PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Beitritt



simsopfer
05-07-17, 01:51
In Assassins Creed Unity gibt es für Arno als Anwärter ein interessantes Gesöff zu trinken, aus einem imposanten Ritualkelch. Vermutlich ist es kein Zufall, dass ich in der Szene an den Beitritt von den Grauen Wächtern aus Dragon Age denken musste, mit dem Unterschied das Arno alleine war und es keine Toten gab. Der andere Unterschied ist, dass Dragon Age einem einigermaßen erklärt hat was die Rekruten da für Leckerzeug trinken (Blut eine Erzdämons, Lyrium, Blut der Dunklen Brut),zumindest habe ich bisher keine Rezeptur zum Assassinen Met gefunden.
Trinken Assassinen das Blut von Templern, mit einem Spritzer Adlerknochenstaub damit es schön prickelt im Bauchnabel?

BlackGentlem4n
05-07-17, 10:35
Trinken Assassinen das Blut von Templern, mit einem Spritzer Adlerknochenstaub damit es schön prickelt im Bauchnabel?

Hahaha, Daumen hoch dafür!
Aber du hast recht, bisher wurde das nicht geklärt, aber eventuell ist es auch einfach ein Ritual der französischen Assassinen, weil der Wein so gut ist? Ich könnte mich auch gerade beim Film nicht daran erinnern, hat das noch jemand auf dem Schirm?

Wenn ich mich aber richtig erinnere, verfolgen die hohen Templer ein ähnliches Ritual - wer eventuell auch "Ketzerei" gelesen hat.

simsopfer
05-07-17, 12:28
Im Film haben sie Aguila doch wie in Assassin's Creed den Finger abgehauen, obwohl in Assassin's Creed 2 gezeigt wird das dies bereits nicht mehr praktiziert wird.

Ubi-QuB3
05-07-17, 13:06
Im Film haben sie Aguila doch wie in Assassin's Creed den Finger abgehauen, obwohl in Assassin's Creed 2 gezeigt wird das dies bereits nicht mehr praktiziert wird.

Das gilt aber nur für die Ezio Bruderschaft und nicht für alle Bruderschaften. Es gab zu diesem Zeitpunkt durchaus noch Bruderschaften die das weiterhin gemacht haben, alleine aus symbolischen Zwecken. :)

simsopfer
05-07-17, 13:33
Das gilt aber nur für die Ezio Bruderschaft und nicht für alle Bruderschaften. Es gab zu diesem Zeitpunkt durchaus noch Bruderschaften die das weiterhin gemacht haben, alleine aus symbolischen Zwecken. :)

Das wirft aber wieder ein sehr negatives Bild auf die Assassinen Bruderschaft. Die Assassinen werden immer als die Helden und das Serum gegen grausame Templer, die sie allesamt sein sollen, präsentiert, aber irgendwie schafft Ubisoft es doch sehr häufig aus den Assassinen genauso Arschlöcher zu machen wie die Templer. Bei den Assassinen gibt es noch die Freiheit einige Assassinen reinzuwerfen die den andern sagen, sie hätten nicht mehr alle Latten am Zaun, bei den Templern hat man sich in der Sache aber in eine Sackgasse manövriert. Eine Elise hilft da nicht, weil auch sie nicht gerade eine Zierde ist für die gute Absicht der Templer.

kain_xion29
05-07-17, 14:10
jede bruderschaft hat ihre eigene rituale und so zb als man mit shay gespielt habe kamm die assassinene für mich voll wie die bösen drecksschweine rüber aber dabei worden die wirklich immer als helden udn beschüzer da gestellt es ist finde ich imemr dem augedesbetrachters persönlich finde ich beide seiten haben recht beide unrecht den noch sind für mich die assassinene einfach die geilen udn besten daher mag ich die templer nicht xd

Ubi-QuB3
05-07-17, 17:30
Das wirft aber wieder ein sehr negatives Bild auf die Assassinen Bruderschaft. Die Assassinen werden immer als die Helden und das Serum gegen grausame Templer, die sie allesamt sein sollen, präsentiert, aber irgendwie schafft Ubisoft es doch sehr häufig aus den Assassinen genauso Arschlöcher zu machen wie die Templer. Bei den Assassinen gibt es noch die Freiheit einige Assassinen reinzuwerfen die den andern sagen, sie hätten nicht mehr alle Latten am Zaun, bei den Templern hat man sich in der Sache aber in eine Sackgasse manövriert. Eine Elise hilft da nicht, weil auch sie nicht gerade eine Zierde ist für die gute Absicht der Templer.

Wieso das? Die Weiterentwicklung mag schlichtweg noch nicht in Spanien angekommen sein. Immerhin gab es damals noch nicht das Internet. ;)

kain_xion29
05-07-17, 19:11
Wieso das? Die Weiterentwicklung mag schlichtweg noch nicht in Spanien angekommen sein. Immerhin gab es damals noch nicht das Internet. ;)

richtig und die heutigen attentate der assassinen führen alles in den sozalmeien wie twitter und facebook XD vorallem wenn sie einen ermorden sollen wird es nicht die person selber sein seinen deren facebook und co accounts komplet gelöcht xd