PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neues Chat Ban-system Fehlerhaft!!!



Sm0k3yB01
15-07-18, 19:52
Hallo,ich habe grade mit meinen Freunden eine Ranked runde gestarted und habe eine Mutprobe gemacht: ich sollte eine Beleidigung der Afro-Amerikaner welche mit N anfängt in den chat schreiben. Ich habe "NIger is a City in Afrika" was ja auch stimmt und habe dafür eine 30 Minuten spärre und eine Chat überwachung der stufe 2 erhalten. Ubisoft wenn ihr schon so ein Ban-system einführt würde ich mir wünschen,dass es wennigstens eine Stadt und eine Beleidigung auseinander halten kann. Es wäre vorteilhaft,wenn ihr es mal hinbekommt wennigstens entweder eure server oder eure ban-systeme vernünftig zu Managen. eine entschädigung möchte ich dafür nicht. Ich möchte wennigstens, dass ihr solche groben fehler Fixed und das bitte nicht erst in der nächsten season sondern in einem hotfix wenns geht.
dankeschön fürs ansehen

Sir_Lydn
15-07-18, 20:03
Würd mal sagen...Selbst Schuld.

Kein Programm ist zu 100% Fehlerfrei und wenn du das jetzt auch noch darauf anlegst, das gesuchte Wort sehr ähnlich schreibst, ja dann kann ich schon verstehen wieso das Programm darauf anschlägt. Das ist auch richtig so um Beleidigungen auch dann rauszufiltern, wenn diese anders geschrieben werden. "Ashole/Assshole/Fagot" etc.

CJoke
15-07-18, 20:13
Nö nicht selbst schuld, sondern schlecht programmiert. Im Zeitalter der AI-Filter sollte so etwas besser gehen, AI-Librarys sind kostenlos für jedermann downloadbar z.b. die Tensorflow von Google und für solche Zwecke einfach zu programmieren. Und denn kommt es nur darauf an mit wie vielen Daten man das System füttert und wie lange man es lernen lässt und die vorhersagen ob etwas eine Beleidigung ist oder nicht werden automatisch immer genauer. Ubisoft ist ja nun keine kleine Softwareschmiede, wenn da ein einfacher Wortfilter hintersitzt ist das in meinen Augen eher peinlich.

Sir_Lydn
15-07-18, 20:23
Und dann kommt irgenwer und schreibt " You're a niger" so, das Programm erkennt das dann nicht, weil ja das Land gemeint ist? Ja genau, jeder weiß was damit gemeint ist und Niger ist jetzt nicht so ein wahnsinnig häufiger Begriff, den man mal eben so verwendet, von daher auch irrelevant.

Die Frage ist dann auch noch, wie viel ist Ubisoft bereit in das Programm zu investieren. Das dann noch in mehreren Sprachen. Es ist schon okay so. Bedenklich wird es, wenn das völlig harmlose nicht mit Beleidigungen verwechselbare Wörter sind wie "Hi, how are you"

CJoke
15-07-18, 21:01
Und dann kommt irgenwer und schreibt " You're a niger" so, das Programm erkennt das dann nicht, weil ja das Land gemeint ist?

naja eben genau das nicht, eine gut trainierte AI sieht den unterschied denn, wie gesagt AI-Filter sind keine einfachen Wortfilter, und setzen genau da an denn sie betrachten den Satz als ganzes. Das Invest wäre relativ gering, eine Person und ein Rechner mit AI-GPUs von Nvidia damits Lernen für die AI schneller geht.

Man hofft ja immer auch auf innovative neue Features, bzw. erwartet diese, und bei Chatfiltern von großen Softwarekonzernen erwarte ich das auch...

Aber ich gebe Dir recht, der Tenor in den Führungsetagen wird sicher im großen und ganzen immer "Es ist schon okay so" lauten. Und heisspornige angestellte Entwickler werden ausgebremst :D

Sava.R6S
15-07-18, 21:20
Hey All,

über das System wird heiss diskutiert. Auf Reddit werden auch Vorschläge gesammelt, hier natürlich auch.

Mir wäre eine Warnung bei erst vergehen lieber. So ne Rote Schrift die sagt: macht es nicht nochmal. Danach weis man direkt: oh ha schlimmes Wort

Sir_Lydn
15-07-18, 22:54
Sollte nicht langsam mal gut sein mit dem "Verhätscheln" von toxischen Spielern? Wenn man das spielt, sollte man die geistige Reife besitzen zu wissen was man sagt und was nicht. Wer sich nicht benehmen kann, fliegt. Ganz einfach. Da braucht man nicht vorher zig Ermahnungen und Bitten das doch sein zu lassen. Vorausgesetzt der Chatfilter funktioniert richtig und bei den ganz eindeutigen Sachen.

Sava.R6S
16-07-18, 06:25
Hey ThankU,

bei dem Herren der den Thread eröffnet hat gehe ich mit. Das war Absicht das System zu testen, das System hat funktioniert.

Hier funktioniert es aber nicht:
https://forums-de.ubi.com/showthread.php/191026-ZU-UNRECHT-gesperrt-wegen-nicht-f%C3%B6rderlichem-Verhaltens!

Auch mein Bekannter kam gestern mit Sperre und erklärt mir er wurde nach der Abkürzung für Racoon gefragt. Daher wäre eine kurze schriftliche Vorwarnung uns Asteriks des Wortes bei erst gebrauch eine Lösung sowas zu verhindern.

Nope.RED
16-07-18, 09:53
Das System ist im aktuellen Status gefühlt eine Alpha.
Es kann einfach nicht sein, dass man dann im Ranked plötzlich 2 vs 5 Spielen muss weil man Deppen im Team hat und das System Banns raushaut! Man kann auch nach dem Match eine Sperre verhängen. Im Casual ist es mir egal, da joinen Leute nach, aber im Ranked ein no go. So werden wieder die Normalen bestraft. Habe dann lieber für das Match nen toxic Deppen als das ich in Unterzahl ins Ranked muss.

Sava.R6S
16-07-18, 09:54
Hey Steph,



ja im ranked ist das nochmal schlimmer. Ich wäre besonders da dafür das der User für die Zeit des Matches eine chat sperre bekommt und erst nach Ende den Bann erhält.

Nope.RED
16-07-18, 10:02
Alternativ könnte man auch fragwürdige Chat Postings nicht durchgehen lassen und blockieren oder umformulieren (siehe OW). Danach kann man eine Verwarnung immer noch aussprechen..Nahezu jeder versucht nun die Grenze auszuloten, im Ranked kann man quasi gleich kapitulieren wenn man solche Randoms bekommt.

R-a-g-e.
16-07-18, 10:53
Ahahahaha, schön zu sehen, dass es einen erwischt hat und dass es funktioniert. :eek:

Sorry, aber wenn man weiß, dass dieses System eingeführt wurde, dann teste ich es nicht bzw. schreibe nicht einmal ansatzweise etwas derartige in den Chat.
Mutprobe in einem Spiel, wie alt bist du denn? Was für eine Mutprobe? Anonym im Internet in irgendeinem Spiel mit einem Nicknamen etwas beleidigendes in den Chat schreiben.
Dafür muss man schon sehr mutig sein. :rolleyes:

Das System sollte bei den ganzen Idioten, die nur noch beleidigen, noch viel härter sein. Ein falsches Wort und ich würde sie gleich für ein paar Stunden bannen, denn nur so lernen sie (hoffentlich). In einem Spiel, in dem der Chat unwichtig ist, deaktiviere ich ihn sowieso generell, aber hier ist er in seltenen Fällen dch nützlich.

Ich finde es auch gut, dass Beleidigungen erkannt werden, wenn sie anders verpackt werden. Denn meistens werden die Leute dann ja kreativ und verpacken ihre Beleidigungen nur anders.

Von daher ist das System überhaupt nicht fehlerhaft, sondern funktioniert so, wie es soll.

Somit: Danke Ubisoft! Das war ein Schritt in die richtige Richtung.

R-a-g-e.
16-07-18, 11:04
Sollte nicht langsam mal gut sein mit dem "Verhätscheln" von toxischen Spielern? Wenn man das spielt, sollte man die geistige Reife besitzen zu wissen was man sagt und was nicht. Wer sich nicht benehmen kann, fliegt. Ganz einfach. Da braucht man nicht vorher zig Ermahnungen und Bitten das doch sein zu lassen. Vorausgesetzt der Chatfilter funktioniert richtig und bei den ganz eindeutigen Sachen.

Eben, also komischweise brauche ich keine Warnung, die mir sagen muss, was ich schrieben darf und was nicht.
Ich schreibe einfach keine Beleidigungen und somit habe und hatte ich keine Probleme.
Ich finde es braucht keine Warnung, denn jeder, der reif genug ist, beleidigt nicht und alle anderen sollten gleich rausgeworfen werden, denn dann begreifen sie es auch.

Nope.RED
16-07-18, 11:05
Jo und im Sinne des Fairplay im Ranked ganz großes Kino wenn man Randoms mit hat! :rolleyes:

Bin auch dafür das die wegkommen und melde jeden toxic Trottel inkl. Bild, aber wenn dann im Ranked mehr als die halbe Mannschaft rausfliegt..seems legit..

R-a-g-e.
16-07-18, 11:08
Jo und im Sinne des Fairplay im Ranked ganz großes Kino wenn man Randoms mit hat! :rolleyes:

Bin auch dafür das die wegkommen und melde jeden toxic Trottel inkl. Bild, aber wenn dann im Ranked mehr als die halbe Mannschaft rausfliegt..seems legit..

Naja, ich spiele die meisten ranked Matches eh nicht mehr vollzählig, weil Leute gehen oder rausfliegen, von daher kommt es auf die paar Leute dann auch nicht mehr an und auf diese Leute kann ich auch gerne verzichten.
In ranked sollte die Strafe für derartiges vergehen allerdings höher sein, damit sie das in ranked erst recht nicht mehr machen.

Ubi-Pasta
16-07-18, 11:14
Die Intention hinter dem System ist nicht, dass gefiltert wird sondern bestraft.
Dementsprechend wird es wahrscheinlich keinen Filter geben, der Beleidigungen nur unsichtbar macht.
Wer in Rainbow über afrikanische Städte oder Abkürzungen von racoon redet oder dem klassischen Blasinstrument....ist vielleicht im falschen Chat dafür.
Es wird am Kontext noch gefeilt und es werden auch noch mehr Wörter zu den Listen hinzugefügt.
Es ließe sich vielelicht darüber diskutieren, dass der Bann erst nach der Runde in Kraft tritt, das werde ich mal anmerken.
Generell werden wir Leuten, die rassistische und homophobe Wörter um sich werfen aber keinen Spielraum eingestehen.

Mit freundlichen Grüßen;
Ubi-Pasta

Sir_Lydn
16-07-18, 11:43
Generell werden wir Leuten, die rassistische und homophobe Wörter um sich werfen aber keinen Spielraum eingestehen.


Danke!

carry_me_plx
16-07-18, 13:12
Dass man auch noch einen Forenbeitrag über so eine dumme Idee erstellt ist echt der Wahnsinn. Mutprobe? Dann auch noch im rank? Genau wegen solchen Leuten wie dir hat man langsam keine lust mehr auf das Spiel. Wenn man so einen unsinnigen quatsch schon machen muss, wieso nicht im casual? Nein da macht man sowas lieber im Rangspiel wo es um die Wertung geht und zieht andere mit runter durch sein Fehlverhalten.

Nope.RED
16-07-18, 13:57
Fakt ist, wir können die Randoms nicht beeinflussen.

Im Ranked werden mir dann (dumme) Randoms aus dem Team weggebannt und nun steh ich da. Trifft mal wieder die "richtigen" Leute, nämlich die Fairplay und ehrlichen Spieler. Ich seh dann schon wieder den nächsten Rage Post kommen wenn dann wieder das Ranked Matchmaking unbalanced ist weil man so auch Siege geschenkt bekommen kann. Gegen einen Hacker muss ich wohl oder übel auch das Match beenden, dann kann ich das gegen Toxic Leute erst recht, die frusten bei weitem nicht so wie Hacker.

NACH dem Match sollen die alle ruhig gebannt werden aber NICHT im Ranked Match (Höchststrafe lt. Epi btw max. 2h...) . Im Casual kann man die sofort raushauen. Btw die Phrase "kill yourself" ist im Auto-Bann wohl noch nicht angekommen, diese Person durfte problemlos weiterspielen.

Das heißt dann für mich Siege mit Randoms = tabu.

Btw zur Info: Ich melde nahezu täglich toxische Leute im Chat ingame und im Forum mit Screenshot, die gehen mir nämlich auch auf die Nerven, aber so wie es aktuell umgesetzt ist...geht gar nicht.

Edit: Overwatch bannt ja auch nicht das halbe Team im Match weg. Die Reports werden alle aber sehr zügig bearbeitet und die Spieler dementsprechend sanktioniert. Also Auto-Bann ja, aber nach einem Match im Ranked.

LEONWOLF.-
16-07-18, 14:08
Ich werfe einfach mal eine andere Frage mitten in den Raum.
Sollte nicht heute eine große Bannwelle kommen?

R-a-g-e.
16-07-18, 14:32
Fakt ist, wir können die Randoms nicht beeinflussen.

Im Ranked werden mir dann (dumme) Randoms aus dem Team weggebannt und nun steh ich da. Trifft mal wieder die "richtigen" Leute, nämlich die Fairplay und ehrlichen Spieler. Ich seh dann schon wieder den nächsten Rage Post kommen wenn dann wieder das Ranked Matchmaking unbalanced ist weil man so auch Siege geschenkt bekommen kann. Gegen einen Hacker muss ich wohl oder übel auch das Match beenden, dann kann ich das gegen Toxic Leute erst recht, die frusten bei weitem nicht so wie Hacker.

NACH dem Match sollen die alle ruhig gebannt werden aber NICHT im Ranked Match (Höchststrafe lt. Epi btw max. 2h...) . Im Casual kann man die sofort raushauen. Btw die Phrase "kill yourself" ist im Auto-Bann wohl noch nicht angekommen, diese Person durfte problemlos weiterspielen.

Das heißt dann für mich Siege mit Randoms = tabu.

Btw zur Info: Ich melde nahezu täglich toxische Leute im Chat ingame und im Forum mit Screenshot, die gehen mir nämlich auch auf die Nerven, aber so wie es aktuell umgesetzt ist...geht gar nicht.

Edit: Overwatch bannt ja auch nicht das halbe Team im Match weg. Die Reports werden alle aber sehr zügig bearbeitet und die Spieler dementsprechend sanktioniert. Also Auto-Bann ja, aber nach einem Match im Ranked.

Naja, jetzt übertreibe doch nicht gleich :D

1. Wird dieses neue System gerade überall publiziert => viele wissen Bescheid und machen es dann nicht mehr
2. Wirklich viele haben in ranked ja nicht rumgepöbelt. Vielleicht erwischt es jetzt anfangs ein paar mehr pro Match, das wird auf Dauer aber sicherlich weniger, denn sie lernen ja hoffentlich daraus.

Also ich bin mir sicher, dass es nicht so sein wird, dass man nur noch 2 vs 2 in ranked spielt. Manche brauchen länger bis sie es lernen, die werden eben öfters gekickt und andere lernen nach dem ersten Kick.

Ich habe auch immer die Leute per Screenshot an Ubi Pasta gemeldet, was mich aber sehr viel Zeit gekostet hat. Raus aus dem SPiel -> Screenshot irgendwo hochladen -> rein ins Forum -> Nachricht an Ubi-Pasta schreiben und Bild anhängen -> raus aus dem Forum und wieder rein ins Spiel. Wenn der ganze Vorgang nur 5 Minuten dauert (es dürfte aber länger dauern) und ich alle Meldungen bisher zusammenzähle, dann habe ich dafür schon ca. eine Stunde verbraucht.

Da begrüße ich absolut diese neue Maßnahme und bin froh, dass es das jetzt gibt. Somit muss ich nie mehr einen Screenshot machen und schicken.
Vielleicht bin ich dann ab und zu 3 vs 5 in ranked, aber das ist es mir wert.

XLykantX
16-07-18, 14:34
Hallöchen,

warum hat man sich überhaupt die Arbeit eines Chatfilters angetan. Wäre es nicht 5x leichter und effektiver gewesen eine saubere Trennung zwischen Team- und Allgemeinchat zu machen und anschließend Optionen einzufügen dass man nach belieben deaktivieren kann?
Die können noch so Toxic im Gegnerteam sein wenn ich den Allgemeinchat aus hab.Same goes for the Teamchat. Ich finde es derzeit nur bescheiden, kann alles ausblenden dann habe ich keine Möglichkeit meinen Kupfer 3 Random zu Supporten da der eh kein Headset angesteckt hat (was auch der Grund sein wird warum er Kupfer ist). Mit der Trennung könnte ich zmdst. wenn ich einmal einen Random mithabe der nichts mit meiner Mutter hatte, mit meinen Randoms kommunizieren. Wenn sie wieder 12 Jahre alt sind (Geistig und/oder Körperlich) dann deaktiviere ich den Teamchat halt auch.

Mfg

R-a-g-e.
16-07-18, 14:37
Hallöchen,

warum hat man sich überhaupt die Arbeit eines Chatfilters angetan. Wäre es nicht 5x leichter und effektiver gewesen eine saubere Trennung zwischen Team- und Allgemeinchat zu machen und anschließend Optionen einzufügen dass man nach belieben deaktivieren kann?
Die können noch so Toxic im Gegnerteam sein wenn ich den Allgemeinchat aus hab.Same goes for the Teamchat. Ich finde es derzeit nur bescheiden, kann alles ausblenden dann habe ich keine Möglichkeit meinen Kupfer 3 Random zu Supporten da der eh kein Headset angesteckt hat (was auch der Grund sein wird warum er Kupfer ist). Mit der Trennung könnte ich zmdst. wenn ich einmal einen Random mithabe der nichts mit meiner Mutter hatte, mit meinen Randoms kommunizieren. Wenn sie wieder 12 Jahre alt sind (Geistig und/oder Körperlich) dann deaktiviere ich den Teamchat halt auch.

Mfg

Also ich habe öfters Beleidigungen im eigenen Team gelesen, als aus dem gegnerischen Team. Somit wäre deine Option hinfällig :D
Man kann den Chat auch deaktivieren. Ich habe aber auch schon VOIP deaktiviert wegen Beleidigungen. Wenn ich den CHat auch noch deaktiviere, kann ich gar keine Hinweise mehr geben.

Nope.RED
16-07-18, 14:41
Na dann, mich hat es im Ranked über das Wochenende 3 Siege gekostet. Idioten wird man immer haben. Und für jemanden der auf sein Ranking achtet ist das mindestens so schlimm wie gegen Hacker zu spielen. Zu wissen man hätte nahezu sicher gewonnen und dann so dezimiert wird das man einfach übelraufen wird. Im Sinne des Fairplay ein no go. Um Screenshots wirst du auch zukünftig auch nicht herumkommen, das System ist fehlerhaft mit zu vielen Lücken (siehe Phrase aus meinem letzten Post, Bild ist schon weitergeleitet) und wird es auch immer sein.

Edit:

Vorschlag für Ranked: Match zu Ende spielen lassen. Im Endscreen Bann und keine MMR Punkte bei Sieg. Damit können dann alle Happy sein. Der toxic Typ hat seine Sperre und keine MMR Punkte und wir wissen das Ubi was gegen solche Leute unternimmt.

XLykantX
16-07-18, 14:41
Also ich habe öfters Beleidigungen im eigenen Team gelesen, als aus dem gegnerischen Team. Somit wäre deine Option hinfällig :D
Man kann den Chat auch deaktivieren. Ich habe aber auch schon VOIP deaktiviert wegen Beleidigungen. Wenn ich den CHat auch noch deaktiviere, kann ich gar keine Hinweise mehr geben.

Da rede ich lieber gar nicht mit meinem Kupfer Random, da ist eh Hopfen und Malz verloren, als wegen dem Wort "Nickel" für 2h aus dem Game gebannt zu werden, bzw. mein Ranked zu verlieren. ^^

R-a-g-e.
16-07-18, 14:47
Na dann, mich hat es im Ranked über das Wochenende 3 Siege gekostet. Idioten wird man immer haben. Und für jemanden der auf sein Ranking achtet ist das mindestens so schlimm wie gegen Hacker zu spielen. Zu wissen man hätte nahezu sicher gewonnen und dann so dezimiert wird das man einfach übelraufen wird. Im Sinne des Fairplay ein no go. Um Screenshots wirst du auch zukünftig auch nicht herumkommen, das System ist fehlerhaft mit zu vielen Lücken (siehe Phrase aus meinem letzten Post, Bild ist schon weitergeleitet) und wird es auch immer sein.

Also da haben mich Teamkiller, Leaver, Trolle und schlechte Spieler schon wesentlich mehr Siege gekostet. Ich war vor ein paar Wochen Gold 2. Dann kam der Reset, ich wurde mit den genannten Spielertypen zusammengeworfen, landete bei Bronze und wäre fast bis zu Kupfer abgerutscht.
Gerade bei den Bronze Rängen hüpfensehr viele von den genannten Spielertypen herum.
Ich habe mich mit Mühe wieder fast zu Gold hochgekämpft und bereits im Silberbereich sind viel anständigere Spieler unterwegs.
Je höher die Ränge desto ernster spielen die Leute. Das habe ich zumindest so bemerkt.

Nach einem Reset wird man mit allen möglichen Spielern zusammengewürfelt. HAt man Glück, landet man in Teams mit hohen Rängen und steigt dann höher ein. Hat man Pech, landet man in Teams mit schlechten Spielern und steigt weiter unten ein, wo man weiterhin als guter Spieler mit schlechten Spielern spielen muss.


Edit: Ich frage mich, wie manche Leute den Chat so nutzen. Also ich gebe Hinweise, Tipps und bedanke mich. Da brauche ich keine Angst haben, dass ich gekickt werde. Ich habe keine Zeit mit anderen Leuten ewig zu chatten, so dass ich aufpassen müsste, was ich schreibe :D

Sir_Lydn
17-07-18, 00:07
Sind eigentlich "Ez, Get Rekt" usw. auch auf der Liste oder wenn nicht, können die nicht auch auf die Liste gesetzt werden?

Sava.R6S
17-07-18, 06:07
Morgen NoThankU,


ich frag mal nach

R-a-g-e.
17-07-18, 08:58
Funktioniert das System in ranked auch schon?

Gestern haben mehrere "F*ck you" oder "f*cking" geschrieben, aber es ist nichts passiert.

Gestern wurde auf jeden Fall in ranked keiner gekickt.

Sava.R6S
17-07-18, 09:20
Hey Rage,

ich bin mir gerade nicht sicher, aber ich ging davon aus das rassistische und homophobe sache gebannt werden aber nicht simples Fluchen.

Auch in dieser Sache Hacke ich aber gerne für euch nach.

R-a-g-e.
17-07-18, 09:49
Hey Rage,

ich bin mir gerade nicht sicher, aber ich ging davon aus das rassistische und homophobe sache gebannt werden aber nicht simples Fluchen.

Auch in dieser Sache Hacke ich aber gerne für euch nach.


Achso, ich dachte der Filter erkennt alle Beleidigungen. Schade.
Kann man das nicht erweitern?
Jetzt habe ich mich schon gefreut, dass alle fliegen, die jemanden beleidigen :eek:

Sava.R6S
17-07-18, 09:55
Hey ThankU and Rage,

also es ist wie ich gedacht habe nur rassistisch und Homophobe Schimpfworte zählen. Einfaches Fluchen nicht.

R-a-g-e.
17-07-18, 09:58
Hey ThankU and Rage,

also es ist wie ich gedacht habe nur rassistisch und Homophobe Schimpfworte zählen. Einfaches Fluchen nicht.

Danke für die Aufklärung.
Also hoffe ich, dass es zukünftig noch erweitert wird :D

Nope.RED
17-07-18, 11:36
Funktioniert das System in ranked auch schon?


Was meinst du denn warum ich mich so aufrege? Ranked ist aktuell mit Randoms nicht spielbar, im Casual ist es mir egal, da kommen und gehen die Leute.

Toxic ist für mich auch "ez", "get rekt", "kill yourself", etc. Wenn schon so ein System eingeführt wird, dann bitte nicht nur auf 2 Gebiete beschränken sondern alles mit einbeziehen. Gibt z.T. wesentlich schlimmere Beleidigungen als das was aktuell auf dem "Index" steht. Und eben nach dem Ranked Match den "mini" Bann.

R-a-g-e.
17-07-18, 11:56
Was meinst du denn warum ich mich so aufrege? Ranked ist aktuell mit Randoms nicht spielbar, im Casual ist es mir egal, da kommen und gehen die Leute.

Toxic ist für mich auch "ez", "get rekt", "kill yourself", etc. Wenn schon so ein System eingeführt wird, dann bitte nicht nur auf 2 Gebiete beschränken sondern alles mit einbeziehen. Gibt z.T. wesentlich schlimmere Beleidigungen als das was aktuell auf dem "Index" steht. Und eben nach dem Ranked Match den "mini" Bann.

Also ich hatte in ranked sehr selten Spieler, die rassistische oder homophobe Äußerungen von sich gegeben haben. Gestenr in den 2 Stunden, in denen ich ranked gespielt habe, wurde auch keiner gekickt. Also ich kann nicht ganz nachvollziehen, dass so viele bei dir gekickt werden.

EZ ist nur Verspottung, aber keine Beleidigung. Das schreiben besonders die gerne, die auf dem letzten Platz des Gewinner Teams sind, die selbst nichts können und die durch die anderen Spieler einen Sieg erlangt haben.

Nope.RED
17-07-18, 12:05
Lies bitte nochmal meine Beiträge von gestern. Dort steht alles drin. Hat mich über das Wochenende 3 Matches gekostet die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einen Win zur Folge gehabt hätten. Tatsächlich benehmen sich die Leute in low Gold, Silber und drunter wesentlich schlimmer als auf Platin.

Verspotten ist auch toxisches Verhalten, hat im Spiel nichts zu suchen. In Overwatch melde ich immer die EZ Schreiber und oh Wunder am Tag darauf eine Dankesbenachrichtigung mit Sanktionierung des Spielers.

Riseofdead_MM
17-07-18, 12:10
ich finde den Autoban unnötig. Unwissende werden gebannt. Also ich wär für Chat deaktivieren oder so lassen. Ob da jetzt wer Coon, Neger oder was weiß ich reinschreibt kann doch egal sein. Generell sollte man nichts persönlich nehmen was im Internet so wer schreibt.

F4iL_Mia_On
17-07-18, 12:11
Ich bin ja eher die Leseratte in diesem Forum aber bei diesem Thema muss ich auch mal meinen Senf dazu geben.
Ist eine "Verspottung" nicht auch eine respektlose Handlung und mehr oder weniger Ziel einen zu beleidigen? Also für meine Begriffe,ist unflehtiges oder respektloses benehmen genauso beleidigend.

Müsste nicht jeder in der Lage sein zu kommunizieren ohne eine beleidigung /Schimpfwort oder irgendeine "Assi" bemerkung zu machen....? Sind ja eigentlich alle alt genug die dieses Spiel spielen.


Vlt müsste Ubisoft an die Wurzel allen Übels..... Die Eltern haben in der Erziehung versagt!!! XD

Nope.RED
17-07-18, 12:26
ich finde den Autoban unnötig. Unwissende werden gebannt. Also ich wär für Chat deaktivieren oder so lassen. Ob da jetzt wer Coon, Neger oder was weiß ich reinschreibt kann doch egal sein. Generell sollte man nichts persönlich nehmen was im Internet so wer schreibt.

Ganz verkehrt finde ich es nicht. Es ist eine Sache des Anstands und Respekts gegenüber anderen Menschen.

Die Umsetzung ist nur Schwachsinn und komplett unüberlegt.

Zum einen werden nicht alle toxischen Gebiete abgedeckt und zum anderen hast du im Match ein Problem wenn du mit Randoms spielst. Wem wird da geschadet? Nicht der der toxic war, der lacht noch drüber bei der mini Strafe (sind zu 99% irgendwelche Chat Trolle die so etwas machen). Die ganzen normalen Spieler bekommen einen auf den Deckel dadurch.

ewaBier
17-07-18, 12:42
Hey ThankU and Rage,

also es ist wie ich gedacht habe nur rassistisch und Homophobe Schimpfworte zählen. Einfaches Fluchen nicht.

Also als "einfaches fluchen" würde ich das nicht bezeichnen.
Ich finde ein "du dummer H**ensohn ich töte deine ganze Familie" schlimmer als ein "du Schwuchtel".
Ich selbst habe selten so extreme Fälle erlebt, aber noch seltener waren homophobe Aussagen.

Naja warten wir mal ab wie sich das System entwickelt.

Sir_Lydn
17-07-18, 12:50
ich finde den Autoban unnötig. Unwissende werden gebannt. Also ich wär für Chat deaktivieren oder so lassen. Ob da jetzt wer Coon, Neger oder was weiß ich reinschreibt kann doch egal sein. Generell sollte man nichts persönlich nehmen was im Internet so wer schreibt.

Sehe ich ganz anders. Man kann doch nicht rassistische und homophobe Beleidigungen einfach wegignorieren und denen damit quasi eine Legitimation geben. Die gehören geahndet und zwar mit aller zur Verfügung stehenden Härte, sowas gehört einfach zum gesunden Menschenverstand das eben nicht zu tun. Und einfach wegschauen und ignorieren ist nicht der richtige Weg mit sowas umzugehen, frei nach dem Motto: "Geht mich doch nichts an"

Was jedoch gemacht werden sollte ist, den Autoban zu erweitern auf sämtliche Beleidigungen und nicht nur auf die rassistischen und homophoben. Sexistische oder auch einfache "Ich bring deine ganze Familie um, nachdem ich sie anal ******* habe du Hur*****" finde ich mindestens genauso schlimm. Aber auch ein "Ez, Get Rekt" also Sachen, die nur dazu dienen jemanden zu verhöhnen/beleidigen sollten geahndet werden. Kriegen eigentlich alle, egal für welche Beleidigung die selbe Strafe?

R-a-g-e.
17-07-18, 12:51
Lies bitte nochmal meine Beiträge von gestern. Dort steht alles drin. Hat mich über das Wochenende 3 Matches gekostet die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einen Win zur Folge gehabt hätten. Tatsächlich benehmen sich die Leute in low Gold, Silber und drunter wesentlich schlimmer als auf Platin.

Verspotten ist auch toxisches Verhalten, hat im Spiel nichts zu suchen. In Overwatch melde ich immer die EZ Schreiber und oh Wunder am Tag darauf eine Dankesbenachrichtigung mit Sanktionierung des Spielers.

Und ich kann nur nochmal sagen, dass bei mir in ranked bisher keiner gekickt wurde. Weder am Wochenende, noch gestern in den 2 Stunden und ich bin momentan Rang Silber.
Anscheinend hattes du Pech und hast mehrere dieser Matches erwischt. Ich hatte bisher noch keines und wusste bis vorhin nicht einmal ob es in ranked wirklich aktiviert ist.

@ riseofdead1993 (https://forums-de.ubi.com/member.php/387369-riseofdead1993): In gewisser Weise hast du recht. Man sollte über dem stehen. Trotzdem gehören sich derartige Beleidigungen nicht und da sie stark zunahmen, musste man eben etwas dagegen unternehmen. Chat deaktivieren ist keine Option, denn viele nutzen ihn, um ihren Teammitlgiedern Infos zu geben.

@ F4iL_Mia_On: (https://forums-de.ubi.com/member.php/392397-F4iL_Mia_On)Du hast auch nicht unrecht. Eine Verspottung ist ein toxisches Verhalten, aber wo fängt man an und wp hört man auf? Wie man sieht, verspotten ja selbst Fussballspieler (Griezmann) mit einem bescheuerten Tanz die Verlierer. Die Verspottungen nerven mich auch, die gab es aber schon immer (z.B. teabagging) und die wird es immer geben.

@ ewaBier (https://forums-de.ubi.com/member.php/377532-ewaBier): So sehe ich das auch.

Nope.RED
17-07-18, 12:58
Also als "einfaches fluchen" würde ich das nicht bezeichnen.
Ich finde ein "du dummer H**ensohn ich töte deine ganze Familie" schlimmer als ein "du Schwuchtel".
Ich selbst habe selten so extreme Fälle erlebt, aber noch seltener waren homophobe Aussagen.

Naja warten wir mal ab wie sich das System entwickelt.

So präzise wollte ich es nicht ausformulieren, aber trifft es sehr gut.

Riseofdead_MM
17-07-18, 14:52
Sehe ich ganz anders. Man kann doch nicht rassistische und homophobe Beleidigungen einfach wegignorieren und denen damit quasi eine Legitimation geben. Die gehören geahndet und zwar mit aller zur Verfügung stehenden Härte, sowas gehört einfach zum gesunden Menschenverstand das eben nicht zu tun. Und einfach wegschauen und ignorieren ist nicht der richtige Weg mit sowas umzugehen, frei nach dem Motto: "Geht mich doch nichts an"

Was jedoch gemacht werden sollte ist, den Autoban zu erweitern auf sämtliche Beleidigungen und nicht nur auf die rassistischen und homophoben. Sexistische oder auch einfache "Ich bring deine ganze Familie um, nachdem ich sie anal ******* habe du Hur*****" finde ich mindestens genauso schlimm. Aber auch ein "Ez, Get Rekt" also Sachen, die nur dazu dienen jemanden zu verhöhnen/beleidigen sollten geahndet werden. Kriegen eigentlich alle, egal für welche Beleidigung die selbe Strafe?

Naja dann soll Ubisoft erstmal anfangen gegen Teamkiller (selbst jene die nur 1 Killen oder mit Caveira das ganze Team injuren um dann rauszugehen) oder gegen die ganzen Leaver vorgehen. Das sind die richtigen Spielverderber. Ich habe auch schon einen Vorschlag gegen Teamkilling eingebracht aber der ist bis jetzt Kommentarlos verblieben. Auf Deutsch, juckt keinen. Link zum Thread https://forums-de.ubi.com/showthread.php/190830-Teamkills-und-Gegner(gadgets)-(Un)schuldig?p=2545929

Solange diese Baustellen Teamkilling und Leaving nicht angegangen werden, ist das Thema Chatban nur ein Alibithema das nur aussagt "Seht wir machen etwas gegen Toxic Spieler."

Sir_Lydn
17-07-18, 15:40
Und wieso sollte nicht beides gehen?

Sava.R6S
17-07-18, 15:41
Hy Rise,

Wir leiten generell alles weiter zur Ansicht was an Ideen rüber kommt.

Ich kommentiere aber nur in Themen mit wo ich persönlich auch eine Meinung zu habe.
Das dies für dich das wichtigere Thema ist kann ich auch verstehen. Für viele andere ist aber dieses Thema hier wichtig. Für wieder andere Cheatbans.

F4iL_Mia_On
18-07-18, 09:33
Hey. Ganz ehrlich,ich bin keine der bei einem ez oder "teabagging" heulend das spiel beendet aber beleidigungen gehören meiner meinung nach nicht ins Spiel.
Diese sollten geahndet werden und da nicht bei jedem die mutti hinten dran sitzt oder die Kinderstube/Erziehung stimmt. Muss das halt ubisoft übernehmen.

Die Chat Funktion ist doch da um eine Kommunikation zu ermöglichen und wieso braucht man da Schimpfwörter?homophobe oder rassistische beleidigungen sind nicht genug,da muss weitestgehend alles rein. Es kann mir keiner erzählen das dass irgendeiner zur Kommunikation braucht.

Mit aller härte bestrafen!fertig!

Vlt sollte muss das Programm noch etwas überarbeitet werden aber es ist auf dem richtigen Weg.

Ubi-Pasta
18-07-18, 10:18
Also als "einfaches fluchen" würde ich das nicht bezeichnen.
Ich finde ein "du dummer H**ensohn ich töte deine ganze Familie" schlimmer als ein "du Schwuchtel".


Das ist persönliches Empfinden.
Ich finde es andersherum schlimmer. Vielleicht weil ich persönlich betroffen bin. Hällt sich wahrscheinlich ähnlich mit Nicht-weißen Spielern und dem N-Wort.
Aber ich hab die Wörter auf der Ban-Liste auch nicht entscheiden. Ich hätte noch einige, die ich gerne auf der Liste sehen würde.

ewaBier
18-07-18, 10:47
Das ist jetzt eher ein politsches Thema, aber das geht mir tierisch auf den Sack.
Die Randgruppen werden in Schutz genommen, aber "die Mehrheit" muss dann Hu**sohn oder rassistische Beleidigungen dulden.
Wird man dann auch für Weißbrot oder du scheiß Kartoffel gebannt? Ist genauso rassistisch wie das N Wort.

Das ist jetzt nichts gegen dich oder speziell Ubisoft, das Thema geht mir generell auf der ganzen Welt aufn Sack.

Nope.RED
18-07-18, 11:38
Sehe ich auch so. Zumal es rein aus objektiver Sicht wesentlich schlimmer ist, wenn jemand einem das aller schlimmste wünscht und quasi sogar "Morddrohungen" ausspricht.

Aber für mich erledigt.
Der Chat wird nun komplett deaktiviert und Ranked nur noch im Full Squad. Dann gibt es auch keine Tipps mehr oder eben das klassische gg wp. Kein Bock mehr das ich benachteiligt werde nur weil meine Randoms rumtrollen um die Banngrenze zu erforschen. Immerhin muss ich dann das toxische, und von Ubisoft anscheinend akzeptierte, Verhalten nicht mehr sehen. Reports werden dann auch keine mehr kommen.

Edit: Entweder ahndet man alles in diesem System und nicht nur 2 Kategorien oder gar nichts. So ist nur ein Bruchteil drin. Und ja, ich bin immer noch für einen Chatfilter der generell sowas nicht durchlässt. Dann müsste man sich den Schwachsinn mancher Mitspieler erst gar nicht durchlesen.

XLykantX
18-07-18, 12:10
Hallöchen,

also, mich nerft das nette "EZ", "Get Rekt" am Ende der Runde (meist von dem Typen mit 0 Kills am letzten Platz) wesentlich mehr als etwaige Beleidigungen meiner Familie, ... Auch "EZ" zählt in meinen Augen als Toxic genauso wie alle möglichen anderen Bezeichnungen für Rassen, .... Wenn ich über mache Aussagen hinweg sehen kann dann auch über alle anderen. bin ein kleiner Informatiker, es gibt bei mir nur 0 oder 1. Entweder ganz oder gar nicht. Mich stört dieses lustige "Get Rekt noob player" am Ende der Runde mehr und es verleitet mich gerne mal dazu einen Typen mit 10cm Ding und einer Körpergröße von 1,50m zu reporten. irgendwo müssen solche Leute anscheinend ihre Komplexe auslassen und mit einem umfassenden System gehen die schnell wieder zu PUBG, LOL, ...

Konklusio: Entweder ganz oder gar nicht das System implementieren, 2 Klassengesellschaft was Beleidigungen angeht ist Müll. Ebenso darf ich meinem Teamkollegen beipflichten, den Bann erst nach der Runde zu vollführen, da du wegen so einem Müll plötzlich zu viert dastehst, dann noch ein Troll und danke gute Nacht.

Mfg
Lykant

R-a-g-e.
18-07-18, 12:34
Das sehe ich auch so. Es sollte alles bestraft werden, egal welche Art von Beleidigung.
Aber warten wir doch ab. Das System ist neu und es funktioniert auf jeden Fall (v.a. wenn man mal im Englischen Forum vorbeischaut :D).
Ich denke, dass man es in Zukunft noch ausbauen wird.

Mich nerven auch am meisten die "EZ" und "Get Rekt", weil die meistens von Spielern kommen, die gar nichts können und die vom Erstplatzierten zum Sieg geführt wurden. Aber trotzdem, wo setzt man da die Grenze? Wenn mich einer killt und "Haha" schreibt, ist es auch eine Verspottung.
Es sind keine Beleidigungen im klassischen Sinn. Somit müsste man alles verbieten, wodurch man jemanden verspotten könnte.
Was ist mit Teabagging? Das ist auch eine Verspottung und wird gerne von dem in der Abschlusscam gemacht.

Über diesen Verspottungen und Beleidigungen stehe ich soweiso drüber, weil ich genau weiß, was für ein Typ da am anderen Ende der Leitung sitzt.
Aber Beleidigungen gehören sich einfach nicht, weshalb sie gahndet werden sollten.

DeToasty
20-07-18, 15:48
Ein riesen Problem ist, wie leicht der sog. Chatfilter umgangen werden kann. Kaum 2 Tage nach Implementierung wussten die ganzen hirnverbrannten Gestalten schon, das sie nur mit Leerzeichen oder Zahlen arbeiten müssen. Und um ehrlich zu sein finde ich es etwas schwach und frech als großer Entwickler/Publisher so einen Haufen Müll von Code als Lösung anzubieten. An der Stelle kann und muss man mal den Chatfilter eines Community Mitglieds anbringen, der in seiner Freizeit einen Filter gebaut hat, der nicht nur Zahlen, sondern auch Leerzeichen und andere Umgehungsversuche rausfiltert. Das im Vergleich zu dem jetzigen System ist schon ein Unterschied. Und gerade Ubsioft sollte, ausgehend ihrer Personalaufstellung, zu mehr in der Lage sein. Kommt immer darauf an worauf man den größten Wert legt und der ist eindeutig nicht im Bezug gegen Toxicity.

Vydar.
20-07-18, 16:02
An der Stelle kann und muss man mal den Chatfilter eines Community Mitglieds anbringen, der in seiner Freizeit einen Filter gebaut hat, der nicht nur Zahlen, sondern auch Leerzeichen und andere Umgehungsversuche rausfiltert.

Ich möchte nur kurz Anmerken, das benannter Chatfilter ebenso einfach zu umgehen war ;)

Es wird weitere Anpassungen geben, mehr kann ich zum jetzigen Zeitpunkt dazu nicht sagen.

Gruß,
Yatheria

DeToasty
20-07-18, 16:26
Wir vergleichen also ein Produkt eines Multimillionen Dollar Unternehmens, was zahlreiche Angestellte nur für R6 beschäftigt, mit der Arbeit eines einzelnen von 2 Tagen mit Ressourcen die er sich von Scratch auf selbst bei gebracht hat? Ist nicht ganz fair, oder? Keiner hätte was gegen Ubisoft wenn sie wirklich mal liefern würden. Aber dieser Filter ist ja nicht das einzige was sie nicht schaffen. Und selbst die Tatsache das sie nach 2 Jahren endlich so etwas einbauen wo bereits seit 2016 über Toxicity geklagt wird, spricht nicht für sie. Aber naja..Das Spiel ist so komplex, da kann ein Filter schon mal nicht funktionieren.

slayraw
21-07-18, 22:50
das lustige ... Nazi zu schreiben ist volkommen ok aber hauptsache bei den wörtern fag und coon ;D volkommen legitim^^

Riseofdead_MM
21-07-18, 23:34
ich denke mir schon die ganze Zeit dass das Chatsystem eher Amerikanische Schimpfwörter aufnimmt. Da Ubisoft auch in Montreal hauptsächlich ist, werden auch kanadische/amerikanische Entwickler dort das ganze machen. Wir Europäer haben komplett andere Schimpfwörter. Nazi oder bestimmte Wörter aus dieser Zeit sind ja nur in den Deutschen Ländern verboten.

slayraw
21-07-18, 23:40
Nazi beleidigigt ja auch nur ein Land ;D da ist das volkommen egal^^

Vydar.
22-07-18, 08:59
ich denke mir schon die ganze Zeit dass das Chatsystem eher Amerikanische Schimpfwörter aufnimmt. Da Ubisoft auch in Montreal hauptsächlich ist, werden auch kanadische/amerikanische Entwickler dort das ganze machen. Wir Europäer haben komplett andere Schimpfwörter. Nazi oder bestimmte Wörter aus dieser Zeit sind ja nur in den Deutschen Ländern verboten.

Hey,

das stimmt, aber der Filter wird in Zukunft wohl noch ausgeweitet werden, sodass auch andere Sprachen und Wörter mit aufgenommen werden.

Gruß,
Yatheria

ShittyNetcode
24-07-18, 15:30
Unpopuläre Meinung aber ich finde Ubisoft hat sich mit diesem System wirklich WIRKLICH lächerlich gemacht.

Grundsätzlich bin ich ein freiheitsliebender Mensch und hasse es absolut, wenn man die Sprache mit Sperren belegt. Natürlich ist es scheiße wenn man Minderheiten beleidigt usw. aber so wie das System implementiert wurde ist es eine Katastrophe und dient eigentlich nur den Trollen. Zudem ist es absolut lächerlich Worte wie "Coon" zu sperren, besonders weil den Meisten vor diesem idiotischen Autoban dieses Wort als Beleidigung gar nicht geläufig war.
Das größte Problem ist für mich aber die Fraktion, die hier noch normale Beleidigungen sperren möchte. Nichts für ungut, aber wenn ihr mit einem "eZ" oder einen "Fuck You" nicht umgehen könnt spielt bitte Club Penguin oder Habbo online und lasst die Erwachsenen die Spiele ab 18 spielen. Wenn mich jemand auf witzige Art und Weise killt, dann schreibe ich gerne mal ein "Fuck you! =D" in den Chat. Hatte bisher auch nie jemand ein Problem damit, aber anscheinend wollen hier manche, dass man dafür 2 Stunden bis permanent aus dem Spiel geworfen wird. Merkt ihr doch selber wie dumm das ist, oder?

Aber jetzt kommt das, was mich persönlich sauer macht:
Der Publisher, der das South Park-Spiel verkauft und sich damit eine goldene Nase verdient möchte jetzt Spieler bannen, die Toxic sind?! Habt ihr mal South Park gesehen und was dort so von sich gegeben wird? Klar kommt es auf den Kontext an und ich persönlich liebe den Humor von SouthPark. Wenn allerdings bei diesem Spiel gesagt wird das kommt auf den Kontext an, wieso implementiert Ubisoft dann ein System, das absolut nicht auf den Kontext achtet und direkt beim ersten Verstoß ohne Rücksicht auf Verluste bannt?
Das ist Doppelmoral vom feinsten und ich hoffe dieses System wird wieder entfernt oder stark überarbeitet...

R-a-g-e.
24-07-18, 15:59
Aber jetzt kommt das, was mich persönlich sauer macht:
Der Publisher, der das South Park-Spiel verkauft und sich damit eine goldene Nase verdient möchte jetzt Spieler bannen, die Toxic sind?! Habt ihr mal South Park gesehen und was dort so von sich gegeben wird? Klar kommt es auf den Kontext an und ich persönlich liebe den Humor von SouthPark. Wenn allerdings bei diesem Spiel gesagt wird das kommt auf den Kontext an, wieso implementiert Ubisoft dann ein System, das absolut nicht auf den Kontext achtet und direkt beim ersten Verstoß ohne Rücksicht auf Verluste bannt?
Das ist Doppelmoral vom feinsten und ich hoffe dieses System wird wieder entfernt oder stark überarbeitet...

Naja...
In Southpark wird niemand persönlich beleidigt und es handelt sich um eine fitkive Serie mit gesellschaftskritischem Inhalt, auf lustig gemacht.

In Spielen sitzt eine reale Person auf der anderen Seite, die wiederum eine reale Person beleidigt und die das auch ernst meint.
Im wahren Leben darf dich auch keiner beleidigen. Eine Beleidigung kann sogar zu einer Anzeige führen.

Deswegen hinkt dein Vergleich ein bisschen.

Außerdem ist der Chatfilter erst in der Anfangsphase und wie bereits geschrieben wurde, werden in Zukunft weitere Funktionen dazukommen.

ShittyNetcode
24-07-18, 16:08
In Spielen sitzt eine reale Person auf der anderen Seite, die wiederum eine reale Person beleidigt und die das auch ernst meint.
Im wahren Leben darf dich auch keiner beleidigen. Eine Beleidigung kann sogar zu einer Anzeige führen.

Sagt wer? Beurteilt wer?

Man kann das wahre Leben auch schlecht mit Videospielen vergleichen. Nehmen wir aber mal Sport. Wenn dir da z.B. beim Tennis einen fiesen Ball schlägt sagst du doch auch mal im Spaß "Du Arsch" oder so was, nicht wahr? Nur weil es eine "Beleidigung" ist ist es nicht unbedingt beleidigend gemeint.
Das Beispiel was ich geschrieben mit mit dem "Fuck you! =D" bleibt weiterhin stehen. Würdest du dich dadurch beleidigt fühlen? Würdest du einen Ban dafür als gerechtfertigt sehen?

Zudem nervt es einfach wie intransparent Ubisoft mit diesem Filter umgeht. Man weiß nicht was OK ist und was nicht. Und genau deswegen wird das Spiel noch toxischer weil 1. Trolle Bans provozieren wollen und 2. die Leute die Grenzen austesten wollen.
Es muss einfach ein Mensch das ganze anschauen und bewerten, ein Algorithmus wird da nicht viel ausrichten können und wenn man ihn so konstruieren würde wie du es dir (ausgehend von deinen Beiträgen vorher im Thema) wünschst, würde man gleich auf den Chat verzichten können.
Ich bleibe dabei: Ein eZ ist nicht fair und sportlich aber keinesfalls ein Bangrund. Genauso wie auch Teabagging etc.

Sir_Lydn
24-07-18, 16:42
Geht doch weniger um das "Fuck You =D" Wo sogar noch ein Smiley dabei ist. Sondern um so Sachen, in denen mir AIDS/Krebs an den Hals gewünscht wird, deine Familie vergewaltigt werden sollte oder Ähnliches.

Ein witzig gemeintes "Fuck You" , "Du Arsch" oder sowas sollte man schon verstehen können, sonst ist man wirklich sehr dünnhäutig.

Trotzdem sollte ein Spiel bzw. das Internet generell nicht ein Sündenpfuhl der Verrohung und Verwahrlosung werden, wo sich jeder mal so richtig schön daneben benehmen kann. Das Internet ist ja nicht von der Realität und den gesellschaftlichen Werten/Normen losgelöst, sondern in eben diesen eingebettet. Also verhalte ich mich (mal abgesehen von irgendwelchen Hardcore Rollenspiel Spielen) auch so, wie ich in der Öffentlichkeit behandelt werden will oder mich dort verhalten würde. Oder rennst du rum und weil dir ein Typ das letzte Brötchen weggekauft hat, drohst du ihm seine gesamte Familie umzubringen?

ShittyNetcode
24-07-18, 16:55
Ich bin da voll bei dir was solche Geschichten mit Aids usw. angeht, allerdings kann ich mir nicht vorstellen wie man sowas effektiv verbieten kann. Und man muss eben auch klar Regeln formulieren was ok ist und was nicht. Und das traue ich Ubisoft bei den aktuellen Entwicklungen absolut nicht zu.

Sir_Lydn
24-07-18, 17:18
Ich bin da voll bei dir was solche Geschichten mit Aids usw. angeht, allerdings kann ich mir nicht vorstellen wie man sowas effektiv verbieten kann. Und man muss eben auch klar Regeln formulieren was ok ist und was nicht. Und das traue ich Ubisoft bei den aktuellen Entwicklungen absolut nicht zu.

Man kann sowas nicht verbieten sondern nur unterbinden. Und da hapert es bei Ubisoft an allen Ecken und Kanten. Die einzige Möglichkeit wäre endlich mal den Supportbereich massiv aufstocken und konsequent bestrafen, bei derartigen Entgleisungen und zwar angemessen und nicht wie sonst üblich ne halbe Stunde oder sowas. Aber wenn ich 3 - 4 Wochen auf eine Antwort vom Support warten muss, der mir dann lediglich sagt, dass er das weitergeleitet hat und man nichtmal weiß was dann passiert, ja dann erklärt das schon einges warum viele Leute, einschließlich mir, keine Lust mehr haben sich die Mühe zu machen und zu reporten.

Der Chatfilter soll wahrscheinlich das gröbste bereits herausfiltern, mit direktem Feedback für die Spieler und den Supportbereich entlasten. Aber der einzige effektive Weg den ich sehe, ist nunmal ein personalstarker Supportbereich, der schnell und angemessen durchgreift.

MadMojoT1
24-07-18, 20:13
Moin NoThankU_Sir

Der Chatfilter soll wahrscheinlich das gröbste bereits herausfiltern, mit direktem Feedback für die Spieler und den Supportbereich entlasten. Aber der einzige effektive Weg den ich sehe, ist nunmal ein personalstarker Supportbereich, der schnell und angemessen durchgreift.
Ich sehe das ähnlich. Der automatisierte Chatfilter wird zwar ständig weiterentwickelt und besser werden, kann aber halt nicht alles erfassen. Wenn euch sowas widerfährt, ihr wisst ja, FASTPATH-um-Cheater-&-Toxische-Spieler-zu-melden! (https://forums-de.ubi.com/showthread.php/187017-FASTPATH-um-Cheater-amp-Toxische-Spieler-zu-melden!)

Cheers
Mojo

R-a-g-e.
24-07-18, 20:38
Sagt wer? Beurteilt wer?

Man kann das wahre Leben auch schlecht mit Videospielen vergleichen. Nehmen wir aber mal Sport. Wenn dir da z.B. beim Tennis einen fiesen Ball schlägt sagst du doch auch mal im Spaß "Du Arsch" oder so was, nicht wahr? Nur weil es eine "Beleidigung" ist ist es nicht unbedingt beleidigend gemeint.
Das Beispiel was ich geschrieben mit mit dem "Fuck you! =D" bleibt weiterhin stehen. Würdest du dich dadurch beleidigt fühlen? Würdest du einen Ban dafür als gerechtfertigt sehen?



Im wahren Leben siehst du aber Mimik und Gestik und merkst dewswegen, ob es jemand erst meint oder nicht.
Außerdem will ich sehen, wie du auf der Straße zu wildfremden Leuten "Fuck you" sagst und dabei grinst.
Mal schauen wie lange es dauert, bis du dann eine fängst.

Und warum musst du "Fuck you" schreiben? Auch wenn es nicht erst gemeint ist, erklär doch mal warum man das schreiben muss.
Ich sehe keinen Grund, warum ich im Chat "Fuck you =D" schreiben sollte.
Muss man das schreiben, kann man sich das nicht einfach denken?

Das kannst du in Teamspeak zu deinen Freunden sagen, weil die genau wissen, dass es nicht ernst gemeint ist.

Knoedel22
25-07-18, 11:33
Sehe das wie Rage. Klar ist nicht jeder Ausruf der Beleidigend rüberkommt auch so gemeint. Aber wenn ich weiß, dass es solche Ausrufe bestraft werden, warum lasse ich es dann nicht einfach? Der Chat ist brauchbar um Mitspielern calls durcbzugeben, dem Gegner mal ein gg oder nice shot etc. zu schicken. Da braucht man keine Wörter wie Fuck, paki, niger oder was weiß ich wegen was sich die Leute hier stellenweise aufregen.

Und wie du selbst sagst ist das interpretations sache. Und nur weil du was nicht beleidigend meinst, heißt das nicht das es der andere nicht anderst interpretiert. Beleidungen braucht kein Mensch auch wenn sie nicht ernst gemeint sind. Ich spiel selber Tennis und hab noch nie einem "fremden" Gegner im Tunier ein "du arsch" an Kopf geworfen. Wenn man mit Kumpels spielt ist das ne andere Sache. Wenn der Chat dadurch "saubererer" wird und die richtig beleidigenden Kiddis bestraft werden, dann kann wohl jeder von uns auf solche Ausrufe verzichten.

Und dieses geheule, man weiß nicht was ok ist und was nicht. Sorry wer bisschen auf seine Umgangston achtet wird auch nicht gebannt. Ist das System so optimal? Ne wohl nicht, aber es ist doch wohl immer noch besser als ohne.
Und hier wird jetzt so getan als ob man massenweise gesperrt wird und gar nichts dagegen machen kann.

XLykantX
29-07-18, 08:42
Unpopuläre Meinung aber ich finde Ubisoft hat sich mit diesem System wirklich WIRKLICH lächerlich gemacht.
Das größte Problem ist für mich aber die Fraktion, die hier noch normale Beleidigungen sperren möchte. Nichts für ungut, aber wenn ihr mit einem "eZ" oder einen "Fuck You" nicht umgehen könnt spielt bitte Club Penguin oder Habbo online und lasst die Erwachsenen die Spiele ab 18 spielen. Wenn mich jemand auf witzige Art und Weise killt, dann schreibe ich gerne mal ein "Fuck you! =D" in den Chat.

Wenn ich das jetzt so richtig verstanden habe bist du für eine Teilung zwischen Beleidigungen? Ok, also homophob, rassistisch usw. kann gebannt werden aber "Ich tötet deine gesamte Familie", "Get Rekt" ist voll ok weil man da ja drüber hinweg sehen kann? Warum kann ich dann nicht über "Fag", ... hinwegsehen. Oh du freiheitliebender Mensch, warum müssen manche Gruppen mehr beschütz werden als andere? Alle Menschen sind gleich aber manche sind gleicher? Entweder ich gehe gegen alles (inkl. EZ, Get Rekt, Fuck you (kriegste von mir auch nen Report + Bildbeweis egal was du da für Ägyptische Zeichen hinterkrizelst, es ist nun mal toxic)).
Meine Meinung dazu ist, ich nehme alles rein oder gar nichts, Klassengesellschaft hatten wir schon zig mal und wir wissen was dabei rauskommt. Man könnte natürlich auch eine gepflegtere Ausdrucksweise finden wenn man interessant erschossen wird, als eine Beleidigung gefolgt von einem Emoji (bin aber anscheinend zu alt um die Dinger zu begreifen). Dürfte anscheinend so gehandhabt sein, Emoji hinter und ich kann jegliche Erziehung ignorieren.

Mfg
Lykant (Würde hier gerne eine Beleidigung + Emoji raushauen (zum "Spaß") allerdings im Gegensatz zum Zitierten ist mir bewusst, dass Beleidigungen Folgen haben egal was ich dahinterritze, Stichwort Forumsbann)

Bitte Unterlasse in Zukunft Beledigungen. Danke Sava

XLykantX
29-07-18, 08:57
Sagt wer? Beurteilt wer?
Wenn dir da z.B. beim Tennis einen fiesen Ball schlägt sagst du doch auch mal im Spaß "Du Arsch" oder so was, nicht wahr? Nur weil es eine "Beleidigung" ist ist es nicht unbedingt beleidigend gemeint.

Der Unterschied ist simpel, dein "Fuck you <KRYPTISCHES ZEICHEN> geht an einen Fremden außer du zockst nur Custom mit Freunden, dann nehme ich alles zurück und darf hinzufügen, dass du dann dezent falsch in dieser Unterhaltung bist.
Hast du in einer Firma mit Kunden zutun? Wenn du mit denen eine E-Mail schreibst tust du da ja auch keine Beleidigungen rein oder? Ansonsten würde ich gerne den Namen der Firma wissen die sich das leisten kann.
Klar wenn ich mit Freunden interagiere und man eine Beleidigung rauswirft nimmt das keiner Ernst aber mit Fremden ist das einfach nur schlechte Erziehung egal was du da für Zeichen hintersetzt und gehört für mich genauso wie etwa Homophobie behandelt.

Falls du mir das nicht abnimmst dürfte ich ein RL-Experiment empfehlen, geh nach draußen und sprich eine Person an und sag ihr "Fuck you", bin gespannt wie du nach einem Vormittag aussiehst.

PS: ich komm mir jetzt richtig alt vor weil ich das wirklich erklären musste (Benehmen sollte eigentlich durch die Eltern abgewickelt werden aber wenn es nicht anders geht muss ich halt aushelfen)..

Mfg
Lykant (Würde hier gerne eine Beleidigung + Emoji raushauen (zum "Spaß") allerdings im Gegensatz zum Zitierten ist mir bewusst, dass Beleidigungen Folgen haben egal was ich dahinterritze, Stichwort Forumsbann)

Sava.R6S
29-07-18, 09:02
Hey @All,

Das Thema ist eines mit vielen Meinungen, bitte respektiert die Meinung der anderen und weicht nicht weiter von einem höflichen Umgangston ab.

XLykantX
29-07-18, 09:19
Hey @All,

Das Thema ist eines mit vielen Meinungen, bitte respektiert die Meinung der anderen und weicht nicht weiter von einem höflichen Umgangston ab.

Zu Kentniss genommen und Akzeptiert von meiner Seite, ich bin wirklich zu alt und verstehe die Jugend nimmer. Dachte Beleidigung + Emoji = OK
Lykant verwirrt :confused:, aber anscheinend ist es wirklich so wie mir meine Eltern das beigebracht haben, Beleidigung bleibt Beleidigung egal wie gut ich Ägyptisch kann.

Mfg
Lykant

Rockor.DV.-
29-07-18, 11:44
Naja diese Diskussion ist eigentlich total mist und absolut traurig, dass man so eine Filter einbauen muss nur weil man einfach keinen Respekt mehr vor einander hat.
Ich bin jetzt 31 und als ich damals angefangen habe zu zocken war da alles noch mit respektvollem umgang mit einander aber was da momentan für Sprüche raus gehauen werden ... traurig wie wenig Respekt man vor einander hat.

BroBlackwolf
30-07-18, 00:24
Man könnte meinen, dass ein solches System, dass durch Chat-Monitoring unangemessene Wörter erkennt und dafür tempörär Spieler bannt etwas Gutes sei.
Stattdessen muss ich leider fast nur schlechte Kritik äußern.

Die Wörter, die in dem Filter vorhanden sind schlicht gesagt ein Witz. Das einzige was ich bisher gesehen habe, waren schwache "Beleidigungen", die teilweise so doppeldeutig sind, dass es eigentlich keinen Sinn macht dafür gleich Bans zu verteilen.
40% der Spieler, die deswegen gebannt werden, sind Leute die gebaitet wurden oder Leute die nicht denken, dass im Duden stehende Wörter wie 'fag' auch ganz andere Bedeutungen haben können. Rassistische sowie narzistische Parolen gehen klar und nicht auf den Kopf gefallene Flamer verwenden einfach eines der vielen anderen Beleidigungen, die es zu genüge in jeder Sprache gibt. Auch davon sind einige rassistische Wörter deutlich schlimmer als ein gewisses N-Wort.

Ich verweise hier liebend gern auf den Ubi-Post https://rainbow6.ubisoft.com/siege/en-us/news/152-321200-16/dev-blog-toxicity

"Mute Text Chat Function
ETA: Season 3"

Das ist einfach nicht genug. Dieses Feature wurde schon lange von der Community gewünscht, aber anscheinend war es nie wichtig genug.
Momentan befinden sich von den "[...]illegal, dangerous, threatening, abusive, obscene, vulgar, defamatory, hateful, racist, sexist, ethically offensive or constituting harassment [...]" nur handerlesene rassistische sowie homophobe Ausdrücke im Filter.
Nicht genug.
Endweder man steht komplett hinter der Entscheidung sich um toxicity zu kümmern oder man lässt es bleiben.

Ich freue mich zwar darüber, dass am Ende der Reise toxische Spieler in die lange Röhre gucken werden, wenn sie sich eines Tages nicht mehr in Rainbow einloggen dürfen, aber der momentane Zustand ist leider viel zu instabil. Das System nervt mir eher als das es Wirkung zeigt und das nur aus dem Grund, weil die wirklichen Rassisten und Homophoben selbst nach mehrmaligem reporten immernoch ihr Unwesen treiben.

Idee ist nett.
Umsetzung leider mangelhaft.

Sava.R6S
30-07-18, 06:08
Hey BroBlackwolf,

ich habe dein Thema in das schon bestehende verschoben.

R-a-g-e.
30-07-18, 10:43
Wie kann es sein, dass gestern jemand im Chat ständig "Ni**a" geschrieben hat und nicht gekickt wurde?
Er hat es darauf angelegt und wollte es testen und hat dann gefragt, warum er nicht gekickt wird.

Erkennt das System nur die Schimpfwörter, wenn sie korrekt geschrieben wurden? Das wäre ja Schwachsinn.

Ubi-Pasta
30-07-18, 10:56
Hallo alle zusammen!

Ein paar Leute haben einen Weg gefunden es zu umgehen. Leider. Aber mit dem nächsten Update an der Bann.Liste sollte das auch behoben sein.
Wir arbeiten wie gesagt immernoch dran.


Edit: Schreibt die Schimpfwörter bitte auch hier nicht ständig aus.
Die Suchmaschienen freuen sich.

Schöne Grüße,
Ubi-Pasta

R-a-g-e.
30-07-18, 11:05
Hallo alle zusammen!

Ein paar Leute haben einen Weg gefunden es zu umgehen. Leider. Aber mit dem nächsten Update an der Bann.Liste sollte das auch behoben sein.
Wir arbeiten wie gesagt immernoch dran.


Edit: Schreibt die Schimpfwörter bitte auch hier nicht ständig aus.
Die Suchmaschienen freuen sich.

Schöne Grüße,
Ubi-Pasta

Ach dann liegt es nicht an der Schreibweise, sondern die haben eine andere Möglichkeit gefunden o0
Manche scheinen echt enorme Langeweile zu haben.

Sorry wegen der Aussschreibung des Wortes. Ich habe es unkenntlich gemacht.
Leider musste ich es schreiben, damit ich es erklären konnte.

ShittyNetcode
19-08-18, 00:11
Hi Leute,

wie ihr wisst war ich schon immer kritisch, was den Chatfilter angeht. Was jetzt allerdings passiert ist hat den Vogel abgeschossen.

Mittlerweile wird man nämlich für das Meme *EDIT* gebannt, *EDIT* (also die wesentlich ernstere Version) kann man allerdings ohne Probleme in den Chat schreiben und bekommt keinen Ban. Habe ich jetzt schon in mehreren Runden gesehen, für einen Feldversuch war mir mein Account aber dann doch zu schade.
Vielleicht sollte man sich doch mehr auf wirkliche Beleidigungen anstatt auf Memes beschränken ;D

Gruß
Elmo | Andi

Editiert wegen Schimpfwörtern, Sava

Sava.R6S
19-08-18, 00:26
Hallo elmo,


wir hatten schon mal vermerkt das wir darum bitten das ihr dir wörter nicht mehr aus schreibt.

Die leute die das Wort so schreiben nutzen anscheinend spezielle sonder zeichen.

An dem Filter wird kontinuierlich gearbeitet um auch diese Sache hinzubekommen.

pcgh_chaotium
19-08-18, 13:08
Der Filter und andere unwichtige sachen sind ja wichtiger als das Spiel selbst.

PietroLombardie
19-08-18, 13:25
Was auch immer "spezielle Sonderzeichen" heißt. Die nutzen einfach Leerzeichen und "," oder "." aber ist ja ein Hexenwerk, hinter das Ubisoft nicht kommt...

ShittyNetcode
19-08-18, 14:11
Also die Schreibweise die ich gemeint habe war ohne Sonderzeichen oder ähnlichem. Klein geschrieben mit i und doppel-g hat da geklappt =X

Sava.R6S
19-08-18, 14:15
Hey Elmo,

ich hatte soeben einem im Match der is geflogen. Es gibt einen weg Sonderzeichen auch Buchstaben in den Chat zu schreiben und ich vermuite diese Version. BIch benenne es nicht damit es nicht probiert wird.

Uninteressant69
19-08-18, 15:27
Ich glaube man wird den Filter nie in den Griff kriegen. Wollen die Leute jemand "Bitch" nennen, dann schreiben sie eben Bish oder Bitchshshc, die Kreativität kennt da keine Grenzen. Allein schon " du dumme Sau" kann der Filter nicht zensieren, weil die Wörter eigentlich nicht als Schimpfwort gelten.

Sir_Lydn
19-08-18, 17:25
Und weil man den immer irgendwie umgehen können wird soll man gleich komplett darauf verzichten? Wozu? Das ist ein Problem der Community nicht des Filters. Also wieso beschwert man sich über den Filter, nicht aber über die Leute die den umgehen oder anderweitig verbal entgleisen?

Rockor.DV.-
20-08-18, 07:56
Na ganz einfach! Weil hier im Forum es Leute gibt die denken es ist alles Ubisofts Schuld. Sie selber können nichts dafür! Ubisoft ist nur eine Firma die Geld machen will (welch eine böse Firma) und sich gar nicht um die Com kümmert geschweige dem um das Spiel! Das ist alles Böse und gemein und die Leute können gar nichts dafür so wie es ist!
Kein Aim = Hitbox = böse Ubisoft
Nach 5 Wins einen Lose = bad MM = böse Ubisoft
Jemand sagt was böses = schlechter Filter = böse Ubisoft

Das ist der moderne Weg der heute gegangen wird. Aber das kann man den Leuten auch nicht verübeln. Werden zum Teil auch so erzogen.
Warum muss man den so ein Filter einbauen? Weil die Com einfach ein Haufen von respektlosen Jungs sind. Das ist das Problem ... naja jetzt hat das ganze halt Ubisoft an der Backe.
Wer sich allerdings über Beschimpfungen wie oben genannt aufregt sollte sich mal ein dickes Fell wachsen lassen. Welcome to the Internet.....

Uninteressant69
20-08-18, 08:15
Auf jedenfall habt ihr mich nicht verstanden, finde ich gut.
Es wird eben da gemeckert, wo auch gemeckert werden muss. Sonst wäre ja laut deiner Meinung das Cheater Problem nicht vorhanden, sondern die Leute haben einfach zu starken Fussgeruch.

Und Ubisoft ist nun mal eine Firma die kein Garant für Qualität ist. Ich kann genauso die Leute nicht leiden die eine Firma trotz ihrer Immensen Fehler permanent gut reden muss, wobei sie woanders wie z.b. EA jeder mies reden kann. Das sind für mich reudige Heuchler.

Und irgendwie vergessen die Leute wie du eben die Fakten.
Ubisoft will bei den großen mitspielen und ESL tauglich werden und hat Probleme die selbst Indie Entwickler weitaus besser in den Griff bekommen. Macht Bugs und Glitches rein im Rang und lässt diese Monate drin und behebt sie erst Monate, wenn nicht Jahre später. Lügt mit Dingen die nie kamen und mit Fehlerbehebungen die auch nie erschienen.

Rainbow ist das erste Spiel wo High Pinger einen Vorteil haben. Da fragt man sich eben, wozu kauft man sich eben gute Technik, wenn der Entwickler eh mir aller Macht alles zu Nichte machen will?


Aber liegt vielleicht alles auch nur an meinen Nasenhaaren, da könntest du Recht.
Alle regen sich zwar drüber auf außer die mit den rosaroten Brillen, aber wahrscheinlich liegt es auch an denen.


Und wir reden von einem simplen online Shooter mit 3 Modis, keine Kampagne, kein nichts.

Sava.R6S
20-08-18, 08:28
Hey all,

wäre nett wenn ihr wieder zum Thema zurückkommt.

Außerdem habe ich die Chatthemen mal zusammengelegt.

Danke Sava

ZapZerRap
03-09-18, 02:50
Hey ich möchte hier ein paar Probleme zu dem automatischen 30min Ban und dem All Chat Ansprechen.

Zu beginn eine kleine Story aus dem Ranked welche mich veranlasst hat hier im Forum diesen Thread zu eröffnen.

An einem normalen Freitag Abend habe ich mit 2 Freunden Rankeds gespielt.
Die einen liefen gut die anderen schlechter. In einem der Games welches mal recht gut für uns lief und einer meiner Premates (nennen wir ihn hier mal Rolf) die Carryhosen an hatte, fragte einer der Gegner : "Rolf why u use paki" (er schrieb das k in paki mit einem kyrillischen Buchstaben). Rolf daraufhin "what do u mean". Der Gegner wieder im AllChat "Rolf why u use paki". Wir wie wir im TS waren dachten vielleicht meint er damit irgend ein Programm zum cheaten oder ähnliches. Also fragte Rolf gutgläubig "what do u mean with paki" ohne aber Sonderzeichen zu benutzen. Nun dauerte es nur wenige Sekunden und mein Kumpel wurde vom automatischen System aus dem Spiel geworfen und hatte ein 30min Ban. Das das ranked mit einem man weniger dann nicht mehr so gut für uns lief brauch ich wohl kaum erwähnen ist aber auch egal.

Seit dem wurmt es mich sehr warum es solch ein unausgereiftes Auto Ban System gibt welches auch noch missbraucht werden kann um Gegner aus dem laufenden Game zu werfen.
Es gibt so viele andere möglichkeiten. z.B. ein Schimpfwortfilter, eine Chat sperre oder wenn es ein Ban sein muss am Ende des Matches aber jemanden aus einen laufen spiel zu werfen bestraft nicht nur den der das Schimpfwort benutz hat sondern gleich das ganze Team da man ab dann nur noch 4vs5 Kämpft.

Nach diesem Vorfall haben wir erstmal den Chat in den Einstellungen deaktiviert. Was aber auch nicht die beste Lösung ist da man hier nur den Chat ganz aus oder an machen kann also auch der TeamChat weg fällt. Warum kann man nicht nur den All Chat deaktivieren, dieser wird zum Großteil eh nur für Beleidigungen, Anschuldigungen und dem klassichen gg ez missbraucht.

Ich würde mich freuen wenn sich mal ein Ubisoft Mitarbeiter dazu äußert und vielleicht finden sich hier ja noch andere die Verbesserungsvorschläge oder ähnliches dazu beitragen wollen.

Ich möchte hier kein heul Thread lostreten ("scheiß" auf verlorene Rankeds ist eh nur nen Spiel) sondern konstruktiv über das beschriebene Problem diskutieren.
Sollte es solch eine Thread schon geben dann bitte ich um Entschuldigung.

Sava.R6S
03-09-18, 06:17
Guten Morgen ZapZerRap,

Ich habe dein Thema mit den schon bestehenden zusammengelegt.

Knoedel22
03-09-18, 12:30
Hi ZapZerRap

sowas ist natürlich ärgerlich, aber denke das passiert einem auch nur einmal.

Ich spiele auf PS4, darum bin ich mir nicht ganz sicher, aber soweit ich mitbekommen habe gibt es ab der neuen Season die Möglichkeit einzelne Spieler zu muten, also nicht nur im voice Chat sondern auch für den Textchat.

GBIC.frumS
03-09-18, 22:44
Liebes Ubisoftteam!
Ich möchte Kritik an dem derzeit verwendeten chat-ban-system üben. Als ich ein ranked im sinne meines Aufstiegs spielte... fragte einer der Gegner einen Mitspieler meines Teams "why do u use paki tomm?" ... als sich unser Mitspieler daraufhin mit "What is paki?" versuchte KLarheit zu verschaffen wurde er prombt wegen eines chatverstoßes aus dem Match entfernt und erhielt eine Zeitstrafe von etwa 30 min. Mal ganz davon abgesehen, dass es unsinnvoll ist Spieler während eines laufenden Matches aus dem Match zu entfernen weil sie eine schlimme sache geschrieben haben, weil dies zu dem verlusst des geamten Teams führt - kann es ja wohl nicht sein, dass sich beim recherchieren des Wortes "paki" herausstellte, dass dies wohl ein negativ belassteter ausdruck für Pakistaner ist (sowie die Bezeichnung "Nazi" für Deutsche). Als ich selbst darauf wegen meines Frustes mich versuchte mit dem Wort "Nazi" seilbst aus dem Spiel zu nehmen, musste ich jedoch feststellen, dass dies nicht zu einer ähnlichen situation führen sollte. Da fragt sich mein Verstand und mein Land ... wie kann es sein dass man als Deutscher die meines erachtens häufiger in dem Spiel R6s vertreten sind als die lieben Pakistaner, sich als "Nazi" beschimpfen zu lassen während derjenige der das schlimme Wort "paki" in den Mund nimmt direkt des servers verwiesen wird ... Das ist weder Gerecht, noch sinnvoll. Ich würde vorschlagen, dass ihr bitte die Spieler die solche Asudrücke verwenden erst nach dem spiel bannt, da es eine Tragödie für ihr Team ist, obwohl sie nichtmal vorhatten jemanden zu beleidigen! Da muss sich auf jeden Fall was ändern sonst sehe ich persöhnlich weder für mich noch für irgendeinen anderen Deutschen auch nur einen Sinn in diesem Spiel, gerade wenn man bedenkt wie oft sicherlich Deutsche und Pakistaner in anderen online Spielen des Zornes beleidigt werden und ich denke da wir alle das niveau des Internets kennen, ist das kein Problem!

Sir_Lydn
03-09-18, 23:17
Liegt daran, dass das Wort Paki direkt rassistisch gemeint ist.

"Paki
A racist term that is often applied to people of Pakistani or South Asian descent. Its origins are commonly traced back to about 30 years ago, when British hooligans used the term Paki-bashing to refer to the gang beating of ethnic minorities."

Während das Wort "Nazi" nichts rassistisches impliziert, sondern eher einen Rassisten meint. Dass es als Beleidigung gemeint ist, steht dann wieder auf einem anderen Blatt. Ich weiß auch nicht was die sich genau dabei denken, aber vllt sehen die das auch einfach wertfrei bzw der Definition entsprechend und dann wiederum wäre das Wort neutral.

Riseofdead_MM
03-09-18, 23:25
https://picload.org/view/dlilpaca/tomclancysrainbowsixsiege2018-.jpg.html

Der Chat Filter ist gar nicht mal aktiv. Hatten heute jemand der (natürlich nachdem wir verloren haben) ein paar Schimpfwörter geschrieben welche eigentlich laut Berichten im Forum bannbar sind. Der Typ ist aber nicht gebannt worden.

V.Wu1d3r3r
04-09-18, 01:33
das System scheint nur sporadisch aktiv zu sein. hatte auch schon öfter leute, die wörter, welche in anderen fällen sofort zum bann führten, geschrieben haben und es ist einfach nichts passiert...

entweder das. oder aber es gibt da evtl sowas wie einen counter der mitzählt. und wenn du ein bestimmtes wort x-mal benutzt hast kriegst ne Auszeit...

M7.PEN7EX
28-09-18, 18:33
du hast keine ahnung haha schreib Paki ingame was bedeuted paki für dich ? frag ubisoft ich weiss es auch nicht aber hab dafür bann bekommen aber naja das lustige ist dass bei alle diese Super programmierer keiner fähig ist das richtig einzustellen.

M7.PEN7EX
28-09-18, 18:34
bamm du sagst es aber die verstehen das nicht haha

M7.PEN7EX
28-09-18, 18:35
das hat nur damit zu tun mit der Russische Tastatur die haben ähnliche buchstaben darum kein bann

HeiderHatet
29-09-18, 22:30
das hat nur damit zu tun mit der Russische Tastatur die haben ähnliche buchstaben darum kein bann


Das ist eben das Problem an der Nutzung von einfachen Wortlisten...