstruktiv und gesittet zugegangen ist.
Ich denke, wir haben mit unserem bisherigen Verhalten hier im Forum deutlich gemacht, dass wir euch gerne über jedes Thema (auf das Spiel bezogen, natürlich) diskutieren lassen und jedwedes Feedback, ob positiv oder negativ gerne annehmen.
Eine vernünftige Diskussions-Atmosphäre die ohne persönliche Angriffe und verbale Entgleisungen auskommt ist dabei eine absolute Grundlage.

The Crew 2 ist keineswegs perfekt, es hat Fehler, die nicht passieren sollten, es fehlt ein für viele essentieller PvP Modus und für Veteranen von Teil 1 gibts natürlich noch mehr Macken oder Dinge, die sie stören. Die Meldungen und das Feedback zu den einzelnen Punkten leiten wir regelmäßig weiter, wir haben die Listen mit Fehlern und Vorschlägen für euch zur Übersicht und in den offiziellen Entwickler-Streams gibts obendrauf auch noch Antworten und Kommentare direkt von Ivory Tower.
Ich hoffe also, dass, auch wenn ihr am Spiel das ein oder andere auszusetzen habt, ihr mit der Kommunikation insgesamt zufrieden seid.

Ich werde jetzt nicht auf die einzelnen Punkte, sei es von DatWut, Sil3nc3r-, muGGe oder einem der übrigen von euch detailliert eingehen, denn ich denke, dass diverse Punkte schon wiederholt gemeldet wurden und es auch nicht mein Job ist, euch das Spiel schönzureden. Wenn etwas gefällt oder nicht gefällt, dann ist das eure persönliche Meinung und das ist völlig in Ordnung.

Thema: Negativismus
Ich würde mich hier muGGe anschließen, als dass die Kommunikation online über die letzten Jahre generell negativer und "toxischer" (achja, diese neumodischen Wörter) geworden ist; ganz unabhängig von Videospielen. Aber natürlich fällt es einem bei dem eignen Hobby verstärkt auf.
Dabei ist natürlich Kritik erwünscht, solange sie konstruktiv ist.
Über die genauen Ursachen könnte man nun bestimmt lang und breit diskutieren, aber das läuft dann leider ein wenig Off-Topic. Gerne kann das (und andere Themen) aber im Off-Topic-Forum (https://forums-de.ubi.com/forumdisplay.php/461-Off-Topic-Forum) diskutiert werden.
Spiele sollten selbstverständlich fehlerfrei veröffentlicht werden, in einer idealen Welt. Aufgrund der Größe von Spiele und der Anzahl von unterschiedlichen Komponenten wird das allerdings zunehmend schwieriger (ohne jetzt hier das Thema "die machen das mit Absicht" zu starten). Was ich daher anhand des Themas "Geld" nur empfehlen kann, egal ob es um Spiele geht oder etwas anderes:
Vote with your wallet. Dank Internet gibt es mittlerweile zu jeder Kaffeemaschine Testberichte und Videos, mit denen man sich ausführlich im Vorfeld informieren kann. Darauf basierend kann man dann seine Kaufentscheidung treffen, und gegebenenfalls eben einer Firma kein Geld geben, wenn man mit einem Produkt nicht zufrieden ist.

Bitte bleibt auch weiterhin beim ursprünglichen Thema des Threads und vermeidet persönliche Angriffe gegenüber anderen Forenmitgliedern, dem Moderationsteam oder sonstwem.
Einen schönen Abend wünsch ich allen noch.

VaeliusNoctu
08-08-18, 20:20
@Mugge

Stimme dem Teilweise zu.

Schuld ist das heutzutage Spieler schon 1 Woche nachdem ein Spiel raus ist am Liebsten einen zweiten Teil hätten mit einer fünfmal so großen Spielwelt etc. also Sucht und Gier. Gleich sofort alles haben wollen und nicht das aktuell vorhandene eine Zeitlang genießen können.

ABER die Extreme DLC Politik ist wiederum Gier auf der Entwickler Seite. Am besten noch zum Realese eine Handvoll DLC rausbringen und nochmal extra abstauben. Auch die Qualität hat stark nachgelassen (Allgemein alle nicht nur Ubisoft) es gibt allerdings Developer die es durchaus können. Vernünftige Preise und Gute Qualität.

Sind wir mal ganz Ehrlich, Ubisoft kann das nicht. Zumindest nicht bei den Produkten die ich von ihnen Erworben habe. Die sind Generell Technisch weit hinter der Zeit.

Ich bin aber selbst Schuld. Ich WUSSTE es ja und habe es aus Langeweile gekauft. Im Prinzip kennen wir Spieler ja meistens die Hersteller recht gut und "Riskieren" es ja immer wieder mal trotzdem zu kaufen und Jammern dann.^^ Falsch ist es trotzdem von solchen Entwicklern, aber solange es funktioniert.

Es heißt ja nicht umsonst. Jeden Morgen steht ein Dummer auf. An dem "Morgen" wo ich The Crew 2 gekauft habe war ich dumm. Wäre ich schlau gewesen hätte ich es in 2 Jahren für Lau gekauft, wie damals The Crew 1. Bis dahin war es gut bis sie es totgepatched haben. Wenn es noch Lebt ist The Crew 2 in 2 Jahren sicher auch ansehnlich.

muGGeSTuTz
08-08-18, 21:20
:)

Gib mir bitte ein bisschen was davon ab.
Hier Bitte, es handelt sich dabei um das "Anti-Sackgassen-Gegengift" und hat kein Ablaufdatum :)
Woher es stammt kann ich nicht genau sagen, aber eventuell wird es in irgendwelchen Türmen aus Elfenbein oder sonstwo hergestellt, und dann von einem outlandishen Dealer über's Internet verkauft
:)
Womöglich stammt dieses "Serum" aber auch aus Amerika; von dort kommt ja eh nix Gutes :p ;););)
Ok vielleicht der alte Camaro
:)
´n netten Gruss an alle Crewsers
muGGe
:)

@ VaeliusNoctu und auch alle anderen coolen Crewsers:

Gleich sofort alles haben wollen und nicht das aktuell vorhandene eine Zeitlang genießen können.
Ja, und an dieser Stelle halte ich mir dann jeweilen "meinen" Kino-Vergleich gerne einem Spiel gegenüber:
Wenn ich jetzt den Zeit<->Geld Faktor vergleiche, so gehe ich für die was waren´s 69.- etwa 3-4 Filme höchstens mir anschauen.
Ein Spiel kann ich viel länger geniessen. Ok einen Film natürlich auch, wenn ich ihn mir für zuhause kaufe.

ABER die Extreme DLC Politik ist wiederum Gier auf der Entwickler Seite.
Ja, aber jetzt bei unserem Titel hier finde ich, da ist es nicht wirklich extrem; die paar Fahrzeuge wo man nur mit dem Seasonpass haben kann darauf zu verzichten ist nicht soo tragisch finde ich.
Auch dass sie uns gleich zu Beginn schonmal den Ferrari Speziale und andere Wagen hingestellt haben, das ist eigentlich fair.

Ich glaube es ist der richtige Zeitpunkt, hier eine kleine Geschichte einzuflechten eine, welche uns Alle bereichern könnte:


Sind wir mal ganz Ehrlich, Ubisoft kann das nicht. Die sind Generell Technisch weit hinter der Zeit.
Prima - wenigstens haben wir schonmal was gemeinsam ;)
Am zweiten Platz rechts von meinem kleinen Spielsalönchen (und das meinte ich mit technisch nicht mehr so ganz auf der Höhe der Zeit) ...
https://s20.postimg.cc/4km1m49t9/Dual_Gaming_Station.jpg

...da sitzt regelmässig ein guter Freund von mir. Er ist nicht ganz gleich wie wir, sondern hat von Geburt an eine Körperbehinderung.
Hemiplegie links heisst; er kann nur die rechte Körperseite, also den rechten Arm, die rechte Hand sowie das rechte Bein und den rechten Fuss wirklich normal und gut koordinieren; die linke Seite schränkt ihn stark ein, und ist auch leicht deformiert.
Dadurch, dass er imselben Haus gewohnt hat, haben wir uns kennengelernt, weil er mich mal im Treppenhaus angesprochen hatte, was das immer für Motorengeräusche und Gelächter sei, welches er bis spät in die Nacht manchmal von mir vernehme?

Hereinspaziert Bitte sehr, das dort ist Hawaii, und ich sitze gerade in einem Lamborghini Kauntätsch :)
Ahhh ich sei ein Gamer desshalb "donnere" es manchmal so aus meiner Wohnung; ehm korrekt :rolleyes:
Ob er einfach zuschauen dürfe, für ihn gehe das ja halt nicht weil... und er habe auch andere Freunde, wo er gerne mal zuschauen gehen dürfe, wenn sie FiFa dann an einer Konsole spielen, aber PC habe er gar nicht gewusst etc. ...
Was ZUSCHAUEN ?
Hier sind die Schlüssel zu Ihrem nagelneuen Sportflitzer, Bitte nehmen Sie doch am 2ten Terminal Platz.:)
Nach einwenig Konfigurieren und Mutmachen, war es dann soweit: Mein neuer Freund konnte zum ersten Mal in seinem Leben selber spielen.
Dies´ist einer der schönsten Gesichtsausdrücke, welchen ich je an einem PC gesehen habe - noch bis heute. Ehm die anderen weniger erfreulichen, sind aber auch unbezahlbar :D
Es folgten nun natürlich unzählige Sessions, wo er zuerst einmal alles über den Haufen gefahren ist was geht, und mein Kofferraum kannte seine Stossstangen auswendiig.
Egal, es war ein absolutes Erfolgserlebnis - auch für mich - und ich habe dadurch meine eigene Dankbarkeit gegenüber dem wo uns das ermöglicht, auf eine besondere andere Art kennengelernt.
Danke ATARI für das erste Test Drive Unlimited !
Danke Himpe78, für eine neue Sicht auf den Cyberspace.

Aufgrund unserers Unterschieds, haben wir nichts anderes gespielt als zu Cruisen. Für meinen speziellen neuen Gamerfreund, waren die eher "leistungsorientierten" InGame-Events bishin zu einem competitiven Part eines Spiels selten erreichbar, und so habe ich dann jeweilen wenn er nach Hause gegangen war, schnell mich rübergesetzt und bin dann sein Spiel hochleveln gegangen, damit er auch wieder neue oder stärkere Karren etc. in der Garage hatte.
Das war damals, und heute darf ich stolz sagen, dass er trotz des Handicaps schier gleichauf ist. :)

Es verging viel Zeit, welche wir vorwiegend mit dem wo wir hatten - Fahren mit einem Lenkrad unter eben diesen Bedingungen - verbrachten, und auch
FiFa konnte ich ihm mitterweilen dank dem Einstatz des Profilers und seines Flugküppels problemlos ermöglichen.
In Spielen, welche man rein mit einer Maus bedienen kann, haben wir uns natürlich mittlerweilen auch ange-SIEDELT ... bis ...

.... bis er mich dann eines Tages regelrecht drängte, ich solle mal einen richtigen Ego-Shooter spielen ... das sei nämlich eigentlich etwas, wo ihn auch glusten würde, aber er sähe es ein dass dafür seine Chancen schon schlecht stünden und sei ja eigentlich mit dem Fahren undso ganz zufrieden.
Es genüge ihm, einfach zuzukuken.
Ok, hm was nehmen wir denn dafür ... ahja, etwas aus dem Hause hier kuk mal das Ding heisst FARCRY... du und da kann man denn auch wieder also könnte man denn auch wieder gemeinsam drauflos - dem sagen sie COOP.
Bwaaah Alde, Ey hassu gesehn wie's dem jetzt ... jaja, das ist eine alte ungeschriebene "Empfehlung": Immer auf die Lampe zielen ! :rolleyes:
Hm, du Himpe78 ... aber jetzt mal unter uns; nur Zukuken? komm wir versuchen mal was ...

Hier stand ich dann vor einer wirklich heftigen Herausforderung: wie bekomme ich jetzt meinen lieben Freund für ihn BRAUCHBAR in einen ... in ein Egospiel ?
Wieder den Flugknüppel angeschlossen und die nötigsten Befehle belegt, mussten wir schnell feststellen, dass man EINHÄNDIG damit schlicht nicht wirklich so spielen kann, aufdass man dann was trifft in Kombination mit den Bewegungen des Avatars.
Ein Rückschlag? Ja, ich habe die Enttäuschung gesehen, und musste selber schier heulen.
Es sei schon OK, sagte mir mein Freund und er sei ja eigentlich schon zufrieden mit dem wo wir sonst so für ihn spielbar erreicht hätten, und wir sollten uns nicht grämen, wenn halt dieses Genre für ihn unerreichbar bleibe.
Ich solle einfach ab und zu wieder so eines spielen, und er kuke mir gerne dabei weiterhin zu, wenn wir mal nicht gerade uns hinter unsere Lenkräder klemmen wollen.

Hmmm und Ächz, super gelaufen muGGe wa ? ... ehm ja, also einfach bis auf dieses eine Genre...

Es hat mir selbstverständlich nach allem bisher Erreichten keine Ruhe gelassen, und ich habe immer mal wieder an einer Lösung für meinen Freund herumstudiert. Ich habe mich viele Male unter seinen Bedingungen wieder hingesetzt, und versuchte krampfhaft einen Weg zu finden, ein EGO-Spiel mit nur einer Hand zu ...
Vergiss es einfach ?
Nein ! ... wir waren so erfreulich weit gekommen, um jetzt vor der "Mutter" allen virtuellen Übels, dem Egoshooter, kapitulieren zu müssen?
So, schien es ...
... bis mir dann eines Tages, als wir wieder hinter unseren Lenkrädern fröhlich in irgend so einer offen befahrbaren Welt unterwegs waren, und gerade AC/DC´s Shoot to Thrill uns begleitete ... es mir wie Schuppen von den Augen fiel.
Moooment mein Lieber: In einem Fahrspiel wie jetzt gerade, da musst du doch unten mit deinem einen Fuss und eben nicht so wie ich mit 2en, auch richtig subtil entweder Gasgeben ... und ja auch die Bremse ist ein primafeines Pedal welches du ja mittlerweilen auch gefunden hast... also die beiden, kannst du supersubtil bedienen, wie wir Normalo-Zweifuss-Cheators?
Ha, jetzt hab ich´s

Ganz aufgeregt, habe ich sofort die Cruiserei beendet, das Lenkrad regelrecht herausgerissen ... und ...
-> mein steinaltes Logitech Gamepad eingestöpselt, und unten auf die Antirutschmatte wo kurz zuvor noch die Padaleinheit war, gelegt.
AWSD brauchen wir, und mit dem Profiler hurtig auf einen GNUBBEL belegt ...
-> jetzt versuch dochmal so, mit deinem Fuss den Avatar für seine Richtungen mit diesem GNUBBEL zu steuern ... ja und oben mit der Maus dort geht´s dann an´s Eingemachte so wie es sein soll.
:)
Wuhuu, wir hatten endlich DIE Lösung gefunden.
Bwaaah Freunde, als nächstes haben wir noch eine grössere Festplatte, sowie eine Spezialmaus von Razer mit seitlichem Zahlenblock gekauft,
und somit steht uns jetzt jedes Genre offen.
:)
Office, steuern wir mit dem Flugknüppel, FiFa ist eh Maus-Klick.and.Goal, und RainbowSix wird mit dem Lenkrad ... was dachtet Ihr denn ?

Ok Ihr Lieben hier, diese kleine Geschichte wollte ich einfach einmal teilen, um damit vielleicht eine kleine Wertschätzung zurück zu bringen.
Es ist schön, solche tollen Spiele wie das hier überhaupt zu haben.
:)

DaRealMolex
09-08-18, 18:54
ich kann nur sagen monkey see monkey do !

VaeliusNoctu
09-08-18, 21:01
@Mugge
nette Geschichte. Du bist echt Gastfreundlich, selten heute, Großes Lob von mir.

DLC Technisch meinte ich auch Allgemein. Noch geht es bei The Crew 2. Wäre ja auch dreist ein Spiel mit so wenig Inhalt rauszubringen und dann DLCs nachzureichen damit man was zu tun hat. Zum Glück sind sie so weit nicht gegangen.


Der Kino Vergleich hinkt halt ein wenig da Kino was ganz anderes wie PC Spiele sind. Äpfel und Birnen um eine Metapher zu benutzen.
Für das Fitnesscenter zahlt man ja auch 50€ im Monat das würde ich aber nie für ein PC Spiel zahlen, Monatlich 50€ meine ich. Ich ging da früher dreimal die Woche 2 Std hin. PC Spielen tu ich in der Regel aber fast jeden Tag. Obwohl also das Fitnesscenter sehr viel teurer ist würde ich es nie als schlechtes Preis Leistungs Verhältnis bezeichnen. Ein Mieses PC Spiel allerdings schon selbst wenn ich das öfter nutzen würde als das Fitnescenter.


Ist aber gut das TC2 kein MMORPG ist mit Monatlicher Gebühr, dann wäre es schon tot und die Server abgeschaltet.


Ich hoffe nur das der PVP wirklich gut und Reichhaltig wird und sie die Spielwelt etwas aufpeppen, dann könnte es noch echt gut werden. Mit der Grafik könnte ich Leben.

Sil3nc3r-
10-08-18, 08:56
Schuld ist das heutzutage Spieler schon 1 Woche nachdem ein Spiel raus ist am Liebsten einen zweiten Teil hätten mit einer fünfmal so großen Spielwelt etc. also Sucht und Gier. Gleich sofort alles haben wollen und nicht das aktuell vorhandene eine Zeitlang genießen können.
.

Bei normalen Spielen die nur ca. 20 Spielstunden Spass bieten und man dann erstmal durch ist mag das zutreffen. Bei einem Rennspiel läuft allerdings was falsch wenn man nach 1 Woche nichts mehr zu tun hat.

stylexpansion
10-08-18, 23:59
Prima - wenigstens haben wir schonmal was gemeinsam ;)
Am zweiten Platz rechts von meinem kleinen Spielsalönchen (und das meinte ich mit technisch nicht mehr so ganz auf der Höhe der Zeit) ...
https://s20.postimg.cc/4km1m49t9/Dual_Gaming_Station.jpg

...da sitzt regelmässig ein guter Freund von mir. Er ist nicht ganz gleich wie wir, sondern hat von Geburt an eine Körperbehinderung.
Hemiplegie links heisst; er kann nur die rechte Körperseite, also den rechten Arm, die rechte Hand sowie das rechte Bein und den rechten Fuss wirklich normal und gut koordinieren; die linke Seite schränkt ihn stark ein, und ist auch leicht deformiert.
Dadurch, dass er imselben Haus gewohnt hat, haben wir uns kennengelernt, weil er mich mal im Treppenhaus angesprochen hatte, was das immer für Motorengeräusche und Gelächter sei, welches er bis spät in die Nacht manchmal von mir vernehme?

Hereinspaziert Bitte sehr, das dort ist Hawaii, und ich sitze gerade in einem Lamborghini Kauntätsch :)
Ahhh ich sei ein Gamer desshalb "donnere" es manchmal so aus meiner Wohnung; ehm korrekt :rolleyes:
Ob er einfach zuschauen dürfe, für ihn gehe das ja halt nicht weil... und er habe auch andere Freunde, wo er gerne mal zuschauen gehen dürfe, wenn sie FiFa dann an einer Konsole spielen, aber PC habe er gar nicht gewusst etc. ...
Was ZUSCHAUEN ?
Hier sind die Schlüssel zu Ihrem nagelneuen Sportflitzer, Bitte nehmen Sie doch am 2ten Terminal Platz.:)
Nach einwenig Konfigurieren und Mutmachen, war es dann soweit: Mein neuer Freund konnte zum ersten Mal in seinem Leben selber spielen.
Dies´ist einer der schönsten Gesichtsausdrücke, welchen ich je an einem PC gesehen habe - noch bis heute. Ehm die anderen weniger erfreulichen, sind aber auch unbezahlbar :D
Es folgten nun natürlich unzählige Sessions, wo er zuerst einmal alles über den Haufen gefahren ist was geht, und mein Kofferraum kannte seine Stossstangen auswendiig.
Egal, es war ein absolutes Erfolgserlebnis - auch für mich - und ich habe dadurch meine eigene Dankbarkeit gegenüber dem wo uns das ermöglicht, auf eine besondere andere Art kennengelernt.
Danke ATARI für das erste Test Drive Unlimited !
Danke Himpe78, für eine neue Sicht auf den Cyberspace.

Aufgrund unserers Unterschieds, haben wir nichts anderes gespielt als zu Cruisen. Für meinen speziellen neuen Gamerfreund, waren die eher "leistungsorientierten" InGame-Events bishin zu einem competitiven Part eines Spiels selten erreichbar, und so habe ich dann jeweilen wenn er nach Hause gegangen war, schnell mich rübergesetzt und bin dann sein Spiel hochleveln gegangen, damit er auch wieder neue oder stärkere Karren etc. in der Garage hatte.
Das war damals, und heute darf ich stolz sagen, dass er trotz des Handicaps schier gleichauf ist. :)

Es verging viel Zeit, welche wir vorwiegend mit dem wo wir hatten - Fahren mit einem Lenkrad unter eben diesen Bedingungen - verbrachten, und auch
FiFa konnte ich ihm mitterweilen dank dem Einstatz des Profilers und seines Flugküppels problemlos ermöglichen.
In Spielen, welche man rein mit einer Maus bedienen kann, haben wir uns natürlich mittlerweilen auch ange-SIEDELT ... bis ...

.... bis er mich dann eines Tages regelrecht drängte, ich solle mal einen richtigen Ego-Shooter spielen ... das sei nämlich eigentlich etwas, wo ihn auch glusten würde, aber er sähe es ein dass dafür seine Chancen schon schlecht stünden und sei ja eigentlich mit dem Fahren undso ganz zufrieden.
Es genüge ihm, einfach zuzukuken.
Ok, hm was nehmen wir denn dafür ... ahja, etwas aus dem Hause hier kuk mal das Ding heisst FARCRY... du und da kann man denn auch wieder also könnte man denn auch wieder gemeinsam drauflos - dem sagen sie COOP.
Bwaaah Alde, Ey hassu gesehn wie's dem jetzt ... jaja, das ist eine alte ungeschriebene "Empfehlung": Immer auf die Lampe zielen ! :rolleyes:
Hm, du Himpe78 ... aber jetzt mal unter uns; nur Zukuken? komm wir versuchen mal was ...

Hier stand ich dann vor einer wirklich heftigen Herausforderung: wie bekomme ich jetzt meinen lieben Freund für ihn BRAUCHBAR in einen ... in ein Egospiel ?
Wieder den Flugknüppel angeschlossen und die nötigsten Befehle belegt, mussten wir schnell feststellen, dass man EINHÄNDIG damit schlicht nicht wirklich so spielen kann, aufdass man dann was trifft in Kombination mit den Bewegungen des Avatars.
Ein Rückschlag? Ja, ich habe die Enttäuschung gesehen, und musste selber schier heulen.
Es sei schon OK, sagte mir mein Freund und er sei ja eigentlich schon zufrieden mit dem wo wir sonst so für ihn spielbar erreicht hätten, und wir sollten uns nicht grämen, wenn halt dieses Genre für ihn unerreichbar bleibe.
Ich solle einfach ab und zu wieder so eines spielen, und er kuke mir gerne dabei weiterhin zu, wenn wir mal nicht gerade uns hinter unsere Lenkräder klemmen wollen.

Hmmm und Ächz, super gelaufen muGGe wa ? ... ehm ja, also einfach bis auf dieses eine Genre...

Es hat mir selbstverständlich nach allem bisher Erreichten keine Ruhe gelassen, und ich habe immer mal wieder an einer Lösung für meinen Freund herumstudiert. Ich habe mich viele Male unter seinen Bedingungen wieder hingesetzt, und versuchte krampfhaft einen Weg zu finden, ein EGO-Spiel mit nur einer Hand zu ...
Vergiss es einfach ?
Nein ! ... wir waren so erfreulich weit gekommen, um jetzt vor der "Mutter" allen virtuellen Übels, dem Egoshooter, kapitulieren zu müssen?
So, schien es ...
... bis mir dann eines Tages, als wir wieder hinter unseren Lenkrädern fröhlich in irgend so einer offen befahrbaren Welt unterwegs waren, und gerade AC/DC´s Shoot to Thrill uns begleitete ... es mir wie Schuppen von den Augen fiel.
Moooment mein Lieber: In einem Fahrspiel wie jetzt gerade, da musst du doch unten mit deinem einen Fuss und eben nicht so wie ich mit 2en, auch richtig subtil entweder Gasgeben ... und ja auch die Bremse ist ein primafeines Pedal welches du ja mittlerweilen auch gefunden hast... also die beiden, kannst du supersubtil bedienen, wie wir Normalo-Zweifuss-Cheators?
Ha, jetzt hab ich´s

Ganz aufgeregt, habe ich sofort die Cruiserei beendet, das Lenkrad regelrecht herausgerissen ... und ...
-> mein steinaltes Logitech Gamepad eingestöpselt, und unten auf die Antirutschmatte wo kurz zuvor noch die Padaleinheit war, gelegt.
AWSD brauchen wir, und mit dem Profiler hurtig auf einen GNUBBEL belegt ...
-> jetzt versuch dochmal so, mit deinem Fuss den Avatar für seine Richtungen mit diesem GNUBBEL zu steuern ... ja und oben mit der Maus dort geht´s dann an´s Eingemachte so wie es sein soll.
:)
Wuhuu, wir hatten endlich DIE Lösung gefunden.
Bwaaah Freunde, als nächstes haben wir noch eine grössere Festplatte, sowie eine Spezialmaus von Razer mit seitlichem Zahlenblock gekauft,
und somit steht uns jetzt jedes Genre offen.
:)
Office, steuern wir mit dem Flugknüppel, FiFa ist eh Maus-Klick.and.Goal, und RainbowSix wird mit dem Lenkrad ... was dachtet Ihr denn ?

Ok Ihr Lieben hier, diese kleine Geschichte wollte ich einfach einmal teilen, um damit vielleicht eine kleine Wertschätzung zurück zu bringen.
Es ist schön, solche tollen Spiele wie das hier überhaupt zu haben.
:)


Tja, du bist einer der wenigen Menschen, der keine Berührungsängste mit uns Behinderten hat und uns wirklich als vollwertige Menschen ansieht, die durch viel Querdenkerei zum gewünschten Ziel kommen. Zumindest in 95% der Fälle. Sehr, sehr schöne Geschichte und vielen Dank für das Teilen. Du hast ein großes Herz und trägst es am richtigen Fleck! :o

muGGeSTuTz
11-08-18, 02:48
Vielen herzlichen Dank stylexpansion, für diese phantastischen Worte. Sie sind für mich unglaublich schön, wie deine bemerkenswerten Designs :)
Ich bin berührt, und verneige mich !
:)
Danke...:)


Ich hoffe nur das der PVP wirklich gut und Reichhaltig wird
Die können das :)

und sie die Spielwelt etwas aufpeppen
Neiiiin, im "Doppelpack" aufrüsten ist ja noch schrecklicher als im Kino; immer dieser Fitness-Leistungsdruck... ;)

´n netten Gruss
muGGe

stylexpansion
11-08-18, 10:01
Immer wieder gerne, Mr. muGGe! :D

VaeliusNoctu
16-08-18, 17:56
@Mugge

Das befürchte ich ja Gerade das sie also Ubisoft oder Ivory Tower es hin also kaputt kriegen. XD
Wie auch immer wenn man realistisch ist und sie den Qualitätslevel beibehalten, wird der PVP Modus mager und davon gehe ich halt aus. Es wäre seltsam wenn der PVP Reichhaltig werden würde im Gegensatz zum restlichen Spiel, wo nur die Spielwelt Groß ist.
Bei Ubisoft wird selten mal was an Inhalten nachgereicht, es sei denn in Form von überteuerten DLCs. Also selten, nicht nie, bevor mich jemand auf die paar male hinweist wo das der fall war (z.B. das neue Auto durch den Summit alle zwei Monate, was ja abgeschafft wurde). :p

Nur mal nebenbei, bin ich der einzige der das Gefühl hat das einige sachen auf der Karte fehlen von TC1? Ich Reden jetzt nicht von Tests etc sondern von der Spielwelt an sich. Sie scheint kleiner zu sein.

muGGeSTuTz
16-08-18, 19:56
:)

Das befürchte ich ja Gerade das sie also Ubisoft oder Ivory Tower es hin also kaputt kriegen.
Hnöööh !
Also wohlbemerkt; ich weiss es ja auch nicht, aber das passt einfach nicht zu weder Ivory Tower noch Ubisoft. Und, es passt nicht zu "was wir gerade so erleben damit".
Aber selbst wenn meine mal wieder üblichen sehr optimistischen selbstgetrauten Spekulationen auch gänzlich unerfüllt oder daneben gleisten, so passt das einfach nicht und nirgends und ich ehm ... Nein, schlicht und einfach Nein.
:)
Vertraut mir, "die" sind nicht so "unterwegs".
Ich weiss es !
-> Nur glauben würde mir niemand, also brauche ich mich dafür mittlerweilen (also heute) auch nicht mehr krampfhaft anzustrengen ;)

:)


Es wäre seltsam wenn der PVP Reichhaltig werden würde
Eben, dann hätten diese bösen fiesen Entwickler ihn ja gleich zu Beginn einfach als Kopie von vorher ...
... das passt einfach nicht hier ...
Genau desshalb -> müssen wir Ihnen diese Zeit lassen !
:)

VaeliusNoctu
16-08-18, 23:21
Böse oder fies sind sie nicht, nur keine Ahnung was sie sind. Ich bin bei Ubisoft wirklich verwirrt, einerseits Geniale Konzepte, andererseits ziehen sie nichts völlig bis zuende durch.
Ich werde die nie verstehen.

InstaFaceTweet
17-08-18, 09:46
Es ist ansich wie mit TC1, sehr gute Idee, optisch bis auf den LoD-Müll auch gut.

Aber dann beschäftigt man sich halt etwas mehr mit dem Spiel und schaut mal unter die Oberfläche und tja... man fragt sich halt, warum eine Beta zum vollen Preis verkauft wird? Unlogisches, Fehler, cheatende Horden von Spielern (in einem Spiel das klar auf Wettbewerb ausgelegt ist oder was soll Motorsport sonst sein?)...

Bin um die 3 Wochen aus dem Spiel raus, schlage vorhin das Amiforum auf und mir sticht als erstes was von einem 4 Milliarden glitch ins Auge. Da hab ich direkt wieder kein Bock mehr.

VaeliusNoctu
18-08-18, 12:39
LOL kenne ich. Spiele es ungefähr genauso lange nicht. Ich lese als hier im Forum und denke an die ersten zwei Wochen wo es fast bis zum Ende der zwei Wochen Spaß gemacht hat. Dannach hab ich es nur noch gespielt, eine Zeitlang, weil es Geld gekostet hatte und ab und an sogar mal so ein Moment war wo es kurz Spaßig war. XD

Wenn ich da an Grid Autosport Denke wie lange ich das Begeistert gespielt habe und das ohne eine Open World. Oder TDU1 man das habe ich lange gespielt und das obwohl ich es erst gekauft habe als es schon Jahre raus und altbacken war. Dank Mods und der Genialen Sommer Laune Atmosphäre und den Stimmigen Events war es genial. Ich muss es mal wieder Spielen.

cinqecento
18-08-18, 18:04
Ich habe nun schon so oft Lobeshymnen auf TDU 1 gehört,das ich Heute spontan beschlossen habe dieses sehr alte Spiel zu testen.
TDU 2 habe ich selber incl.aller verfügbaren Mods und fand das schon immer gut (Besser als TC2!)

Nachdem ich jetzt einige Stunden mit TDU 1 verbracht habe kann ich die Begeisterung nachvollziehen. Das Gameplay ist fesselnd und vielschichtig, noch besser als der zweite Teil. Es scheint das auch TDU 2 ein Rückschritt war, genau wie TC2.

Wenn ich sage das TDU besser als TC2 ist, dann meine ich natürlich alles außer Grafik und Sound. Das sich dies im laufe der Jahre stark verbessert hat steht außer Frage.
Aber bei TC2 fehlt halt sämtlicher motivierender Inhalt, da nutzt die beste Grafik gar nichts.

Ich werde mich nun mehr mit TDU beschäftigen und den vielen schönen Mods die es dafür gibt, sogar online ist wieder möglich. Das gehe ich dann morgen an......

Sil3nc3r-
18-08-18, 18:29
TDU1 ist ja leider mittlerweile sehr beschnitten, auch wenn man Online noch cruisen kann. Es fehlt der gesamte Multiplayer-Part, dennoch logge ich immer noch gerne in TDU ein und fahre mit meinem Autos rum.

Don.B._CN
18-08-18, 22:22
Wartet mal ab was bei Millis "TDU Platinum"-Projekt rauskommt. ;)

@cinquecento: Ich hab TDU1 zwar auch erst nach TDU2 erlebt, kann mich jetzt aber nicht entscheiden welches Spiel mir besser gefallen hat. In TDU2 hab ich über 4.000 Spielstunden verbracht, in TDU hingegen leider nur 2-3 Monate vor dem Release von TC Ende 2014 als "Project Paradise" veröffentlicht wurde.

In einem muss ich aber den alten TDU-Hasen im Nachhinein rechtgeben: Das Handling war in TDU2 einfach nur für den Allerwertesten, wenn ich es mit TDU vergleiche (speziell H-Mode). Da ich in TDU2 aber damals noch mit Tasten unterwegs war, und halt den Vorgänger nicht kannte, ist mir das nie wirklich bewusst gewesen. Erst als ich 2015, in einem kleinen Anfall von "Heimweh", TDU2 mal wieder gestartet hatte, das erste Mal mit Lenkrad, hab ich gemerkt wie beschissen das Handling dort wirklich ist.

cinqecento
19-08-18, 11:51
Oh ja, das Platinum Projekt scheint der mega Hammer zu sein. Habe die Infos und den Trailer gerade gesehen.
Über 800 liebevoll gestaltete Fahrzeuge mit funktionierenden innen und außen Spiegeln, das bekommt noch lange nicht jeder hin :D
Dazu noch die verbesserten Texturen, neue Fahrphysik und vieles andere mehr. Hut ab vor dem Projekt!

Vieleicht sollte man aus TC2 ein open Source Projekt machen, dann bestünde noch Hoffnung für das Game wenn sich fähige Programmierer damit beschäftigen könnten :rolleyes:
Denn die Basics von TC2 sind technisch wirklich sehr gut gelungen. Ob Fahrphysik, Sound oder die Grafik - das alles gefällt mir sehr gut.
Es fehlt nur der sinnvolle Inhalt, dafür scheint mir Millis Truppe eher geeignet als die hochbezahlten Spezialisten bei Ivory Tower.

Mir scheint die sitzen so hoch in ihrem Tower, das sie nicht mehr merken was die Leute da unten wirklich wollen :rolleyes:

Rattenschnitzel
19-08-18, 12:05
TDU1 ist ja leider mittlerweile sehr beschnitten, auch wenn man Online noch cruisen kann. Es fehlt der gesamte Multiplayer-Part, dennoch logge ich immer noch gerne in TDU ein und fahre mit meinem Autos rum.
So ist das halt wenn irgendwann offizielle Server eingestellt werden.
Da kann man froh sein, dass es überhaupt andere Mglichkeiten gibt.
Gibt zahlreiche Games, die zusammen mit ihren Servern gestorben sind.

VaeliusNoctu
20-08-18, 01:11
Halt Schade das heutzutage nur noch solche Fast Food Spiele rauskommen. TC2 ist das das Beste Beispiel.
Außen Hui innen Pfui, schnell gegessen und man will es nie wieder angucken. Auf zum nächsten Spiel.
Ich vermisse die Spiele an denen man noch lange Spaß haben konnte. Das letzte (neueste) an Auto Rennspielen die lange Motiviert haben und nach einer Pause auch wieder Spaß machen sind:

Dirt Rally und WRC7

Forza Horizon 3 und Forza Motorsport 7 waren auch genial, aber aus irgendeinem Grund locken die mich nichtmehr so sehr. Obwohl da eigentlich alles OK ist. Vielleicht weil die Forza Horizon Open World etwas klein ist und Forza Motorsport 7 zu wenig Strecken hat. Project Cars 2 war für mich ein Reinfall da die Verfolgerkamera Müll ist und das Spiel so seine Macken hat.