PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shotgun , ich versteht die Welt nicht mehr.



Kateblack123
19-01-18, 06:34
Liebe community,

vor ab, ich habe über 1100 Spielstunden, spiele sehr viel PVP und auch wenn ich weiblich bin, bin ich keine schlechte Spielerin. Bei weitem sicher nicht die Beste, aber auch fern ab von schlecht.

Zur Zeit treffe ich auf nicht wenige Spieler in der Schlacht , die mich mit ein - zwei Schüssen von SASG oder zwei- drei Schüssen Showstopper runter holen, teilweise auf Distanzen , die mir nicht einleuchten. Und das geht meinem Team nicht anders. Ein Ergebnis von 0-20 ist da Gesetz!
Hat noch wer die Erfahrung? Woran liegt das?

Ich bin leider technisch typisch Mädel und konnte nur mit Handy Videos machen, worauf man leider nicht das Meiste erkennt.

Ich wäre dankbar über einen Austausch, denn so nimmt es mir doch ein wenig die Lust am Ganzen , weil ich ein wenig das Gefühl habe, das Fairplay hier nicht die oberstes Ziel ist.

LG :-)

Rodr72
19-01-18, 09:07
Hallo Kateback123,

Ich selber habe über 3500 Spielstunden und wenn ich nicht aufpasse gehts mir nicht anders wie Dir. Die meisten die mit Shootguns spielen nehmen das 6.er Stürmer Build um den Schaden aufzubauen, gleichzeit heilt das Build und hat auch noch extrem viel Stabilität. Da man mit dem Stürmer eh viel Stabilität hat setzt man hier mehr auf Optimimale Reichweite und Präzision, damit erreicht man auf Distanz noch sehr viel Schaden.
Man muss sich immer erst mal das gegnerische Team anschauen und analysieren wie Sie zusammen spielen und was die spielen.
Probiert mal das sich einer mit EMP ausrüstet und damit den gegnerischen Stürmer Stack ausschaltet, ist natürlich reine Übungssache ;-)

/Rodr

Kateblack123
19-01-18, 12:08
Das werd ich mal probieren mit dem emp. Danke für den Tip.

sensenel
22-01-18, 17:40
wg Reichweite liegt das evtl an der Exo-Shotgun "MedVed"; die verschiesst massive Geschosse und keine Schrotpatronen, ergo ist die Reichweite erheblich erhöht

Kateblack123
23-01-18, 10:03
Also wenn die Waffe angezeigt wird, dann entweder SASG oder Showstopper. Das mit dem EMP habe ich probiert, aber wie du sagst, es ist Übungssache. Dennoch werde ich das Gefühl nicht los gegen Spieler mit diesen beiden Waffen absolut chancenlos zu sein, u d Damir bin ich nicht alleine. Ich habe mich selten so gefühlt als wäre ich ein Anfänger. Ein zwei Schuß und ich bin down. Ich kann nicht mal wegspringen... Keine Ahnung was ich falsch mache. Ich verliere jeden Kampf gegen die SASG. Wirklich jeden, egal ob nah oder fern. Kann man auf SASG eigentlich das Talent schmerzhaft rollen?

Danke aber für den Tip mit der MedVed.

LG

Woodroov1
23-01-18, 11:48
Hallo,

die Medved in Verbindung mit Stürmer ist glaub ich keine so gute Idee.

Die Medved ist eine SASG mit einem Flintenlaufgeschoss. Größere Reichweite, aber eben nur ein Bullet. Die SASG haut wie jedes Schrotgewehr bei TD 8 Palletts raus. Bei fast gleichem Schaden. Der Unterschied ist neben der Präzision im wesentlichen der Stürmerbonus. Bei des SASG sind das je Schuss 8%, bei der Medved dagegen nur 1%. Mit Der Seiga baust du also den Stürmerbonus 8 × so schnell auf. Das wiegt auch die größer Reichweite der Medved nicht auf. Die ist z. B. eher was für Wache.

Al-Oha
23-01-18, 12:18
Spielst du evtl. auf konsole? Da gab es doch früher (vlt. gibt es ja immer noch, sry hab schon länger nicht mehr gespielt) diesen "trick", das man kurz in den scope rein geht um den auto-aim zu aktivieren dann aus den scope raus (oder anders rum?) und dann feuert. Wie und warum es funktioniertder ist mir damals zwar erklärt worden, hab aber leider schon wieder alles vergessen :o

Kateblack123
23-01-18, 12:33
Ja ich spiele PS4. Aber Auto- AIM hin oder her, das macht ja nicht son damage? Oder?

adebus226
23-01-18, 12:43
Der auto aim bei der SASG geht glaube ich auf´n Kopf bei Brutal + 12% HS Damage mit dem Stürmer Buff 8 x 1 % beim 2`ten Treffer ..... und down bist de, geht mir auch so is halt "Brutal"
Sicher bin ich mir zwar nicht hoffe das kann noch jemand bestätigen oder korrigieren.

Woodroov1
23-01-18, 12:44
In Summe schon. Die Auto-Aim der PS4 zentriert immer auf den Kopf. Wenn Du das schnell genug machst, generierst Du in kürzerster Zeit jede menge Kopfschüsse.
Kopfschusschaden, kritische Treffer auf den Kopf und Stürmerbonus. Da kommt ganz schön was zusammen.

Hoppla, ein Sekündchen zu spät. Warschon beantwortet.

adebus226
23-01-18, 12:48
Nö, war mir nicht sicher. Danke Dir.

Al-Oha
23-01-18, 13:00
Weißt vlt. jemand wie dieser aim-trick funktioniert, also welche reihenfolge (scop > no-scop > schuss) muss man eihhalten.
Würde ich gerne ausprobieren... aber nur an NPC´s natürlich, NIEMALS an den agenten-kollegen :p

Kateblack123
23-01-18, 13:04
Danke Euch für die Antworten :-)

Woodroov1
23-01-18, 13:10
Das ist kein Trick und es ist auch nicht verboten. Der Auto-Aim ist eine normale Funktion der PS4.

Wenn Du den Knopf zum Zielen drückst. Standard L2 glaub ich, zentriert das automatisch auf den Kopf, wenn du bereits mit dem Fadenkreuz grob in der Richtung bist. Also Zielen schießen loslassen zielen schießen loslassen usw. Das geht mit ein wenig Übung auch sehr schnell. Ohne Zielfernrohr natürlich.

Andererseits führ der Assistent auch zu unangenehmen Folgen. Wenn Du z.B. bei zwei dicht beieinanderstehenden NPC eigentlich auf einen anderen feuern möchtest als die Auto-Aim zunächst fixiert.

P.s.

Für npc benötigt man das nu wirklich nicht. Ist was für Agenten :-)

Al-Oha
23-01-18, 15:48
Ahh ok, danke Dir.
Auto-aim ist tlw. echt lästig, man ziehlt auf die gasflasche von cleaner und der auto-aim "korrigiert" fadenkreuz auf den körper :mad:

Mr_ClapClap
24-01-18, 09:16
Konnte man nicht den Aim Assist runter schrauben auf konsole ?. Ich glaube man konnte die Stärke verstellen. Soweit ich weiß ist der Aim assist echt für die tonne , da kann ja jeder Troll zeigen wie " Toll " er Treffen kann.

Lg
Mr_ClapClap

Woodroov1
24-01-18, 09:55
Man kann ihn abschalten. Muss halt jeder selbst entscheiden.