PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grafikfehler nach Win 10 Update



GelsenMarc
01-11-17, 12:30
Hallo zusammen und sorry falls es zu diesem Problem bereits einen Beitrag gibt (gefunden habe ich leider nichts).
Nach dem großen "Herbst Win 10 Update", habe ich bei beiden Anno Spielen (1404 und 2070) ein Grafikproblem. Das Bild "verzerrt" und ruckelt extrem, ein Update bzw. eine Neu-Installation der Treiber von NVIDIA und Intel habe ich durchgeführt aber das Problem wurde dadurch nicht beseitigt. Vielleicht findet sich ja jemand dem ähnliches widerfahren ist und ggf. sogar einen Lösungsweg kennt. Danke schon mal im voraus und sorry falls es bereits einen themenbezogenen Beitrag dazu gibt.

Acer Aspire

Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-5500 CPU @ 2.40GHZ

Speicher: GB DDR3 L Memory

Grafikeinheit 1 : Intel(R) HD Graphics 5500

Grafikeinheit 2 : NVIDIA Geforce 940M 4GB Dedicated VRAM


Danke und Glückauf

Achtarm124
01-11-17, 20:37
Kontrolliere, ob in der Nvidia-Systemsteuerung beide Games explizit der dedizierten Grafik zugeordnet sind.
Möglich, dass durch das Update da W10 dir was verändert hat.

GelsenMarc
03-11-17, 16:10
Hallo Achtarm, danke für die Antwort

Beide Spiele sind zugeordnet, trotzdem flackert das Bild. Ich habe probeweise die Nvidia Treiber deinstalliert und dann über die integrierte Grafik das Spiel 2070 gestartet.Das Bild war zwar auch nicht flüssig aber es waren keinerlei "wackler" vorhanden. Was mich auch stutzig macht, sind die Pixelstörungen wenn ich Geforce Experience starten. Das Menü ist zwar zu erkennen trotzdem treten optische Fehler auf. Liegt es an der Konfiguration des Win Update? Ram habe ich ebenfalls prüfen lassen, da gab es keinerlei Fehlermeldungen..

GelsenMarc
03-11-17, 16:11
Hallo Achtarm, danke für die Antwort

Beide Spiele sind zugeordnet, trotzdem flackert das Bild. Ich habe probeweise die Nvidia Treiber deinstalliert und dann über die integrierte Grafik das Spiel 2070 gestartet.Das Bild war zwar auch nicht flüssig aber es waren keinerlei "wackler" vorhanden. Was mich auch stutzig macht, sind die Pixelstörungen wenn ich Geforce Experience starten. Das Menü ist zwar zu erkennen trotzdem treten optische Fehler auf. Liegt es an der Konfiguration des Win Update? Ram habe ich ebenfalls prüfen lassen, da gab es keinerlei Fehlermeldungen..

Achtarm124
03-11-17, 19:15
Hättest du mindestens die genaue Modellnummer des Laptops genannt, dann könnte ich dir nen Link setzen, wie du ins Innere gelangst zur Reinigung des Lüfters der Grafikkarte.
Meine Vermutung wäre dann eine ungenügende Kühlung wegen Staub etc. nach entsprechenden Monaten in Nutzung.
Übrigens deinstalliert man heutzutage Grafiktreiber von AMD bzw. Nvidia nicht mehr mit der Win-Deinstallationsroutine oder ähnliche Progs, sondern nutzt bei AMD das Removetool o. für beide genau nach Anleitung den DisplayDriverUninstaller. Und danach komplette Neuinstallation der Grafik.
Irgendwo in beiden Ansätzen ist die Lösung deines Problems, da es ja vorher funktionierte.