PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Open Beta Feedback]Ein großes Danke an alle The Crew 2 Open Beta Spieler



Ubi-Thorlof
25-06-18, 22:53
Moin zusammen,

die Open Beta ist vorüber und morgen können schon die Ersten ins fertige Spiel starten.
Und wie erhofft habt ihr auch während der zweiten Beta-Phase wieder eine Menge Feedback hinterlassen: Lob, Kritik, Fehlermeldungen, Änderungswünsche und mehr.

Anstatt nun auf jeden Thread einzeln zu antworten und mich dabei regelmäßig zu wiederholen, werde ich stattdessen hier eine Art Zusammenfassung des Open-Beta Feedbacks geben. Bitte seht es mir nach, wenn manche Punkte nicht in der Liste auftauchen - ich habe mir all eure Threads durchgelesen, aber einige Dinge kamen selten (oder nur einmal) vor, weshalb ich mich auf die Meistgenannten konzentriere.
Auch kleinere Wünsche nehmen wir gerne auf und leiten diese weiter, für eine Übersicht aber macht ein groberer Fokus mehr Sinn.

Probleme:

Aufploppende Fahrzeuge: Wurde wiederholt genannt, dass KI-Fahrzeuge in der Welt zu spät auftauchen, was zu ungewollten Zusammenstößen führt und auch insgesamt die Immersion stört
Abstürze: Einige von euch hatten bereits beim Starten des Spiels Probleme, andere haben Abstürze während des Spielens gemeldet.
Erstere waren, soweit ich das gesehen habe, vor allem der Tatsache geschuldet, dass die Mindestanforderungen nicht erreicht wurden.
Letztere hatten unterschiedliche Gründe, und wurden (sofern verfügbar samt Fehlermeldung) an die Entwickler weitergeleitet
Menüführung und der "Beenden"-Button: Insbesondere auf dem PC gab es hier Verwirrung, weil der Weg zum Beenden des Spiels nicht sehr gut erklärt und zu finden ist.



Lob & Kritik:

Die Gestaltungsmöglichkeiten, was optisches Tuning und Designs angeht kamen insgesamt sehr gut an.
Gleichwohl gab es natürlich einige Tüftler, die gerne noch viel mehr Möglichkeiten sehen würden, ihr Auto bis ins letzte Detail zu individualisieren.
Soundeffekte führten interessanterweise zu einem gemischten Feedback: Von "begeistert" hin zu "klingt wie ein Rasenmäher" war alles dabei, was es etwas schwierig macht, das weiterzugeben ;)
Fahrphysik: Hier gilt das gleiche wie bei den Soundeffekten, das Feedback war gemischt.
Man muss an dieser Stelle klar sagen, dass es sich bei The Crew 2 um einen Arcade-Racer handelt und nicht um eine Simulation, wie hier und da wohl erwartet wurde. Gleichwohl wurden einige kleinere Dinge angesprochen, wie Geschwindigkeitsverlust von Booten in Kurven, ein insgesamt "schwammiges" Spielgefühl sowie der Wunsch nach stärkeren Unterschieden zwischen den Fahrzeugklassen.
Schadensmodell: Viele hätten sich gerne ein ausgeprägteres Schadensmodell gewünscht.
Die Performance des Spiels wurde insgesamt sehr positiv bewertet, abseits von Spielabstürzen scheint es hier verhältnismäßig wenig Probleme zu geben.
Viele Spieler hätten sich mehr Spieler auf der Karte gewünscht, um die Welt lebendiger zu haben.
Das wurde bereits als Feedback zur Closed Beta weitergeleitet, mal schauen, was in der Hinsicht noch kommt.
Das Navi/GPS wurde vielerorts als Rückschritt empfunden, eine Markierung in der Spielwelt selbst wie in The Crew (1) wäre vielen von euch lieber.



Wünsche:

Der Wunsch nach mehr Optionen, um den eigenen Charakter zu gestalten, kam sehr häufig
Zwar lässt sich das gesamte Interface ausblenden, die Follower-Leiste bleibt aber bestehen, was die Immersion stört
Höher aufgelöste Texturen für einige Flora-Elemente wie Gras und Bäume, aber auch das ein oder andere Gebäude. Das, und der Wunsch nach noch besseren Grafikeinstellungen kam primär von PC-Spielern mit starken Maschinen.
Eine Option für Farbenblinde, um bei einer Karte mit schlichtem Design sowie reduzierten GPS nicht die Übersicht zu verlieren


Weitere Punkte:

Die Frage nach regelmäßigen Events und der Langzeitmotivation.
Dazu kann ich zur Zeit leider noch nichts Näheres sagen, ab Release wird es aber mehr Informationen zu Events, Wettbewerben etc geben.
Spoiler: Auch hier im Forum! Ich hoffe also auf rege Beteiligung :P
Von einigen wurden die Rennen als zu einfach empfunden, es gab aber auch Meldungen von Spielern, die sich über den zu hohen Schwierigkeitsgrad beschwert haben.
Es gab Diskussionen zu diversen technischen Dingen wie dem FPS-Lock, der Button-Belegung und der korrekten Einstellung von Lenkrädern
Auch der Punkt "Geld verdienen" war hin und wieder Thema; mit dabei auch der Wunsch, Tuning-Teile verkaufen zu können



Sollte ich etwas Wichtiges vergessen haben, lasst es mich in den Kommentaren wissen und ich werde das noch hinzufügen.

Abschließend noch einmal von mir und dem The Crew 2 Team ein großes Danke für eure Teilnahme und euren Enthusiasmus!
Wir wünschen euch allen viel Spaß mit der Vollversion und freuen uns auf noch mehr Feedback und interessante Diskussionen.



Für die Vollversion wirds dann natürlich später eine eigene Liste für Feature-Wünsche etc geben - diese hier bezieht sich ausschließlich auf die (Open) Beta Phase!

Bernd__Bleifuss
26-06-18, 00:39
Mir hat nicht gefallen, dass nach ein paar stunden in der beta schon irgendjemand mit dem Powerboot schon mit über 600kmh die Tempofalle ausgelöst hat und am Ende waren es dann über 720 kmh ... sprich es gibt wahrscheinlich wieder glitches und das hat mich schon in THE CREW 1 generft ( Sprich wenn man wieder sich gegenseitig anrempeln muss, um den Sprungtest oder die Bergtour mit Rekordpunktzahlen zu absolvieren ). Ich denke einmal, dass Boote in The Crew 2 nicht diese Geschwindigkeiten erreichen können, wenn man bedenkt das der Weltrekord für Wasserfahrzeuge in Real Life bei 511 kmh liegt. ... Aber gut ich bin ein Fan und würde jetzt keine harsche Kritik üben. Aber es wäre halt schön, wenn sich im Endeffekt die Bestwerte nur durch Windschatten boosten lassen und nicht durch irgendwelche Tricks.

l__unknown___l
27-06-18, 02:53
Grüß Dich.

Erstmal danke für die umfangreiche Zusammenfassung.
Ich habe schon den ersten TheCrew Teil (PS4) in meiner Freizeit gesucht. Und finde das der zweite Teil (PS4) den ersten Teil um längen schlägt. In jeglicher Hinsicht. Andere Acarde Spiele von anderen Herstellern lässt dieses Spiel meiner Meinung nach regelrecht im Schatten stehen. Großes Lob. Super Arbeit.

Ich bin von den Sounds sehr begeistert (Heimkino). Besonders gut ist, das auch der V8 endlich nach einem klingt ;)
Auch das neue Fahrzeuge erschienen sind, ist lobenswert. Über weitere Fahrzeuge werden sich bestimmt alle Freuen.

Bis auf die nicht änderbare Tastenbelegung (PS4) sind mir bis jetzt keine Minuspunkte aufgefallen, die erwähnenswert wären.


Weiter so.
Ich freue mich jetzt schon auf kommende Updates und DLCs.