PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KI und Streckenführung



Ormel85
28-06-18, 19:29
Hallo Ubisoft team,

erstmal ist The Crew 2 für mich ein gelungeness Spiel gewurden mit viel abwechslungsreiche Strecken und Eventse.

Aber mich Stört es ein kleines wenig:
1. das die KI wie Magnet am arsch klebt, ob wohl mein Wagen ein höheren Level hat als wie gefordert und wenn
man ein kleinen Fehler macht, wie z.B. zu verbremsen, gleich vorbei ziehem und man nicht mehr hinterher kommt.

2. Die KI macht kaum bis keine Fahrfehler. da fande ich die KI von the Crew 1 besser.

3. Die Streckenführung hätte ich so wie bei The Crew 1 gewünsche, da man grad bei Hypacars, net auf die Minikarte schauen kann und da kaum sieht wo es lagen geht-
Das Blau des Streckenverlauf sieht man sehr schlecht. Zumindesten ich sehe es sehr schlecht.:)

Sonst ist das Spiel super.

DaRealMolex
29-06-18, 11:57
hab mal ein Test gemacht hatte 20sec Vorsprung die hat aber der 2 platz in nicht mal 10 Sec aufgeholt und das bei Höchstgeschwindigkeit . hab das harley davidson rennen gemacht von las Vegas nach bla bla bei 80% hatten mich alle eingeholt und die KI konnte in den Kurven NITRO schalten ohne Fehler zumachen .. Game over war Der letzter !

das macht kein Spass

KirikIri92
29-06-18, 12:07
hab mal ein Test gemacht hatte 20sec Vorsprung die hat aber der 2 platz in nicht mal 10 Sec aufgeholt und das bei Höchstgeschwindigkeit . hab das harley davidson rennen gemacht von las Vegas nach bla bla bei 80% hatten mich alle eingeholt und die KI konnte in den Kurven NITRO schalten ohne Fehler zumachen .. Game over war Der letzter !

das macht kein Spass

Ich hatte bei dem Rennen auch so keine Schwierigkeiten.. hab zwischendrin öfter Mal verkackt und neu gestartet.. bei einem 13 Minuten rennen natürlich ärgerlich..

Folgende Tipps kann ich aber geben bei dem Rennen.

Wenn ihr am Anfang (bei so 30%(?)) die Serpentinen hoch fahrt, dann könnt ihr super durchs Gelände abkürzen. Statt die Kurven einfach gerade aus..

Bei den späteren Serpentinen (bei so 70%) bloß nicht versuchen, weil da die Straßen eine Absperrung haben..

Ab 50% fährt man nahezu gerade aus, nur kleine Kurven. Hier genügt es einfach Vollgas zu fahren ohne Nitro. Die Gegner sollten zwar nah ran kommen, aber einen nicht überholen. Bei Nitro sind die nämlich genauso hinten dran. In der Zeit kann man schön komplett auffüllen lassen.

Sollte ein Gegner vorbei fahren wollen, so kann man ihn einfach abblocken oder seitlich dran fahren. Meist kommt er dann nicht vorbei und man selbst erhält sogar einen kleinen Schub.

Konzentriert fahren und eher darauf achten, dass man keinen Unfall baut.

Man kann übrigens auch gewinnen, wenn man zwischen drin verkackt. Einfach schnell zurück beamen lassen.

DaRealMolex
29-06-18, 18:15
na ja bei jeden rennen wo es langer geht als normal etwa die über 10min rennen macht die KI einen Hammer Sprung da Helfen die 20sec nicht die holen einfach auf,
ich Zock mit einem Freund im coop er hat vekackt und ist einfach sinnlos rum gefahren und ich war erster . dann ist er auf die Straße zurück und war mit einmal auf platz 1 und 19sec vor mir . die KI ist mit einmal so krass ausgetickt das ich dann mit einmal letzter war und 1 min hinter den ersten . ich raff das nicht und sollte mal von UBI getestet werden !

fahrt mal in COOP da bekommt man das sehr gut mit . das die KI mit einmal 400kmH fahren kann ..

Ormel85
29-06-18, 18:29
ich bin gestern ein Hypacars rennen gefahren, 10 mal kurz vorm in Ziel ham die KI mich überholt. da würd man ja agressiv und wie die schlechte zu erkennende Streckenverlauf.

Gearsfreak116
29-06-18, 19:24
Also zu diesem Thema, muss ich auch mal meinen Senf abgeben ^^
Erstmal muss ich sagen, dass The Crew 2 ein gutes Allround-Motorsport Spiel geworden ist,
sehr abwechslungsreich mit vielen verschiedenen Disziplinen und mehr. Auch ist die Map im
Vergleich zu Teil 1, etwas größer und detaillierter geworden. Die Grafik ist auch viel besser geworden,
wenn man das mit Teil 1 noch vergleicht und bei der Größe der Map bedenkt ;)

Das große Aber und mein größter Kritikpunkt im Spiel, wie ich auch schon bei der Closed Beta des Fragebogens
geschrieben habe, ist die KI natürlich.. Ich habe das Gefühl, dass der Gummibandeffekt hier, noch viel schlimmer ist,
als bei den Need For Speed Games.. Hier muss ich mich meinen Vorrednern anschliessen, dass es doch nicht sein kann,
wenn ich nen guten Vorsprung rausgefahren habe, und dann nen kleinen Verbremser o. Ä. mache, dann sofort die KI
mich "schnell" überholt, obwohl mein Fahrzeug meistens 20 bis 40 Punkte über den Anforderungen liegt -.-
Genauso wie ich das Gefühl habe, wenn ich nen gewissen Abstand zwischen mir und den KI-Fahren habe, dann aufeinmal
die KI Überschalltempo hat und mich binnen weniger Sekunden einholt bzw. dann überholt..

Am schlimmsten ist aber meiner Meinung nach, bei den Power Boot - Rennen, da ist die KI so gnadenlos und verdammt schnell,
macht außerdem auch bei diesen eh schon schweren Rennen, kaum Fehler, da bekomm ich manchmal so den Frust, was soll das !?

Also ich hoffe ja, dass UBISOFT hier nochmal nen Patch raushaut, wo die KI nicht so extrem unfair und vorteilhaft ist, ich mag ja ne
nette Herausforderung, aber was da teilweise bei den "normalen" Strassenrennen ob Hyper oder Alpha-Grand Prix und sowieso bei
den sehr schlecht ausbalanzierten Bootsrennen abgeht, ist echt nicht mehr feierlich!! -.-*

Ich kann da nur meinem Vorredner Recht geben, dass die KI bei The Crew 1 , nicht perfekt aber da konnte man wenigstens echt noch
mal kleinere Fehler machen, oder nen guten Vorsprung aufbauen, ohne das einem die KI-Fahrer plötzlich mit Überspeed überholen.
Zumindest auf jeden Fall viel Besser, als das was man hier teilweise bei den Rennen in The Crew 2 erlebt.

THE_FALLOUT
30-06-18, 07:27
Finde es jetzt nicht so tragisch.
Wäre mir ehrlich gesagt zu langweilig bei jedem Rennen schon beim ersten Versuch auf Platz 1 zu fahren.
Besonders bei Rennen die über 30 Minuten dauern, ist das dann schon ein gewisser Kick.
Liebe Entwickler, so belassen wie es ist.

Man könnte es ja so lösen, daß man wie zB bei "Drive Club" einen noch leichteren Schwierigkeitsgrad optional
wählen kann, aber dafür nur geringe Belohnung bekommt bzw keine Erfolge/Trophies.

Mahony1896
30-06-18, 12:59
Das Problem ist einfach, dass die KI so programmiert ist, dass es immer ein spannendes Rennen geben soll. Egal wie gut oder schlecht du fährst: irgendwann werden die dich überholen und werden dann auch wieder langsamer, sodass du die dann wieder überholen kannst.
Es wäre aus meine Sicht besser, wenn die KI Autos ein mehr oder weniger vorgegebenes Zeitfenster haben, in welchem die ein Rennen beenden. Bist du viel besser als die, kommst du viel früher ins Ziel, machst du nur Fehler sind die irgendwann uneinholbar vorne. So wird aktuell nur ein Rennen suggeriert.
Ich hab es jetzt auch schon 2 mal erlebt, dass der führende, der mich kurz vor dem Ziel aufgrund eines Fahrfehlers überholt hallte, plötzlich langsamer geworden ist, so dass ich ihn ganz kurz vor der Ziellinie überholen konnte.... Idee der Programmierer dahinter: der Spieler bekommt nen geiles Gefühl weil er das Rennen kurz vor knapp nochmal umgedreht hat. Was ankommt bei mir: Ich fühl mich verarscht. Ca 20 Minuten kleben diese Autos bei bester Fahrweise mir am Hintern und dann kann er am Ende auf einer geraden kein Gas geben... Rennfeeling kommt da nicht auf. Die Motivation bei diesem Spiel sind weniger die Rennen als das erledigen von Aufgaben, Autos sammeln, etc...

Gearsfreak116
30-06-18, 13:56
Muss dir da Recht geben "Mahony1896" , die KI ist einfach zu sehr auf spannende Rennen, durch die wenig flexible Gummiband-KI ausgelegt.
Ich würde deinen Vorschlag von einem vorgegebenen Zeitfenster für die KI-Fahrer in den einzelnen Rennen, auch viel besser finden als das
was wir momentan von der KI haben.

So käme dann zumindest etwas das Feeling auf, wenn mein Auto/Boot oder Flugzeug ne höhere Leistungsstufe hat oder ich einfach geschickter
als die KI fahre und dann so nen entsprechenden Vorsprung rausgefahren habe, die Rennen realistischer und somit auch motivierender sind,
zumindest würde ich das so finden ^^

Ich kann das gut verstehen, fühle mich da genauso verarscht, weil für was bin ich lange so konzentiert und dann ein Fehler und du wirst abgehängt..
Was genauso stimmt, macht es momentan mehr Lust, die Nebenaufgaben zu erledigen oder verschiedenste Fahrzeuge zu sammeln und aufzuleveln.

Bin ja mal gespannt ob da vielleicht nächsten Monat noch nen kleines Update kommt, wäre zumindest echt schön ^^

DaRealMolex
01-07-18, 08:27
das Problem mit der KI ist die selbe wie bei Steep. ich weiß nicht was die endwikler sich da denken copy & paste und selber nicht getestet .. da haben dich schon länger entwinkelt :(

DaRealMolex
01-07-18, 08:32
Fahr mal gegen TIO der hat sich gleich am Anfang vom renn von der Brücke gemacht und ist gleich wider hinder dir . aber selber einen mini Fehler machen und der ist 400m vor dir und man kann ihn nicht aufholen .. und das ist im normal Modus ! fahr das mal in schwer da kann dein Auto noch so schnell sein .

frag mich nur wie dann anderer Spieler es schaffen so ein renn in 1.20 zu fahren .

DaRealMolex
01-07-18, 08:34
Ich hatte bei dem Rennen auch so keine Schwierigkeiten.. hab zwischendrin öfter Mal verkackt und neu gestartet.. bei einem 13 Minuten rennen natürlich ärgerlich..

Folgende Tipps kann ich aber geben bei dem Rennen.

Wenn ihr am Anfang (bei so 30%(?)) die Serpentinen hoch fahrt, dann könnt ihr super durchs Gelände abkürzen. Statt die Kurven einfach gerade aus..

Bei den späteren Serpentinen (bei so 70%) bloß nicht versuchen, weil da die Straßen eine Absperrung haben..

Ab 50% fährt man nahezu gerade aus, nur kleine Kurven. Hier genügt es einfach Vollgas zu fahren ohne Nitro. Die Gegner sollten zwar nah ran kommen, aber einen nicht überholen. Bei Nitro sind die nämlich genauso hinten dran. In der Zeit kann man schön komplett auffüllen lassen.

Sollte ein Gegner vorbei fahren wollen, so kann man ihn einfach abblocken oder seitlich dran fahren. Meist kommt er dann nicht vorbei und man selbst erhält sogar einen kleinen Schub.

Konzentriert fahren und eher darauf achten, dass man keinen Unfall baut.

Man kann übrigens auch gewinnen, wenn man zwischen drin verkackt. Einfach schnell zurück beamen lassen.

ich hab es nach 3 versuchen geschafft .

Therassse
03-07-18, 15:45
Servus zusammen,

ich muss hier auch mal meinen Senf dazu geben.
Also im allgemeinen gefällt mir das Spiel sehr gut, es macht auch jede menge Spaß, aber bei einigen Punkten muss ich mich meinen Vorrednern anschließen. Besonders wegen dem Gummiband-Effekt. Der ist noch viel schlimmer als im ersten Teil. Warum genau wurde ja jetzt oft genug gesagt. Ich habe zum Beispiel beim Rennen "Der Wechsel" Probleme. Beim RX-Teil des Rennens liegt die KI größtenteils vorne, und ich hab kaum Chancen aufzuholen. Beim RR-Teil siehts anders aus. Da hole ich zwar gut auf, aber dennoch klebt die KI durchgehend am Heck, auch wenn ich mit gefühlt doppelt der Geschwindigkeit vorbeigezogen bin. Und nun zum größten Kackpunkt: Der "Zielgeraden" auf der Spitze des Berges. Da zieht die KI einfach immer vorbei, egal was ich mache. EGal wie weit ich vorne liege, sie kommt immer zuerst ins Ziel. Und das ist jetzt schon mehr als frustrierend.

KirikIri92
03-07-18, 16:04
Servus zusammen,

ich muss hier auch mal meinen Senf dazu geben.
Also im allgemeinen gefällt mir das Spiel sehr gut, es macht auch jede menge Spaß, aber bei einigen Punkten muss ich mich meinen Vorrednern anschließen. Besonders wegen dem Gummiband-Effekt. Der ist noch viel schlimmer als im ersten Teil. Warum genau wurde ja jetzt oft genug gesagt. Ich habe zum Beispiel beim Rennen "Der Wechsel" Probleme. Beim RX-Teil des Rennens liegt die KI größtenteils vorne, und ich hab kaum Chancen aufzuholen. Beim RR-Teil siehts anders aus. Da hole ich zwar gut auf, aber dennoch klebt die KI durchgehend am Heck, auch wenn ich mit gefühlt doppelt der Geschwindigkeit vorbeigezogen bin. Und nun zum größten Kackpunkt: Der "Zielgeraden" auf der Spitze des Berges. Da zieht die KI einfach immer vorbei, egal was ich mache. EGal wie weit ich vorne liege, sie kommt immer zuerst ins Ziel. Und das ist jetzt schon mehr als frustrierend.

Eigentlich reicht es doch sowieso unter die erste. 3 zu kommen. Hast du volles Nitro? Ansonsten vorher damit sparen. Und sobald einer an dir vorbei will an seine Seite hängen. So kannst du vllt den ein oder anderen abblocken.

DatWut
03-07-18, 17:07
Der Wechsel ist das Duell gegen den Boss der Offroad-Familie. "Go hard or go gome" heißt es da. :p

Gearsfreak116
03-07-18, 18:45
Hallo Theras__ falls du immer noch Probleme bei diesem Champion-Rennen haben solltest,
kann ich dir nur empfehlen, deine Offroader um min. 20 weitere Punkte in der Leistungsstufe
zu erhöhen ^^ Leider ist bei manchen Rennen die Stufe deiner Fahrzeuge und die des Gegners
trotz der empfohlenen Stufe unausgeglichen warum auch immer.. Darum ist das einer der besten
Tipps die ich dir geben kann ;)

Stoni1069
03-07-18, 20:29
Gaspedalspannung auf 0 setzen.

Leistungstufen kontinuierlich ausbauen (Normal),
dann das ganze auf Schwer fahren. Better Money and better Equipment.

Harley-Davidson Run....eigentlich ne nette Strecke von knapp 15 minuten.
Ich fahr mit dem Tretroller 10 Sec. Vorsprung aus und in der nächsten Kurve
heben die Kameraden die Hand zum Bikergruß.

Einholen gestaltet sich da mit Fragezeichen. Hab das zwar dann doch noch
gewonnen...

Live Extreme Series. War mit meinem Rollstuhl (Königsegg) am Start.
Geilen und Sauberen Vorsprung erfahren. Trotzdem klebt das Verfolgerfeld
am Hintern, fahren einen rein oder touchieren meine Karre. Dann frag ich mich
wo mein Vorsprung geblieben ist?!

Gegen TIO gefahren. Allerdings diesmal mit einem Motorad. Der Typ ist teilweise
so fies und fährt gegen das hinterrad oder in die seite.
Hallo Frau Nachbarin, woll nur schnell mein Moped parken.....
2. Runde. Selbe strecke mit Vorsprung, kickt mich dieser TIO an der selben stelle
in Frau Nachbarins Garten.

Das kanns doch nicht sein, oder? Beim Powerboat hab ich so was nicht,
obwohls manchmal schon hitzig wurde. Auch die fahren gerne über den
Kotflügel vom Boot... WTF?

Therassse
04-07-18, 14:32
Hallo Gearsfreak,

bin schon etwas länger dabei meinen Offroader auszubauen, vielleicht geh ich auch mal mit nem Motorrad ran, damit hab ich in der Vergangenheit schon gute Erfahrungen gemacht ^^.

Ich melde mich dann die nächste Zeit wieder und lass euch wissen wies gelaufen ist.

DaRealMolex
04-07-18, 15:32
ich hab ein Motorrad hab das rennen Roswell Relly gemacht mit einer BMW R1200 GS hatte 16,9 sec Vorsprung bin bei 85% gegen ein Stein gefahren . dann kann der lade Bildschirm und der Gegner war 8sec vor mir ich stell mir jetzt die Frage wie kann die KI 24sec aufholen ? ich konnte nicht mehr aufholen . ich glaube das es besser ist rennen ohne Tuning zu fahren da gewinnt man immer .. is echt komisch und das profi tuning hat auch kein Effekt . es ist halt nicht wie bei forza 3 horizon

Gearsfreak116
04-07-18, 18:25
Ja Theras, nen Motorrad ist ne gute Alternative bei den Offroadern ;) Wobei es wirklich meiner Meinung nach am meisten hilft, sich
die Leistungsstufe der jeweiligen Fahrzeuge hochzugrinden, wie gesagt sollte da die Stufe min. 20 bis 40 Punkte höher liegen,
als die empfohlene Leistungsstufe ^^ Da die KI leider bei manchen Rennen einfach unausgeglichen ist..

Starsky-DE das ist leider bei vielen Rennen ein großes Problem, weil das Spiel dich komischweiße nicht sofort zurückspawnt, sondern
immer irgendwie ein paar Sekunden später und leider hat da die KI dich meistens schon überholt -.- Die schwierigeren Rennen sollte man
allgemein meiner Meinung nach, nicht dominat fahren , sondern immer das Tempo mit dem Erstplatzierten halten und dann bei den letzten
5-10 % erst die Führung übernehmen, weil es momentan fast unmöglich ist, Rennen gewohnt "normal" zu fahren, da die KI so ausgelegt ist,
dass sie sich immer deiner Geschwindigkeit anpasst, heißt wenn du mal über 350 fährst und nen guten Vorsprung hast, holt die KI dich nach
ner gewissen Zeit kontinuierlich wieder ein, bis sie dir wieder am Arsch klebt oder dich gleich überholt ^^°

Das Problem ist ja, dass ist anderen Spielern auch schon aufgefallen, wie mir des öftern auch, dass vor allem bei den Hyper-Car Rennen, die
KI-Fahrzeuge auf der Strasse förmlich klebt und selbst bei über 200 plus gezündetem Nitro in eine Kurve perfekt ohne Geschwindigkeitsverlust
fahren und somit unfaire Vorteile geben über uns Spielern haben, die KI ist teils zu aggressiv und bestraft kleine Fehler gnadenlos und das geht
einfach gar nicht, denn keiner kann momentan nen über 10 Minuten Rennen mit Spitzengeschwindigkeiten fehlerfrei fahren, wegen der schlechten
GPS-Navigation und der schlechten Streckenführung, müsste man halt noch beheben..

Und was das Profi-Tuning betrifft, muss ich dir teils Recht geben, bei den normalen Rennen ist das einfach unnötig, da man die meisten Fahrzeuge
mit den Standart-Einstellungen schon gut fahren kann, mit Ausnahme der Boote und der Air-Race Flieger ^^ Nur beim Driften kann dir das Profi-Tuning
die nötigen Einstellungen anbieten, mit denen man dann spürbar besser driften und gut die 100.000er Punkte Marke knacken kann, war bei mir heute
ja auch so hehe ;)

Therassse
05-07-18, 13:02
Hallo zusammen,

so, da bin ich wieder. Nach einer Hardcore-Grinding-Session gestern hab ich das Rennen jetzt auch geschafft. Danke geht raus an Gearsfreak ^^.
Das Motorrad war echt eine gute Entscheidung, die Wendigkeit hat mit den Hintern gerettet. Also falls irgendjemand Probleme mit dem Rennen "Der Wechsel" hat: besorgt euch ein Motorrad, bei mir wars die KTM 450 Rally, und kloppt sie hoch bis zum geht nicht mehr. Dann hängt ihr die KI schon am Fuße des Berges ab, wenn ihr mit Nitro hochboostet.

Gearsfreak116
06-07-18, 17:45
Bitte und freut mich für dich :) Hab mir ja gedacht, dass du es so am
leichtesten schaffen wirst ^^ Grinden ist leider bei manchen Events
unerlässlich, so kann man einpacken.

Aber immerhin funktioniert es momentan so am Besten ^^

katzenjogi
06-08-18, 15:07
Bei dem Bossrennen gegen Wade hab ich echt ein paar Mal die Nerven verloren, RX war meiner auf Stufe 159, beim Start schon gleich Nitro und Vollgas und trotzdem springt die Lancia von Wade an mir vorbei wie eine Rakete und liegt nach der ersten Kurve schon fünf Sekunden in Führung.

Na gut, ein paar mal den Spinner an strategisch günstigen Stellen abgeschossen und dann mit dem RR Jeep Evo 2 auf höchster Ausrüstungsstufe mit 400 Metern Vorsprung in den zweiten Teil des Rennens. Allerdings hat mich dann Wade mit seiner Mercedes X-Klasse jedes mal vor dem ersten Kontrollpunkt wieder eingeholt und upps, gemerkt dass er zu stark ist und lässt sich wieder zurückfallen. Nur um dann immer und immer wieder direkt vor dem Ziel an mir vorbei zu ziehen. Da stört ihn nicht einmal die Felswand links direkt vor dem letzten Hügel. Hatte es zweimal, dass ich so gerade haarscharf am Felsen vorbeischramme, während Wade mich dann links überholt - also eigentlich genau gegen den Felsen knallen müsste.

Ist mir im Miami allerdings auch schon aufgefallen, dass bei einigen Strecken, wo in der Mitte Bäume stehen, die KI einfach durchbrausen kann, während man selbst unsanft auf Null km/h verzögert wird.

Mit dem Harley Rennen in Las Vegas hab ich auch so meine Erfahrungen gemacht. Teilweise bis zu der einen 90° Kurve in der Wüste 20 Sekunden Vorsprung, direkt nach der Kurve, selbst wenn man sie im Bogen fährt und dabei die Wüste nutzt sind die KI Biker nach ihrer 90° Kurve direkt hinter oder sogar vor mir. Obwohl ich immer mit Höchstgeschwindigkeit gefahren bin und mich hinter die Windschutzscheibe ducke (rechte Shifttaste), was eigentlich den Top Speed noch einmal erhöht (und was die KI nicht macht).


Das Rennen gegen Tio hingegen lief für mich recht entspannt, beim ersten Versuch mit Königsegg auf Stufe 300 und Lotus Exige auf Stufe 210 mit komfortablen 430 Metern Vorsprung gewonnen.


Was mir allerdings tatsächlich fehlt, ist die Möglichkeit den Gegnern davon zu fahren. War das nicht bei den langen Rennen von The Crew toll wenn man nach einer Stunde Fahrzeit 8 oder 10 Minuten Vorsprung hatte?


Ach ja, und das Hypercar Rennen von New York nach San Franzisko habe ich gestern dreimal verkaxxt, weil 30 Meter vor dem Ziel ein NPC Auto gespawnt wurde. War noch durchsichtig, als ich es getroffen habe. Das macht echt Freude - nach 40 Minuten auf dem ersten Platz wegen so etwas das Rennen als letzter zu beenden, und das so kurz vor dem Ziel.... Da habe ich wirklich mal wieder getestet, ob man die Microsoft Tastatur nicht doch in der Mitte durchbrechen kann. Hat aber nicht geklappt....;)