PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DUELL IM HüRTGENWALD



Bldrk
31-08-03, 14:25
Kennt Ihr den Hürtgenwald ?
Zugegeben , bevor ich nicht da war wusste ich nicht all zu viel darüber.
Wir (das 76.IAP) haben uns letzte Woche dort zu einem Geschwadertreffen versammelt. Wir hatten Glück , das Wetter hat mitgespielt.
Im Hürtgenwald hat es 44/45 richtig "gerappelt". Dort befindet sich heute ein Museum , das wir besichtigt haben.

Aber 2003 hätte es dort beinahe auch wieder kräftig "gerappelt" denn das 76.IAP war dort.

Splindy hat hierzu einen Bericht geschrieben.
Siehe Prawda beim http://www.76-iap.de


http://www.76-iap.de/images/Banner_oben_li.jpg

Bldrk
31-08-03, 14:25
Kennt Ihr den Hürtgenwald ?
Zugegeben , bevor ich nicht da war wusste ich nicht all zu viel darüber.
Wir (das 76.IAP) haben uns letzte Woche dort zu einem Geschwadertreffen versammelt. Wir hatten Glück , das Wetter hat mitgespielt.
Im Hürtgenwald hat es 44/45 richtig "gerappelt". Dort befindet sich heute ein Museum , das wir besichtigt haben.

Aber 2003 hätte es dort beinahe auch wieder kräftig "gerappelt" denn das 76.IAP war dort.

Splindy hat hierzu einen Bericht geschrieben.
Siehe Prawda beim http://www.76-iap.de


http://www.76-iap.de/images/Banner_oben_li.jpg

Bldrk
31-08-03, 22:16
Standflug

Kenne Hürtgenwald ist ein Gebiet in der Nähe von Aachen.
( Bericht bezieht sich auf das gesamte Gebiet )
Dort haben Ende 44 bis ca. März 45 vor allem Deutsche Infanterie versucht den Vormarsch der Amerikaner zu stoppen. Was ihnen auch über einen sehr langen Zeitraum gelungen ist so um die 3-4 Monate. Bis sie dann schließlich umgangen wurden.
Ach und in den Kämpfen waren Flugzeuge und schwere Einheiten ( Panzer ) praktisch nicht beteiligt da die Amerikanische Luftüberlegenheit erdrückend war.

Standflug = Gicht