PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MiniMap Navigation



TertiusG4udens
01-08-18, 10:38
Hey,
Mal eine Frage, gibt es hier auch Leute die Probleme mit der Navigation auf der MiniMap haben ?
Mein Problem ist das die Farbe der Navigation für mich nicht auf der MiniMap erkennbar ist, da ich eine Farbschwäche habe.
Das ganze ist ziemlich ärgerlich, weil ich so zum Beispiel die StreetRace oder HyperCar Rennen nicht spielen kann weil ich den Weg nicht erkenne und somit nur die Hälfte spielen kann.
Hatte den Support schon angeschrieben, da man ja keine Farbe ändern kann Bzw. kein Farbenblind Modus vorhanden ist und habe als Antwort bekommen das ich das in dem Forum posten soll um vielleicht „etwas zu bewegen“.

Grüße

MarcAkAwHiTe
01-08-18, 14:00
Das ist natürlich ärgerlich, ich habe selber nicht das Problem, aber so kann das natürlich nicht sein. Ich hoffe für dich das es ein Update geben wird, wo man die Farbe wechseln kann, oder das ein Modus dafür nachgereicht wird.

LG Marc

Ubi-Thorlof
02-08-18, 11:39
Moin moin, den Wunsch nach einer Option für Leute mit Farbschwäche haben wir nach entsprechendem Feedback bereits vor ein paar Wochen weitergeleitet (allerdings hat es der Punkt nicht auf die Liste hier geschafft, pardon, das werde ich direkt nachholen).
Im Live-Stream letzte Woche wurde das Thema wenn ich mich recht erinnere ebenfalls von den ComDevs angesprochen - allerdings mit dem Hinweis, dass es nicht kurzfristig geschehen wird.

SmoKinGeniusONE
02-08-18, 12:36
Also ich habe keine Farbschwäche so weit ich weiss, was mich aber stört ist, das man die blaue Linie auf der Map kaum sehen kann , besonders wenn man in einer Crew spielt und die Linie auf einmal gelb wird, wird es fast ne katasrophe
... spiele natürlich nicht in 4k, schätze die Leute werrden das problem nicht haben.
Helfen könnte auch eine art richtungsanzeiger (rechtzeitig) vor der Kurve. Bitte keine Linie im Himmel so wie bei the crew 1 (kotz)

Bombe wäre ein sprechendes Navi (am besten in Deutsch un kla hörbar) wie damalz bei Test Drive Unlimited

KirikIri92
02-08-18, 12:39
Moin moin, den Wunsch nach einer Option für Leute mit Farbschwäche haben wir nach entsprechendem Feedback bereits vor ein paar Wochen weitergeleitet (allerdings hat es der Punkt nicht auf die Liste hier geschafft, pardon, das werde ich direkt nachholen).
Im Live-Stream letzte Woche wurde das Thema wenn ich mich recht erinnere ebenfalls von den ComDevs angesprochen - allerdings mit dem Hinweis, dass es nicht kurzfristig geschehen wird.

Weswegen kann soetwas nicht kurzfristig umgesetzt werden?
Jeder 12. Mann leidet unter Farbschwäche. Ich selbst habe auch eine Rot/Grün-schwäche. Das ist also keine Seltenheit.
Ich kann natürlich nicht beurteilen, wie die Minimap für Normal-sehende aussieht, aber ich habe große Probleme die Streckenführung zu erkennen. Gerade in langen rennen, wo die Strecke durch die Stadt geht habe ich sehr große Schwierigkeiten den Verlauf wahrzunehmen.. Ärgerlich, wenn man da schon 10 Minuten gefahren ist.. wieso wurde denn ein Richtungspfeil abgeschafft? Sorry, aber soetwas muss man doch auf dem Schirm haben. Das fällt doch jedem Laien auf, dass man das schlecht erkennt/erkennen könnte..

Ubi-Thorlof
02-08-18, 12:53
Das war, wie gesagt, die offizielle Aussage von den ComDevs vom Entwickler beim letzten Live-Stream. Mehr Infos zum warum und wann kann ich euch leider auch nicht geben.

Ein System wie in Teil eins wurde auch wiederholt gewünscht, vom Entwickler laut letztem LiveStream aber absichtlich nicht in Teil 2 eingebaut, damit Spieler sich mehr auf die Welt und nicht nur auf eine Linie in der Luft konzentrieren. Auch hier wurde allerdings gesagt, dass man über eine Änderung nachdenkt.

Den (englischen) Live-Stream gibts hier:
https://www.twitch.tv/videos/288655251

muGGeSTuTz
02-08-18, 17:00
Hi hier

damit Spieler sich mehr auf die Welt und nicht nur auf eine Linie in der Luft konzentrieren.
Das stimmt schon, und mich persönlich "stört" sogar das Popup "Falsche Richtung"; also nicht DASS man mir das sagt, sondern dass es direkt mitten dort ist, wohin ich über meine Motorhaube mich am konzentrieren bin. Auch das könnte man z.B. einfach viel kleiner direkt über der Minimap (entsprechend dann über der grösseren Varainte für die wo diese bevorzugen) oder ganz oben am Bildschirmrand auftreten lassen.

dass man über eine Änderung nachdenkt.
In Kombination mit der Problematik welche Leute mit Farbschwächen haben, wollte ich etwas weiteres einbringen beziehungsweise fragen:
Wie ist denn für Euch die gesamte Welt ? Also bräuchtet Ihr dort ebenfalls Anpassungsvarianten ?
Ich habe mir neulich Star Wars Battlefront mal gekauft, und in dem Menu habe ich zum ersten Mal in einem Spiel gesehen, dass es dort 3 Overall-Spezialeinstellungen eben für diese unterschiedlichen Farbwahrnehmungen gibt. Ausprobiert habe ich sie nicht, aber daher eben die Frage, ob Ihr das eventuell für die Gesamtwahrnehmung des Spiels selber z.B. an Euren Grafikkarten oder Bildschirmen bereits einwenig für Euch verbessern könntet ?
Weil der Aufwand vielleicht im Nachhinein für die Entwickler sehr gross wäre, wenn soetwas nicht von Anfang an in ein Konzept miteinbezogen wurde ?
Ich kann das nicht beurteilen.

Aber beim GPS also der Mini- oder Maxikarte, dort könnte man doch locker einfach ein paar unterschiedliche Farbkombinationen machen, welche man dann für sich mit einem Kästlein auswählen könnte ?
Am besten wäre da, wenn gerade Gamers wo es betrifft ganz genau sagen könnten, was für sie am angenehmsten wäre.
- Farbe des Hintergrundes
- Farbe des Strassennetzes
- Farben für die unterschiedlichen GPS-Linien (Solo/Crew)

Zumindest ein- zwei farbliche Spezialversionen von der Minimap zu machen, das müsste kein Wahnsinnsaufwand sein :)

jakabar_GER
08-09-18, 20:39
Ein System wie in Teil eins wurde auch wiederholt gewünscht, vom Entwickler laut letztem LiveStream aber absichtlich nicht in Teil 2 eingebaut, damit Spieler sich mehr auf die Welt und nicht nur auf eine Linie in der Luft konzentrieren. Auch hier wurde allerdings gesagt, dass man über eine Änderung nachdenkt.

Also wenn ich sowas lese! Wenn ich als Farbenblinder das Navi nur sauschwer lesen kann, konzentriere ich mich doch erst recht nicht auf die Welt, sondern fahre fast nur noch mit einem Auge auf der Minimap!

Die Minimap sollte man ganz abschaffen! In Zeiten moderner Navigationshilfen ist eine Sprachausgabe das Beste! Können andere Spiele doch auch! Voila! Dann kann ich mich auch voll auf die Welt konzentrieren. Stattdessen fahre ich aber nach einer zartblauen Linie auf weißem Grund (wer hatte blos diese bescheuerte Farbidee?) und crashe sekündlich in irgendwas rein. Spaß sieht anders aus!

Kleincrossi
10-09-18, 15:19
Ich fände die Option, Richtungspfeile oder Linien am Boden oder im Himmel, selbst aktivieren oder deaktivieren zu können nicht verkehrt.

Ich finde, man kann sich dabei trotzdem ausreichend auf die Welt konzentrieren.

In TC1 hatte ich die blaue Linie immer an, aber nie wirklich darauf geschaut. Trotzdem war es wichtig, die blaue Linie im Sichtfeld zu haben um besser erkennen zu können, wann und wie stark die Kurve ist. Gerade bei Gegenlicht oder Nachtfahrten macht es mir jetzt in TC2 ziemlich Probleme.

Momentan schaue ich ständig auf die Minimap, um den Streckenverlauf zu sehen, was mich aber ehrlich gesagt viel mehr von der Welt und dem eigentlichen Rennen ablenkt.


Noch ein Lob hinterher: Super Game! Macht echt Laune :)
Freue mich aufs nächste Update. (Vielleicht ist da ja ein Rennestrecken-Editor dabei?) ;)

muGGeSTuTz
11-09-18, 18:05
Moin Leute

Ich habe noch einwenig hier an diesem Thema rumstudiert, also auch während dem Fahren und möchte noch ein paar "praxisorientierte" Beobachtungen hinzufügen.
Mir persönlich, dient das kleinere "Fenster" also die kleinere Varaiante der Minimap am Besten. Tut man sie auf die grössere Version auf, so sieht man zwar mehr von der Gesamtumgebung, jedoch während der Fahrt, da ist die kleine definitiv tauglicher, weil auf der die Strassen fetter dargestellt werden.
Ich bin zwar manchmal auch etwas selbstkritisch, indem ich mir schon vorgeworfen habe es sei einwenig "weich" dass ich mir so quasi ständig einen kommenden Strassenverlauf vorauszeigen lasse, aber genaugenommen ist es ja genau das, was mir diese Option ermöglichen tut: strategisch vorauswissend was für Kurven so kommen, das ist schon auch eine coole Art fahren zu können.
Also dieser kleine kurze Blick dort auf die Minimap und dann gleich wieder auf die Strasse, das kann man mögen gutheissen oder sogar als "...pfff, wer's braucht..." einstufen, spielt ja keine Rolle.
Echte Rallifahrer haben doch sogar einen kartenlesenden Beifahrer, welcher ihnen eben genau sagt, was kommt.
Und desshalb finde ich, sollte man dieser Funktion noch ein kurzes Augenmerkt betreffend der angezeigten Farbenwahl widmen.
Die gelbe Crewfarbe ist vermutlich die, welche die meisten "Handbremsdrifts" generiert, weil man doch recht oft wieder an einer Abzweigung vorbeizischt. ;)

:)

Auch wenn man jetzt hier das Thema noch ausweiten könnte, und das gesamte Verhalten des GPS eigentlich auch miteinbeziehen müsste, so finde ich trotzdem wichtig, dass sich die Entwickler das kurz mal ankuken mögteten.
Ehja, frei wählbar oder ein paar vordefinierte Farben.
Einfach solche, wo man wirklich BRUTALST GUT sieht. (neongrün, pink, oder sogar z.B. für die Crewlinie noch einen feinen schwarzen Mittelstreifen, eben so paar Varianten womit dann unsere "Augen" gut bedient sind)

:)


den Wunsch nach einer Option für Leute mit Farbschwäche haben wir ...
...damit Spieler sich mehr auf die Welt und nicht nur auf eine Linie...
Das stimmt schon und ist prima gut!
Es braucht keine 3D-Linie oder Richtungspfeile über der Motorhaube, nur paar andere GPS-Strecken-Farben unten in der Minimap. Solche, welche man deutlicher auf dem weissen Strassennetz erkennt (so wie eben z.B. das helle Crewgelb auf weisser Strasse;) nicht so eine tolle Wahl ist :rolleyes:)

Eventuell könnte man sich das schon heute quasi selber "zurechtbiegen" in irgend einer Datei.
Set CrewGPScolor->Farbcode1337:D
Aber dann käme wahrscheinlich BattlEye, und mir wäre es ehrlich gesagt lieber, wenn es von offizieller Seite für diesen kleinen aus meiner bescheidenen Sicht eher unspektakulären Eingriff, eine offizielle Lösung gäbe.
Bis dahin, wird halt noch die Handbremse strapaziert :o
:D
:)
'n netten Gruss
muGGe