PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : fragen über sets, waffen und talente



Mijati_GER
05-01-18, 10:05
hallo zusammen

erstmal vorweg, das wird ein langer post ^^

also ich habe ja endlich mal vor 2 tagen die house bekommen und überlege nun, mit welchem set ich rumlaufen soll.
ich habe schon gesehen das die house in sachen grund schaden locker mit einigen AR´s mithalten kann wie z.b. die M4 in sachen schaden und feuerrate.

immoment nutz ich wieder das classiefied stürmer , mit der house und dann je nachdem. MG oder AR
da ich NUR PVE spiele, habe ich natürlich auf all meinen waffen:
elite schaden +rüssi schaden drauf.was mich auch direkt zu dem problem bringt worauf ich hinaus möchte
um diese talente im pve aktive zu haben brucht man ja in allen 3 stats 3800 und mehr punkte.
jetzt das problem :
AR + 23% rüssischaden + zerstörerisch+elite DMG+kopfschußschaden
house+22%crit +zerstörerisch+1 crapp talent+exotic talent

so erstmal bis hierhin.
wenn ich diese 2 waffen nutze habe ich das problem, das sich die stats eigentlich total beißen.
denn ich weiß das im PVE elite schaden und rüssi schaden extrem wichtig sind.
meine fragen :
1: ich habe mit der house 41% critschance und 85% crit schaden. natürlich mit crit mods
wenn ich nun mit der house auf nen gegner schieße, braucht die house dann zerstörerisch ? oder ist das nur ein netter bonus dann ?
2: wäre auf der house statt zerstörerisch , das schnelle nachladen durch crits besser ? ( also diese 1 sek )

3: wenn ich die M4 nutze habe ich 49% elite schaden +73% rüssischaden
wäre es da nicht sinvoller auch eine smg zu nutzen , wie z.b. die pp-19 ( mit 100 schuß ) und dann die grundpunkte
die man ja braucht um die talente zu aktivieren anders aufteile ? also sprich grade beim stürmer set, mehr ausdauer und waffen schaden dann ?

4: wenn ich elite schaden und rüssischaden im PVE weglasse, und da komplett mit allem auf crit gehe, lohnt sich das im vergleich zum elite+rüssischaden ?

das erstmal zu meinen aktuellen items / problemen ^^

nun die anderen fragen :
5: lohnt sich das einsamer held setup mit 2x mg5 für pve ? ( natürlich alles auf elite+rüssischaden )
6:ist es normal das das predator set so wenig ausdauer hat ?
ich habe mal versucht alles mit ausdauer und lebenspunkten zu nutzen bei dem set und die punkte so zu verteilen das ich halt elite schade+rüssischaden aktiv habe
da hatte ich nur 228.000 ausdauer ....sonst habe mit allen sets imme rüber 340k.
7: ich frage später noch mehr ( will jetzt nicht zuviel fragen sonst nerv das nur ) ( ok ist keine frage ich weiß )

erstmal danke für tipps und antworten

iiRAiDER89ii
05-01-18, 12:48
Hi Mijati.

Wenn du unbedingt die House spielen willst, würde ich auch den Stürmer mehr auf Crit ausrichten. Das heisst auch dein M4 um mehr davon zu haben. Meiner persönlichen Meinung nach brauchst du weder so viel Eliteschaden noch Rüstungsschaden! Du hast genug davon durch dein optimiertes Gear und den Setbonus des Stürmers. Ich spiele da sowas wie Flink, Tödlich, Empfänglich und alle Waffenmods mit Critzeugs drauf. Stabi brauchst du ja beim 6er stürmer nicht. Durch Flink als Waffentalent bekommst du den Grip frei für einen weiteren Critschaden Mod.
Bei der Maske Critchance und bei den Handschuhen evtl Crit statt Eile neben den beiden Waffenperks. Diese Enjtscheidung find ich immer schwer weil ich so ein Eile Fan bin. Ich verzichte da meist auf den extra Schaden durch crit.

Auf der House würde ich trotzdem Rüstiungsschaden spielen! Dir fehlt ja der Waffenbonus, den ein AR mitbringt. Dafür alle Mods mit Critschaden. Da kommt schon was zusammen. Es lohnt sich bei Magazin und Grip die jeweils 5% Nachladegeschwindigkeit mitzunehmen. Also Magsize, Reload, Rate of Fire und Critdmg, Reload, Precision.
Das ist so ein wenig dir Crux mit der House, man will sie spielen aber nbekommt den geilen Drop nicht. Ein Talent ist immer nicht so ganz ideal. Muss meine auch mit Destructive und Brutal spielen. Find Brutal nicht so doll und hätte lieber was anderes aber so isses nunmal.

Grundsätzlich find ich aber auch den Prädator die erste Wahl für diese Waffenkombi weil du beim 3er und 5er direkt den Grundschaden beider Waffengattungen verstärkst. Das ist dann besser als Rüstungsschaden beim Stürmer.
Und nein, die Ausdauer unterscheidet sich bei den sets nicht. Dann haste irgendwo was anders gerollt.

Den Lone Star kannst stecken lassen. Das ist eine schlechte Option nur für schnelleres Nachladen....

KeeganGhosts
05-01-18, 12:55
ich spiele zur zeit 6er stürmer mit einer house und einem m4! stabilität brauchst nicht bekommst genug durch den bonus des stürmers! allerdings spiele ich gerne immernoch mit der m4, da diese auf distanz besser ist als die house, die m.m nach auf kurze distanz viel bringt! wie mein vorredner gerne mit eile, da du rüstungsschaden nicht brauchst wegen dem steigenden bonus und da sind die npc‘s schnell am boden, sogar bosse!

iiRAiDER89ii
05-01-18, 13:01
Ein Build mit Ninja Bag ist auch cool. 1 Ninja, 1 Taktiker, 2 Präd, 2 Stürmer. Dann braucht man aber wieder etwas Stabi auf dem M4. Kann dafür aber vom Handschuh die Eile in Crit umrollen...
Im PVE sind die Hybrids nach wie vor super stark!

Mijati_GER
05-01-18, 13:08
werden denn beim prädator set die 11% z.b die man als MP schaden bekommt auf den gesammt schaden angerechnet der MP oder nur auf den grundschaden ?
weil beim prädator würde ich dann auch als zweitwaffe die pp-19 nehmen, da habe ich eine die macht elite schaden+rüssi schaden.

wenn ich jetzt elite schaden und rüssischaden , als waffen skills weglasse.macht das nciht zuviel unterschied zum reinen crit build ?

und was ist mit dem predator DOT. mcht der sinn im PVE bei gegnern ? also bei bossen z.b. ? oder ist das nciht eher rein was fürs pvp ?

iiRAiDER89ii
05-01-18, 13:15
Waffenschaden erhöht den Grundschaden. Die Zahl in der Anzeige der Waffe verändert sich und die ist die Grundlage für alle weiteren Berechnungen. Einen besseren Buff gibts nicht! Alles andere nimmt diese Zalh als Ausgangswert und ist irgendwie situativ. Hier erhöhst du völlig unabhängig von allen Faktoren schlicht den Grundschaden und das ist top.

Was ist DOT ?

Und Zweitewaffe zur House meinst du?

Mijati_GER
05-01-18, 14:38
DOT = damager over time beim predator set also der bleed dot .
und ja die pp-19 als zweitwaffe zur hause dann. denke die 100 schuß mit elite schaden und rüssi schaden , könnten nicht verkehrt sein

NN9999
05-01-18, 16:28
CL.Stürmer für das PVE?

Nimm eine Showstopper oder SASG, um möglichst schnell auf 90+ % zu kommen. Danach auf eine gute LVOA-C oder LW_M4 wechseln, und gut ist.

Bastel dir eine M4 mit "bösartig" auf dem freien Talent, so brauchst du keine hohen Elektronk-Werte, die Heilung kommt über den Bonus.

Die House würde ich für den Prädator nutzen, falls mehrere vorhanden, ggfls. auch für den Stürmer. Ich würde beim Prädator nicht zwei SMGs nutzen, sondern für weitere Distanzen ein AR mitnehmen, außerdem frisst das die Mun recht schnell auf. Beim Prädator fliesst der Kritschaden in den Blutungsschaden mit ein, so dass hier "Zerstörerisch", Eliteschaden und Rüs_Schaden aus meiner Sicht wenig Sinn ergibt (CHC und CDA sind viel wichtiger). Kritische Blutungstreffer (DOT) mit 150k bis 250k sind da keine Seltenheit - einfach mal ausprobieren. Manchmal ist das aber auch buggy und funktioniert nicht richtig.

Ich spiele den Prädator mit über 9k Ausdauer, eigentlich auf PVP ausgerichtet, aber damit komme ich auch im PVE bestens zurecht. Auf der Zweitwaffe habe ich "Räuberisch" drauf, wenn es eng wird, kurz wechseln, ein, zwei Kills und starke Heilung über Zeit.

Generell gilt: mit einem guten PVP-Build kann man i. d. R. auch PVE spielen, dauert halt nur etwas länger.

Bestimmte Einschränkungen kann man durch das dritte, freie Waffentalent geschickt umgehen - man muss halt ein wenig kombinieren.

Mijati_GER
05-01-18, 20:05
ja ist das CL stürmer set für pve
wobei ich mir da nicht sicher bin was mit dem zusatz bonus ist wenn man alle 6 teile hat.
ich habe mir das mal angeschaut, es sieht so aus als würde sich der stack bis 100 einfach nur schneller aufbauen
der schaden bleibt der selbe, ob mit 4er oder extra bonus vom 6er set.

immoment habe ich so den gedanken
4er CL set stürmer+3er predator einfach um die extra 8% mp schaden mit zu nehmen ( natürlich in combo mit ninja bike rucksack , wegen dem stackenden schaden )
dann mit house MP und alles auf crit.
machen denn 10% elite schaden und rüssi schaden talente auf der waffe, soo viel aus in sachen sps ?
oder hebt sich das durch 20% exta mp schaden dann wieder auf ?

NN9999
07-01-18, 20:52
Für einen reinen PVE-Build sind Eliteschaden/Gegn. Rüstungsschaden unabdingbar. Der Unterschied ist schon beträchtlich, was man am Schmelzen der Rüstung beobachten kann - geht dann wie durch Butter.

Beim PVP ist das relativ latte, weil die Rüstungsdämpfung im PVP reduziert wird, da sind dann eher Resistenzen u. a. gefragt.

Deine Frage (20 % extra MP-Schaden) kann man so fast nicht beantworten, ohne komplexe und komplizierte Berechnungen anzustellen. Alleine die Wahl der Mods, Verteilung der Stats, Nutzung von Fähigkeiten usw. haben alle Einfluß auf die Schadensberechnung. Deshalb: einfach ausprobieren und schauen, was einem am meisten liegt und was natürlich auch die gewünschten Ergebnisse bringt.