PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Willkommen im 19. Jahrhundert!



Ubi-O5
22-08-17, 11:12
https://www.youtube.com/watch?v=nid1_X7jg5g&t=0s

Ubi-O5
22-08-17, 11:13
https://www.youtube.com/watch?v=6JAgmVZ3kvY

Die Anno Union findet ihr hier (https://www.anno-union.com/).

Ubi-O5
22-08-17, 11:19
Bilder zum Spiel findet ihr hier (http://forums-de.ubi.com/showthread.php/168206-Anno-1800-Bilder-und-Videos).

Thaliruth
22-08-17, 11:54
Danke UBI <3

bambierfurt
22-08-17, 12:43
Wahnsinn - ich hätte das nicht zu träumen gewagt :) schaut sehr gut aus soweit - erstmal bei anno-zone registriert... ANNO läuft für mich wieder und ich lechze nach mehr ;)

Taubenangriff
22-08-17, 13:29
Guten Morgen!

Als ich heute um 9:25 aufwachte, und die Annothek daueraktualisiert habe, konnte ich mir schon zusammenreimen, dass ein neues Aufbaustrategiespiel kommen wird.
Was ich dann jedoch sah, Threadname: "Anno macht Dampf!", da wusste ich, Anno 1800 kommt.
Für mich kam diese Information nach Anno 2205 und der plötzlichen Einstampfung desselben sehr überraschend, bis Samstag war ich komplett ahnungslos, bis mir dann ein Datum und ein Detail bei GameStar auffielen, was meine Hoffnung auf die Fortführung der Reihe wieder aufleben ließ. Zumal während Anno 2205 die Entwicklung komplett an den Fans vorbeiging, wir ignoriert wurden und man im Nachhinein uns unsere Ideen noch für teuer Geld verkaufen wollte - ehrlichgesagt waren mir Ubisoft/BlueByte-Spiele egal danach, ich wollte sie nicht, weil ich merkte, wie zu dem Zeitpunkt die Fans nur Käufer waren. Aber das wird sich mit Anno 1800 wieder ändern.

Ich finde es großartig, dass endlich einer aus seinen Fehlern lernt, Entwicklerstudios, die noch mit ihren Fans entwickeln, findet man selten - und das ist oft der Grund warum Reihen den Bach runtergehen. Anno 1800 soll damit nicht das perfekt-verkaufende Anno werden, sondern das, was sich die Community wünscht. Daumen rauf dafür! Ich freue mich auf endlose Abstimmungen, darauf, zu sehen, wie das Spiel sich entwickelt, und das Resultat möchte ich im Winter 2018 in meinen Händen halten :)

Grüße gehen Raus! Viel Spaß am entwickeln!

bolera
22-08-17, 13:49
Danke, danke danke - endlich wieder einmal ein historisches Anno!:cool:
Irgendwie scheine ich die Beta-Phase verschlafen zu haben - oder beginnt die erst jetzt? Wo kann man sich dafür anmelden??

Als Anno-Spielerin seit der ersten Stunde bin ich froh, dass endlich wieder mal das Motto "back to the roots" ausgepackt wurde und man sich auch nach den Wünschen der Community gerichtet hat. Jedenfalls freue ich mich schon auf die wunderbare Grafik und detailgetreue Darstellung.
Neben mir liegt gerade Anno 1503, mein zweitliebstes Anno - 1404 ist einfach jenes, das mich am meisten angesprochen hat und ich hoffe, dass sich 1800 daran orientieren wird.

Der Winter kann kommen - so sehr habe ich mich wohl noch nie darauf gefreut :D!!
Nochmals schon vorab vielen lieben Dank, Ubisoft!!! *ganz hibbelig bin*

MOD_Freeway
22-08-17, 14:09
Danke, danke danke - endlich wieder einmal ein historisches Anno!:cool:
Irgendwie scheine ich die Beta-Phase verschlafen zu haben - oder beginnt die erst jetzt? Wo kann man sich dafür anmelden??

Als Anno-Spielerin seit der ersten Stunde bin ich froh, dass endlich wieder mal das Motto "back to the roots" ausgepackt wurde und man sich auch nach den Wünschen der Community gerichtet hat. Jedenfalls freue ich mich schon auf die wunderbare Grafik und detailgetreue Darstellung.
Neben mir liegt gerade Anno 1503, mein zweitliebstes Anno - 1404 ist einfach jenes, das mich am meisten angesprochen hat und ich hoffe, dass sich 1800 daran orientieren wird.

Der Winter kann kommen - so sehr habe ich mich wohl noch nie darauf gefreut :D!!
Nochmals schon vorab vielen lieben Dank, Ubisoft!!! *ganz hibbelig bin*


Grüß dich,

unter anno-union.com (http://www.anno-union.com) einfach Anmelden mit dem Ubisoft Account kommentieren und mit Abstimmen sowie Regelmäßig besuchen
hilft dir vielleicht einen Beta-Platz zu bekommen. Anno 1800 befindet sich im Moment noch in einem frühen Pre-Alpha Phase von daher
wird es noch - so vermute ich ein wenig dauern bis es eine Beta-Phase geben wird.

Schöne Grüße,

MOD_Freeway

bolera
22-08-17, 14:55
Grüß dich,

unter anno-union.com (http://www.anno-union.com) einfach Anmelden mit dem Ubisoft Account kommentieren und mit Abstimmen sowie Regelmäßig besuchen
hilft dir vielleicht einen Beta-Platz zu bekommen. Anno 1800 befindet sich im Moment noch in einem frühen Pre-Alpha Phase von daher
wird es noch - so vermute ich ein wenig dauern bis es eine Beta-Phase geben wird.

Schöne Grüße,

MOD_Freeway

Hallo MOD_Freeway!
Danke für dein prompte Antwort! Bei Anno Union registriert hab' ich doch schon längst :D... so flinke Finger wie heute hatte ich in diesem Forum schon lange nicht :o. Ein Platz in der CB wäre toll, aber auch so freue ich mich unendlich, dass es wieder ein historisches Anno geben wird. Hoffentlich sind die Anforderungen an uns Spieler genau so groß wie seinerzeit an die Bevölkerung, die - historisch betrachtet - gerade zu jener Zeit den Beginn einer immensen technischen Entwicklung miterleben durfte, die sich ja bis heute unaufhaltsam fortsetzt!

Ich habe den Eindruck, die Sonne strahlt heute heller wie sonst - ob es an den tollen Neuigkeiten liegt?? ;)

FIuchur
23-08-17, 08:24
YEAH!! Achtzehnhundert!! Ich hätte wetten sollen! ;)


Guten Morgen zusammen!

Nachdem ich gestern gegen Abend unversehens und eher zufällig über die Ankündigung gestolpert bin, dann vor beinahe kindlicher Begeisterung kaum einschlafen konnte und heute früh direkt beim Aufwachen wieder an das kommende Spiel denken musste, möchte ich mich an dieser Stelle auch mal wieder zu Wort melden.

Zunächst mal ist es wohl an der Zeit, ein großes, dickes DANKESCHÖN zu sagen:

An die Entscheidungsträger, die nach dem überaus holprigen Verlauf mit 2205 den Mut hatten, der Serie eine weitere Chance zu geben und sie nicht einfach ad acta zu legen; den Entwicklern, die sich von der - teils deutlichen - Kritik am letzten Teil nicht haben entmutigen lassen, sondern jetzt abermals mit Feuereifer ans Werk gehen.
Und nicht zuletzt den Verantwortlichen, die sich entschieden haben, diesmal verstärkt auf Einbindung der Community zu setzen, um sicherzustellen, dass die treue, leidenschaftliche Anno-Fangemeinde nicht ein weiteres Mal nach einem intrasparenten Produktions-Hickhack gemäß dem Motto "Friss, Vogel, oder stirb!" vor Vollendete Tatsachen gestellt wird.

Auch wenn die jetzige, derart frühe Vorankündigung des Spiels bedeutet, dass wir alle uns noch eine geraume Weile werden gedulden müssen: Die Entscheidung für diese Verfahrensweise ist zweifelsohne die richtige Strategie und daher ausdrücklich zu begrüßen.
Klar, am liebsten würde man Anno 1800 schon in diesem Winter in den Händen halten - doch die bittere Erfahrung dürfte gezeigt haben: Schnell, schnell, schnell ist nicht immer die beste Lösung. Es macht erheblich mehr Sinn, sich alle nötige Zeit zu nehmen, um dann letztendlich ein abgerundetes, konsistentes, eben wirkich fertiges, notlösungsfreies Produkt auf den Markt bringen zu können. Nur ein solches vermag von der ersten Spielminute an für mindestens viele Wochen - wenn nicht gar über Monate hinweg - zu fesseln.

In diesem Zusammenhang hoffe ich sehr, dass die Anno Union im Laufe der kommenden Produktionsphase wirklich mehr sein wird als ein bloßes Feigenblatt zur Besänftigung der Community (oder auch ein durchaus ernst gemeintes, aber zu schnell erlischendes Strohfeuer). Sofern sich hieraus tatsächlich sukzessive eine Plattform entwickelt, die dem Ideenaustausch dient, wäre meines Erachtens eine immens wertvolle Ressource geschaffen, um die Entwicklung beträchtlich voranzubringen und Anno 1800 zu einem echten, richtigen und fulminanten Erfolg zu machen. :D :D :D

Im Hinblick auf die Union habe ich denn auch direkt auch mal 'ne Frage:
Bislang scheint das Ganze lediglich eine Art Newsletter-System zu sein; der einzg interaktive Part war eine Abstimmung über potentielle Charaktere - eine Art Ideenforum oder dergleichen war nicht zu finden. Stimmt das so, oder habe ich im euphorischen Überschwang meiner Registrierung irgendwas falsch gemacht bzw. übersehen? :o

Nuja, dann schmeiße ich einfach hier noch mal ungefiltert ein paar Ideen, Vorschläge und Wünsche in die Runde, die teils auch schon zuvor bezüglich eines neuen Anno-Teils thematisiert wurden. Schaden kann's ja nicht, einiges davon noch mal zu bekräftigen; zudem sind aufgrund der ersten Screenshots und des Announcement-Trailers einzelne Punkte bzw. Fragen hinzugekommen:

Bitte, bitte, bitte gebt uns wieder Komplexität! Seichte Casual-Browserspiele gibt es bereits mehr als genug. Das zeitliche Setting um 1800 bietet schier unendliche Möglichkeiten, und es wäre atemberaubend, wenn der kommende Anno-Teil dieser unermesslichen Vielfalt Rechnung trüge. Damit ist nicht allein die altbekannte annoeske Liebe zum Detail gemeint, sondern eben auch strukturelle Vielschichtigkeit, möglichst von Beginn an. Wie die Vergangenheit bei früheren Teilen der Serie gezeigt hat, lässt sich ein ansprechendes Maß an Komplexität auch erreichen, ohne Neueinsteiger gleich komplett zu erschlagen.

Bitte, bitte, bitte gebt uns wieder Langzeitmotivation! Wie schon an früherer Stelle erwähnt, sollte diese um Himmels willen nicht dadurch erzwungen werden, dass an allen Ecken und Enden künstliche Beschränkungen bestehen, um den Spieler dadurch quasi an die Kette zu legen und den Spielfluss lediglich künstlich in die Länge zu ziehen. Das eindeutig bessere (und bei Weitem eher anno-gemäße) Mittel der Wahl sind langfristige Projekte mit stetem Progress - sei es baulicher, organisatorischer, infrastruktureller oder warenbezogener Art.

Bitte gebt uns freie Küsten- und Gebirgsbauplätze; wieder modifizierbare Handelsrouten (scheinen mit 1800 ja zurückzukommen); individuelle Charaktere mit Persönlichkeit; optische Vielfalt und Schönbaumöglichkeiten; eine gern optionale, aber dann bitte tragfähigere Kampfesvariante (über die unsägliche Lösung aus 2205 brauchen wir sicherlich nicht mehr zu reden); abwechslungsreiche Quests fernab von monotonem Einheitsbrei; einen Mehrspieler-Modus...

Da es auch im Zusammenhang mit der jetzigen Vorankündigung bereits wieder vereinzelt zur Sprache kam: Ist eine Einbindung von Steampunk-Elementen geplant? Sowas drängte sich in diesem zeitlichen Kontext ja geradezu auf und könnte spielerisch überaus reizvoll sein. Da nicht anzunehmen ist, dass Anno 1800 einfach reale historische Abläufe abarbeitet, könnte eine Verbindung mit phantastischen Elementen in Form von Steampunk eine ausgesprochen spannende Komponente darstellen: Ein kauziger Erfinder beispielsweise, der mit Entwicklungen à la Jules Verne ungeahnte Technologien und Apparaturen verfügbar macht...

So, das soll's von meiner Seite erst mal gewesen sein.
Ich freue mich sehr auf alles, was da kommen mag, und bin ausgesprochen zuversichtlich - nicht deshalb, weil es meines Erachtens nur bergauf gehen kann, sondern aus der Überzeugung heraus, dass 1800 das Potential hat, richtig, richtig, richtig klasse zu werden. :o


Liebe Grüßles,
Chamb


Edit: Was mir gerade beim neuerlichen Betrachten des Trailers (Gänsehaut!!) und der ersten Bilder in den Sinn kam:
Dass die Grafikqualität noch nicht final ist, ist klar. Aber wie sieht's mit der optischen Vielfalt aus? Die Stadt kommt ja bereits jetzt beeindruckend daher, allerdings wirken die Häuserblocks ein wenig... hm... ich möchte nicht nörgeln. Bin einfach nur ein absoluter Fan von Vielfalt und Opulenz in jeder Hinsicht. ;)

Und die Straßen: Doch noch mal rechtwinklig? Andere Games sind da ja schon weiter und ermöglichen mittels kurviger Straßenverläufe dynamischere Stadtstrukturen. Es wäre grandios, wenn Anno 1800 diesen Weg ebenfalls beschreiten würde - nicht allein deshalb, um dem Wendekreis von Kutschgespannen Rechnung zu tragen. :)

LadyHahaa
23-08-17, 09:51
Hi Chamb0rd :)

wegen der Vielfalt in der Stadt empfehle ich:
vertraue einfach auf die Entwickler.
Prä-Alpha ist eine wirklich sehr frühe Phase!

Jemalo_VII
23-08-17, 14:42
http://imgur.com/a/paOl0?

5 bevölkerungsstufen?

Jan_van_Oahu
23-08-17, 16:04
Große Klasse!
Das neue (alte) Setting wird viele 1404 Veteranen wieder hinter dem Ofen hervor holen, wie auch mich.
Werde die Entwicklung gespannt verfolgen und hoffe auf ein Anno, in das man mal wieder mit viel Vergnügen mehrere 100 Stunden investieren kann!
Also ab nun: Daumen drücken. :)

PS: Jetzt fehlt mir zur Anno Vorfreude nur noch Karrenschieber Dirk, der wie in den guten alten 1404 Zeiten durchs Forum rollt und Fragen passionierter Fans beantwortet. :cool:

River_34
24-08-17, 01:39
Schön dass es weiter geht mit anno :-)

aber bitte wer einen Betaplatz bekommt, der sollte diesen auch ernsthaft nutzen, heißt auch Testen. Nicht dass ich wieder irgendwelche Betagierigen melden, die nur scharf drauf sind es vor allen anderen zu spielen und damit dann auch Prahlen gehen, siehe bei Anno 2070 und 2205. Auch wenn ich mich damit in die Nesseln steze, ich kann ich doch erwarten, dass man sich als Tester auch Ernsthaft damit auseinandersetzt, also bitte nur Leute vor die es ernst meinen und keine Suchties.

In diesem Sinne auf ein neues Anno

Hecki-
24-08-17, 03:27
Das letzte Anno, welches ich gespielt habe, war Anno 1602.
Das fand ich total spannend.
Kein Online-Zwang. Heimlich nachts gespielt, wenn die Eltern geschlafen haben...

Nach knapp 20 Jahren sollte ich mal wieder ein Anno spielen, welches mit der alten Zeit einher geht :)

Thaliruth
24-08-17, 06:07
Naja das Problem ist, das es dann viele Spielen wollen um leider möglichst einer der ersten zu sein die dann Ihre Lets Plays raushauen können, nur um wieder irgendwelche Klicks etc zu erhalten. Das Testen liegt dabei denen gar nicht mal im vordergrund was sehr schade ist. Denen geht es dann nur um Klicks. Ist aber leider in der heutigen Zeit nur noch so. Das viele Leute aus diesem Grunde die Betas nutzen sofern es keine NDA gibt.

MOD_Freeway
24-08-17, 07:44
Naja das Problem ist, das es dann viele Spielen wollen um leider möglichst einer der ersten zu sein die dann Ihre Lets Plays raushauen können, nur um wieder irgendwelche Klicks etc zu erhalten. Das Testen liegt dabei denen gar nicht mal im vordergrund was sehr schade ist. Denen geht es dann nur um Klicks. Ist aber leider in der heutigen Zeit nur noch so. Das viele Leute aus diesem Grunde die Betas nutzen sofern es keine NDA gibt.

Hallo Thaliruth,

es gibt in der hinsicht kein wirkliches Problem.
Genau das ist der Grund warum es die Anno Union gibt. Jeder wird, wenn er bei der Anno Union ( durch Kommentare, Teilnahme an Umfragen)
die gleichen Chance haben in der Testphase einbezogen zu werden.

Hinsichtlich der Marketing-Kram ( Wozu Lets Plays auch gehören) kann ich dir bereits meiner Erfahrung versichern, dass dies getrennt läuft :)

Gruß,

MOD_Freeway

Thaliruth
24-08-17, 08:05
Hallo Thaliruth,

es gibt in der hinsicht kein wirkliches Problem.
Genau das ist der Grund warum es die Anno Union gibt. Jeder wird, wenn er bei der Anno Union ( durch Kommentare, Teilnahme an Umfragen)
die gleichen Chance haben in der Testphase einbezogen zu werden.

Hinsichtlich der Marketing-Kram ( Wozu Lets Plays auch gehören) kann ich dir bereits meiner Erfahrung versichern, dass dies getrennt läuft :)

Gruß,

MOD_Freeway

Klar wenn Spieler eure Produkte Lets Playen ist es natürlich gut für euch. Bessere Kostenlose Werbung gibt es da ja nicht für Entwickler/Publisher.
Was ich damit nur sagen wollte ist ja auch, das viele heute nicht mehr eine Beta annehmen wofür diese eigentlich gedacht ist. Um gerade Bugs und Feedback zu melden. Oder um halt Gameplay Aufnahmen zu machen um Klicks etc. zu erhalten.

Wenn ich einfach nur die Beta Spiele ohne aber Bugs zu melden oder sonst was, verfehlt es einfach den Sinn :)
Aber dank ANNO Union wird es dann ja anders aussehen. Ich werde natürlich auch Lets Plays machen um den Spielern das Spiel zu zeigen, aber werde mich natürlich auch Aktiv drum bemühen Bugs oder Feedback zu melden.

Ich freue mich auf jedem fall, und finde es umso mehr besser das man nun wieder Aktiver auf die Community eingehen möchte.

Ubi-O5
24-08-17, 12:55
Wir haben ein Interview mit Dirk Riegert online das ihr hier (https://t.co/qvlQjDDGEC)anschauen könnt, falls ihr es noch nicht gesehen habt. ;)

erased2019
24-08-17, 15:26
--back to the roots--
bravo so muss das auch sein!
so hat anno wieder eine chance!
welcome back mein lieblingsspiel hihi

Games_for_you
24-08-17, 16:54
Klar wenn Spieler eure Produkte Lets Playen ist es natürlich gut für euch. Bessere Kostenlose Werbung gibt es da ja nicht für Entwickler/Publisher.
Was ich damit nur sagen wollte ist ja auch, das viele heute nicht mehr eine Beta annehmen wofür diese eigentlich gedacht ist. Um gerade Bugs und Feedback zu melden. Oder um halt Gameplay Aufnahmen zu machen um Klicks etc. zu erhalten.

Wenn ich einfach nur die Beta Spiele ohne aber Bugs zu melden oder sonst was, verfehlt es einfach den Sinn :)
Aber dank ANNO Union wird es dann ja anders aussehen. Ich werde natürlich auch Lets Plays machen um den Spielern das Spiel zu zeigen, aber werde mich natürlich auch Aktiv drum bemühen Bugs oder Feedback zu melden.

Ich freue mich auf jedem fall, und finde es umso mehr besser das man nun wieder Aktiver auf die Community eingehen möchte.

Habe das Thema auch schon im Forum und im Video angesprochen.
Ich kann sagen ja es ist Schade das man immer mal wieder solche "Betaheuschrecken" bekommt, ABER die Beta zu Anno werden unter einer NDA stehen das war bisher immer so und das wird bestimmt nicht geändert. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen bei Anno 2205 war ich einer der sehr wenigen externen Tester und jede Beta war strikt unter NDA und glaub mir die Strafe für nicht einhalten, ist nicht ohne!

Eine Beta darf z.B. zu keinem Zeitpunkt aufgenommen werden und Bilder dürfen nur auf einen FTP bei UBI abgelegt werden. Ich glaube damit verrate ich kein Geheimnis.

Ferner eine Beta ist Arbeit! Es kann passieren das ihr z.B. 20-30 mal am Tag ein und das gleiche immer wieder bauen müsst um etwas zu kontrollieren oder Balancing zu testen etc. oder aber ihr bekommt eine klare Aufgabenstellung was zu testen ist.

Darüber sollte sich jeder Tester im klaren sein!

Thaliruth
24-08-17, 17:48
Habe das Thema auch schon im Forum und im Video angesprochen.
Ich kann sagen ja es ist Schade das man immer mal wieder solche "Betaheuschrecken" bekommt, ABER die Beta zu Anno werden unter einer NDA stehen das war bisher immer so und das wird bestimmt nicht geändert. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen bei Anno 2205 war ich einer der sehr wenigen externen Tester und jede Beta war strikt unter NDA und glaub mir die Strafe für nicht einhalten, ist nicht ohne!

Eine Beta darf z.B. zu keinem Zeitpunkt aufgenommen werden und Bilder dürfen nur auf einen FTP bei UBI abgelegt werden. Ich glaube damit verrate ich kein Geheimnis.

Ferner eine Beta ist Arbeit! Es kann passieren das ihr z.B. 20-30 mal am Tag ein und das gleiche immer wieder bauen müsst um etwas zu kontrollieren oder Balancing zu testen etc. oder aber ihr bekommt eine klare Aufgabenstellung was zu testen ist.

Darüber sollte sich jeder Tester im klaren sein!

Danke das hört sich doch vielversprechend an, und so wird es dann auch die Richtigen Treffen die daher auch Interesse haben am Produkt/Spiel mitzuwirken.

erased2019
24-08-17, 17:52
Ferner eine Beta ist Arbeit!

In der Betaphase zum Domination Mode in 2070 haben auch viele nicht an Arbeit gedacht, oder den Sinn, die Entwickler zu unterstützen, sondern eher daran, etwas spielen zu dürfen, was andere noch nicht konnten. Solche Schmarotzer wird es immer geben. Und dann kam die große Diskussion um die Rangliste. Bis zur 3. Phase war mir diese total egal, denn es ging im Spiel / Arbeit darum, die Bugs zu finden oder Vorschläge auszutesten. Aber auch dort kam mal wieder ein virtueller Vergleich und das Ziel wurde aus den Augen verloren.
Daher finde ich es völlig richtig, dass man mittlerweile die Tester vorher aussortiert um Helfer von Schmarother zu unterscheiden.Außerdem geht wohl nichts mehr ohne Unterschrift *kopfschüttel*

crashcids
24-08-17, 17:53
Moin ...
nach langer Zeit tauche ich mal wieder aus der Versenkung auf. Habe die Ankündigung des Anno 1800
mit großer Verwunderung zur Kenntnis genommen. Die Einsicht kommt ja relativ spät!

MfG crashcids


Edit: Ich habe einige Aussagen selbst entfernt, also nicht wundern.

Achtarm124
24-08-17, 19:09
Wenn da einer von "Fans" spricht, dann hat er garantiert seine eigenen Beiträge zu 2205 total vergessen. Diese waren genauso, was dieser "Fan" jetzt zu 1800 sagt, obwohl er bisher fast nix gesehen hat vom Inhalt, da es noch eine Pre Alpha ist. Wenige wissen da schon mehr.

Aber anstatt kooperativ in der Anno-Union mitzuwirken wird vorab schon gemotzt.
Einen richtigen Annoholiker würde eine aktive Mitwirkung in die Richtung, die die Mehrheit sich wünscht, wesentlich besser zu Gesicht stehen!

Vorab schon den Hut ab vor denjenigen, die sich zig Stunden am Tag bereit erklären, im Test die Entwickler zu unterstützen, damit die richtige Fangemeinde ein rund laufendes Game zum Release bekommt.
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass BB sich recht schnell von den sogenannten "Betaheuschrecken" trennen wird, wenn es dann soweit ist.

MOD_Freeway
24-08-17, 19:43
Guten Abend,

jeder kann seine eigene Meinung haben - auch wenn sie nicht wirklich nachvollziehbr ist.

Aber jetzt konzentrieren wir uns alle bitte voll auf Anno 1800 , ein Spiel welches die Wurzeln der Anno-Reihe wieder aufnimmt.

Die erste Phase mit der Anno Union hat schon begonnen. Als Teil der ersten Gruppe, kann ich aus Erfahrung sagen, dass die
Rückmeldung zwischen der Community und dem Entwickler-Team sehr gut geklappt hat.

Und um die Betaphase sollten wir uns erstmal keinen Kopf machen :)

Schöne Abend noch,

MOD_Freeway

bolera
24-08-17, 21:44
Habe das Thema auch schon im Forum und im Video angesprochen.
Ich kann sagen ja es ist Schade das man immer mal wieder solche "Betaheuschrecken" bekommt, ABER die Beta zu Anno werden unter einer NDA stehen das war bisher immer so und das wird bestimmt nicht geändert. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen bei Anno 2205 war ich einer der sehr wenigen externen Tester und jede Beta war strikt unter NDA und glaub mir die Strafe für nicht einhalten, ist nicht ohne!

Eine Beta darf z.B. zu keinem Zeitpunkt aufgenommen werden und Bilder dürfen nur auf einen FTP bei UBI abgelegt werden. Ich glaube damit verrate ich kein Geheimnis.

Ferner eine Beta ist Arbeit! Es kann passieren das ihr z.B. 20-30 mal am Tag ein und das gleiche immer wieder bauen müsst um etwas zu kontrollieren oder Balancing zu testen etc. oder aber ihr bekommt eine klare Aufgabenstellung was zu testen ist.

Darüber sollte sich jeder Tester im klaren sein!

Das kann ich nur bestätigen. Ich war bei der CB von Anno 1404 dabei, das war zum Teil mühsam, immer mit gleichen (für die interessierten Anno-Liebhaber unzureichenden) Voraussetzungen (z.B. limitierte Inseln und Funktionen, etc,) zu testen. Vieles war absichtlich nicht implementiert oder freigegeben, obwohl die Entwicklung schon viel weiter war, nur um das Spielverhalten zu testen. Ich musste auch eine NDA unterschreiben, niemand anderes außer mich durfte an betreffenden PC Zugang haben. Es kostet Nerven, wenn man mal die Chance hat, etwas weiter auszubauen und dann hängt das Spiel, ohne dass man weiß, warum. Man schreibt Berichte, was man getan hat, beantwortet spezielle Fragen, etc.
Es ist eine Ehre mitzumachen, aber "Vergnügen" ist es oft nicht, weil wir eben die (verwöhnten) Spieler sind ;).
Ich würde auch niemandem raten, gegen die NDA zu verstoßen - das ist einfach ein Strafdelikt, ein no go und unter Spielern ehrlos, außerdem bringt es außer Ärger nichts. Da passen Gott sei Dank sowohl BB/Ubi als auch die anderen Beta-Spieler auf, was sich so im Netz tut.

Dieb09
24-08-17, 22:26
Hallo!
Erst einmal möchte ich ein riesiges Dankeschön an die Entwickler richten. Es ist wirklich toll, dass ihr euch nach der teils hitzigen Diskussion über das Spielerlebnis von Anno 2205 dazu entschlossen habt, Anno wieder zurück zu den Wurzeln zu führen. Damit ist meine Befürchtung, dass sich Anno so entwickelt wie die Siedler, hoffentlich vom Tisch. Vielen Dank auch dafür, dass ihr uns als Community bereits früh mit in die Entwicklung einbeziehen wollt. Gerade heutzutage passiert das nur selten, weswegen ich mich darüber sehr freue.

Der Trailer sieht schon mal sehr vielversprechend aus und das, obwohl es sich um Pre-Alpha-Material handelt. Das stimmt mich positiv und ich hoffe, dass wir alle am Ende dann auch ein Anno 1800 spielen können, das uns eben als Anno wieder sehr gut gefällt. Bitte nehmt euch die Zeit, die das Spiel braucht, damit es so kommt.

Dem Post von Chamb0rd kann ich nur zustimmen und ich bin gespannt, wie sich das Spiel entwickelt. Vielleicht eignet sich Steampunk für eine mögliche Erweiterung? Aber das liegt ja noch fern in der Zukunft. Genau so wie die Betaphase. Ich denke, solange das Spiel noch nicht einmal den alpha-Status erreicht hat, können wir uns alle noch entspannen und die Entwicklung mit unseren Kommentaren und durch die Abstimmungen unterstützen.

Eine Ankündigung hat mich aber leider doch etwas kritisch gestimmt: Die Kampagne soll wieder Teil des Endlosspiels sein.
Ich mag diese Idee nicht besonders. Von einer Kampagne erwarte ich heutzutage, dass sie mich nicht nur in die Spielmechaniken einführt (früher gab es dafür ja das Tutorial), sondern vor allem eine gute Geschichte erzählt. Im Falle von Anno bedeutet das auch, dass mich das Spiel vor wachsende und wechselnde Herausforderungen stellt. Bei einer Endlosspielkarte unterliegt das jedoch Einschränkungen. Dinge, wie nur mit einer Fraktion spielen zu können wie in Anno 1404 (nur Orient) oder Anno 2070 (nur Techs) lassen sich so kaum verwirklichen. Hinzu kommt, dass in einer guten Geschichte die Charaktere nach und nach mit ins Spiel kommen. Auch dazu scheint mit das Endlosspiel nicht als Rahmen geeignet zu sein. Die Kampagne von Anno 1404 hat mir persönlich sehr gut gefallen und sollte für Anno 1800 ein gutes Beispiel geben.


Nun, ich bin gespannt, was noch alles kommen wird. Vielen Dank noch einmal!

Gruß
Dieb

Ubi-O5
25-08-17, 15:42
https://www.youtube.com/watch?v=jrabKcSXih0

Wir haben gerade ein paar Spielszenen auf den offiziellen Youtube Kanal geladen.

Krotchen
28-08-17, 22:44
Ich kanns kaum erwarten bis das neue Anno fertig ist und ich hoffe, dass einiges aus Anno 1404 übernommen wird..... Und bitte, nehmt nie wieder diese Quäkstimmen aus 2205. Das war bei 2070 schon höflich gesagt gerade mal erträglich.

Sephko
31-08-17, 11:09
Ich möchte in einen Kyroschlaf versetzt werden und im Winter 2018 wieder aufwachen. Bitte. :o

Ubi-O5
31-08-17, 14:51
Ich möchte in einen Kyroschlaf versetzt werden und im Winter 2018 wieder aufwachen. Bitte. :o
Ich glaube den Wunsch können hier einige verstehen. ;)

Der3ine
31-08-17, 16:50
Ich nicht. Ich will lieber an der Entwicklung mitwirken so gut es geht :)

Moocwai
02-09-17, 10:54
Hallo ich möchte nochmal das was chamb geschrieben hat wiederholen: Edit: Was mir gerade beim neuerlichen Betrachten des Trailers (Gänsehaut!!) und der ersten Bilder in den Sinn kam:
Dass die Grafikqualität noch nicht final ist, ist klar. Aber wie sieht's mit der optischen Vielfalt aus? Die Stadt kommt ja bereits jetzt beeindruckend daher, allerdings wirken die Häuserblocks ein wenig... hm... ich möchte nicht nörgeln. Bin einfach nur ein absoluter Fan von Vielfalt und Opulenz in jeder Hinsicht. https://static5.cdn.ubi.com/u/ubiforums/20130918.419/images/smilies/wink.png

Und die Straßen: Doch noch mal rechtwinklig? Andere Games sind da ja schon weiter und ermöglichen mittels kurviger Straßenverläufe dynamischere Stadtstrukturen. Es wäre grandios, wenn Anno 1800 diesen Weg ebenfalls beschreiten würde - nicht allein deshalb, um dem Wendekreis von Kutschgespannen Rechnung zu tragen.

Ich fände es sehr schön (Wichtig) wenn es endlich möglich wäre wirklich frei bauen zu können, Wege und Strassen (Schienen) auch in Kurven anlegen zu können. Häuser müßte man auch schräg setzen dürfen und auch in den Bergen sollte es möglich sein Gebäude zu platzieren.

Simon1382011
02-09-17, 21:02
Hallo erstmal,

ich war bisher gerne auf der Anno Union unterwegs und ich weiß nichtmal ob das ganze nach hier gehört, aber unter Entwicklern wird man sich sicher kennen und informieren können.
Die Seite macht bei mir seit 2 Tagen etwas komisches. Normalerweise habe ich die geöffnet, bin nach unten gescrolt und da standen sie veröffentlichten Beiträge. Wenn ich jetzt runterscrolle... tja die Abstimmung zum NPC ist noch da aber die ganzen Beiträge fehlen. Ich hab die Seite jetzt schon x-mal geladen und wie gesagt schon 2 Tage gewartet und gehofft, dass das ganze wieder normal weiter geht, aber wie gesgat, nichts da.

Natürlich fruee auch ich mich auf das neue Anno - solange es fast alles was 2205 gemacht hat nicht macht.

Cu

t_picklock
03-09-17, 10:03
Schon mal Cache und Cookies gelöscht oder einen anderen Browser versucht? Was Du auch versuchen kannst ist oben auf der Seite mal die Links 'Startseite' und 'Blog' anzuklicken. Dann sollten die entsprechenden Seiten auch neu geladen werden.

Simon1382011
03-09-17, 23:06
Ich hab heute nochmal geguckt, also entweder hat sich was getan, oder es ist einfach von alleine besser geworden...

OK

Wetterhexe
04-09-17, 12:53
... oder du gehst links unten auf der Seite auf "Alle Blogbeiträge / Archiv". Dann gehen auch unter der Abstimmung die Listen mit "neueste Beiträge", "neueste Kommentare", etc. wieder auf.

Achtarm124
08-09-17, 14:17
OT - Könntet ihr mal bitte in der Gesamtforenübersicht das Annoforum anders betiteln?
Einfach als Anno bezeichnen und im Zuge der Änderung das Hintergrundbild zu 1800 wechseln. Damit wird jeder Öffi-Besucher-Nichtannoholiker auf das Neue aufmerksam und evt. damit ein neuer Käufer?

Ubi-O5
09-09-17, 11:17
OT - Könntet ihr mal bitte in der Gesamtforenübersicht das Annoforum anders betiteln?
Einfach als Anno bezeichnen und im Zuge der Änderung das Hintergrundbild zu 1800 wechseln. Damit wird jeder Öffi-Besucher-Nichtannoholiker auf das Neue aufmerksam und evt. damit ein neuer Käufer?
Wir arbeiten dran, Achtarm124. Keine Sorge. :)

Sascha_Becker
24-09-17, 04:04
Danke.

HolyDaniel1337
13-02-18, 06:30
Hallo, hat jemand bereits eine Info wann die close-beta startet?

LadyHahaa
13-02-18, 09:35
Nein.
Alle, die das Bewerbungsformular von der Union abgeschickt haben, warten auf Email.
Wann die Emails verschickt werden *schulterzuck* weiß keiner.
Willkommen im Wartesaal :)

Deejooo
08-04-18, 10:13
So. Anno 1800. Wie geilllllll.
Endlich wieder ein Setting das mir gefällt, nachdem mir die letzten beiden überhaupt nicht zugesagt haben mit den Zukunftsdingens.

Was mir aber noch viel mehr gefällt ist, das es nahe an der Community entwickelt wird. Wenn man als Spieler das Gefühl hat, "sein" Spiel mitgestalten zu können, auch wenn sicher kleiner 100% seiner Wünsche "durchbringen" wird, ist das eine Bindung, die Gold wert ist.

Insofern freue mich mich das es die Anno-Union gibt und ein Daumen hoch für die Entwickler

Alane1981
10-04-18, 22:40
Nein.
Alle, die das Bewerbungsformular von der Union abgeschickt haben, warten auf Email.
Wann die Emails verschickt werden *schulterzuck* weiß keiner.
Willkommen im Wartesaal :)

Im Wartesaal leider keine Zeitschriften mehr vom Lesezirkel.
Hat jemand schon was bekommen?
Liegt das Team im Terminplan?

Im Stream bzw. Discord hörte sich das Thema Beta Keys und Bewerbungen dazu noch anders an.

Einfach nur eine Statusmeldung wäre toll. Danke :)

LadyHahaa
11-04-18, 09:09
Hi Alane1981

so eine Statusmeldung wäre fein, jedoch lässt sich das schlecht umsetzen.
Die Arbeitszeit investieren sie dann lieber in das Spiel selber ;)

In der Union werden wir dafür schön auf dem Laufenden gehalten.
Meistens Montags und Donnerstags gibt es neue Infos.
Und hier nochmal die letzte Info zu den laufenden Tests
https://www.anno-union.com/union-update-der-erste-fokustest-ist-abgeschlossen/

Bin gespannt, wann die nächste Testrunde startet.
Das bekommen wir - wegen der NDA - jedoch erst mit, wenn sie vorbei ist.
Derweil einfach immer schön auf das Email Postfach und den Spamordner achten.

Wenn du die Möglichkeit hast, dann kannst du dem Spamfilter auch die Regel zufügen, dass Emails von *@ubisoft.com und *@bluebyte.de grundsätzlich erlaubt werden.

Schmolle89
03-09-18, 20:36
top

Marolox
28-11-18, 14:18
Perfekt

Hoppel_820
01-12-18, 18:51
Hallo,
bin auch sehr begeistert.
Spiel läuft sehr gut und lässt sich leicht erlernen.

Text editiert, bitte denk an die NDA. Danke

mausmeister
06-12-18, 18:36
Sehr schöne Texturen

GNZek
09-01-19, 19:14
Ich muss mal ein wenig klugscheissen:

Der Titel ist falsch. Jedes Jahrhundert beginnt mit dem 1.1. des Jahres 1, also 1801 ist das erste Jahr im 19.Jahrhundert. 1800 gehört somit noch zum 18. Jahrhundert :cool:

LadyHahaa
10-01-19, 17:59
Ich muss mal ein wenig klugscheissen:

Der Titel ist falsch. Jedes Jahrhundert beginnt mit dem 1.1. des Jahres 1, also 1801 ist das erste Jahr im 19.Jahrhundert. 1800 gehört somit noch zum 18. Jahrhundert :cool:

da klugscheiße ich doch gerne etwas mit:

Punkt 1: gemäß der neuen deutschen Rechtschreibung folgt auf ei ein ß und kein ss ;)

Punkt 2: Ein Jahrhundert beginnt mit dem 1. Januar des Jahres 1 – und endet mit dem 31. Dezember des Jahres 100. Es wird benannt nach den Hunderter-Ziffern des letzten Jahres. Beispiel: das 20. Jahrhundert umfasst die Jahre von 1901 bis 2000.
https://de.wikipedia.org/wiki/Jahrhundert

Beispiele
Zeitraum Jahrhundert
2001–2100 21. Jahrhundert
1901–2000 20. Jahrhundert
1801–1900 19. Jahrhundert
1701–1800 18. Jahrhundert

alterjager
10-01-19, 19:54
Zu Punkt 2:

Das hat GNZek doch so geschrieben.

Er meint damit:

1800 hat mit dem 19. Jahrhundert nichts zu tun.

Damit ist seine Klugscheißerei zumindest in Punkt 2 voll in Ordnung.

Grüße

GNZek
10-01-19, 20:08
"Klugscheißen" wäre glaub ich richtig. Großgeschrieben und ß.

Egal, wo ist mein goldgepresstes Latinum !

Oburn57
11-01-19, 07:20
lol, um auch mal klugzuscheißen (kleines k) und nicht klug zuscheißen (das wäre ja wohl was ganz anderes) könnte man laut den "neuen" Rechtschreibregeln (gibt es die?) statt Klugscheißen auch klug scheißen schreiben.
Einige der heutigen Schüler kennen das gar nicht, da an manchen Schulen geschrieben werden darf, wie man möchte.

Wie sagte schon Andy Warhol: All is pretty!

Und ja: GNZek hat natürlich recht - das liegt daran, daß es kein kein Jahr null gibt.

norgefanhh
31-01-19, 18:20
Ist die Beta von Anno 1800 nur in Englisch oder giebt es sie auch in Deutsch

t_picklock
31-01-19, 19:16
Die Beta ist nur auf Englisch verfügbar. Steht so im entsprechenden Union Blog.

Neophyte698
11-02-19, 16:33
Bal dist es soweit nur noch 8,5 Wochen. Freu mich schon total