PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Etwas Kritik zum Spiel



LeoMartin008
08-07-18, 09:57
Hallo,
ich will meine Kritik Punkte mal teilen, mal sehen ob einige meiner Meinung sind.

1. Streetrace
Diese Sprünge die überall verteilt sind nerven mich irgendwie. Hätte mir Straßen Rennen 100% auf Öffentlichen Straßen vorgestellt und nicht 75% Straße und 20% Luft und 5% Dach. Wenn man von der Autobahn durch ein Kaputtes Stück durchfährt um ab zukürzen ist das in Ordnung da hier ja keine Unnötige Rampe ist die die Streetrace Atmosphäre kaputt macht. Und zu den Fahrzugen in Streetrace würde ich mehr Billigere Autos feiern statt Ferari Lambo Porsche da es ja um kleinere aufgemotzte wagen geht die Illigal gegeneinander antreten.

Ich würde mir für zukünftige Rennen mehr auf dem Boden wünschen! (nichts gegen Flugzeug Rennen die dürfen in der Luft bleiben !)

2. Drag Race

Dazu muss ich nur 1 sagen: SEIT WANN HAT EINE DRAGRENNSTRECKE KURVEN ? (sorry caps)

3.TurenWagen
Turen wagen finde ich echt gut gemacht ! finde es nur schade das einige Strecken die es auf der Map gibt das es dort keine Rennen drauf gibt.

4. Auto Wracks
Eine sache die mir in der Open World fehlt! Auto Wracks die man suchen kann und wenn man 50 Stück hat bekommt man das Auto !

5. Polizei ?
Im Forum sieht man als Hintergrund eine Polizei Verfolgung wo ist die im Spiel?
https://ubistatic9-a.akamaihd.net/resource/en-GB/game/thecrew-game/portal/The-CREW_screen_DownTheDrain_e3_2014_flipped_281247.jp g


6. Nebenmissionen
Taxi Missionen wo man Leute dahin fährt wo sie wollen wo einer mal mehr Action will und der andere mal weniger. Auto Überführungsmissionen wie in TDU2

Versteht mich nicht falsch: The Crew ist ein echt gutes und Cooles Spiel und vielleicht werden bald Streetrennen kommen die ohne diesen Sprung müll sind !

TAPE971
08-07-18, 10:34
1. Street Race: Laut "Story" soll das legal gemacht werden und nicht mehr illegal sein. :rolleyes: Das mit den Sprüngen und Dächern stört mich weniger, auch wenns etwas komisch wirkt.

2 Drag-Racing: War im ersten Teil auch so.

4. Wracks: Waren im ersten Teil doch nur 20 Teile pro Wrack.... 50 hätt ich auch nichts gegen, aber stimme dir zu hätte schon nen Reitz wieder Autos finden zu dürfen. ^^

5. Das Bild im Hintergrund des Forums ist eines aus The Crew vor Wild Run, wenn ich mich nicht irre, aber es gab ne Verfolgung in einem der TC2 Trailer, also auch da ja, Cops wären schön gewesen.

Ubi-Thorlof
08-07-18, 12:16
Tadaaa! Danke für die Erinnerung, hab das Hintergrundbild mal angepasst ;)
Polizei passt einfach so vom Setting nicht soooo gut, weil das ganze in TC2 ja so einen legalen Charakter haben soll, mit einem offiziellen Turnier etc.

Ob sich vielleicht später doch noch was dran ändert....wer weiß.

Zu Punkt 4: Klar, das hat zum Erkunden eingeladen. In Teil 2 haben sich die Entwickler aber wohl von dieser Mechanik verabschiedet, ich bezweifle, dass die ihren Weg zurück in TC2 findet.

Punkt 6 find ich persönlich interessant, schon die "Der Unfall" Mission hat mir recht gut gefallen.

LeoMartin008
08-07-18, 12:37
Boaaa ja Der Unfall ich war so Positiv überrascht von dieser Mission ! #wantmore !

DatWut
08-07-18, 12:44
Der Unfall hat es mir auch angetan, da es eine Story-Mission im eigentlichen Sinn ist.
Auch allgemein würde ich mir mehr "Zweckentfremdungen" wünschen, wie mehr Rennen mit Monstertrucks zum Beispiel.

LeoMartin008
08-07-18, 12:49
passt zwar gerad nicht zum Thema aber warum ist das Spiel ab 12?:confused:

DatWut
08-07-18, 12:56
Hab da mal Tante google gefragt:

Freigegeben ab 12 Jahren gemäß § 14 JuSchG.

Diese Spiele sind bereits deutlich kampfbetonter. Die Spielszenarien sind in einem historischen, futuristischen oder märchenhaft-mystischen Kontext angesiedelt, so dass sie ausreichend Distanzierungsmöglichkeiten für den Spieler bieten. Unter diese Altersfreigabe fallen Arcade (http://www.usk.de/pruefverfahren/genres/#c27)-, Strategie (http://www.usk.de/pruefverfahren/genres/#c79) und Rollenspiele (http://www.usk.de/pruefverfahren/genres/#c74) sowie bereits einige militärische Simulationen (http://www.usk.de/pruefverfahren/genres/untergenres-von-simulation/#c103).

Denke mal "kampfbetont" kann auch Wettkampf sein. Nachzulesen hier (http://www.usk.de/pruefverfahren/alterskennzeichen/).

CJoke
08-07-18, 13:03
das ständige rumgelaber von wegen "legal", das man sich beim durchspielen anhören muss ist super nervig... Verfolgunsjagten sind besser! Am besten noch mit Kommentaren von Stu Mundel dazu, das wäre echt Hammer, die Spieler würden es feiern. "legal" interessiert in einem Spiel keinen Menschen.

Was mich am meisten nervt ist das man bei JEDEM Foto per Hand das Crew2 Logo aus dem Foto nehmen muss, genau wie bei den VideoEditor. Warum kann sich das Teil nicht meine letzten Einstellungen merken für das nächste Foto?

Was auch nervt sind die wenigen Speicherplätze für eigene Fahrzeugverzierungen.

Keine Langstreckenrennen für normale Streetcars, zuwenig Stadtkurse für Hypercars.

Keine Möglichkeit eigene Rennen gegen KI über ein paar Wegpunkte zu definieren.

Und warum kann man nur einen Wegpunkt setzen?

Der Shuttlestart aus Crew1 wurde wohl entfernt, das hätte man doch in Crew2 mit ner aktuellen Rakete zeigen können.

Man sieht in der Map nicht welche Strassen man schon mit dem Auto befahren hat und welche nicht, das war in Crew1 besser.

Nur 8 Leute pro Sitzung ist echt oldschool, das sollte heutzutage besser gehen.

Spontane Streetraces wenn man auf der Map mal jemanden anderen trift, sind einfach nicht unterstützt, keine Sprechblasen, keine spontane Startampel. Man muss immer noch mit dem Hupen agieren und wobei zu 99,9% der vorn wechkommt der die Hupe zum Start bedient. Einfach Null Kommunikations Möglichkeiten zu anderen Spielern, da kannste in den Chat schreiben, scheint aber niemand zu lesen und ist eh zu umständlich... da habe ich mehr innovation in Crew2 erwartet.

Das erste was man macht ist wenn man das Spiel startet ist F3 drücken, um das hässliche Chatfenster auszublenden.
Dann gleich in den Aufzug und in die Garage, weil der blöde Fernseher im Wohnzimmer nicht abschaltbar ist...

Man kann andere Leute nicht zu einem Rennen einladen, man muss erst dieses Creweinladungs-Krams machen, Crew-Einladungen lehnen die meisten aber ab, man weiss ja nicht was der Einladene vor hat. Direkte Einladungen zu Rennen würden weitaus weniger ablehnen, denn da ist ja klar worum es geht. Analog zu den Polizeiverfolgungen in Crew1. Ich will nicht nur für ein kurzes Rennen erst ne "Crew" bilden müssen, einfach umständlich.
Daher ist Crew2 für mich in erster Linie ein singleplayer Game.

Ich bin gespannt ob ich in Crew2 auf die gleiche Stundenzahl komme wie in Crew1, das hängt aber auch davon ab ob noch Content dazukommt der zum Erkunden der Map einläd, sowie kleine spontane Aufgaben und/oder Verfolgungsjagten.

DatWut
08-07-18, 13:08
Verfolgungsjagden kannst du direkt abschreiben denke ich, Lizenzgebung und sowas.
Und soweit ich weiß, haben die ComDevs im ersten Livestream gesagt, dass die Polizei nicht zurückkommen wird.

LeoMartin008
08-07-18, 13:13
CJoke

Das PVP Update wollte noch etwas Entwicklungszeit haben (Dezember). Ich bin auf jeden fall gespannt! aber derzeit wird mir etwas langweilig in TC2 muss ich leider zugeben.

LeoMartin008
08-07-18, 13:45
Punkt 6 gibt es noch eine zweite Mission Pro Racing "Die Lieferung"

Buggi_GER
08-07-18, 14:38
Ich sehe das Spiel ganz klar als flop. Das war alles schon in der Beta absehbar. Verstehe auch nicht das The Crew 2 keinerlei ernsthafte Entwicklung widerfahren ist. Nur Streichungen gegenüber dem Vorgänger. Bei der Polizei hat man keine Lösungen gefunden um zu vermeiden das man nicht einfach wegfliegt, also streichen. Kein anderer Publisher hätte TC2 so releasen lassen. Gut für Ubi das man ein 30€ Game für 99€ absetzen kann. Ich warte bis zum Sale, läuft eh nix weg.

DatWut
08-07-18, 16:01
Bei der Polizei hat man keine Lösungen gefunden um zu vermeiden das man nicht einfach wegfliegt, also streichen.
Wat? Das Problem hier ist Lizenzgebung. Manche Fahrzeughersteller wollen halt nicht, dass die Autos in Verfolgungsjadgen involviert sind. Ist mit Fahrzeugschäden nicht anders. Dadurch, dass beides rausgelassen wurde, haben Ivory Tower halt mehr Möglichkeiten, was Fahrzeuge angeht.
Schonmal gefragt, warum beide Mazdas in The Crew 1 die Motorrad-Crashcam nutzt und nicht die für Autos? :rolleyes:

Buggi_GER
08-07-18, 16:48
Wat? Das Problem hier ist Lizenzgebung. Manche Fahrzeughersteller wollen halt nicht, dass die Autos in Verfolgungsjadgen involviert sind. Ist mit Fahrzeugschäden nicht anders. Dadurch, dass beides rausgelassen wurde, haben Ivory Tower halt mehr Möglichkeiten, was Fahrzeuge angeht.
Schonmal gefragt, warum beide Mazdas in The Crew 1 die Motorrad-Crashcam nutzt und nicht die für Autos? :rolleyes:

Ahja, gut zu wissen das andere Rennspiele wie Need for Speed auch keine Polizei Verfolgungsjagden anbieten oder Schadensmodelle. Klar, The Crew 2 ist der Ausnahmetitel, wo nur saubere Rennen geboten werden dürfen. Gibt sicherlich ein offizielles Statement, welches deine Aussage untermauert?
Ist natürlich auch nicht so das man Phantomfahrzeuge modellieren könnte, die mit vollwertigem Schadensmodell für entsprechende Verfolgungsjagden genutzt werden könnten.
Wenn man nichts darf, lässt man es am besten ganz oder nicht?

LeoMartin008
08-07-18, 17:23
Das letzte NFS was ich gespielt hatte hatte das nicht Fake Logos auf den Autos (nfs 15 war das glaub ich)

nrg85
08-07-18, 19:40
Ich finde die Vorschläge von CJoke nicht schlecht.

Bezüglich Verfolgung oder "Legal" ist mir das egal. Ich ignoriere den Teil der Story, da legales Streetracing ohnehin niemals geben wird (außer vielleicht mal in Katar). Ich denke durchaus das man hier viele Möglichkeiten auch verschenkt hat. TC1 hatte den Vorteil das man Stück für Stück die Karte erkundet und "erobert" hat, aber hier muss man für jedes kleinste bisschen Blitzreise machen oder 30 Minuten fahrt in kauf nehmen ... Sehenswürdigkeiten (hätten doch auch die gleichen wie im ersten Teil sein können), viel mehr Tests mit besseren Belohnungen etc. hätten das Spiel sicherlich nicht geschadet.

DatWut
08-07-18, 20:26
Ahja, gut zu wissen das andere Rennspiele wie Need for Speed auch keine Polizei Verfolgungsjagden anbieten oder Schadensmodelle. Klar, The Crew 2 ist der Ausnahmetitel, wo nur saubere Rennen geboten werden dürfen. Gibt sicherlich ein offizielles Statement, welches deine Aussage untermauert?
Ist natürlich auch nicht so das man Phantomfahrzeuge modellieren könnte, die mit vollwertigem Schadensmodell für entsprechende Verfolgungsjagden genutzt werden könnten.
Wenn man nichts darf, lässt man es am besten ganz oder nicht?

Das man das gar nicht darf sag ich nicht, nur die Hersteller wollen dann halt mehr Geld sehen. NFS/EA hat dahingehend mehr Budget zur Verfügung als Ivory Tower denke ich.

LeoMartin008
08-07-18, 20:27
Naja EA hat auch P2W lootboxen haha