PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PVE Skillfrage



SFH_Guggi
20-02-18, 17:31
Hallo,
hätte da mal ne allgemeine Frage zum skillen der Ausrüstung.

Was würde für PVE mehr Sinn machen und worauf würdet ihr setzen?

Rüstungsschaden vs. Kritchance? und Rüstungsschaden vs. Kritschaden

meine groben Werte:

Schusswaffe:..........7193
Waffenschaden:......22794
Kritchance:...............19%
Kritschaden:.............55%
Rüstungsschaden:...68%

Ich könnte noch 4 Kridschance gegen 8 Rüstungsschaden tauschen und 9 Kritschaden gegen 4 Rüstungsschaden. Damit käme ich auf folgende Werte.

Kritchance:...............15%
Kritschaden:.............46%
Rüstungsschaden:...80%

Macht es Schadenstechnisch Sinn auf den Rüstungsschaden zu wechseln oder sollte man lieber die CC/CD nicht allzusehr vernachlässigen. Spiele zur Zeit Striker im 4er und will auf Striker im 6er Bonus.
Wenn ich allerdings später auf 6er Bonus wechsele gehen Schusswaffen runter auf ca 4000 um die Ausdauer für den 6er Boni zu pushen.

Über ein paar Anregungen zu dem Thema im Bezug auf 4er Striker und später Classified Striker wäre ich dankbar.

NN9999
22-02-18, 09:55
Du wirst den Stürmer ja sehr wahrscheinlich mit einer AR spielen - da kommt noch Rüstungsschaden durch die Waffe dazu (max. 24 %). Im PVE noch "Zerstörerisch" als Waffentalent (+ 15 %), reicht mAn vollkommen aus. Mehr als 40-50 % Rüstungsschaden braucht man nicht, ich bevorzuge dann lieber eine höhere CHC und höheren CHD.

Ich nutze den Striker aber auch eher im PVP. Es gibt genug andere Sets, mit denen man PVE spielen kann. Die Stärke der Gegner wurde ja nicht wesentlich angepasst, so dass man mit den CL-Sets mittlerweile ohnehin keine großen Probleme haben sollte. Falls man ausreichend Teile hat, kann man natürlich auch einen Striker für das PVE basteln - ich nutze meinen PVP-Striker auch ab und an für das PVE - funktioniert auch... ;)

iiRAiDER89ii
22-02-18, 19:37
Stimme NN999 da zu. Um die 40% reicht völlig aus. Achte ein wenig auf die "best in slot rolls". Critboni auf Gear holst du am ehesten über Handschuhe und Maske. Evtl. noch Holster wobei ich persönlich (als pveler) da immer Skillhaste zocke.

SFH_Guggi
23-02-18, 05:09
Danke für die Anregung. Die 24% Rüssischaden und Zerstörerisch von der AR sind da oben schon mit eingerechnet denke ich. Da ich ja AR angelegt habe. Welches Set würdet ihr denn empfehlen für PVE? Ich spiele viel solo und dachte das da Stürmer gut sei wegen der permanenten Heilung die man generieren kann. Spiele da auch gern mal offensiv und gehe in die Gegner rein, um nicht wieder über die halbe Map laufen zu müssen damit man keine Gegner im Rücken hat.

NN9999
23-02-18, 13:12
Im PVE kannst du mit jedem Set spielen, selbst ein HE, Hybrid oder Exo-Build passt für "Herausfordernd". Mit "Legendär" als Solo-Spieler sieht es etwas anders aus, aber da hilft dir auch kein 6er-CL-Stürmer... ;)

Wenn dir Heilung wichtig ist, empfehle ich dir "räuberisch" als Waffentalent. Gerade als Solo-Spieler sollte das permanent am Wirken sein, es gibt kein besseres Talent auf Waffen für Selbstheilung.

Ich spiele im PVE z. Bsp. Taktiker, DeadEye, Prädator, Nomade, zeitweise auch Wächter oder Jäger, wenn ich Bock auf snipern habe. Banshee scheidet völlig aus! Und wie bereits geschrieben, du kannst einen PVP-Stürmer auch für das PVE einsetzen - dauert dann halt eine Minute länger, weil dir ggfls. der Elite- und Rüstungsschaden "fehlt".

iiRAiDER89ii
23-02-18, 15:46
Ich bin leidenschaftlicher PVE Spieler und hab mit dem Build hier z.B. Solo den alten UG mit 3 Phasen und 5 direktiven Flawless gemacht: https://forums-de.ubi.com/showthread.php/165301-Autorit%C3%A4t-des-Taktikers-Heiler-PVE-Build

Oder mir hier einen PVE Prädator gebastelt:
https://forums-de.ubi.com/showthread.php/184804-5er-Classified-Pr%C3%A4dator-PVE-Hybrid-Rusher-Build

Das Grundprinzip lässt sich auf striker, Lone Star usw übertragen. Man braucht halt eine verlässliche Heilung und etwas CC um dem Ansturm der Mobs standzuhalten. Anders hingegen im PVP, wo es eher darum geht "die eine entscheidende" Konfrontation mit einem Spieler zu gewinnen.

Mit den ganzen Classifieds ist man im PVE inzwischen sehr stark aufgestellt und es geht meiner Meinung nach garnicht mehr so dolle um die Frage nach dem passenden Set sondern nach dem passenden Tuning. Classifieds sind OP im PVE und wenn man ein paar Grundlegende Dinge in Bezug zum eigenen Spielstil beachtet, kann man mit fast jedem Set gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen. Solo Legendär finde ich allerdings auch Banshee und FireCrest schwierig.