PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Nomade overpowered?



GSG_Enriques_IX
20-12-17, 12:54
Die neuen Builds sind nun in Gebrauch.
Was uns aufgefallen ist: Der Nomade ist im PVP stark und unserer Meinung overpowered. Wie seht ihr das?

JUMBI-TV
22-12-17, 06:30
Nomaden overpowered??? Finde ich nicht so, sie soll so bleiben.. kann wenigsten Stürmer sets wegklatschen ;)

pokebavaria1969
22-12-17, 09:34
Das Nomaden Set habe ich sehr gerne gespielt auf dem PTS. Man konnte damit schön im Nahkampf spielen ohne das man immer gleich drauf geht wenn mal viele Gegner direkt bei einem sind. Auf dem Life Servern habe ich es noch nicht spielen können da ich erst vier Set Teile davon habe.
Aber bitte last das Set so wie es ist und denkt auch mal an die Spieler die alleine Pve spielen und nicht in der DZ sind.

KeeganGhosts
22-12-17, 19:42
OP? Es sind nunmal Classified Gear, die stärker sind als die normalen und man kommt in den Genuss auch mal mehr als nur den 4er Bonus zu spielen! Ich finde die aktuellen Sets, wie Predator und Nomad richtig gut ... auch mal was gegen Striker! Also nix mit Nerf oder so ... lasst uns den Spaß und ändert eher was an eurer Spielweise und nichts an den Sets!!!

UWANT_Inqontrol
25-12-17, 00:25
OP? Es sind nunmal Classified Gear, die stärker sind als die normalen und man kommt in den Genuss auch mal mehr als nur den 4er Bonus zu spielen! Ich finde die aktuellen Sets, wie Predator und Nomad richtig gut ... auch mal was gegen Striker! Also nix mit Nerf oder so ... lasst uns den Spaß und ändert eher was an eurer Spielweise und nichts an den Sets!!!

Was ist das denn bitte für eine Aussage? Weil es Classified-Gear-Sets sind, dürfen einige davon (im PvP) momentan OP sein und andere eher weniger? Kein Verständnis für solche Aussagen, dass Nomad CS muss definitiv im PvP angepasst werden. Man begegnet zu 70% Nomaden in Schlacht, Letztes Gefecht und der DZ...und dann auch noch 4er Teams only Nomad, wenn man nicht mal als eingespieltes Team ne Chance hat, ist es ganz eindeutig eine schlechte Balance. Und wir sind alles andere als Casual-Gamer, der 6er Procct zu oft und die Schadensreduzierung ist dann im PvP einfach zu heftig. Das Set wird definitiv nicht so bleiben, auf jeden Fall nicht im PvP! Und "Das Haus" wird definitiv nochmal einen Nerf bekommen, denn der Schaden ist (in Kombination mit dem Striker 6k+ Ausdauer) immer noch viel zu Hoch im Vergleich zu allen anderen Waffen und Sets.

Auch andere Sets müssen eine Berechtigung haben, aber momentan ist nur noch Nomad Build und Striker+The House das Maß der Dinge, weil diese Kombinationen einfach Meta sind. Was ist das denn bitte für ein Spaß, wenn alle nur noch zwei Sets zur Auswahl haben um im PvP (auch als eingespieltes Team) zu bestehen? Ohne selbst einen Mix aus den oben genannten Kombinationen zu spielen?

GSG_Enriques_IX
25-12-17, 10:18
So sehe ich das auch. Was sollen dann die anderen Classified Sets, wenn der Nomade allen anderen überlegen ist? Haben uns die Mühe gemacht mal die Sets gegeneinander zu spielen. Und der Nomande ist allen anderen Sets definitiv überlegen.

PS:
Frohes Fest für alle Gamer!

pete_CGN
27-12-17, 11:24
Und der Nomande ist allen anderen Sets definitiv überlegen.
PS:
Frohes Fest für alle Gamer!
Das sollte eine etwas objektivere Auswertung der Daten zeigen. Ich finde es überhaupt nicht überlegen. Ich werde auf mit diesem Set von 3-4 Männchen in der DZ weggeklatscht. Dauert max. 10 Sekunden und weg isser. Zuletzt war das wohl einer mit dem Predator-Lumpen. Und seltsamerweise ist bei denen ja immer jeder Schuss ein Treffer ;)
Das gleiche gilt für diesen Schlacht-Modus. Da bin ich mit dem Classified Nomad auch immer innerhalb weniger Sekunden platt. Also entweder cheaten die alle oder das Ding ist nicht ganz so überlegen, wie hier behauptet wird.

AlBundy2007
02-01-18, 14:00
Es wurde ja bereits von den Entwicklern erwähnt, dass vorerst alle Sets so bleiben wie sie sind. Man schaut sich die Balance nochmals nach dem Erscheinen der letzten 4 Classified Sets an. Diese sollen ja Ende Januar erscheinen.

NN9999
03-01-18, 20:45
Moin,

habe mir für den PVP-Prädator eine LW-M4 gebastelt, mit "Erbittert" auf dem freien Talent, sowie "Tödlich" und "Präpariert" (etwas Heilung im Gefecht). Nun bin ich am überlegen, ob ich nicht doch lieber "Boshaft" statt "Präpariert" darauf rollen sollte, allerdings liege ich auch so bei 32,5 % CHC und 117 % CDA.

Vielleicht hat ja jemand einen sinnigen Tipp dazu - danke schon mal.

AlBundy2007
04-01-18, 14:02
Nach diesem Bericht werden wohl noch mehr Nomade spielen.
http://mein-mmo.de/the-division-beste-solo-build-18/

Noxious81
05-01-18, 16:41
...wobei der Build von Marco nun alles andere als spektakulär ist. Nun ja.

Aber ich würde mich auch in die Reihe derer einsortieren, die sagen, dass der Nomade nicht OP ist. Auch in Schlacht nicht. Da bin ich persönlich (auf Konsole) mehr von den Aim Assist Könnern mit SASG Pumpen genervt. Und generell hat Schlacht einige andere Probleme als den Nomaden.

NN9999
05-01-18, 18:58
Der Nomade ist nur dann OP, wenn man das Glück hat und die Überlebensfähigkeit mehrmals hintereinander aktiviert wird - "Mensch, der war doch schon dreimal am Boden...".

Ansonsten funktioniert er gut für Solo-Spieler, die Kontaminationsereignisse kratzen nicht an der Gesundheit und u. a. im UG kann man etwas entspannter rumrennen, eigentlich bei allen Missionen.

In der DZ läuft in einer 4er-Gruppe meist nur ein Nomade, ein Prädator und zwei Striker - evtl. auch mal in anderen Konstellationen. Wenn der Nomade OP wäre, würden alle damit rumrennen... ^^

XxFellaugexX
23-01-18, 01:31
Endlich hat man wieder das Gefühl was reißen zu können, dass man als gut ausgebildeter Agent auch eine gewisse Macht oder Fähigkeiten besitzt, den Gegnern im PVE und PVP was entgegen zu setzen. Da spielt man, wenn man alleinein der Dz farmen geht, halt den CL Nomade mit House und M4 /LVOAC. Man spielt ihn nicht unbedingt wie Hr. Marcostyle aber vielleicht so ähnlich. UND DAS IST GUT SO. Jetzt wo man den Hauch von einer Chance hat, macht das Game ENDLICH wieder Spaß. Vielleicht so wie es im März 2016 Spaß gemacht hat. Und nun? Nun geht es wieder los.....hier OP .....Da OP......scheiß MEta........Cronus MAx.......blablablabla BLAAAAA. Ich nehme seit dem letzten Event wieder aktiv an der Community teil. Was ich echt schade finde: MIMIMI. Leute, es wird IMMER eine MEta geben, lebt damit oder wechselt das Spiel oder sonst was. Es wird im Reallife doch genug gemeckert gemotzt und rumgeheult. Leute spielt einfach, habt Spaß. Das ist doch das was alle wollen. DEr NOmade ist NICHT OP genau wie die House. Wenn jetzt generft wird an den Teilen , heulen auch alle wieder rum.......Aber so ist das in Jeder Community.....leider....

iiRAiDER89ii
23-01-18, 01:40
Gemeckert wird immer und ganz besonders im Internet. Man muss sich ja nicht dem echten menschlichen Gegenüber stellen.
Ich hab eine Weile sogar ganz aufgehört hier oder sonstwo was zu lesen. Hat mir fast den Spass geraubt am Spiel. Momentan geht es wieder. Die wellen sind etwas niedriger.
Hab die Tage auch gerade einen Artikel gelesen über Spieleentwickler und deren Belastung durch solche Trolls und unmöglichen Leute, die dermassen unverschämt und gemein daher kommen.... Man hält es kaum für möglich!

XxFellaugexX
23-01-18, 01:56
Vor allen geht es doch von einem zum anderen. OP= geheule und gemecker. Daraus folgt: NErf= geheule und gemecker. Ich sehe keinen Sinn darin.

Kateblack123
23-01-18, 10:13
Der Nomade nervt manchmal, aber mehr auch nicht. OP finde ich den nicht, aber wenn der Link drei mal hintereinander blobbt und man eine ganze Gruppe Nomaden hat wo der link drei mal hintereinander blobbt, nervt es manchmal, aber beim vierten mal blobbts halt nicht mehr.

GibAffenZucker
23-01-18, 10:48
Ja doch stark ist er schon. Man startet einen Kampf immer in Überheilung. Der Bonus zieht gefühlt 8x hinter einander bei den Spielern habe ich so das Gefühl. Dann kommen auch noch 60% Schadenswiederstand für 10 Sekunden ( Im PvP absolut tötlich. ) der einzige Nachteil ist halt wirklich der das er keine bonus schaden macht wie z.B. der Stürmer allerdings muss ich sagen man könnte wirklich diese 60% nerfen oder den Timer von 10 Sekunden auf 3-5 Sekunden senken. Ich habe ein guten Prädator und spiele den auf 9k Ausdauer in einem Kampf gegen den Nomaden habe ich nie eine Chance weil er halt immer und immer wieder sein extra leben bekommt ( sicher hat er ja eins ) und dazu kommt dann ja quasi sogar noch ne blaue Ulti. Ich finde es auch für PvP etwas zu stark. Vor allem bei Kapperungen juckt es den Nomaden nicht mal ein Stück ob man auf ihn schießt der lacht darüber ja mehr.

XxFellaugexX
24-01-18, 00:38
du darfst nicht vergessen, dass der Nomade doppelt so viel Schußwaffen hat. ( idR 8000). Da geht das leben vom Predator mal schnell runter. Deswegen kommt er Dir evtl zu stark vor. wenn dann DEr boni auslöst, kann er eine Menge Schaden über Zeit machen.

Mr_ClapClap
24-01-18, 08:59
Ich finde jetzt nicht das das set generft werden sollte, eher den dmg Multiplikator im pvp dann würde es einen gewissen ausgleich schaffen. Den im PVE ist die überheilung schneller weg als man " BLUBB" sagen kann.

Das was etwas generft werden sollte sind im PVE die Klitschko brüder die sogar eine Axt haben bzw. einen Golf schläger. Und das Holzschild was stabiler ist als so mancher Panzer.

Was mich persönlich stört ist das die Exo Ausrüstung nicht die stärke der Hauptattribute der CS gear teile hat . Genau genommen sind die neuen CS teile ja die Exotischen GS Versionen.

Lg
Mr_ClapClap

GibAffenZucker
24-01-18, 09:00
Naja wohl war. Allerdings habe ich bei 9k Ausdauer bestimmt 400k Lebenspunkte wenn nicht sogar mehr. Dann noch 16% Mp Schaden durch Set + 12 durch Handschuhe. Da die Haus scheiße für 9k Ausdauer ist, spiele ich ne AUG mit Tödlich / Nachtragend / Empfänglich selbst wenn der Nomade mich runter ballert sollte ich im Nahkampf durch Empfänglich und Nachtragend ja ein dicken Buff bekommen allerdings liege ich da 24/7 und der Nomade lacht sich selbst da noch ins Fäustchen durch seine 60% DMG wiederstand und gefühlt 3x Weg des Nomaden. Habe ja nichts dagegen das man mal Glück haben kann nur sollte jeder weiter Nomaden Buff nicht wieder 60% geben. Der erste kann ruhig 60% geben sollte er danach noch mal ziehen finde ich das es auf 30-40% runter gehen sollte, wenn nicht sogar noch mehr

Theondris
26-01-18, 16:24
Nomade over powered im PvP finden ja nur die, die gern durch die Darkzone rennen und wahllos Leute weg ballern, die eigentlich nur in Ruhe Division Tech farmen wollen. ;)

CasiCasimir_DE
26-01-18, 18:14
Gemeckert wird immer und ganz besonders im Internet. Man muss sich ja nicht dem echten menschlichen Gegenüber stellen.
Ich hab eine Weile sogar ganz aufgehört hier oder sonstwo was zu lesen. Hat mir fast den Spass geraubt am Spiel. Momentan geht es wieder. Die wellen sind etwas niedriger.
Hab die Tage auch gerade einen Artikel gelesen über Spieleentwickler und deren Belastung durch solche Trolls und unmöglichen Leute, die dermassen unverschämt und gemein daher kommen.... Man hält es kaum für möglich!

Nun gut, du darfst halt nicht vergessen, dass mit einem AAA Titel wie the Division, ein Haufen Geld verdient wird. Als Käufer kann man schon den Anspruch haben, dass man ein funktionierendes Spiel bekommt. Ist das nicht so, sollte man das auch kommunizieren dürfen. Auch sollte man sich beschweren dürfen, wenn es Fehler im Spiel gibt, die nicht behoben werden.

Ich denke der Austausch zwischen Community, Entwicklern und Publisher ist essentiell wichtig und es sollte noch viel mehr darauf geachtet werden. ;)

iiRAiDER89ii
26-01-18, 19:10
Gegen einen kultivierten Austausch oder Petitionen sag ich ja garnichts. Das find ich gut!

Arch_Angel_G
01-02-18, 13:21
4.300 Stunden Spielzeit seit der ersten Stunde TD.
Alles erlebt was geht.
Hab alles was es gibt.
Spiele aktiv drei Class-Sets und ein Hybrid (Stürmer, Nomade, Rückholer und Hybrid Stürmer), habe aber alle nur Banshee ist entsorgt ;-)
Jedes Set ist konterbar!
Ein Rogue-Team ab 2! Spieler, was einigermaßen gut ist, wird immer einen Einzelgamer umschiessen können, wenn die keinen Fehler machen.
DZ ist auch PvP Bereich, wer in die DZ geht, muss damit rechnen von einem DeadEye mit OneShot weggesnipert zu werden oder eben machmal offen von vorne und manchmal hinterrücks von hinter erlegit zu werden.
Wem das nicht passt sollte die DZ meiden.
Es gibt genug weitere Möglichkeiten Div-Tech zu farmen oder andere gute Spielbereiche zu nutzen.
UBI hat viel angepasst. Zu Beginn liefen wir nächtelang rum um mühsamst DZ-Credits zu erhalten und Div-Tech zu farmen um uns ne M1 First Wave kaufen zu könne und die DZ Level hoch zu bekommen und um Nutzungsvoraussetzungen zu erfüllen. Diese Zeiten wären geprägt von Cheatern, Bugusern und Glitchern.
Es hat sich sehr viel gebessert und ich spiele das Game nach wie vor mit viel Lust und Laune.
Es ist mir völlig wurscht ob mich als Einzelkämpfer jemand umnietet oder eine Rugue-Pressure Group den Server domniert, denn man verliert ja nichts mehr als etwas sinnleeren Loot, welchen man eh zerlegt oder verkauft, zumindest Gamer denen es so geht wie mir so rein item-mäßg ;-)
Also wer genervt ist, wechselt den Server bis er einen eher ruhigeren hat und weicht Rogues aus.

Alles andere ist wie immer mimimimimimimi... mami... die sind böse :-)
Mich hat es am Anfang mehr als motiviert, wenn ich beim Ausfliegen oder Boss legen umgenietet wurde.
Heute lege ich eher Einzelrogues und Rogue-Trupps.
Nie bin ich bisher Rogue gegangen, da ich anderen den Speilspaß nicht verderben will, ich bin hilfsbereit und hebe auch schon mal einen "Kleinen" auf der umgenietet wurde oder hab doch einige Gamer lange gepampert, bis sie trocken waren ;-)

Also: es ist ein Game und UBI/Massive interessiert es nicht wirklich ob gecheatet wird oder nicht, denn wer cheaten will wird cheaten!
Außerdem wurde und wird gegen die bekannten und massiven Cheats etwas unternommen.
Man könnte mehr tun und viel mehr bannen, aber das wäre auch eher schwierig.

My2Cent´s