PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Patch 1.8



Rodr72
06-12-17, 09:06
Hi,

Ich machs mal kurz ;-)

Dickes Lob von mir und meiner Crew an die Entwickler (Daumen Hoch, Weiter so), Ihr seid meiner Meinung nach auf dem richtigen Weg.
Patch 1.8 spielt sich sehr gut, auch die Balance ist gut ausgeglichen, bis jetzt im PvE und PvP (Muss man nächste Woche mit den neuen C-GS sehen).

/Rodr

ElGRecce
06-12-17, 09:39
Hi,

von mir auch ein kurzer Eindruck, später kommt ein größeres Feedback.
Der neue UG ist nice, WSP ist auch nice überall sind Gegner und es ist Solo teilweise echt schwer (und noch nicht mit dem Gear). Die Optimierung kostet ne Menge und man kann sich wieder ans Farmen machen. Was ich auch schön finde sind die neuen Optische Behälter 2. Neue Erfolge und Paches. Es gibt ne Menge zu tun. PvP noch nicht angetastet.

Ist ein guter Patch, es macht Spaß. Und die Trailer sehen echt Fett aus, die Mischung aus diesen Ingame, der Überblick und die Erklärung durch die Stimmme sind echt hammer!.
Behaltet das aufjedenfall bei und ich hoffe schon bald über das Year 3 und die Zukunft von Divison zu erfahren.

Übrigens auch Glückwunsch zum Release von White Noise.


Grüße

progger00
06-12-17, 11:49
Jep, der Patch ist gut..

Hoffe ihr wart so clever euer Gear erst mit diesem Patch zu rollen...das hätte vorher gar kein Sinn gemacht...

Katastrophaler
06-12-17, 12:45
Was auch schön gewesen wäre, wenn die 14-tägigen Nachschublieferungen auch ein Update erfahren hätten. Z.B. Exotic und geheime Ausstattungen.

Rodr72
06-12-17, 13:21
Was auch schön gewesen wäre, wenn die 14-tägigen Nachschublieferungen auch ein Update erfahren hätten. Z.B. Exotic und geheime Ausstattungen.

Wurden überarbeitet, alle Nachschieblieferungen (DZ und Open World) und auch die Truhen in der DZ können Geheime Austattungen beinhalten.

/Rodr

MajorMogli
06-12-17, 14:45
achso? ich finde den patch eher lahm. beziehe mich aber nur auf das neue gebiet und die 2 spielmodi. ich finds eher nervig,wenn alle 50m spontan vor einem gegner spawnen u man grad so gar keinen bock auf schusswechsel hat. skirmish ist halt ein kleines last stand...von daher etwas übersichtlicher,aber mehr auch nicht. hätte man sich sparen können. und dieses wellenbekämpfen im widerstand...joa,macht man mal,wenn nix anderes zu tun ist. aber ansonsten doch auch eher uninteressant. auf die ganzen belobigungspunkte lege ich auch keinen wert und die neuen klamottensets beim premiumhändler...nee lass mal stecken. das einzig gute ist der überarbeitete untergrund. nunja...ich wäre dann für division 2 bereit.

ElGRecce
06-12-17, 15:30
achso? ich finde den patch eher lahm. beziehe mich aber nur auf das neue gebiet und die 2 spielmodi. ich finds eher nervig,wenn alle 50m spontan vor einem gegner spawnen u man grad so gar keinen bock auf schusswechsel hat. skirmish ist halt ein kleines last stand...von daher etwas übersichtlicher,aber mehr auch nicht. hätte man sich sparen können. und dieses wellenbekämpfen im widerstand...joa,macht man mal,wenn nix anderes zu tun ist. aber ansonsten doch auch eher uninteressant. auf die ganzen belobigungspunkte lege ich auch keinen wert und die neuen klamottensets beim premiumhändler...nee lass mal stecken. das einzig gute ist der überarbeitete untergrund. nunja...ich wäre dann für division 2 bereit.

Naja du lässt dabei ausßer acht das man weiterhin an seinen Gear arbeiten kann und auch muss um das neue MAX. Gearscore zu erreichen.
Schon allein dieser Aspekt lässt das Spiel aus einem anderen Licht erstrahlen, zumal man jetzt überall aus dem alten Schrott DevTech bekommt (+) und auch das man bei benannten Mobs über all die gleiche Chance auf Classis hat. Ob Dev Tech oder Classis, im PvE gibt es jetzt einen Grind, welcher mit dem neuen Map abschnitt und dem überarbeitetet UG noch verstärkt wird, und wo man genügend alternativen hat. Außerdem sind noch nicht alle Sets als Classi Version drin, auch die gilt es zu jagen ;)

Ist man erstmals auf max. kann man sich ja überlegen was man macht, für dich sind die Optischen Sachen und ingame Erfolge eher uninteressant, für andere Eben nicht. Im Endgame können da nie alle auf einen Nenner kommen, der eine dies der andere das.

Alles in allem muss man sagen das er Patch dennoch gut ist.

iiRAiDER89ii
07-12-17, 01:42
Mein Senf:

Westside Pier: Ja, alle 50 m Gegnerspawns nervt mich auch. Classified Drops find ich hingegen gut. Hab Gestern in 2h 3 oder 4 Drops gehabt nur durch Storypunkte Abarbeiten. Abarbeiten ist leider auch das, wonach es sich anfühlt. Laufe von A nach B und schiese tot. Keine Cutscenes oder so... bislang zumindest. Das fühlt sich nicht so nach Story an. Im Grunde läuft man die neuen Bereiche nach Vorgabe ab und sammelt Telefonaufzeichnungen. Eine neue Fraktion mit eigener Story hätte mir hier sehr gut gefallen. Das Verwursten der bereits bekannten als neue Gruppe ist Recycling.
Horde noch nicht gespielt. kommt am WE.

UG: BUHUHU ich habs gewusst :-(
Ich kritisiere nach wie vor die Respawnpunkte und die neuen Direktiven. Das allerdümmste ist die "Sie werden alle 5 Sekunden geschockt wenn sie keinen Reclaimer spielen" Direktive. Sowas von unlustig und bescheuert! Die Hunter find ich irgendwie cool. Die überfallen einen zu fünft und in einer Gruppe mit Randoms kann das schon schwierig sein. Ist aber leider auch egal ob man stirbt weil, man wird ja nur zurückgesetzt. Ohne Schock-Direktive ist es einfach zu leicht und fast egal, ob man mit oder ohne die andern 4 spielt. Fällt nicht groß ins Gewicht.

DZ Kram interessiert mich nicht.

Grundsätzliches: M4/MP5 Nerf .... war erst nicht ganz sicher, ob ich beim M4 als erste Wahl bleiben soll. Nach etwas Testen find ich den Burstschaden aber immer noch besser als G36/ACR. Vorausgesetzt, man bekommt die Waffe im entsprechenden Build vom Handling her so getuned, wie man es braucht um vernünftig zu spielen.
Div Tech für die Zerlegung von Müll. Das gefällt mir. Das ist wie Schlüsselfragmente zurückerhalten. Das enttäuscht einen nicht ganz so dolle wie "nix für kriegen". Credits und Rohmaterial haben wir ja alle zu genüge.

Quality of life: Joa, da ist viel Gutes bei rumgekommen. Matchmaking und Menüführung im UG sind z.B. verbessert. Im UG sind auch die Maps polierter und ich bin nirgendwo hängengeblieben. Was ich recht unnütz finde, ist die Sortierung von Ausstattung nach GS und nicht nach Alphabet. da hat man 5 Waffen gleichen Typs und kann sie jetzt nur schwer vergleichen. Wirkt eher wie Kraut und rüben. Da neigen Leute wie ich dann eher dazu gleich alles auf 286 zu pimpen um wieder Übersicht und Ordnung zu haben.... Ist das vielleicht die Absicht der Entwickler? Ein Psychotrick?

Alles in Allem ist es aber zu wenig und oder zu spät. Nach 6 oder Runden UG bin dann Heute auf ein anderes Spiel gewechselt. Gestern nach 3 Stunden entspannt ins Bett. Es packt mich nicht mehr und hält mich fest. Es weckt nicht den Ehrgeiz in mir nun wirklich alle Loadouts zu maximieren. Horde haben wir aufs WE vertagt... Irgendwie gut ist es, ja. Der Hammer aber nicht. Den UG hat man mit den neuen Direktiven kaputt gemacht. Sickness war so cool im Vergleich zum Schock...

pokebavaria1969
07-12-17, 11:02
Konnte ja schon auf den PTS 1.8 testen und ich finde es nach wie vor gut, das man diesen Schritt gemacht hat. Mache nach wie vor die Boss Runde, dann die drei Ziele oder Bosse am Hafen und dann geht es halt noch in den Untergrund. Tages Ziele oder Wochen Ziele sind dann auch noch da und wenn man nur 1.5 Std max spielt am Tag ist das komplett ausreichend. Habe leider nicht so viel Freizeit wegen Beruf usw. Für Leute die jeden Tag 10 Stunden spielen ist da wohl bald wieder der Kaffee kalt. Wäre mir aber jetzt auch zu langweilig auf dauer. Glaube da hat jedes Spiel dann ein Problem mit der Zeit.

Und ja, die Div Tech.... also die sind echt selten finde ich. Beim PTS gab es ja noch die Boxen wo welche zu finden waren. Jetzt zerlegt man halt das Zeug und bekommt dann welche. Auch nicht schlecht.

Im großen und ganzen bin ich aber froh das man das Update gemacht hat. Und das ständig Gegner auftauchen finde ich jetzt gut. Von mir aus könnte die ganze Map so sein. :p

Was ich noch gut finde ist, das ich nicht zu den Zeiten spiele wie wohl die meisten. Also zwischen 17 und 23 Uhr. Gestern Abend war ich mal um 20 Uhr Online und habe mal rein geschaut, aber bin dann mehrmals mit Delta usw raus geflogen. Vormittag wenn ich spiele habe ich das nie oder um die Mittags Zeit, je nach Schicht.

Katastrophaler
08-12-17, 00:52
Das neue Gebiet finde ich absolut TOP! Das Einzige was ich bis jetzt zu kritisieren hätte ist, dass die Gegnergruppen viel zu schnell respawnen. Mal einfach den Weg zurücklaufen ist meist nicht drin. Ausweichen ist auch schwierig. Die sehen einen schon bei gefühlten 150m Entfernung und machen sich mobil^^
Auch bekommt man immer noch gar nicht mal so wenig Health abgezogen, wenn die einen bei 100m Entfernung noch hinterher ballern....

Bei Horde weiß ich nicht wie man die Endbosse gekillt bekommt. Man trifft die zig mal, aber die verlieren keine Rüstung oder Gesundheit.

Zum Div-Tech: Da es sich beim optimieren der Ausrüstung extrem schnell verbraucht, wäre es zu begrüßen wenn man die zig 1000 Materialien eintauschen könnte, die sich in all der langen Zeit angesammelt haben.:rolleyes:

Ansonsten ist das wirklich ein Mega-riesiges Update und dafür sage ich mal einfach: Dankeschön!

Katastrophaler
08-12-17, 00:54
Wurden überarbeitet, alle Nachschieblieferungen (DZ und Open World) und auch die Truhen in der DZ können Geheime Austattungen beinhalten.

/Rodr

Dann hatte ich wohl einfach nur Pech :eek:

Medipack666
08-12-17, 12:31
Ich muss sagen: der Patch ist klasse.
Viele Bugs gefixt, endlich ein funktionierendes DX 12, Balance gut, Spawnsystem prima. Untergrundveränderungen gut, neues Optimierungssystem sehr gut.
Die längst überfällige Map Erweitrung Pier 1+2 sehr gelungen. Das alles hat mich wieder in's Spiel zurüch geholt und wird mich hoffentlich noch lange fesseln.

Gut gelungen, danke

Einen großen Wunsch hab ich noch:
Macht die Südspitze von Manhattan als PVE Map spielbar, so wie bei CRYSIS.

Baffy-CH
09-12-17, 01:22
Man wird auch als reiner PVP-Spieler traktiert.
Ohne sowie zu sein schoss man auf mich, natürlich ohne Wirkung (war nicht Gelb oder rot). Dann machte der Spieler etwas, dann war er Roquefort.
Was machte der Spieler?

Deathscythe-Ger
10-12-17, 13:52
Der patch 1.8 wäre schon super wenn man nicht das D3 set mit seinen Schild geil generft hat nur wegen PVP und Schild HP Skaliert mit Ausdauer punkte was soll der witz, Reclaimer heal Shots wie Devibrilator oder die anderen zwei werden manchmal versögert aktiv , extreme server lags ansonsten wäre der patch klasse so ist er halt ein witz!

Katastrophaler
10-12-17, 20:32
Kann mir einer mal erklären wie das mit dem neuen Rogue-System funktioniert? Ich habe immer noch nicht herausgefunden wie man Rogue wird.
Und sind die neuen Sets eigentlich schon aktiv? Ich habe bis Dato noch nicht ein einziges Teil bekommen....

NN9999
10-12-17, 22:05
"Shift + Y" - zumindest auf dem PC

Die neuen Sets kommen erst mit dem nächsten GE.

Noxious81
11-12-17, 16:21
Also nach den ersten Spielstunden und gut einer Woche 1.8 auch mal mein Senf dazu:

Grundsätzlich:
Der Patch macht vieles richtig, das WSP ist schön gestaltet, liebevoll wie immer und es war mal wieder schön, ein paar neuen Telefonaufzeichnungen hinterher zu jagen. Die Alerts sind gut, die kleinen Zusatzmissionen zumindest nett und das Spawning Verhalten der Gegner in den WSP ist auch grundsätzlich ok. Der Widerstand macht auch durchaus Spaß und könnte zum Wiederspielen anregen.

Allerdings habe ich das Gefühl, dass man – leider wie so oft bei The Division – viele Dinge wirklich gut angefangen hat. Dann aber nicht richtig zu Ende gebracht hat. Will heissen:

1.: Super-Spitzen-Ultra-Schnell-Spawning vs. Spielspaß
Ja ok, endlich keine lahmar***ig lootenden Plünderer mehr auf den Straßen, sondern coole, gemischte, aggressive Mobs. Sehr gut. Aber müssen diese Mobs wirklich so oft aus dem Nichts auftauchen? Selbst in abgeschlossenen Arealen, die man vor einer Minute erst gesäubert hat? Das geht schon stark in Richtung "nervig" denn "cool".

2.: DivTech - die Trüffel unter den Materialien
1 DivTech aus den WSP-Caches? Sogar 3 nach einer Alert-Mission? Wooha, da wird man ja förmlich mit D-Tech überschüttet. NICHT. Schön, dass man aus dem Zerlegen von Items nun auch D-Tech bekommen kann, aber trotzdem finde ich das Verhältnis, mit dem man Division Tech aus den WSP oder der LZ generell bekommen kann, verglichen mit der DZ, doch etwas sehr gering, Es darf außerhalb der DZ gerne geringer sein, aber nicht 3- oder 4-mal langwieriger.

3.: "Wir wissen, dass Du das kannst - mach es trotzdem nochmal!"
Widerstand ist ein netter Modus. Der ist herausfordernd und könnte viel Spaß bringen. Allerdings ist er am Ende des Tages auch nicht irrwitzig belohnend (außer man ballert sich auf WT1 bis Welle 40 und bekommt trotzdem 256+ Loot) und er hat ein dickes Manko: man muss Dinge, die man kann, bis zum Erbrechen wiederholen. Ja ok, das machen wir in Division permanent, aber hier vermisse ich einen kleinen Checkpoint. Wenn man Welle 5 geschafft hat, sollte man (wenn alle im Team auch schon Welle 5 überlebt haben), die Option vom Spiel bekommen, bei Welle 1 ODER bei Welle 6 zubeginnen. Wenn man an Bosswelle 3 scheitert und heiss darauf ist, diese wieder zu probieren, muss man wohl oder übel vorher die Zeit aufbringen, um 14 andere Wellen (die man alle schon erfolgreich gemeistert hatte) zu besiegen. Meinetwegen darf der Wiedereinstieg bei einer Welle auch etwas Kosten, das darf auch richtig weh tun und viel Credits und Bird Bucks und meinetwegen auch ein bisschen D-Tech oder Medikits oder Verbrauchsmaterialien kosten, aber... ein Wiedereinstieg bei Welle X als kostenpflichtige Option wäre schon was Feines.

4.: Now you see me - now you don't
Ok, dann sollen die letzten zwei oder drei überlebenden Bösewichte einer Resistance-Welle meinetwegen vor den fiesen, miesen Agenten ("Agents op, please nerf") weg rennen. Aber wann genau haben sich die Cleaner und Co. mit der fu**ing Föderation verbündet, so dass sie auch Zugriff auf deren Beam-Technologie bekommen haben? Da rennt man einem fliehenden Riker hinterher, hat ihn in 15 Metern und *puff* löst er sich in Nichts auf uns spawnt am anderen Ende der Map wieder. Warum genau macht er das? Wer macht das für ihn? Ist es Scotty, der ihn hoch beamt, Pille schenkt ihm etwas Health und dann geht es wieder runter? Ich weiß nicht, ich finde dieses Teleportieren der letzten Gegner in Resistance ulkig bis störend... braucht man das?

Wobei mir Punkt 3 persönlich wohl am Wichtigsten wäre, da Widerstand sicherlich das Zeug dazu hat, sehr viel Wiederspielwert zu haben...






________________________________________
www.twitch.tv/noxious1981 (http://www.twitch.tv/noxious1981)

Deathscythe-Ger
11-12-17, 16:58
Folgende Fehler oder Probleme gefunden !

1. Triage funktioniert zeitweise nicht
2.Extreme Server lags mal schnelle Server mal Langsame server
3.Reclaimer healposten bonus nach der zerstörung bleiben diese aktiv !
4.Dmg anzeige hängt hinter her!
5.Defibrilator geht in den boden oder wird erst verzögert aktiv !
6.Rüstung des Agenten einfach zu schwach!

Pvt.SnowWhite
11-12-17, 17:58
3.: "Wir wissen, dass Du das kannst - mach es trotzdem nochmal!"
Widerstand ist ein netter Modus. Der ist herausfordernd und könnte viel Spaß bringen. Allerdings ist er am Ende des Tages auch nicht irrwitzig belohnend (außer man ballert sich auf WT1 bis Welle 40 und bekommt trotzdem 256+ Loot) und er hat ein dickes Manko: man muss Dinge, die man kann, bis zum Erbrechen wiederholen. Ja ok, das machen wir in Division permanent, aber hier vermisse ich einen kleinen Checkpoint. Wenn man Welle 5 geschafft hat, sollte man (wenn alle im Team auch schon Welle 5 überlebt haben), die Option vom Spiel bekommen, bei Welle 1 ODER bei Welle 6 zubeginnen. Wenn man an Bosswelle 3 scheitert und heiss darauf ist, diese wieder zu probieren, muss man wohl oder übel vorher die Zeit aufbringen, um 14 andere Wellen (die man alle schon erfolgreich gemeistert hatte) zu besiegen. Meinetwegen darf der Wiedereinstieg bei einer Welle auch etwas Kosten, das darf auch richtig weh tun und viel Credits und Bird Bucks und meinetwegen auch ein bisschen D-Tech oder Medikits oder Verbrauchsmaterialien kosten, aber... ein Wiedereinstieg bei Welle X als kostenpflichtige Option wäre schon was Feines.



Wobei mir Punkt 3 persönlich wohl am Wichtigsten wäre, da Widerstand sicherlich das Zeug dazu hat, sehr viel Wiederspielwert zu haben...

Das ist der Punkt der mich auch stört. Ich find das in Diablo3 Wunderbar gelöst. Da kann man quasi das Portal in seiner Stufe auswählen. Wenn man das mit den Wellen auch machen könnte?
Oder wie in Destiny im Raid den Fortschritt einfach für eine Woche gespeichert lassen.

NN9999
11-12-17, 18:18
Und noch eine Tube:

WSP:

Ich finde das Spawn-Verhalten richtig gut, wenn man da rein geht, muss man aufpassen. Man kann - mit guter Ausrüstung - einen halben Tag dort rumfarmen, ohne in die Basis zu müssen. Bitte in der gesamten LZ implementieren, vllt. in den Anfangsbezirken für Neueinsteiger leicht abgeschwächt.

Die kleinen Missionen lockern das Ganze etwas auf, wirkt dynamischer.

Widerstand:

Netter Modus, obwohl ich nicht weiß, wie ein einzelner Spieler bis Welle 89 gekommen sein will. Wir sind bei 30 gescheitert und je höher man kommt, umso geringeren Schaden verursacht man. Ein komplettes Mag auf die Gasflasche, bis das Teil anfängt zu brennen? Naja, so bekommt man die 100k kritische Treffer etwas schneller voll. Ansonsten angenehm herausfordernd, gibt es sicherlich viele Optimierungsmöglichkeiten, um höher zu kommen (Plätze, SHD-Tech, Set-Abstimmung usw.).

UG:

Endlich mal ein Wochenauftrag, der die Mühe ein wenig belohnt. Muss aber zwingend an drei Tagen in den UG, um die Tagesmissionen absolvieren zu können - mehrmals geht nicht, etwas unglücklich, wenn man wenig Zeit hat. Sound scheint endlich in Ordnung zu sein. Die Hunter sind süß!

Rogue 2.0:

Tja... mir fehlt ein wenig das Fiese, Hinterhältige und Unberechenbare. Und das Gerenne zum Deaktivierungspunkt artet zeitweise aus (400-500m). Das Umschalten auf "abtrünnig" geht dafür schnell genug, aber halt... tja...

Neuer Skirmish-Modus

Noch nicht probiert.

Allgemein:

Spawnpunkt im Camp Clinton, welcher Schwachkopf hat da vier oder fünf NPCs hingestellt, so dass man sich erst mühsam rausfädeln muss?
Lags (ein Mag in den Kopf und auf einmal ein einziger Zahlenhaufen)
Trotz Nerv (verschiedener Waffen, M4, MP5 etc.) nehme ich noch immer kein/e G36 oder ACR - schade, viele Waffen bringen es nach wie vor einfach nicht.
Optimierungsstation: Angenehm teuer, man muss schon überlegen, was man wirklich will. Zerstören von Teilen gibt DT, sehr gut. Bitte noch die grünen und blauen DT in goldene konvertieren können.
Umherlaufende NPCs (UG und WSP) hauen dich aus dem Menü - wo soll ich denn noch hingehen, um meine Ruhe zu haben?!

Fazit: Guter Patch und noch dazu umsonst. Da kann man drauf aufbauen... ^^

Noxious81
12-12-17, 16:34
UG:

Endlich mal ein Wochenauftrag, der die Mühe ein wenig belohnt. Muss aber zwingend an drei Tagen in den UG, um die Tagesmissionen absolvieren zu können - mehrmals geht nicht, etwas unglücklich, wenn man wenig Zeit hat. (...)!

Freilich, freilich. Aber leider ist das auch der Hintergrund dazu - man soll sich ja mehrmals einloggen. Ich finde das auch... mh... etwas unglücklich. Das hast Du schon treffend formuliert. Aber es ist keine Katastrophe und ich kann es eben auch nachvollziehen...





Spawnpunkt im Camp Clinton, welcher Schwachkopf hat da vier oder fünf NPCs hingestellt, so dass man sich erst mühsam rausfädeln muss?

Großartig, oder? Ich lande regelmäßig im Schutzkreis und frage mich auch nur: Warum? Waaaaarum? Wer macht sowas und wer testet sowas?

Deathscythe-Ger
18-12-17, 17:47
ich hoffe das massiv und ubisoft den predator so lassen wie er ist fürs pve und nicht immer auf diese PVP spieler die schon schreien es ist OP!
Ich bin kein PVP spieler ich finde es für PVE so gut wie es ist das Predätor Classifeid!

motomari
19-12-17, 20:23
Hi ich weiß nicht was ich falsch mache aber das macht mich soooo aggressiv ich farme und farme aber bekomme einfach kein scheiß exo!!!!! Da verliert man doch voll die Lust an das spiele farme schon Stunden lang und immer noch kein exo und meine Freunde bekommen welchen am laufenden Band das kann doch nicht richtig sein? Das dauert bei mir manchmal Tage bis bei mir mal wieder was gedropt wird und bei meine Freunde nie die bekommen exo voll oft und ich nie!!! Das kann nicht sein ich hab jetzt schon wieder kein Bock mehr auf das Spiel!!!

ElGRecce
20-12-17, 11:36
Hi ich weiß nicht was ich falsch mache aber das macht mich soooo aggressiv ich farme und farme aber bekomme einfach kein scheiß exo!!!!! Da verliert man doch voll die Lust an das spiele farme schon Stunden lang und immer noch kein exo und meine Freunde bekommen welchen am laufenden Band das kann doch nicht richtig sein? Das dauert bei mir manchmal Tage bis bei mir mal wieder was gedropt wird und bei meine Freunde nie die bekommen exo voll oft und ich nie!!! Das kann nicht sein ich hab jetzt schon wieder kein Bock mehr auf das Spiel!!!

Hay,

bei den wöchentlichen Aufgaben hast du eigentlich einen 100% Exodrop. Diese sind eigentlich schnell gemacht, da du offensichtlich auch mit deinen Freunden spielst bekommen sie diese auch und können ggf. tauschen sofern ihr in einer Gruppe seit. Der neue Modus Wiederstand ist auch super farmbar und bietet eine lukrative Quelle für Classis aber auch Exos. Zu dem bieten die Hunter welche im Untergrund DLC auftauchen ebenfalls eine Chance. Während eines GE und beim kauf der 1500 Kiste hat man ebenfalls eine gute Chance.

Alles in allem eigentlich gute Quellen, welche man in Gruppen oder auch Solo machen kann. Es wurde aber bestätig das an den Dropraten nach erscheinen des letzten GE geschraubt wird, ob das nur Classis betrifft oder generell steht aus.

/EL